Discover and read the best of Twitter Threads about #RWE

Most recents (23)

1/x Hier aktuelle Fotos aus den @AlleDoerfer 💔Das Ausmaß der Zerstörung ist unvorstellbar & @RWE_AG macht weiter massiv Druck! Grausame Fotos, die zeigen: es braucht uns alle & das sehr bald, um @HambiBleibt & @AlleDoerfer zu schĂŒtzen! #Immerath - völlig ausgelöscht
2/x #Morschenich Hier leben noch Menschen, aber das Dorf stirbt, weil @RWE_AG es so will. Vernagelte HĂ€user, zugewucherte GĂ€rten, das Sterben des Dorfes ist greifbar & schreitet stetig fort @AlleDoerfer @HambiBleibt
3/x #Manheim Das sind schreckliche Bilder, die BrutalitĂ€t ist nicht in Worte zu fassen oder zu begreifen. Auch hier halten noch eine Handvoll Menschen inmitten der TrĂŒmmer, mitten im Nichts aus. Es macht fassungslos @AlleDoerfer @HambiBleibt All diese Fotos sind nur eine kleine
Read 11 tweets
Regierung und Bundestag tÀten gut daran, das #Kohleausstiegsgesetz wieder aufzuheben, bevor #RWE und #LEAG daraus EntschÀdigungen beanspruchen. Es ist
âžĄïž menschenrechtswidrig
âžĄïž völkerrechtswidrig
âžĄïž europarechtswidrig
âžĄïž grundgesetzwidrig
âžĄïž und verschleudert Steuermilliarden.
âžĄïž Das #Kohleausstiegsgesetz ist menschenrechtswidrig.

Das oberste niederlĂ€ndische Gericht hat gut herausgearbeitet, warum mangelnder #Klimaschutz gegen Art. 2 und 8 EMRK verstĂ¶ĂŸt uitspraken.rechtspraak.nl/inziendocument
 (Übersetzung bei: buirerfuerbuir.de/images/pdf/hog
)

#KohleEINstiegsgesetz

1/x
âžĄïž Das #Kohleausstiegsgesetz ist völkerrechtswidrig.

Es verfehlt bewusst die #Klimaziele des #ParisAgreement, das ein völkerrechtlich bindender Vertrag ist.

#KohleEINstiegsgesetz

2/x
Read 8 tweets
Wir sind bereits jetzt an dem Punkt, an dem der Markt die #Braunkohle von selbst beseitigen wĂŒrde, ohne #Kohleausstiegsgesetz, ohne jede EntschĂ€digung. Die Gesetzeslage verhindert aber, dass #Braunkohle fĂŒr Betreiber wie #RWE zum VerlustgeschĂ€ft werden kann. Nicht der ...

1/x
... Markt steuert den Verbleib der Braunkohle, sondern das Kriterium der Systemrelevanz. Will ein Anlagenbetreiber eine unwirtschaftliche Anlage stilllegen, hĂ€lt der Netzbetreiber diese aber fĂŒr systemrelevant, wird die Stilllegung verboten. Im Gegenzug ...

#Kohleausstieg

2/x
... muss der Netzbetreiber dem Anlagenbetreiber die Kosten der unwirtschaftlichen Anlage, die eigentlich stillgelegt werden soll, ersetzen (§§ 13b, 13c EnWG). Die Kosten landen dann letztlich im Strompreis. Das Spiel setzt sich fort, bis die Anlage ...

#Kohleausstieg

3/x
Read 7 tweets
[Thread] Wie kann es sein, dass #rwe #leag #eph *intransparente* 4,35 Mrd € fĂŒr unrentable Kraftwerke bekommen. Ich finde: das braucht Öffentlichkeit!
1/n
@dlf @KaiserSte @traufetter @ClausHecking @maulwurfsky #Kohleausstieg
Es gab eindringliche Warnungen und konstruktive VerbesserungsvorschlÀge an das Parlament, vgl. u.a. @HannsKoenig 2/n bundestag.de/ausschuesse/a0

Read 8 tweets
Ein Blick auf die Agenda und Ort der #Revierkonferenz macht klar, warum auch die #Zukunftsagentur von #ZRR in #ZRRWE umbenannt werden muss:

Ort ist Bergbauverherrlichungs-ort :terranova #hambach

rheinisches-revier.de/revierkonferen

Bei Podiumsdiskussion zur #Beteiligung zum #WSP1.0 ist einer von vier Rednern #CTO #RWE
#Zivilgesellschaft ? Fehlanzeige !

