Discover and read the best of Twitter Threads about #Pluralismus

Most recents (12)

#Frage unter #Followerpower
adressiert an Twitterer, welche nicht taeglich twittern:

Werden Euch auch komplett alle Interaktionen gestrichen, wenn ihr nicht taeglich schreibt?

Oder existiert hier e. algorithmisches Muster für #Ungleichbehandlung?

#Twitter & #SozialeSegregation
Seit 12 Jahren schreibe ich auf #Twitter zu Themen, welche durch eine #Interdependenz gekennzeichnet sind und daher in ihrer #Fragestellung auch nicht so schnell veralten.

Daher war es immer wichtig, auf aeltere #Interaktionen & #Threads bzw. Tweets verweisen zu können.

#rp22
Seit dem Börsengang von #Twitter habe ich erlebt, wie es immer mehr Richtung gelenkter digitaler Kommunikation ging, denn schon vor Jahren begann die Ausblendung von Interaktionen der #Menschen, welche nicht folgen.

Dabei haette ich auch jenen Stimmen geantwortet!

#Separierung
Read 18 tweets
#Twitter und der Umgang einer #SocialMedia - Plattform mit gruppendynamischer Separierung vor dem Hintergrund eines digital Detox

Es folgt ein Thread, welcher einen Teilbereich von "#IchBinArmutsbetroffen" abdeckt
Seit einigen Wochen gibt es einen # der Aufmerksamkeit erhält und damit endlich einmal den #Themenkomplex #Armut bei einer größeren Gruppe von Menschen als Fragestellung ankommen lässt.

Dies könnte erst einmal als positiv erlebt werden.
Doch die Plattform #Twitter hat sich verändert und der Raum für Zwischentoene, für den Austausch von Gedanken, für die Begegnung von verschiedenen Perspektiven ist seit 2 Jahren massiv unter Druck.

Der aktuelle Twitter - #Algorithmus ist sicher nicht alleinige Ursache hierfür
Read 29 tweets
In den 12 Jahren, wo als #Plasmogen5 zu Armut geschrieben wurde, habe ich immer von #Armutsbetroffenen geschrieben und erst jetzt im Jahr 2022 wird erkannt, wie wichtig dieser Begriff als Differenzierung ist?

Genau das meine ich mit Auswahl!
Jetzt wird so getan, als waere dieser Begriff ein Novum & als haette es zuvor kein Schreiben & keine Kontextualisierung von Armut gegeben.
Das ist unfair!

So viele Menschen haben unter widrigsten Umständen zu Armut geschrieben!

#IchBinArmutsbetroffen ist nicht der erste Protest
Wenn man erlebt hat, wie alles, was man sich erarbeitet hat, Zerstörung erfaehrt & dennoch in sachlicher Form darueber geschrieben wird, dann haette dies etwas Respekt verdient!

Stattdessen wird dieser Themenkomplex auf 2 #'s reduziert:

#unten trifft #IchBinArmutsbetroffen
Read 17 tweets
Worum geht es uns in dem Konzept von #Staat?
Diese #Frage sollte gestellt werden & dies an dem Ort, wo uns Menschen vertreten, welche formal als #Volksvertreter gelten & dennoch e.Teil der #Bevölkerung als Leben negieren.

#IchBinArmutsbetroffen & dies war nie meine Entscheidung!
#IchBinArmutsbetroffen bedeutet, sich in der konkreten Situation des Interagierens mit fremden Menschen, ab dem Zeitpunkt, wo es um das aktuelle Berufsbild geht, lavieren zu müssen, da all die in Jahren aufgebaute Bildung nicht zur oekonomischen Unabhängigkeit geführt hat.
Dieses Lavieren ist Resultat einer #Konsenskultur in unserer Gegenwart, worin zunehmend verlernt wurde Fragen zu stellen und #Menschen in ihrer Differenziertheit als gleichwertig zu betrachten.

