Discover and read the best of Twitter Threads about #PegidAfD

Most recents (16)

Schaut man sich allein die #sltw19-Ergebnisse für #Dresden an, dann fragt man sich (weiterh.), was die Menschen an #nopegidaDD-Montagen machen, die NICHT AfD u. Kameraden gew. haben (das sind deutl. über 100.000 Pers.)?
Ergebnisse: wahlen.dresden.de/2019/ltw/index…
#nurindresden #ltwsn19
Bitte nicht #unteilbar in #Dresden zum Vergl. heranziehen, wo nach bundesweiter Mobi und massiver Unterstützung zahlreicher Parteien (die sich #nopegidaDD sonst nicht deutlich sichtbar auf die Fahnen schreiben) 40.000+ Menschen FÜR genau das demonstrierten, GEGEN das Pegida hetzt
Neben #noafd als Dauerthema, muss man auch endlich #nopegidaDD groß machen und endlich aktiv am Ziel #dresdenpegidafrei arbeiten (wie viele Pegida-"Geburtstage" sollen noch in der Stadt gefeiert werden?!). AfD-Mann Berndt hat gestern wieder die Wichtigkeit von #Dresden betont.
Read 53 tweets
Vor dem Skandal um Aussagen vom Pegida-Aufmarsch am 01.07. war die Faktenlage so: Wenige demonstr. vor Ort in #Dresden gegen den aktuell stattfindenden Pegida-Aufmarsch, noch weniger Menschen kommentieren/begleiten das ganze Pegida-#nopegidaDD-Geschehen online.
#dd0107 #dd1507
Es wirkt oftmals so, als würden alle, die sich überhaupt noch mit Pegida befassen (wenn Pegida aufmarschiert) an einem großen Tisch platznehmen können. Der Support der aktuellen #nopegidaDD-Aktions-Hashtags ist beschissen und das ist bekannt (kann man auch in Zahlen nachweisen).
Wenn Du willst, dass Deine Tweets sich nicht verbreiten, dann zwitschere was über Pegida #Dresden (vor und zwischen den Skandalen, die mal durch die Presse gingen). Skandalös ist ja eher, worüber kein Journalist schrieb, man aber live dabei sein konnte. Wenn Du auf dämliche
Read 38 tweets
Jetzt hat er mich: "Weil mein alter Freund und Weggefährte Dieter Stein in seiner Zeitung gegen Björn Höcke einen Text abgefeuert hat, der unter aller Kanone ist." *weiterles*
"Klingt schwer danach, der Stein. Er liest dieses Buch so, wie ein antifaschistischer Stellen-Markierer es nicht besser lesen könnte." (ich lache)
"Das ist ein starkes Stück! Er lastet Höcke den Unfrieden in der AfD an. Wie oft denn noch? Er macht sich über ihn lustig. Das ist schäbig." (ich höre nicht auf zu lachen)
Read 50 tweets
Die Bilder gleichen sich, die "Hymne" erscheppert gerade, #Bachmann versprach schon "Überraschungen" (na, dann mal nicht zu viel erwarten). #dd0110 #nurindresden #nopegidaDD
Now in #Dresden at the Pegida-rally. #dd0110english
"Hauptstadt des Widerstands" (zum ....)
Die üblichen Phrasen von Versammlungsleiter Taufkirch. Der 158. Pegida-Hetz-Marathon hat begonnen. #nopegidaDD #dd0110
Die "Auflagen" werden verlesen und man darf immer noch keine Flaggen mit dem Stadtwappen Dresdens mitführen und wieder wird deswegen "Hilbert weg ...!" gebrüllt. #Sachsengespräch führt zu Lachern und Buhhh-Rufen. #nopegidaDD #dd0110
Read 58 tweets
#c0309 #dd0309 Was mir aufgef. ist: Aúch bei #wirsindmehr fand #Dresden nur am Rande Erwähnung (außer von @realtrettmann), es wurde die Kriminalisierung von Antifaschismus u. von DRESDEN NAZIFREI erw.. Während #nurindresden eine Minderheit gegen eine erstarkende Pegida demonstr.
@realtrettmann und bei Pegida Namen und Gesichter von Opfern instrumentalisiert wurden (wie in #Chemnitz am 01.09.), man wieder die "Hauptstadt des Widerstands" feierte und "Abschieben!" gröhlte. Pegida hat von den Ereignissen (und dem Tötungsdelikt) in Chemnitz auf jeden Fall profitiert.