Im Chat können Fragen gestellt u Kommentare abgegeben werden. Mit viel GlĂŒck kommt eine Antwort, aber nur, wenn Frage o Kommentar nicht„ politisch“ ist!đŸ€«
Aber die Krönung ist Vorstellung von Projekt mit Titel

AKTIONSNETZWERK
ZUKUNFTSDÖRFER

durch GF Zweckverband LandFolge #Garzweiler
SchÀmen Sie sich gar nicht V. Mielchen?
Wie zynisch ist das denn @zukunftsrevier ? #RoteLinie
@AlleDoerfer #LexGarzweiler #Kohlegesetz #ZRRWE
Read 3 tweets
Dt. Korporatismus, Bsp #Kohlegesetz: Hol 1 paar willige Umwelt-NGOs an den Tisch, quetsche spÀtnÀchtl. Zustimmung aus ihnen raus, nenn den Kompromiss "gesellschaftl. Konsens", verhandle ohne sie weiter, schieb Konzernen Milliarden f. #KohleverlÀngerung zu 1/3
#GroßeKohleKoalition
Stand heute haben fast alle was rausgeholt: #RWE/#EPH 4 Mrd. + X fĂŒr defizitĂ€re Klitschen, LĂ€nder 40 Mrd. Strukturhilfen, Gewerkschaften das Maximum fĂŒrs Personal, einige Politiker*innen vmtl. zukĂŒnftige Aufsichtsratposten, die #GroßeKohleKoalition den Burgfrieden. &die NGOs? 2/3
1 Klimadesaster, schlechter als gar kein Gesetz. Die UmweltverbĂ€nde in der #Kohlekommission waren nĂŒtzliche SteigbĂŒgelhalter fĂŒr die Show der #GroßeKohleKoalition. Ob das bei #Verkehrswende etc. wieder so lĂ€uft? Oder kann die #Klimagerechtigkeitsbewegung das verhindern? 3/3
Read 3 tweets
.@ClientEarthDe-Jurist:innen warnen: Mit geplanten Braunkohle-VertrÀgen "macht sich die Bundesregierung erpressbar". Das kann Klimapolitik "erschweren, wenn nicht sogar verhindern." Am 1.7. entscheidet der Wirtschaftsausschuss, kurz danach der Bundestag. de.clientearth.org/braunkohle-aus

2 Rechtsgutachten untersuchen, was in geplanten Braunkohle-VertrÀgen zwischen dem Bund und #RWE & Co. steht (und seltsamerweise nicht im #Kohleausstiegsgesetz):

Thread:âŹ‡ïž
"Die [geplanten] VertrĂ€ge setzen die Regierung zusĂ€tzlichen Schadensersatzzahlungen aus, wenn kĂŒnftige Klimaschutzmaßnahmen von den Betreibern als Vertragsbruch angesehen werden."

đŸ˜Č
Read 9 tweets
Bitte hört euch diesen Bericht von @AnettSelle genau an. Eingreifen in eine angemeldete Versammlung durch robuste BFE wg. angeblicher #Vermummung (bei MNS-Pflicht!), ohne vorherige VorfÀlle, ohne dass die Polizei vorher eine Ansage gemacht hat.
Das ist ĂŒbrigens eine direkte Folge der Weisungen eines Innen- und Verfassungsministers, der sich in Corona-Zeiten wiederholt als Feind der Versammlungsfreiheit erwiesen hat, der vom Brokdorf-Urteil eh nicht hĂ€lt, und der Mennschen lieber einer GesundheitsgefĂ€hrdung aussetzt
(Verbot von MNS wĂ€hrend e. Versammlung) oder in Kauf nimmt, dass Menschen kollabieren, weil sie sich nicht vor Hitze schĂŒtzen können. Davon abgesehen ist "Vermummung" eh nur dann strafbar, wenn sie den Umst. nach zur Verhinderung einer rechtmĂ€ĂŸigen IdentitĂ€tsfeststellung dient.
Read 16 tweets
📱 Anhörung zum #KohleEINstiegsgesetz im Bundestag

+++ jetzt live +++

▶ webtv.bundestag.de

#Kohleausstiegsgesetz #Kohleausstieg #Datteln4 #RWE
Boah, erster SachverstÀndiger Dr. Thorsten Diercks
vom DEBRIV – Bundesverband Braunkohle...