Stichwort #GruppendynamischeSeparierung & Leben als #Projektionsflaeche
Read 21 tweets
@susannewiest Das erschüttert mich auch zunehmend!

Was im kleinen damit begann, als #Twitter eine algorithmische #Ungleichbehandlung etablierte, indem bestimmte Tweets nicht mehr oder verringert in den TL gezeigt wurden, ist zu mobbenden Rottungen eskaliert!

#GruppendynamischeSeparierung
@susannewiest Wobei es leider ein Zusammenspiel von digitalen Modifikationen & dem individuellen Nutzerverhalten der Twitterer ist.

So besteht zum Beispiel seit Jahren kein Wille mehr, um sich mit Differenz & Abweichung abzugeben.
Dies war nicht immer so!
Auch nicht auf #Twitter!

#Normierung
@susannewiest Das heißt unabhängig von #Twitter gibt es auch ein gesellschaftliches Problem in unserer sozialen Interaktion im Zusammenhang mit #Kommunikation.
Read 22 tweets
>Publizistin #Schwerdtner über Europas #Linke - "Zerstreut, richtungslos und strategielos"<

@jacobinmag_de

#Centrist #Realpolitik

Zur #Kontextualisierung des #Mitte - Begriffes & Folgen neoliberaler #Politik - Ausrichtung

#Diskursverschiebung

deutschlandfunkkultur.de/ines-schwerdtn…
Einige Anmerkungen

1. Wo von "Verbindung" bei der "#Mitte - Politik - Ausrichtung" gesprochen wird, sollte eher der Begriff der #Nivellierung gewählt werden.

Denn eine Verbindung wird eher unterbunden, da die Ursachen der multiplen Krisen nicht adressiert werden!
Darin liegt der erste große Konflikt im #Menschenbild und der #Realpolitik der #Neoliberalisten.

Sie sprechen durchaus ueber & zu bestimmten Krisen - Themen, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt, blenden dabei aber stets eine #Kontextualisierung aus
Read 8 tweets
Wenn nun also zwischen einem Schöner - Wohnen - Bilderreigen & Selfies ein paar #BGE - Tweets leger dazwischen gestreut werden, ist dies natürlich wesentlich angenehmer, als ein Bildersegen von Armut und Zerstörung & empirischen Erklärtweets

Stichwort neoliberale #Stadtplanung!
Aber genau darum geht es!

Es soll inhaltlich nachgezeichnet werden, welche Stimme aus welchem #Kontext, was #warum kritisiert!

Danach kann sich jeder Leser selbst ein Nachdenken und eine Erkenntnis hieraus erwachsen lassen.

#Wahrnehmung
Es geht und ging mir nie darum, dass nur eine bestimmte Art von Sichtweise Geltung haben soll, sondern dass verstanden wird, was getan wird und daraus ein jeweils individuelles Nachdenken möglich bleiben kann.

Daher war mein Weg nie das plumpe Moralisieren!
Read 9 tweets
@ThomasKnorra Die Gegner des #BGE werfen selbigem nicht ohne Grund genau dies vor, was durch die #Agenda2010 realpolitisch ausgelöst wurde:

#SozialeSegregation & eine Entwertung von #Aktivität.

Befürworter der #Agenda2010 setzen auf eine Welt bunt kaschierter #Ungleichheit.

#Pluralismus
@ThomasKnorra Es gibt einen echten #Pluralismus und dieser stellt sich gegen jede Ausprägung und Form von systemischer #Ungleichbehandlung!

Und dem gegenüber stellt sich ein Trend, welcher gerne auf "#Vielfalt" setzt, ohne dies wörtlich zu nehmen!

