Discover and read the best of Twitter Threads about #Pressefreiheit

Most recents (24)

In diesen Tagen kann die 🇬🇧Innenministerin entscheiden, ob #Assange an die USA ausgeliefert wird - oder nicht. Falls ja, gibt es noch Einspruchsmöglichkeiten. Am Ende entscheidet vermutlich der Menschenrechts-Gerichtshof des Europarates (#EGMR) in Strasbourg. #FreeAssange Andrej Hunko mit einem Schild, auf dem steht: "Assange'
Völlig zurecht hat der Whistleblower der #PentagonPapers, Daniel Ellsberg, auf die immense Gefahr fĂŒr die #Pressefreiheit hingewiesen:
"Wenn #Assange ausgeliefert wird, ist kein Journalist der Welt vor einer lebenslangen Haftstrafe in den Vereinigten Staaten sicher." Bild von Daniel Ellsberg mit dem im Tweet erwÀhnten Zitat
Es ist deshalb wichtig, dass die Parlamentarische Versammlung des Europarates und auch seine Menschenrechtskommisarin @Dunja_Mijatovic sich deutlich gegen die Auslieferung ausgesprochen haben. Die Bundesregierung hingegen schweigt.
heise.de/newsticker/mel

coe.int/de/web/portal/

Read 5 tweets
Thread: Rechtsextremes Vernetzungstreffen von #Rassisten aus der ganzen Welt in #Ungarn bei der #CPACHungary2022 (Conservative Political Action Conference). Wir richten einen kritischen Blick auf die Veranstaltung, die erstmals in #Europa stattfand. #CPAC #CPACHungary 1/x CPAC Hungary 2022
In Ă€Amerika werden die Veranstaltungen der #CPAC ĂŒberwiegend von US-RepublikanerInnen #GOP, #Trump-UnterstĂŒtzerInnen, christlich Fundamentalisten und #Rassisten besucht. 2/x
#Orban, der Hauptredner der Veranstaltung, stellte seinen 12 Punkte Plan bei seiner Eröffnungsrede vor: „Hungary first, America first“, so der Slogan des nationalistischen ungarischen MinisterprĂ€sidenten. 3/x
Read 30 tweets
#Querdenker #MarcusFuchs bewirbt sich um das Amt des OberbĂŒrgermeisters von #Dresden.

Sein Wahlkampfplakat:
"Der Fuchs muss in den Bau".

Macht Sinn.

Schauen wir uns doch seine Seite kurz an.
Thread.
Der Organisator diverser Querdenken-Demonstrationen ("Querdenken-351") in #Dresden bleibt sich treu und platziert (wie es sich gehört) erstmal einen dicken "PayPal Spende"-Button auf der Seite.

Und man kann ein "Abendessen mit Marcus" gewinnen.

Nein danke. Image
Auf der "Über mich"-Seite fĂ€llt auf, dass das Wort "Querdenken" fehlt. Anscheinend ist die Marke "Querdenken" wohl zu verbrannt.

Er nennt es "Veranstaltungen zur Wiederherstellung der Grundrechte, Demokratie und Freiheit".

Is klar, Marcus. Screenshot - Marcus Fuchs O...
Read 15 tweets
Hoy en la conmemoraciĂłn del #DĂ­aMundialDeLaLibertadDePrensa, te traemos un hilo explicador sobre quĂ© busca inicialmente esta fecha. đŸ§”#PressFreedom #Pressefreiheit #WorldPressFreedomDay
Comencemos... el 3 de mayo de cada año se celebran los principios fundamentales de la libertad de prensa📰🗞
Estos buscan brindar la oportunidad de evaluar la libertad de prensa a nivel mundial, de defender los medios de comunicación de los ataques sobre su independencia, así como de rendir homenaje a los periodistas que han perdido sus vidas en el desempeño de su profesión.
Read 12 tweets
Die angebliche "Freiheit" (#Pressefreiheit ) des Westens hat viele Gesichter...
Die angebliche "Freiheit" des Westens
Die angebliche "Freiheit" des Westens ...
Read 4 tweets
Der CSU-GeneralsekretĂ€r Stephan Mayer tritt also zurĂŒck, nachdem er einem Journalisten der "Bunte" mit "Vernichtung" gedroht hat, weil dieser darĂŒber berichten wollte, dass er ein uneheliches Kind hat, um das er sich nicht kĂŒmmert.

