Discover and read the best of Twitter Threads about #Notarzteinsatz

Most recents (8)

Ich möchte euch von einem #Notarzteinsatz erzählen, der in mir wieder hochkam, möglicherweise auch durch aktuelle, pseudowitzige Influencerscheiße getriggert. Einsätze, bei denen wir mit Vergewaltigungsopfern zu tun haben, sind besonders schwierig, weil für uns neben der akuten
Belastungssituation für die Opfer auch deren mögliche Verletzungen und Erkrankungs- oder Vergiftungssymptome zu beachten sind, und wir dabei das notwendige tun müssen, um zu helfen,ohne zu retraumatisieren. Zusätzlich kommt man in Situationen, in denen möglicherweise auch noch
Täter vor Ort sind oder sich gerade ein Polizeieinsatz abspielt. Hier gilt immer: wir sind die Retter, um die Täter kümmert sich die Justiz, wir urteilen nicht, wir bestrafen nicht. Das kann man falsch oder unerfüllbar finden, es ist aber unsere unabdingbare Arbeitsgrundlage.
Read 15 tweets
Ich muss in letzter öfter mal an einen bestimmten #Notarzteinsatz denken, wenn ich mit Masken- oder Impfverweigerern zu tun habe. Die Verweigerung simpler und unbelastender Sicherheitsmaßnahmen aus Trotz gab es schon immer, nur war man sich früher einig, daß es idiotisch ist.
Wir werden zu einer zweispurigen Schnellstraße alarmiert zu einem Verkehrsunfall. Am Funk hören wir schon,daß ein RTW nichtsahnend in eine unübersichtliche Kurve fuhr,und dort den ein paar hundert Meter vor ihm fahrenden LKW sah, der frontal mit einem ihm entgegen kommenden LKW
zusammengeprallt ist. Beide LKW-Fahrer sind in ihren schwer deformierten Kabinen eingeklemmt. Mit uns treffen weitere RTW und die Feuerwehr ein, wir hören den RTH in der Nähe landen. Die Fahrer sind wach und ansprechbar, eine der Kabinen ist dermaßen zerrissen, daß der Fahrer
Read 12 tweets
Notfallmedizin ist immer auch geprägt von Zeitdruck und Improvisation, und zwar beides um so mehr, je ungewöhnlicher die Situation und je kritischer der Patient ist. Das ist eigentlich immer nur hinterher beim Erzählen cool, währenddessen hat man Angst und ist voller Adrenalin.
Ich will von einem #Notarzteinsatz erzählen, bei dem es so war.
Wir werden gegen Abend alarmiert zu "Suizidankündigung". Wir sind kurz nach Feuerwehr und Rettungswagen vor Ort, die Tür ist bereits geöffnet und ich betrete die Wohnung, als der Patient gerade auf den Boden gelegt
wird. Er hatte versucht, sich zu erhängen, die abgeschnittene Schlinge liegt noch um seinen Hals. Es handelt sich um einen jungen, sportlichen Mann, er ist bewusstlos und atmet flach. Am Hals ist ein deutliches Strangulationsmal zu sehen. Vermutlich hat er neben dem Versuch, sich
Read 14 tweets
Sterben und Tod sind in der Medizin alltäglich, für die Angehörigen sind es aber immer maximale Ausnahmesituationen und absolute Wendepunkte in ihrem bisherigen Leben. Das gilt auch für das erwartete versterben eines schwer Kranken. Der Tod eines nahen Menschen kann sogar fest im
Leben stehende Personen komplett aus der Bahn werfen. Das ist auch in Ordnung so und verständlich. Im Rettungsdienst erlebt man das immer wieder, auch Inden unterschiedlichsten Ausprägungen. Von einem #Notarzteinsatz, bei dem es wirklich außergewöhnlich war, möchte ich erzählen.
Wir werden zur Mittagszeit alarmiert zu einer kollabierten Person. Der Einsatzort befindet sich in unmittelbarer Nähe der Wache, so, daß wir sehr schnell vor Ort sind. Vor dem Esstisch, auf dem ein halb gegessenes Mittagessen steht, liegt ein etwa 70 Jahre alter Mann am Boden.