Horizontal versus Vertikal
@ThomasKnorra Was diese #Menschen der #Realpolitik aus den letzten 15 Jahren meinen, wenn sie das Wort"#Vielfalt" tendenzioes umdeuten, bezogen auf konkrete Handlungen, meint immer nur einen selektiven #Pluralismus auf horizontaler Ebene:

Das heißt innerhalb einer oekonomischen Schicht!
Read 8 tweets
Kurzer Abgleich mit der #Lebensrealität zum #Themenkomplex #Wohnungsnot im Jahr 2022:

Leider sind die #Wohnbaugenossenschaften mehrheitlich laengst dem neoliberalen Paradigma angepasst worden.

Sie priorisieren #Renditemaximierung & nicht mehr den #Menschen / #Mieter
Es gibt natürlich neue Gründungen von #Wohnbaugenossenschaften aber dies nur innerhalb einer bestimmten soziooekonomischen Schicht von #Gesellschaft

Gerade die untere #Mittelschicht oder das #Prekariat der Kreativen hat nicht diese Option.

#Pluralismus
E. Ursache in der komplex verzahnten #Fragestellung des Wohnens ist der fehlende #Aspekt von #Pluralismus in der #Perspektive der #Stadtplanung:

Wenn lediglich oekonomisch Privilegierte auf das Thema #Wohnen blicken,
bleibt punktuelle #Dysfunktionalitaet unerkannt.

#Klassismus
Read 10 tweets
Sehr geehrte Frau @ABaerbock

Sie sind zwar nicht tätig im Bereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales, aber Sie stehen neben Herrn #Habeck
stellvertretend für die @Die_Gruenen & ich bitte Sie darum, die folgenden Worte ohne Zuschreibung, als #Resonanz, zu lesen. 🙏
Erst einmal vorab:

Es geht mir nicht darum irgendeine Partei der bestehenden #Ampelkoalition zu diskreditieren, sondern Motivation des Geschriebenen ist die Feststellung v.Diskrepanz zwischen der #Lebensrealität für Millionen von #Menschen & den Worten der bestehenden Koalition.
Worum geht es?

Es geht um mehrere Aspekte:

Unter anderem ist die Ausrichtung der #Digitalisierung etwas, was bis heute in der #Realpolitik zu wenig unter dem #Themenkomplex der #Rechtewahrung verstanden und entsprechend gestaltet wird.

#Menschenbild
Read 26 tweets
Dieser Satz trifft nicht Euer Tun im Bezug auf #HartzIV / das #SGBII!

Was glaubt Ihr, wer Ihr seid, wenn Ihr meint Millionen #Menschen dank Euerer neoliberal eingefärbten #Gesetzgebung nicht mehr ueber das eigene #Leben entscheiden lassen zu können?

@spdbt
Die #Sozialdemokratie hat sich in vielen Jahrzehnten für #Menschen eingesetzt!

Die Sozialdemokratie war nie ohne innere Widersprueche, aber dennoch kam sie immer auf den Weg zurück gen Humanität!

Das #Leben war die Prämisse!
Und was macht die #SPD der #Gegenwart?

Sie ist lediglich damit befasst, sich einzuteilen, welche Gruppe von #Menschen noch Profiteur von Eurer #Politik gewollter Ausgrenzung und damit bewusster #Abwertung sein soll!

Solch ein #Denken hat mit #Sozialdemokratie nichts zu tun!
Read 21 tweets
Prof. Dr. Rüdiger Zuck ist Medizinrechtler für "besondere Therapieeinrichtungen" wie homöopathische und #anthroposophische "Medizin".

Mit einem Gutachten für den anthroposophischen Ärztebund #GAÄD half er esoterischen Impfgegnern, die als Ärzte STIKO-Schutzimpfungen verweigern. Image
Im Buch "Impfen Pro&Contra" des Impfgegners Martin #Hirte wird Zuck zitiert: Besonders hom. und anthrop. Ärzte hätten das Recht, aus "persönlichen Überzeugungen" heraus und gegen den "medizinischen Standard" Impfungen zu verweigern: Kein "Maulkorb" für Alternativmediziner. Image
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!