@realtrettmann Es kamen die ganze Zeit Nachrichten aus ganz Deutschland, wo stattfindende Demos gegen #besorgtehetzer immer die Mehrheit stellten, teilweise sogar eine massive Mehrheit und ich schaute nach Dresden und dachte: "Was muss denn noch passieren?!"
Read 116 tweets
Soll Pegida nur noch im Internet bekämpft werden? Wir sehen ja, wie "erfolgreich" das bisher ist. Pegida braucht auf der Straße UND im Netz Counterspeech. Die Vorarbeitet für #c2708 haben auch #PegidAfD geleistet und auch die Nachbetrachtungs-Propaganda läuft bereits.
Es kann doch wirklich nicht so schwer zu kapieren sein, dass Pegida EIN Player im - Achtung Wiederholung - "neurechten" Game ist, also EINER von vielen. Die arbeiten zusammen, die koordinieren sich, zwischen Pegida und AfD passt in #SAchsen z.B. kein Blatt Papier, Pegida hetzt
bei der AfD und umgekehrt. Es geht nicht nur um #besorgtehetzer auf den Straßen Dresdens. Trotzdem wird #Dresden an Montagen allein gelassen (selbst der Support im Netz ist mau). Würde es Leute wie @GodCoder nicht geben, würden sich wahrscheinlich noch weniger für Dresden
Read 62 tweets
Dieses Rumgeopfere lenkt davon ab, was man mit denen machen würde, die einem nicht passen (da ist dann die FB-Seite absch. noch das geringste Übel).
Wer #Bachmann (nicht nur) gestern zugehört hat weiß sicher, wovon ich rede.
Zudem kann der da irgendwelche Screenshots hinpacken.
#dd2008 #pegidawütet Da Pegida die Videos von gestern jetzt auf Pegida(Punkt)de online stellen will, sollte man @1und1presse, @1und1 schreiben, ob die diese Hetze wirklich weiter hosten wollen. Bislang sei ja eine Grenze noch nicht überschritten worden (so "1und1" früher).
@1und1presse @1und1 Wenn es so laufen würde, wie Pegida es propagiert, dann wäre deren Seite schon lange platter als platt, dazu ALLE Profile von #Bachmann, Daebritz (und wer sonst noch alles Zugang zur Pegida-FB-Seite hat). Dann hätten die Verantwortlichen in der Politik diese Seite entf. lassen.
Read 50 tweets
Morgen nicht nur nach #Augsburg, sondern auch nach #Cottbus schauen: "Zukunft Heimat" aka "Pegida Cottbus" marschiert mit Support von EIN PROZENT und anderen "Neurechten" auf - mal schauen, ob AfD-Personal dabei ist.
#noafd #noIB #keinprozent #cb0107 #aux0107 #noafdaux #afdbpt18
Leider ist "Pegida #Cottbus" ziemlich passend, denn: Es sind durchaus tausende von Menschen dort gewesen, der Gegenprotest ist oft überschaubar (oder nicht vorhanden), man arbeitet mit "IB", EIN PROZENT und AfD zusammen (und Pegida #Dresden ist auch vor Ort und streamt). #cb0107
In #Cottbus gibt es zudem einen "neurechten" "Infoladen" (Stichwort: "Kulturkampf"):
#cb0107 #nurincottbus #noIB #keinprozent #noafd
Read 72 tweets
Bei all dem Gerede vom "Bürgerkrieg" verwundert es nicht, dass AfD und Kameraden sich gerade den #17Juni (Volksaufstand in der DDR) für den "Tag der Patrioten" ausgesucht haben: nrodl.zdf.de/none/zdf/11/08…
"Tag der Patrioten" war auch das Motto, unter dem sich Neonazis im Jahre 2015 komplett blamierten: fr.de/politik/rechts…
Stürzenberger und Kameraden sollten doch zumindest Tante Google bedienen können:
Read 10 tweets
Wenn ich die noch exist. Pegida-Aufm. in GANZ Deutschland betrachte, dann können die nur bzgl. der Zahl der Unsichtbaren mit Pegida #Dresden mith.. ALLE zusammen kommen in puncto sichtb. Aufmarschierer*innen (heute mit Star) zus. gezählt nicht auch nur in die Nähe von Pegida DD.
Ich habe #Cottbus weggelassen, da sind es mittlerweile mehr, aber die Aufmärsche finden nicht wöchentlich statt. Ist aber auch eine #PegidAfD-Hetz-Veranstaltung (siehe auch Untersuchung zu "Zukunft Heimat" und deren Kontakten).