Read 19 tweets
Thread:
Drogen und Alkohol sind ein sehr häufiger Grund für Rettungsdiensteinsätze. Insbesondere Jugendliche und Kinder sind gefährdet, weil sie den Konsum leichtsinnig und mit gefährlichem Leistungszwang begehen und oft Wirkung und persönliche Grenzen nicht abschätzen können.
Herabgesetztes Urteilsvermögen führt zu gefährlichen Handlungen, wie z.B. bei dem angetrunkenen 15jährigen, der auf seiner Geburtstagsparty testen wollte, ob er es schaffe, vom Garagendach aufs Trampolin zu springen. Die Folge: eine grob dislozierte offene Unterschenkelfraktur.
Die Gefahren nicht richtig einschätzen zu können sit aber nur ein teil des Problems. Akute Alkoholvergiftungen sind auch für sich gesehen schon gefährlich genug. Ich erinnere mich noch gut an einen speziellen #Notarzteinsatz, von dem ich schreiben will.
Read 14 tweets
Ich will euch von einem #Notarzteinsatz erzählen, an den ich oft zurückdenke. Er war an Dramatik kaum zu überbieten, und obwohl alle Maßnahmen richtig liefen, endete er nicht gut, was bei mir aus Gründen, die ich noch nenne bis heute Schuldgefühle verursacht. Thread: 1/x)
An einem Freitag Nachmittag im Frühling werden wir mit dem Stichwort "Herz" zu einem S-Bahnhof alarmiert. Nach längerer Suche finden wir in einem abgelegenen Zuweg des Bahnhofs einen etwa 45 Jahre alten Mann, der auf dem Boden kauert und vor Schmerzen weint. (2/x)
Er klagt über plötzlich aufgetretene starke Brustschmerzen und kann kaum atmen. Er war gerade auf dem Rückweg aus der Klinik, wo er bei seiner Frau war, die gerade das erste gemeinsame Kind zur Welt gebracht hat, als es losging. Er schwitzt und hat große Angst. (3/x)
Read 13 tweets
Thread:
Zeitdruck, starre Hierarchien und Bequemlichkeit führen oft zu Fehldiagnosen und Patientengefährdung. Ich will euch von einem #Notarzteinsatz erzählen, der mich sehr beschäftigt und mir diese Mechanismen eindrücklich aufgezeigt hat. 1/x
Ich werde an einem Wochenende zu einem Patienten mit dem Stichwort "Luftnot" alarmiert. Bei Eintreffen finde ich einen etwa 40-jährigen Mann vor, der stark nach Luft japst. Er ist sehr kachektisch, hat eine aschgraue und schweißige Haut und tiefblaue Lippen.2/x
Stoßweise japsend und nach Luft ringend entschuldigt er sich für den Notruf und berichtet, daß er wegen der Luftnot bereits bei zahlreichen Spezialisten und Kliniken war. Er habe nichts organisches, die Luftnot sei psychosomatisch bedingt. Alles sei mehrfach untersucht worden.3/x
Read 17 tweets
Thread:
Manchmal hat man einen #Notarzteinsatz, der eine so plötzliche und dramatische Wendung nehmen kann, dass selbst erfahrene und "abgebrühte" Retter damit überfordert sind. Und damit meine ich nicht Spätfolgen wie #PTBS oder so sondern ganz konkrete Einsatzsituationen. 1/x
Wir werden in der Woche abends mit RTW und NEF alarmiert zu "Säugling, 3 Monate, nicht ansprechbar". Der Kindernotarzt, eine Spezialität unserer Stadt, wird mitalaramiert, wie immer zu solchen Einsätzen. Er wird aber eine Weile brauchen, bis eintrifft. 2/x
Da hinter diesem Stichwort so gut wie immer eine harmlose Situation steckt, sind wir auf der Anfahrt recht gelassen und unbekümmert. Wir treffen gleichzeitig mit dem RTW ein, und machen uns auf die Suche. Doch niemand ist vor Ort. Die Leitstelle ruft den Melder nochmal an. 3/x
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!