...behauptet angebliche "energiewirtschaftliche Notwendigkeit" des Tagebaus Garzweiler.

Das ist eine LĂŒge.

Es gibt keine energiewirtschaftliche Notwendigkeit.

Oh weia, zweiter "SachverstĂ€ndiger" fĂŒr die #NoAfD Frage...

"Frank Hennig, Diplomingenieur fĂŒr Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung" google.com/search?q=frank


..."Dunkelflaute" blahblah, Kernenergie, Tichys Einblick đŸ€ź
Read 28 tweets
In aller Ruhe schrauben sich #RWE und Regierung ein Gesetz und einen Vertrag zusammen, der RWE fĂŒr die nĂ€chsten zwei Jahrzehnte #Braunkohle-Verstromung garantiert. Fest, unverĂ€nderbar.

Und nachher wollen wir uns wieder wundern.

#KohleEINstiegsgesetz

zeit.de/amp/wirtschaft

Was fĂŒr eine UnverschĂ€mtheit die Regierung mit ihrem Entwurf zum #KohleEINstiegsgesetz abgeliefert hat, wird nach den vorliegenden SachverstĂ€ndigenbewertungen nun nochmals deutlicher: Ein Entwurf von #RWE-AnwĂ€lten, oder die Regierung macht sich selbst zu einem solchen.

1/x
(Zusammenfassung auf der Grundlage des SachverstÀndigenberichts von Frau Dr. Roda Verheyen zum #Kohleausstiegsgesetz)

bundestag.de/resource/blob/


bundestag.de/ausschuesse/a0


#KohleEINstiegsgesetz

2/x
Read 23 tweets
"Was Menschen begreifen mĂŒssen, ist, dass das Thema mit Verabschiedung des Gesetzes durch ist. Klar können wir danach weiter demonstrieren etc. Die Chance, dass via regulĂ€rem parlamentarischen Weg danach noch etwas bewegt werden kann, reduziert sich jedoch auf Null."

2/
Und zwar nicht nur fĂŒr die laufenden Legislaturperioden, sondern auf Dauer.

Es wird fĂŒr #RWE eine LĂŒge ins Gesetz geschrieben:
▶ bmwi.de/Redaktion/DE/D

Es ist unfassbar.

#Solardeckel #Kohleausstieg #Klimakatastrophe

3/ 7. die Feststellung der energiewirtschaftlichen Notwendigkeit des Tagebaus Garzweiler<br />
inklusive des 3. Umsiedlungsabschnitts in den Grenzen der Leitentscheidung der<br />
Landesregierung von Nordrhein-Westfalen zur Zukunft des Rheinischen Braunkohlereviers / Garzweiler II vom 5. Juli 2016;<br />
Read 33 tweets
Beschwert euch mal bei der @Polizei_NRW_AC, die bedrohen Leute im #HambacherForst zw. Endor & KrÀhennest mit gezogener MG & Pistole und drohen ohne #RÀumungstitel an, irgendwelche WÀgen rÀumen. Rechtsgrundlage interessiert sie nicht. Helikopter kreist. Dienstaufsichtsbeschwerde!
Einsatzleistelle:

Kreispolizeibehörde Aachen
Trierer Straße 501
52078 Aachen
Telefon: 0241 9577-0
Telefax: 0241 9577-20555
Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de
aachen.polizei.nrw/presse-und-oef

Tel.: 0241 9577-21211
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0241 9577-21202
Sandra Schmitz 0241 9577-21211
Petra Wienen 0241 9577-21213
Andreas MĂŒller 0241 057721212
Read 13 tweets
Liebe UnterstĂŒtzerinnen von #HambiBleibt und #AlleDörferBleiben, liebe Aktivisti von @BuirerfuerBuir, @AlleDoerfer, @FridayforFuture und @Ende__Gelaende, das @hambicamp ist von RĂ€umung bedroht und benötigt dringend euren Support! hambicamp.net/2020/04/13/ost

Zu Ostern flatterte ihnen eine RĂ€umungsandrohung der Gemeinde Merzenich fĂŒr den Wagenplatz vor dem Camp ins Haus, die im Prinzip ab Dienstag, den 14.04.2020 gilt.
Bedroht ist offiziell nicht das Camp selbst, das sich auf einem PrivatgrundstĂŒck befindet, sondern der Wagenplatz davor. Warum ist der und die angrenzende Wiese wichtig? Das Camp bot Lebensraum fĂŒr Menschen, die das Dorf weiter mit Leben fĂŒllen wollten und einen Ort suchten,
Read 17 tweets
Right-wing extremism in Germany, an incomplete overview. The facts are frightening.