Sehr christlich-sozial all das.
Das Zitat von Mayer: „Ich werde Sie vernichten. Ich werde Sie ausfindig machen, ich verfolge Sie bis ans Ende Ihres Lebens. Ich verlange 200 000 Euro Schmerzensgeld, die mĂŒssen Sie mir noch heute ĂŒberweisen.“
Auch ein schöner Beitrag am Tag der #Pressefreiheit
Read 3 tweets
Zum heutigen Welttag der #Pressefreiheit meldet @ReporterOG, dass es in Deutschland wegen einer Rekordzahl von Angriffen auf @journalist*innen erneut im weltweiten Ranking abrutscht.

Was wir tun und was wir uns wĂŒnschen: Ein Thread.

Politisch motivierte Gewalt gegen Journalist*innen nimmt massiv zu. Das gilt fĂŒr die Anzahl und IntensitĂ€t der VorfĂ€lle, fĂŒr die Breite des TĂ€ter*innenpektrums und die Vorgehensweisen.
Between The Lines stellt freien Journalist*innen ehrenamtliche Begleiter*innen zur Seite, die sie vor Angriffen schĂŒtzen.
Read 36 tweets
Heute ist der Internationaler Tag der #Pressefreiheit, auch wenn in Deutschland Journalist*innen weitgehend frei berichten können, gibt es gerade in einigen Bereichen doch weiterhin Probleme. Deutschland liegt bei der Rangliste der Pressefreiheit von @ReporterOG nur

1/14
auf Platz 16. Gerade hierzulande gab es im Zuge der Pandemie immer mehr Übergriffe und Drohungen gegenĂŒber Journalist*innen. Die Polizei schĂŒtzte Kollegen oft nicht genug oder griff aktiv in die Pressefreiheit ein. Auch die Auskunftbereitschaft von Behörden ist teilweise

2
mangelhaft. Die Ablehnung unabhĂ€ngiger Medien durch Teile der Gesellschaft fĂŒhrten 2021 zu 80 Angriffe auf Journalistinnen und Journalisten. 52 dieser Übergriffe gab es bei Demonstration der "Querdenker". Viele Kolleg*innen fĂŒhlten sich von der Polizei förmlich alleine gelassen
3
Read 14 tweets
Absturz im Demokratieindex, Absturz im Pressefreiheitsindex - und zwar gewalig. Den Platz vor uns hat Namibia bekommen. Wenn wir dann fertig sind mit dem Gratulationsreigen der unzĂ€hligen Medienpreise, dann könnten wir ja vielleicht mal darĂŒber reden?
#Pressefreiheit
Vielleicht auch mal ĂŒber die Informationsfreiheit und die Abschaffung des Amtsgeheimnisses - siehe dazu die hervorragende Doku von @HannoSettele zum Vergleich Österreich - Schweden.
âžĄïž tvthek.orf.at/profile/Dok-1/

Hier sei auch @MartinThuer erwĂ€hnt, der unermĂŒdlich in Eigeninitiative den Staat auf Herausgabe von Informationen klagt, leider zieimlich allein auf weiter Flur. Großartige Initiative! Warum Medien den Staat mit solchen Klagen nicht ĂŒberschĂŒtten ist mir nicht ganz erklĂ€rlich đŸ€·â€â™‚ïžđŸ‘‡
Read 12 tweets
#Österreich ist im internationalen #Pressefreiheit|s-Index der Organisation @ReporterOG dramatisch abgestĂŒrzt - vom mĂ€ĂŸigen Platz 17 auf Platz 31 (minus 14) - und liegt jetzt knapp hinter der Dominikanischen Republik. HintergrĂŒnde im ThreadđŸ§” 1/
GrĂŒnde fĂŒr den Absturz? „Inseratenkorruption“, bezahlte Umfragen in Boulevardmedien, strikte Amtsgeheimnisse, sehr österreichische Probleme. Dazu die stĂ€ndige parteipolitische Einflussnahme auf den #ORF (Sideletter) und auch: Angriffe auf Journalist:innen bei #Corona-Demos. 2/
„Inseratenkorruption“? 200 Mio Euro/Jahr fließen aus öffentlichen Kassen fĂŒr bezahlte Anzeigen. Das kann OK sein. Wenn das Geld aber „nach Gutsherrenart“ ( Prof. @KaltenbrunnerA /Medienhaus Wien) verteilt wird – und GefĂ€lligkeitsberichte zum Deal gehören–wird’s problematisch. 3/
Read 7 tweets
+++BREAKING NEWS+++
Österreich🇩đŸ‡č rutscht im Ranking der @pressefreiheit 14(!!!) PlĂ€tze ab und landet auf Platz 31.

