Discover and read the best of Twitter Threads about #Omikronwelle

Most recents (19)

Deutsche Virologen haben untersucht, wie zuverlässig gängige #Schnelltests bei #Omikron sind. 7 von 9 Tests versagten weitgehend, 2 schlugen wenigstens bei hoher Viruslast an. Das sei "wirklich ernüchternd", sagte Teamleiter Oliver Keppler der @SZ. sz.de/1.5533610 (€)
Woran das liegt? Womöglich an der zT niedrigeren Viruslast bei #Omikron. Die #Schnelltests erkennen das N-Protein aus dem Virusinneren. Es wird aber erst nachweisbar, wenn sich die Viren so vermehrt haben, dass genügend infizierte Zellen sterben und im Abstrich enthalten sind.
Ein weiterer möglicher Grund: Einzelne Mutationen von #Omikron betreffen auch das N-Protein. Das könnte die Erkennbarkeit dieses Proteins in den #Schnelltests und damit den Nachweis des Virus beeinträchtigen. PCR-Tests funktionieren aber weiterhin verlässlich.
Read 6 tweets
Die Fallsterblichkeit in der #Omikronwelle sinkt weiter, von 0,16 auf 0,15%.

1/19

Da diese Grafik Diskussionen ausgelöst hat, zehn Anmerkungen dazu:

1. Natürlich ist dies eine illustrative Darstellung, die nicht Ergebnisse einer Analyse nach wissenschaftlichen ...

@welt
2/19

... Standards wiedergibt. Es geht darum, zeitnah eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie die Zahlenverhältnisse sich entwickeln.

2. Wissenschaftler wie @jonasdovern und @johannesbracher, die sich mit Pauschalkritik ("natürlich Quatsch", "unglücklich") auf die ...
3/19

... mittlerweile vertraute Position zurückziehen, dass wieder einmal nichts mit nichts vergleichbar ist und erst recht nicht jetzt schon, werden sicher lange nach der Pandemie peer-reviewed papers vorlegen. Ob sie bei der politischen Entscheidungsfindung geholfen haben, ...
Read 19 tweets
Sind 150 Tote (zu) viel?

1/5

"Bei uns sterben derzeit zwischen 100 und 150 Menschen am Tag – immer noch zu viel", sagte @Karl_Lauterbach gestern im @heutejournal mit Blick auf die #Omikronwelle (welt.de/vermischtes/ar… via @welt).

100 bis 150 - das entspricht etwa 5% der ...
2/5

... täglich 2700 Verstorbenen, die in Deutschland übers Jahr im Tagesdurchschnitt registriert werden.

Nun kann man natürlich sagen, jeder Todesfall ist zu viel. Die Frage ist aber, wie viel eine Gesellschaft bereit ist hinzunehmen, um ihn zu verhindern.
3/5

Dazu ein Vergleich zur Grippe.

Die große Grippewelle 2017/2018 dauerte etwa 10 Wochen (siehe RKI-Heatmaps) und kostete laut RKI-Schätzung 25.100 Menschenleben (nach 22.900 in der Saison davor).

25.100, das macht rund 360 Tote pro Tag, also mehr als doppelt so viele ...
Read 5 tweets
Kurz vor Peak Omikron

1/6

Kurzfassung: Die #Omikronwelle - so, wie sie sich in den amtlichen Statistiken darstellt - ist nun auch in 🇩🇪 ihrem Peak nahe.

Im Einzelnen:

In den Statistiken des RKI mehren sich die Anzeichen, dass die Dynamik des ausgewiesenen (!) ...

@welt
2/6

... Infektionsgeschehens an Wucht verliert.

Die Verdopplungszeit bei den aktiven Fällen steigt stetig, aktuell von 15 auf 16 Tage.
3/6

Und die Kurven mit den Vorwochenvergleichen von aktiven Corona-Fällen und 7-Tage-Schnitt der neuen Fälle weisen weiter nach unten.

Tatsächlich ist auch nichts anderes zu erwarten.

In der vorvergangenen Kalenderwoche sind laut RKI 2,54 Millionen PCR-Tests durchgeführt ...
Read 6 tweets
Im Toten-Tal

1/4

Seit Beginn der #Omikronwelle zu Jahresanfang sind bereits 3,9 Millionen #Corona-Fälle in 🇩🇪 registriert worden - mehr als in jeder Welle zuvor.