- June 2019, Walter LĂŒbcke (German politician) was murdered on his property.

[thread] #RWE #germany
- June 2019 another house search. A group of right-wing extremists apparently wanted to order around 200 body bags and caustic lime for attacks on political opponents.

- July 2019 racist attempted murder with a gun in Hesse.
- October 2019 right-wing extremist anti-Semitic attack in Halle.

- From January to August 2019, a total of 12,493 offences "with a political right-wing background" were registered, including 625 acts of violence.
Read 11 tweets
If you are about to tweet something in vague support of trials, STOP THERE!

Before you tweet that vague support, read this handy checklist of what might/will happen and ask yourself, ‘Is this how I want to spend today?’
1. A person-bot who always triumphally exclaims ‘real-world evidence’ will triumphally exclaim ‘real-world evidence’ (+hashtag #RWE), as though trials use fake-world people.
2. Someone will remind you that ‘You know we managed to do smoking causes lung cancer without randomisation or blinding, right? Still think trials are useful? Not so smart now are ya!’
Read 13 tweets
#KlimaBrennt #UniBrennt #Vollversammlung #LMU #Klimastreik

Eine erste Reflexion zur heutigen Versammlung zu #Klima und #Mitspracherecht an der Uni MĂŒnchen

Es sind trotz aller HĂŒrden, wie abgesperrten TĂŒren und blockierten NotausgĂ€ngen 100 Leute in die Versammlung gekommen

1/x
2. In Bayern gibt es nicht die Möglichkeit, Vollversammlungen an den UniversitĂ€ten einzuberufen. Von BeschlussfĂ€higkeit mĂŒssen wir gar nicht erst reden.
3. Als Studierende bekommen wir in MĂŒnchen keine RĂ€umlichkeiten an der UniversitĂ€t fĂŒr Veranstaltungen, die potenziell politisch sein könnten. Höchstens mit vorherigen Auflagen, dass eine FakultĂ€t den Raum besorgen muss oder nicht politisch diskutiert werden soll.
Read 22 tweets
Der #Kohleausstieg in Bildern (1/n):
da die Informationen ziemlich unĂŒbersichtlich waren, hier ein thread mit Grafiken zum #Braunkohle Beschluss, Vergleich mit #Kohlekompromiss, #Steinkohle, AbschĂ€tzungen zu den Mt-Zahlen, regionalen Abschaltungen, Aktienkursen
Der #Kohleausstieg in Bildern (2/n):
So fing alles an. Das war der Kompromiss der #Kohlkommission:

(Grafik von @AgoraEW @PhilippLitz)
agora-energiewende.de/fileadmin2/Pro
 #KSWB
Der #Kohleausstieg in Bildern (3/n):
Das ist nun der Fahrplan fĂŒr die Abschaltung der Braunkohle:

Quelle? Ich habe ihn hier von @BaraPraetorius
Read 15 tweets
Das Angebot von @JoeKaeser an @Luisamneubauer ist GENIAL!

Also... nicht fĂŒr #FridaysForFuture oder das Klima.
Aber aus Sicht des Unternehmens. Schauen wir uns das mal an.

Ein Thread:
(1/12)
Am 11.12.2019 hat @Siemens den Auftrag gewonnen, bei ca 200km Schienen die Signaltechnik zu machen. An sich nichts verwerfliches, hochwertiger Schienenverkehr ist immerhin umweltfreundlich.

Das Problem ist: Es geht um die Schienen der Kohlegrube Carmichael in Australien.

(2/12)
In der geplanten Kohlegrube Carmichael möchte der indische Konzern "Adani" bis 2080 sowohl in Tief-, als auch in Tagebauen Kohle fördern.