Dazu hab ich den PrĂ€sident von Reporter Ohne Grenzen @Hausjell getroffen. Er sagt, was wir dagegen tun können 👉@Antikorruption1
Ganzer Beitrag @Wien24 #W24Dabei
Grund fĂŒr Absturz laut @Hausjell #Medienkorruption u. fragwĂŒrdige #Inseratenvergabe. Auch Machtverteilung im @ORF Stiftungsrat sei schuld - die Bestellung des Publikumsrates eine "Frechheit": "Also so zu besetzen, wie das die neue Medienministerin gemacht hat [...] ist skandalös"
Hier ist der Beitrag in voller LĂ€nge:
@Wien24 #W24Dabei
w24.at/News/2022/5/Pr

Read 10 tweets
Heute durfte ich glĂŒcklicherweise mal wieder die #CoroNazis um Bernd G. in #Barmstedt begleiten. Waren so 30-33 Teilnehmer*innen. Die letzten Überbleibsel der von Svenja S. organisierten #Demos.

Die #CoroNazis haben es keine 500 Meter geschafft, ohne mich körperlich anzugreifen.
Und das war bei weitem nicht der einzige Angriff auf mich. Zudem hat der Herr mit dem Zopf mich nach dem Angriff noch als kleiner W*chser bezeichnet. Ich habe die #CoroNazis noch den Rest der Strecke begleitet. Der erste Angreifer kam immer wieder auf mich zu und versuchte mich
einzuschĂŒchtern. Hat die ganze Zeit rumgemackert, mich bedroht und immer wieder geschubst etc. Auch mein alter bekannter mit dem Fahrrad war wieder dabei. Und natĂŒrlich hat auch er mich bedrĂ€ngt, beleidigt und bedroht. Das ĂŒbliche halt. Der Herr mit der Weste und dem Hund am
Read 17 tweets
Heute ist der brutale und bewaffnete #Neonazi-Angriff auf 2 Journalisten bei #Fretterode genau 4 Jahre her. Nach 23 Verhandlungstagen gibt es immer noch kein Urteil. Jahrelange Verschleppung macht auch #Polizeiproblem & #Justizproblem in #ThĂŒringen deutlich. #Thread (1/12)
Bereits kurz nach der Tat lagen Zeugenaussagen, Fotos von TĂ€tern vor. Staatsanwaltschaft erlĂ€sst keine Haftbefehle, sondern untersucht die Beweisfotos, die Betroffene anfertigten, auf Manipulation. 10 Monate nach Angriff erhebt StA #MĂŒhlhausen Anklage. #TĂ€terOpferUmkehr (2/12)
Die TĂ€ter stammen aus engem Umfeld von #NPD-Kader #ThorstenHeise. @ExifRecherche zeigt auch dessen Einbindung in militante und internationale #Neonazi-Szene sowie zentrale Funktion beim Wiederaufbau von #Combat18. (3/12) exif-recherche.org/?p=4399
Read 12 tweets
Bericht zu #Landau #LD2304
Großdemo #Querdenken
1ïžâƒŁ Die Veranstaltung
2ïžâƒŁ Pressefreiheit
3ïžâƒŁ Extreme Rechte
#LD2304 1ïžâƒŁ1/ Die Veranstaltung:
11:30 - 17:30 Kundgebung im Stadion, 17:30 - 19:00 Demozug, bis 1.500 TN.
Die Pfalz ist schon lange nicht mehr bayrisch, warum hier Söder "abwatschen" gefordert wird bleibt unklar.
Das österreichische Medium Auf1 (s. 3ïžâƒŁ) verteilte Luftballone.
1ïžâƒŁ 2/
Geimpften wird der Tod gewĂŒnscht, Impfen sei ein "Jahrhundert-Verbrechen", an sich mĂŒsse man "n' Scheiss" und eigentlich "werden alle VERARSCHT!"
Read 38 tweets
Ich stehe wahrscheinlich nicht im Verdacht, auf Seiten von #Russland zu stehen.

