Discover and read the best of Twitter Threads about #Psychosomatik

Most recents (6)

Die Seite #Psychosomatik sucht man auf Wikipedia vergeblich auf Englisch. Das ist eine deutschsprachige Schwurbel-Mafia, die somatoforme Störungen dort gegen unseren ausdrücklichen Willen miteinbezieht. #LongCovid und #MECFS sind nicht psychosomatisch. de.m.wikipedia.org/wiki/Psychosom…
Das Team der psychosomatischen Medizin @inselgruppe umfasst ca. 20 Spezialist*innen.

Spezialist*innen für #ME, die somatischen Symptome (der Belastungsintoleranz) verstehen, gibt es im ganzen Kanton keine/n einzige/n.

neurologie.insel.ch/de/unser-angeb…
Psychosomatische Medizin beschäftigt sich auch mit somatoformen Störungen als Sonderformen psychosomatischen Geschehens, bei denen kein organischer Befund nachweisbar ist und psychische Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung der Symptome eine bedeutsame Rolle spielen.
Read 5 tweets
Ein Thread 🧵
Liebe #medbubble #MedTwitter

Ein Vorfall vor ca. 1 Woche in Zusammenhang mit der @NeuroEssen bereitet mir als ehemaligem Wissenschaftler und #MECFS Erkrankter Sorgen, weswegen ich diesen Text an 250 Empfänger in D per Mail verschickt habe:

Bevor im Rahmen meiner
Erkrankung eine Small-Fiber-Neuropathie diagnostiziert wurde, sind meine Beschwerden komplett der #Psychosomatik zugeschrieben worden. Wie Sie sicherlich wissen, findet man meine beiden Erkrankungsbilder auch häufig bei #LongCovid Betroffenen. Eckart von Hirschhausen hat
kürzlich eine #LongCovid Dokumentation veröffentlicht, in der auch Prof. Kleinschnitz von der Neurologie Essen interviewt wird (Quelle 1). Herr Kleinschnitz vertritt auf Basis einer eigenen nicht veröffentlichten Studie die Meinung, dass Long Covid eine psychosomatische
Read 12 tweets
Okay, hier mal ein kleiner 📜 zur #Homöopathie.

Es gibt #Evidenz für #Homöopathie. Homöopathie wirkt. Jetzt werden einige kommen und sagen, dass die Wirkung auf einem #PlaceboEffekt (im folgenden PE) beruht.
Dazu folgendes:
Jemand dem es wegen einem PE besser geht, ... 1/x
...geht es ihm tatsächlich besser. Es geht ihm nicht "scheinbar" oder "eingebildet" besser, sondern es geht ihm subjektiv besser, und das ist letztlich das was zählt.
Es gibt zum Beispiel eine Migräne-Antikörper-Studie, in der es drei Gruppen gab: Nichts, Placebo-Infusion und 2/x
... Antikörper-Infusion. Die Gruppe mit der Placebo-Infusion hatte 2,5 Migränetage weniger im Monat!
Das ist ein Effekt, den man erst mal erreichen muss.
Viele Patienten bekommen von Medikamenten nämlich erst mal einen Nocebo-Effect. Das sieht man schön in den Placebo-Gruppen 3/x
Read 6 tweets
Guten Morgen! 🌞

Auf der Seite longcovid-info.de hat ja die @bzga_de einige Informationen zu #LongCovid zusammen gestellt.

Für euch werfen wir einen kritisch-prüfenden Blick auf die Informationen.

Ein 🧵

#BildungAberSicher
Gleich zu Beginn fällt uns etwas auf: Eine ältere Frau lächelt uns ganz oben auf der Seite entgegen.
Intuitiv meint man fast, #LongCovid ginge junge Menschen nichts an.
Zwar sind durchschn. mehr ♀️als ♂️ betroffen, aber als Einstieg ist das für viele Betroffene ungünstig.
2/
Gut gefällt uns die klar strukturierte Aufteilung der Informationen in
- allgemeine Infos (Diagnostik, Symptomatik, Therapie)
- Infos für Betroffene & Angehörige
- Infos für Arbeitnehmer und -geber
etc.
3/
Read 41 tweets
Da es gerade das #Tabuthema während der #Nachdurchseuchung und #Kinderdurchseuchung ist. Einige wichtige Infos zu #LongCovid & #LongCovidKids die viele nicht wissen die in dem Thema nicht drin sind:
1.) Long Covid bedeutet #nicht dass die Covid Symptomatik nur schwer abklingt
1x
oder eine längere Rekonvaleszenzphase bei schweren Verlauf. #LongCovid Risiko ist vollkommen entkoppelt, von der individuellen Verlaufsschwere. Große Studie aus England zeigt dass Long Covid Betroffene zu 90% während Covid nicht ins Krankenhaus mussten,
2x
Auch zwischen denen die es richtig weg gehauen hat und denen die nur wenige respiratorische Symptome für kurzen Zeitraum hatten keinen Unterschied. Risiko scheint von Verlaufsschwere fast #entkoppelt. Wenn eine Familie #Covid hatte
3x
Read 26 tweets
Sind hier Kunstlehrer? Warum muss es im Kunstunterricht Noten geben? Jeden Tag kämpfe ich in meiner psychosomatischen Ergo darum, eine Atmosphäre zu schaffen, in der Menschen sich wieder trauen, kreativ zu sein. Weil Kreativität hilft, Lösungen zu erkennen, mutig macht...
Selbstvertrauen gibt, eine Verbindung zu sich selbst herstellt etc, alles Zustände, die helfen, wenn man depressiv, von Ängsten, Zwängen und Schmerzen geplagt ist. Aber die meisten, die reinkommen, müssen erstmal überzeugt werden, dass es nicht wie der Kunstunterricht ist, sie...
sind ängstlich und verkrampft, denn anstatt dass die Lehrer d.natürliche Kreativität der Kinder nutzen,müssen sie abmalen und ausmalen und bekommen dafür 5en. Dabei könnten sie lernen,ihre Gefühle darzustellen,ob heute ein blauer oder rosa Tag ist oder etwas anderes sinnvolles.
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!