Der Auftrag fĂŒr Siemens wird auf ca. 31 Millionen australische Dollar (ca 19,14 millionen Euro) dotiert und ist damit relativ klein.

(3/12)
Read 13 tweets
Petro...WAS? In Kraftwerken in NRW wird im großen Stil #Petrolkoks verbrannt. Thread dazu... âŹ‡ïžâŹ‡ïžâŹ‡ïž
Petrolkoks besteht aus Abfallprodukt, die in Schwerölraffinerien anfallen, und ist aufgrund seiner Giftigkeit als SondermĂŒll klassifiziert. Das Koks ist u.a. aufgrund der enthaltenen Schwermetalle problematisch. de.wikipedia.org/wiki/Petrolkoks
Die in Petrolkoks enthaltenen Gifte können bei der Verfeuerung bspw. Steinkohlekraftwerken unkrontrolliert entweichen. Es ist auch sehr intransparent, wie Petrolkoks in den Kraftwerken "beigemischt" wird.
Read 9 tweets
Wenn ich noch einmal dieses Scheinargument höre "Die #RWE Mitarbeiter kÀmpfen um ihre ArbeitsplÀtze", dann gibtŽs saures. Ich bin selber Bergmann gewesen,habe 98 eine Umschulung gemacht. Das ist kein Argument mehr, dass ist Faulheit von #AlleGegenRWE ! #Garzweiler
Nur zur Erinnerung, seit den 90ern wurden 150 TAUSEND Bergleute entweder umgeschult, in gleichwertige Berufe untergebracht, oder aber in FrĂŒhverrentungen geschickt. Außerdem gab es ABFINDUNGEN! Scheinbar will #AlleGegenRWE aber kein Geld ausgeben? #Garzweiler
Und wenn du als #AlleGegenRWE Mitarbeiter, dir nicht selber Gedanken machst, warum du in einem Aussterbenden Berufszweig arbeitest, dann hat das einzig und allein damit zu weil DU Kumpel es nicht willst. Ich habe die ganzen Demos der 80er und 90er mitgemacht. #Garzweiler
Read 39 tweets
Kleine Anfrage der Abg. Wibke Brems @wibkegt im #ltnrw vom 23.05.2019 (Drucksache 17/6371, ausgegeben am 24.05.2019):

Sieht die Landesregierung tatenlos zu, wie #RWE den Rodungsstopp im #HambacherForst untergrÀbt?

landtag.nrw.de/portal/WWW/dok
 Tagebau Hambach, 18. April 2019. [Foto: Dirk Jansen]
Sieht die Landesregierung tatenlos zu, wie #RWE den #Rodungsstopp im #HambacherForst untergrÀbt? Die Antwort der Landesregierung auf die kleine Anfrage der Abg. Wibke Brems @wibkegt vom, 23.05. liegt jetzt vor (Drs. 17/6761, ausgegeben am 05.07.2019) landtag.nrw.de/portal/WWW/dok

Pinkwart stellt klar, der Beschluß des OVG MĂŒnster (#Rodungsstopp #HambacherForst) sei auch nach Klageabweisung durch das VG Köln bindend, da das Klageverfahren noch nicht rechtskrĂ€ftig abgeschlossen und die Zulassung noch nicht bestandskrĂ€ftig sei & verweist auf das Moratorium.
Read 8 tweets
Last week we described in @JAMA_current how we collected, de-identified, scrubbed, linked, and analyzed real-world #EHR clinical data LINKED to tumor sequencing data, all obtained in the course of ROUTINE #cancer care #RWD #RWE

jamanetwork.com/journals/jama/
 (1/n)
The manuscript represents deeply collaborative work done by large teams @FoundationATCG + @flatironhealth. The process of working with another team/company on everything from patient privacy to data pipelines to research queries could be the subject of an entire blog post (2/n)
Suffice it to say that we have LOVED working w/ @GauravSingalMD, Peter Miller, Gerald Li, @gaurav_bio, @BostonGenomics et al on this work.

More such collaborations will be required to break down data silos in healthcare! (3/n)
Read 12 tweets
SelbstverstÀndlich finden alle Spiele Sonnabends um 15:30 statt, und alle Clubs bekommen die gleichen Fernsehgelder. #TraumBundesliga
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!