Deswegen erlaube ich mir weiterhin die Meinung, dass die Abschaltung von #SputnikTV oder #RussiaToday falsch war und ist. /TN #Ukraine
FĂŒr die EinschĂ€tzung habe ich meine GrĂŒnde.
1. Ich sehe die #Pressefreiheit als sehr hohes Gut an.
2. Auch wir haben Propagandaschleudern. Dennoch wĂŒrde keine Partei auf die Idee kommen, z.B. #BILD, oder #CompactOnline zu verbieten.
3. Solche FÀlle können ausgenutzt werden. /TN
4. Ein Verbot hat keinen Effekt auf die Propaganda. Im Gegenteil. Ähnlich wie bei der Prohobition werden diese KanĂ€le nur in den "Untergrund" gedrĂ€ngt und finden andere Wege.
5. Dementsprechend ist es ein hilfloser Versuch, die eigene UnfĂ€higkeit zu ĂŒberdecken. /TN
Read 4 tweets
Wir haben gestern die neue Studie von @ECPMF zu Angriffen auf Journalist*innen und #Pressefreiheit unkommentiert geteilt. Hier folgt unsere Kritik an der Studie, die die RealitĂ€t #rechteGewalt gegen Journalist*innen & Pressefotograf*innen nur in Ausschnitten erfasst imđŸ§”:
âžĄïž @vuecritique @Pixel_Roulette wird in TĂ€ter-Opfer-Umkehr eine Mitverantwortung fĂŒr #rechteGewalt bei Berichterstattung ĂŒber #Coronaleugner #Neonazis zugeschrieben. Ihre ProfessionalitĂ€t wird in Frage gestellt & "Aktivist*innen"-Narrativ von #Polizeiproblem & Rechten ĂŒbernommen.
âžĄïž Mit dem Label "linke Aktivist*innen" wird von #Neonazis & #Polizeiproblem regelmĂ€ssig Journalist*/Blogger*/Fotograf*innen Schutz & Privilegien im Kontext von #Pressefreiheit #GG abgesprochen, z.B. im #Fretterode-Prozess. @ECPMF gefĂ€hrdet akut @Pixel_Roulette @vuecritique u.a..
Read 5 tweets
Guten Morgen aus Saal 214 im Amtsgericht #Passau.
Tag 3 im Prozess gegen #RonyWeikl.
Eine viertel Stunde vor Beginn sind die PlĂ€tze bereits zu mehr als der HĂ€lfte gefĂŒllt.
#pa1603
Keine zwei Minuten nachdem Stephan F. und Joseph R. im Saal Platz genommen haben mĂŒssen sie bereits das erste Mal von der Justiz ermahnt werden: "Maske auf!"
Bringt nicht viel. Einer von beiden nasenpimmelt schon wieder rum, ebenso wie eine weitere Zuschauerin.
#pa1603
Der DauerspaziergĂ€nger hat die Wachtmeisterin auf die Anwesenheit freier Presse hingewiesen und wollte geklĂ€rt haben fĂŒr welches Medium die Person arbeitet. Pressesprecherin des AG prĂŒft PA und erteilt Freigabe.
#pa1603
Read 48 tweets
Eine Mitarbeiterin des Propagandasenders Kanal1 ist mit dem Schriftzug "Stoppt den Krieg, glaubt der Propaganda nicht" in eine Livesendung geplatzt.

Dieser extrem mutige Einsatz von Maria #Ovsyannikova garantiert, dass niemand sagen kann "ich habe nichts gewusst".
/PM
Hoffentlich geht es ihr gut.
/PM
Wie zu erwarten wurde die mutige Frau wohl direkt abgefĂŒhrt.
Ihre AnwÀlt*innen haben derzeit keinen Kontakt zu ihr, noch wissen sie wo sie ist.
/PM
Read 8 tweets
13.MĂ€rz 2022/ 22:27
Am Wiener Hauptbahnhof ist soeben ein Railjet (RJ 264) aus #Budapest angekommen. In diesem Zug waren ca. 70-100 FlĂŒchtlinge aus der #Ukraine. Der Zug war allgemein aber eher schwach ausgelastet (viele SitzplĂ€tze leer).
#ukrainehilfe #ukrainekrise #wien #w1303
22:29
Am Bahnsteig selbst waren keine ÖBB MitarbeiterInnen oder HelferInnen. Bei den Rolltreppen unterhalb des Bahnsteiges waren die ersten AnsprechpartnerInnen, die den Weg zum Infopoint zeigen.

#wien #ukraine #ukrainehilfe #öbb
22:35 Im @unsereOEBB Reisecenter und bei einem Infopoint in der Ankunftshalle findet die Erstbetreuung statt. Auch DolmetscherInnen vor Ort!
Hier arbeiten @unsereOEBB und @CaritasAustria intensiv zusammen.

#ukrainehilfe #wien #öbb #caritas
Read 9 tweets
Ohne Anzeige bei der Polizei machen wir erstmal gar nichts...

BeamtenmentalitÀt. Ohne Aktenzeichen ist es nie passiert.
Dem Opfer glauben wir einfach nicht, kann ja nicht angehen, dass der gute Ruf unseres Mitarbeiters hier beschmutzt wird.