Gemessen daran sind in der Omikronwelle bislang bemerkenswert wenige Menschen in Zusammenhang mit ...

@welt Image
2/4

... einer Corona-Infektion gestorben, nämlich 6657.

Das ist weniger als ein Zehntel der Zahl, die dem Wildtypus in den ersten beiden Wellen zuzurechnen ist, nämlich gut 70.000.

Mag im Vergleich zum Wildtypus noch die heute höhere Impfquote, die zumindest vor ...
3/4

... schweren Verläufen schützt, ins Feld geführt werden, so zieht dieses Argument im Vergleich zur Delta-Welle kaum.

Auch während der Delta-Phase im zweiten Halbjahr 2021 war nämlich schon die große Mehrheit der vulnerablen Gruppen geimpft.
Read 4 tweets
Als Mediziner:in musst du immer flexibel bleiben, deine Überzeugungen überprüfen und in der Lage sein, diese jederzeit zu revidieren.
Natürlich und gerade ganz besonders auch in der #Coronapandemie.
1/x
Was Jahrzehnte lang galt kann morgen schon diametral anders sein.
Gut so!
Science rocks.
Stillstand ist Tod.
Und so versuche ich täglich maximal offen zu sein und meine Einstellungen an die aktuellen Erkenntnisse in der Pandemie anzupassen.
2/x
Kurz gefasst sind wir nun aber gerade von GBD niemals nicht ! bei GBD ja bitte ! weil "Impfungen ja verfügbar" angekommen.
Mit allen grausamen Konsequenzen.
Dass Impfungen nicht für alle verfügbar und nicht für alle so protektiv wie gewünscht sind ist dabei egal.
3/x
Read 10 tweets
🧵/1 Die neue Regierung hat am 8.12.21 einen Eid abgelegt, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden.

Was seither geschah?

Es ist ein Schaden am deutschen Volk eingetreten, der sich in seinem vollen Ausmaß erst in vielen Jahren beziffern lässt:

#Regierungsversagen #Omikronwelle
/2 Es war eine bewusste (!) Entscheidung dieser Regierung,nichts zu unternehmen gegen die #Omikronwelle,die in ihrem exorbitanten Ausmaß von Experten frühzeitig genug exakt vorausgesagt wurde. Deshalb infizieren sich in den nächsten Wochen Millionen Menschen mit einem neurotropen
/3 Virus, das nachweislich Organe,Gefäße und Hirn schädigen kann - darunter Hunderttausende Kinder, die sich nicht wehren können, dass auf diese Weise in ihr Recht auf körperliche Selbstbestimmung (f***t euch doch, #FDP) eingegriffen wird und ihre Eltern müssen ohnmächtig zusehen
Read 12 tweets
1/4
@OlafScholz
@Karl_Lauterbach
@HendrikWuest
#Eltern werdet #wach!
#Fakt ist, dass niemand sagen kann welche gesundheitliche Folgen die #Coronainfektion für unsere #Kinder und Ihr #Leben haben wird!
#Eltern in #Deutschland
werden ruhiggestellt, mit #mildenVerläufen und ohne
2/4
uns #Eltern dies eindeutig zu sagen.
Stattdessen werden wir mit dem #Vorwand #Bildung #sozialeTeilhabe
ruhiggestellt!
#Fakt ist, dass die #Politik im Bereich #Bildung schon vor #Corona versagt hat, während der #Pandemie NICHTS für die #Sicherheit unserer #Kinder getan hat
3/4
und unsere #Kinder und #Familien unsere #Gesellschaft geschützt hat,!
Doch #Jetzt wird unseren #Kindern und #Familien dieser #Schutz NICHT ZUTEIL? Im GEGENTEIL unsere #Kinder und #Familien werden vorsätzlich #durchseucht! Entgegen des Infektionsschutzgesetz!
#Familien haben
Read 8 tweets
👏 Peak Omicron! 👏

1/5

Great news from the UK:

Die #Corona-Inzidenz in🇬🇧 fällt weiter noch schneller, als sie vor dem Höhepunkt der #Omikronwelle gestiegen ist.

14 Tage brauchte sie um den Jahreswechsel herum, um von unter 1000 auf über 2000 zu steigen.

Nun hat ...

@welt
2/5

... sie nur 9 Tage benötigt, um von mehr als 2000 wieder auf unter 1000 zu fallen.

