Discover and read the best of Twitter Threads about #Panik

Most recents (7)

#Hypothese: Selbst ZDF-Mitarbeiter trauen ihren eigenen Augen und selbst langjährigen, engen Freunden nicht, wenn Dunja Hayali berichtet, sie hätte nur 20000 überwiegend radikale Menschen gesehen.
#Hypothese: das politisch-motivierte #Framing und die einseitige #Berichterstattung haben #Demonstrationen als einem der bedeutsamsten Mittel der #Meinungsfreiheit die Unschuld genommen.
#Hypothese: Wenn sich normale #Polizisten die Einsätze und Altionen ihrer Kollegen während der letzten 2,5 Jahren gegen #Corona-Maßnahmen-Kritiker ansehen, versinken die Meisten vor Schamesröte. Einer breiten Bevölkerungsschicht sind diese Vorfälle unbekannt.
Read 14 tweets
Nicht ganz 12 Monate nach meiner Kritik an der #Corona Politik als #Staatsversagen 👇habe ich heute morgen bei BR2 über die heutige Lage gesprochen. 1/2
Warum ich immer noch Staatsversagen sehe, habe ich hier zusammengefasst:
Kernaussagen:
1. Übersterblichkeit geringer als UK aber höher als Schweden.
2. Dies nur, weil in 1. Welle in #Deutschland besser.
3. Danach waren wir schlechter - Folge von #Staatsversagen
2/3
4. Dies trotz 30% mehr Gesundheitsausgaben/Kopf als UK.
5. Und 3x Bettenkapazität als #UK und #Schweden.

Was zu der Mängelliste führt:
1. #Pandemieplan nicht umgesetzt (Vorbereitung).
2. An Plan nicht gehalten (#Panik)
3. Wirkungslose #Corona App
4. #Masken spät, teuer 3/4
Read 6 tweets
1/210: Markus Kerbers Apollo13
Im März 2020 stellte das @BMI_Bund eine COVID-19 Taskforce zusammen, die ein umstrittenes #Strategiepapier verfasste. Die #Emails der Autoren wurden per Informationsfreiheitsgesetz freigeklagt. Hier kommt meine Analyse der 59 Emails. #MEGATHREAD ⬇️ Image
2/210: Die @BMI_Bund-Mails sind geschwärzt für die Öffentlichkeit freigegeben, seit sie durch den Anwalt Niko Härting per IFG-Verfahren erstritten wurden. Über @fragdenstaat können sie direkt beim @BMI_Bund @rki_de angefragt werden. bit.ly/3knoa6Y bit.ly/3Bd0rgj ImageImage
3/210: Die Emails enstanden vom 19.-25. März 2020. Sie sind deshalb so brisant, weil sie die inneren Diskurse der inzwischen berüchtigten COVID-19 Taskforce des @BMI_Bund abbilden, aus der diverse innenpolitische Dokumente hervorgegangen sind. @OttoKolbl bit.ly/2TT3R7O
Read 211 tweets
Einen passenderen Tag hätte ich mir für den Abschied aus dem #Präsenzunterricht in NDS wohl nicht aussuchen können.
Ab hier ohne mich.
Vielleicht bin ich im Februar zurück, vllt auch nicht.
@GTonne , ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie nicht noch mehr Kanonenfutter verlieren!
R2\
Heute früh um 6:00 dachte ich noch, ich würde heute einen Thread verfassen,was mir an den "optischen" Anpassungen im Rahmen der gestrigen Wartungsarbeiten am @rki_de #Dashboard gut gefällt&was mir sehr sauer aufstößt!
um 08:20 war dann aber klar: Er ist da,der letzte Schultag
R3\
Zumindest vorerst.
Bis zum 31.1. bin ich safe!
Ich sehe, mein (mindestens!!!) vorübergehender Abgang aus dem aktiven Schuldienst weckt Neugierde/Interesse/wai...
Zeit, einmal die letzten Monate einem ganz persönlichem Rückblick zu unterziehen. (Auch, wenn ich dann nicht
Read 125 tweets
Wie man in Österreich mit #Corona umgeht:

1. ) #KopfInDenSand, wird ja nicht so schlimm

2.) #Panik, was machen wir nur: #CoronaAmpel, #AGES Propaganda mit Vorgaben, welche #Custer es geben darf: Folge #PseudoCluster Haushalt, weil ...

1/5
... per Dekret sind Ansteckungen in gewissen Bereichen ja nicht möglich. Die Schaffunbg eines #PseudoCluster stoppt erfolgreich das weitere #Tracing zur tatsächlichen Infektionsquelle (Einschleppung in den Haushalt)

2/5
3.) Die #Wirtschaft muss unterstützt werden, #Notfall-Dienste, #Lehrer, sonstige #Essentielle Dienstleiter sind da nicht so wichtig, kann man verheizen.

4.) Nach dem die seit der #ErstenWelle zu erwartende #ZweiteWelle, welche in #Orwell‘scher Manier lange nicht ...

3/5
Read 6 tweets
In Krisenzeiten geht es darum, Bedrohungen kognitiv ernstzunehmen und emotional anzunehmen, damit wir sie erfolgreich bekämpfen können.
#Klimakrise #coronavirus #Krise #Coronakrise
Es gibt mind. zwei generelle Wege, dysfunktional mit Bedrohungen umzugehen: (1) #Panik im Sinne von übermäßiger #Angst, (2) Bagatellisierung und Sorglosigkeit im Sinne von einem Herunterspielen der Ernsthaftigkeit der Bedrohung.
Zu (1): zu viel Angst lähmt und/oder lässt uns unvernünftige bis schädliche Dinge tun. Davor schützt:
wissen, was zu tun ist + Menschen, mit denen wir uns austauschen + Sicherheit und Stabilität, bspw. sichergestellt und kommuniziert durch öffentliche Stellen.
#Solidaritaet
Read 7 tweets
Post vom #Finanzamt.

Ich soll einen Fragebogen zu meiner #Sexarbeit ausfüllen. Ich habe Fragen dazu und rufe an.

Habe das Aktenzeichen noch nicht zuende aufgesagt, da bricht am anderen Ende der Leitung schallendes Gelächter aus.

Ich: Darf ich fragen, warum Sie lachen?
(1/x)
Herr X aus dem #Finanzamt: (kichert weiter) Ach, nur so.

Ich: Nur so? Was meinen Sie damit?

Herr X: (beruhigt sich langsam) Na, ich erinnere mich noch an den "Fall".

Ich: Achja? Was ist denn der "Fall"?

Herr X: Uns im Finanzamt XY war bislang nicht bekannt, (...)
(2/x)
Herr X: ...dass Sie einem #Prostitutionsgewerbe nachgehen. Das hat uns soeben erst das Finanzamt YZ aus ihrem vorigen Wohnbezirk mitgeteilt.

Im Laufe des Gesprächs stellt sich heraus, dass der offensichtliche Grund für die Belustigung von Herr X die Tatsache ist, (...)
(3/x)
Read 20 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!