"KVV. Bewegt sich nicht."
Kein 24/7 Monitoring aber Samstag Nacht um neun passiv aggressive Tweets raushauen geht klar Screenshot Bio KVV GmbHScreenshot KVV_GmbH:  Ein bisschen mehr Informationen zu dem
Liebe ja diese beiden Teile im GeschÀftsbericht der KVV:
"Das Wohl der BĂŒrger steht fĂŒr die KVV als kommunales Unternehmen an erster Stelle."
& aus dem KVV-Verhaltenskodex:
"Fairer Umgang der Mitarbeiter untereinander und professioneller Umgang mit Kunden und GeschÀftspartnern"
Read 4 tweets
Begleitet von Gegenprotest zogen zu #dd0703 ca. 450 Personen durch #Dresden, mit dabei: rechtsterroristische Gruppen, "III. Weg", IdentitÀre, AfD, "Dresden Offlinevernetzung", Heidenauer WellenlÀnge. Weiter steigender Anteil extrem Rechter.

61 Bilder: flic.kr/s/aHBqjzFb3Y
1/x ImageImageImageImage
Einige der TN konnten ihre Begeisterung fĂŒr den Angriffskrieg Putins kaum verstecken. Das Thema ist intern jedoch durchaus umstritten und könnte zum Teil die sinkenden TN-Zahlen erklĂ€ren. Von den extrem Rechten "Freie Sachsen" waren mind. 3 Transparente vorhanden. #dd0703
2/x ImageImageImageImage
Die Stimmung ist durchgehend sehr aggressiv. Viel Bier in Bechern und Glasflaschen sorgt in Verbindungen mit Messern zu einer realen Drohkulisse.
Nicht wenige der Teilnehmenden wurden in der Vergangenheit fĂŒr verschiedene Gewalttaten verurteilt. #dd0702
3/x ImageImageImage
Read 7 tweets
Hallo aus Seligenstadt. Hier findet ab 14 Uhr eine Kundgebung und Demonstration aus dem verschwörungsideolischen Spektrum statt. Ballweg, Ludwig und schwrzvyce sind angekĂŒndigt.
Die Bevölkerung scheint teils unwissend ĂŒber den Aufmarsch zu sein, als zwei Personen von der Polizei erfĂ€hrt was das ist heißt es: "Ach so, dann mal schnell die Maske auf!"
Mit VerschwörungserzĂ€hlungen geht es los. "Die Agenda Russland" sei Ablenkung um den "Krieg aufrecht zu halten". Das sei kein Zufall, jetzt wo so viele Aufwachen wĂŒrden.
Read 11 tweets
1ïžâƒŁ Lokale MEGADEMO in St. Pölten: "Unser Minimalziel sollten 100000 Demonstranten sein."

Gekommen ist der harte Kern, also nicht einmal 300 #CoroNazis und es wirkte stellenweise wie eine Ballermann-Party sponsored by #Auf1TV. But you do you.
#stp0503 !B Sharepic
2ïžâƒŁ Neben freundlichen Teilnehmenden waren auch andere Medienvertreter und Orga Ă€ußerst aufmerksam. Manche so sehr, dass sie von der Polizei weggeschoben werden mussten.
Interessant die Kontrolle des Presseausweis durch den Einsatzleiter nach Aufforderung durch "Presse-Ordner". Fascho zeigt White Power Zeichen, "Presse" Mittelf"Presse" mit SchwurbelforderungenOrga im GesprÀch
3ïžâƒŁ Manche Fahne war sĂŒĂŸ (auch wenn Otto aus E. das sicher anders sieht), manches Missgeschick witzig (das gute Bier!!!), dieses Instrument ordentlich laut, und die Herren hatten dicke Glocken. Zwei Ottifanten kĂŒssen sich, auf einem steht geimpft, auf dVom Karnevalslauti fiel Bier herabDruckluftfanfareFreiheitstrychler beim Abmarsch
Read 7 tweets
Heute kommt es in Chemnitz zu einem großen Nazi/Querdenkenaufmarsch.
Bei der antifaschistischen Zuganreise aus Leipzig ist ein Polizeigroßaufgebot.
In den ZĂŒgen hierher waren auch schon mehrere Nazis

Ich werde berichten

#c0503 #Chemnitz #Querdenken #Quergida #NoNazis #Antifa
14:09 in der Stadt sind schon mehrere Wasserwerfer,wie hier in der Bahnhofstraße

#c0503 #Chemnitz #Querdenken #Quergida #NoNazis #Antifa
14:29 Am Hauptbahnhof ist bis jetzt nur eine kleine Gruppe Nazis. Auch rechte Streamer sind schon vor Ort

#c0503 #Chemnitz #Querdenken #Quergida #NoNazis #Antifa
Read 32 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!