Das ist natürlich alles noch sehr vorläufig.

Aber Großbritannien kann als Indiz gelten, dass die Omikronwelle auch ohne Megalockdown und ohne irre hohe Booster-Quote gebrochen werden kann.
3/5

Die Zahl der Covid-19-Patienten in britischen Krankenhäusern ist zwar zuletzt deutlich gestiegen, sie bleibt aber trotz der sehr hohen Inzidenzen unter dem Niveau des vergangenen Winters.
Read 5 tweets
(1/...) #BPK #Drosten: "Wir werden nicht auf Dauer über alle paar Monate die gesamte Bevölkerung wieder nachimpfen können, um damit eine Bevölkerungs-Immunität ... zu erhalten. Das geht nicht. D. h. irgendwann muss dieses Virus auch in der Bevölkerung Infektionen setzen ..." und
(2/...) "das Virus selbst muss die Immunität der Menschen immer wieder - sagen wir mal - updaten. ... Da können wir nichts gegen machen. Die Frage ist nur: Können wir das in Deutschland schon tun? In Ländern wie Südafrike usw., wo sehr viele Infektionen schon gewesen sind, auch
(3/...) "zu 'nem Preis [Sorry, Drosten, gehts noch???], da ist dieser Prozess weiter fortgeschritten, dieses Erwerben einer immer wieder durch das Virus upgedateten Bevölkerungs-Immunität. Wir wissen aber nicht, ob wir uns das in Deutschland leisten können
Read 6 tweets
Sorge um die #Corona-Hospitalisierungen

1/n

Die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen sinkt trotz steigender Fallzahlen weiter.

Das gilt aber nicht für Krankenhauseinweisungen insgesamt. Bundesweit ist die Hospitalisierungs-Inzidenz zuletzt nicht noch ...

@welt Image
2/5

... weiter gesunken, vielmehr bewegt sie sich seit Jahresbeginn seitwärts.

In Berlin, das als eines der Bundesländer von der #Omikronwelle erfasst worden ist, steigt die Hospitalisierungs-Inzidenz sogar schon wieder deutlich, die Warn-Ampel steht auf rot (siehe Chart oben). Image
3/5

Aktuell liegt sie auf dem höchsten Niveau seit Februar 2021.

Zudem warnt der Berliner Senat auf seinem Corona-Dashboard:

"Aufgrund der aktuell sehr hohen Fallzahlen kann eine Ermittlung des Hospitalisierungsstatus derzeit nicht bzw. nicht zeitnah in allen Fällen ...
Read 5 tweets
In Südafrika begann die Geschichte von #Omikron als "mildere Variante", die sich bis jetzt fortsetzt und heute auch von @WolfgangMueckst wiederholt wurde.
Passend dazu erschien eine kleine Studie zu #Omikron aus Südafrika.
jamanetwork.com/journals/jama/…
/1
Verglichen wurden die Daten eines Spitalsbetreibers mit 49 Spitälern zu den ersten 3 Wellen (Wildtyp, Beta, Delta) und dem Beginn der #Omikronwelle (Daten bis 7.12.).

In Welle 4 wurden deutlich weniger der in die Notfall gebrachten Kranken stationär aufgenommen.
/2
Von den stationär aufgenommenen #COVID19 Kranken wurden deutlich seltener intensivpflichtig, mussten weniger oft intubiert werden, starben seltener.

Beruhigend, oder?
/3
Read 7 tweets
Seit Beginn der #Omikronwelle in SA wurde behauptet, #Omikron wäre harmlos und würde allenfalls milde Erkrankungen hervorrufen.
Kaum steigen die Spitalsaufnahmen unbestreitbar, kommt das alte Lied von "mit statt wegen #COVID19".
Doch das ist ein wenig komplizierter.
/1
Ja, #Omikron scheint bei Ungeimpften weniger häufig zu einem schweren Verlauf zu führen als #Delta. Schwer zu quantifizieren, aber laut den meisten Untersuchungen ca. 20-30% weniger Risiko einer Hospitalisierung. Bei Geimpften ist das Risiko natürlich noch weit geringer.
/2
20-30% weniger Spitalsaufnahmen, damit sind wir im Bereich von #Alpha. Das war die Welle im Frühling 2021, und die fanden wir alles andere als harmlos. Alpha brachte zB die Intensivstationen in Wien an den Rande des Zusammenbruchs.
Wie kann man das als "mild" bezeichnen?
/3
Read 11 tweets
#Coronavirus #Omikron #Omikronwelle Update zu meiner Wahrnehmung der Lage.