#pegidawütet nicht nur in #Dresden und selbst wenn die anderen Gida-Aufmärsche sich noch mehr blamieren, als es Pegida DD tut, sie haben FB-Seiten, sie streamen ihre Hetze und sie erreichen ziemlich viele Leute, da FB es ihnen auch wirklich einfach macht. Zur Not teilt die
Read 65 tweets
Am 25.05.15 marsch. Pegida mit bis zu 2.8000 Menschen durch #Dresden. An d. Teilnehmerz. kommen sie längst nicht mehr heran (auch wenn sie es natürl. propagieren). Heute marsch. Pegida wieder (wohl mit weniger als der Hälfte an Pers.). Infos zum Gegenprotest: @hopedresden
#dd2805
Worum es Pegida (damals noch mit #Festerling) bereits 2015 ging, zeigt dieser Post von ihr (Subtext mitlesen):
Festerling trat dann im 2. Wahlgang nicht mehr an und Pegida empfahl die Wahl von #Hilbert.
#nopegida #dd2805 #pegidageschichte/n
Am 18.05.2015 stand übrigens Curd "Ben Nemsi" Schumacher auf der Pegida-Bühne. Der war eine Zeit lang richtig dick mit "WfD"-Hönicke und man unternahm auch viel zusammen:
#nopegida #dd2805 #pegidageschichte/n
Read 88 tweets
Polizei-Durchsage, dass die Banner niedriger gehalten werden müssten, sonst dürfe die #antifa-Demo nicht loslaufen.
"Deutsche Polizisten, schützen die Faschisten"-Rufe. Massives Polizei-Aufgebot.
Anti-#PegidAfD-Slogans sind zu hören. Demo steht noch.
#freekandel #kandel2403
Ziemliches Slogan-Chaos (einige passen auch einfach nicht). #freekandel #kandel2403
Der Typ von RT geht jetzt zu "Kandel ist überall" und unterbricht dafür den Stream. #freekandel #kandel2403 #noafd
Read 81 tweets
Bilge: "Das wird nicht die erste Freundemo in #Berlin sein"
*hust*
Sie kreischte gerade "Merkel muss weg" und DAS Volk lässt sich zu "Merkel muss weg"-Rufen triggern. Irgendwas mit "sofort abgeschoben!" #noafd #b1702
"Die Frauen werden wieder ihre Freiheit zurückgewinnen"
Zwischenstopp sei nicht geplant gewesen, es gibt eine Blockade. "gestörte Menschen" würden "friedlichen Frauenmarsch" stören. *gähn*
Bachmann mit Fantasie-Zahlen.

#noafd #b1702
Die Frauen laufen (oder stehen gerade) weitestgehend in den vorderen Reihen. Banner von "Kandel ist überall" war eben zu sehen #b1702 #PegidAfD #noafd
Read 118 tweets
Die AfD trifft sich heute offenbar in einer Halle auf einer Solarpark-Anlage in #Nentmannsdorf (in der Nähe von #Pirna/SOE). Man kann wohl davon ausgehen, dass Pegida wieder von vor Ort streamen wird. Gäste: Elsässer, Poggenburg, Höcke, Kalbitz, Urban (Ermer moderiert). #noafd
Motto: "Zeitenwende"
#noafd
#Bachmann ist mit Elsässer vor Ort und erwähnt den späteren Pegida-Livestream. #noafd #Nentmannsdorf
Read 118 tweets
Für Frau @L_Bednarz bin ich wahrscheinlich radikaler bis Linksextremist, weil ich gegen Legida, "Offensive für Deutschland" und AfD (laut) auf der Straße war. Ich habe mich selbst bereits zu Slogans geäußert, die auf solchen Demos gerufen werden und sogar vorgeschlagen>
mal etwas moderner zu werden und zumindest Slogan-Updates ins Auge zu fassen. Was man auf einer Demo gegen Legida und/oder die AfD sonst machen sollte, wenn es nach Frau Bednarz geht? Schwer zu sagen: Falls ich mit den Rechten reden soll, dann müsste ich zur Legida-"Demo" und>
da Dialogversuche unternehmen. Kann ich machen, wenn ich mir vorher meinen Verstand wegsaufe (Spoiler: Geht nicht!). Ich habe mit AfD-Leuten geredet, ja, richtig geredet, sofern das möglich war, weil immer wieder wer (nein, nicht von der Antifa), sondern von der AfD störte.>
Read 56 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!