Vieles aus dem neuesten Drosten Podcast: ndr.de/nachrichten/in…

1. Omikron scheint KEINEN direkten Fitness-Vorteil zu haben, sondern lediglich einen deutlichen Immunescape. Das sind GUTE Nachrichten!
2. Der Immunescape allerdings bedeutet, dass wir fast von einer neuen Pandemie sprechen müssen bzw. in der Situation Anfang 2020 sind.

3. EPIDEMOLOGISCH hat eine 2fach-Impfung fast null Effekt!

4. Vom Individualschutz bietet jedoch SCHON DIE ERSTE Impfung ERHEBLICHEN Gewinn!
5. Dementsprechend könnten die explosiven Zahlen anderer Ländern vorrangig darauf zurück zu führen, dass dort durch die hohe Impfquote alles offen war (Schule, Bars, …).

So ganz glaube ich das allerdings noch nicht, aber es scheint zumindest Hinweis zu eben zu sein.
Read 7 tweets
Vergleicht man zwei Virusvarianten, die eine ist doppelt so ansteckend als die andere aber nur halb so tödlich.
Meine Mutter meinte na dann gleicht sich das aus.
Dann habe ich es er vorgerechnet.
(1/x) #Omikron
Annahme bei ersten Variante verdoppelt sich die Anzahl der Infizierten alle 2 Zeiteinheiten und es sterben 2% der Infizierten.
Bei der zweiten Variante verdoppelt sich die Anzahl der Infizierten jede Zeiteinheit aber dafür stirbt nur 1% der Infizierten.
(2/x)
Am Zeitpunkt 0 ist jeweils 1 Person infiziert.
Bei Variante 1 steigt die Anzahl der Infizierten folgendermaßen an.
2: 2
4: 4
6: 8
8: 16
10: 32
12: 64
Von den 64 Personen sterben im Schnitt 1,28 Personen.
(3/x)
Read 6 tweets
(1) Neben der Belastung der Krankenhauskapazitäten, haben wir viele Sekundäreffekte der #Omikronwelle noch gar nicht richtig auf dem Schirm.

Ein kurzer THREAD🧵hierzu
(2) Nosokomoniale (im KH erworbenen) Infektionen kann sowohl für PatientInnen als auch auf Personal ein Problem werden. Krankenhäuser sind dann keine sicheren Orte mehr für Vulnerable Pat., zusätzlich sinkt Bettenkapazität durch Personalmangel/Quarantäne
mg.co.za/coronavirus-es…
(3) Im #Omikron Hotspot London zeichnet sich diese Entwicklung bereits ab:
Read 7 tweets
(1)Die Geschwindigkeit der Ausbreitung von #Omikron ist besorgniserregend. Über Landesgrenzen hinweg sehen wir ähnliches exponentielles Wachstum. Für UK wird eine Dominanzentwicklung ggü. Delta innerhalb der nächsten 7 (!) Tage erwartet
THREAD🧵
(2)Auch habe ich die Stimmung auf #twittersciece innerhalb von 2 Jahren Pandemie selten so beunruhigt erlebt, wie in den letzten Tagen
(3) Es besteht kein Zweifel, dass sich #Omikron extrem schnell ausbreitet. Die Verdopplungszeiten liegen zwischen 2 und 3 Tagen, der R(t) Wert wird auf 3 geschätzt (Delta aktuell R(t) ca. 1, initial 1,5)
Read 19 tweets
Ich versuche zusammenzufassen, was wir zu #Omikron wissen und was für alle nun wichtig ist. Längerer Thread.

1/x
Südafrikanische Behörden haben bei Sequenzierungen eine neue Variante gefunden und festgestellt, dass diese sich sehr schnell ausbreitet. Diese Information haben sie mit der Welt geteilt. Dafür gebührt ihnen größter Dank.

2/x
Seither arbeitet die Wissenschaft auf Hochtouren um mehr über #Omikron zu lernen und das Virus zu verstehen. Omikron hat eine ganze Reihe von Mutationen. Eine davon ist sehr hilfreich für uns, denn diese Mutation betrifft das S-Gen.

3/x
Read 32 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!