Discover and read the best of Twitter Threads about #RacialProfiling

Most recents (24)

Alle Menschen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung brauchen Schutz. Doch #Rassismus und Kriminalisierung prägen EU-Flüchtlingspolitik.
Ein 🧵: PoC-Studierende, die vor #UkraineKrieg fliehen, erleben #racialprofiling. #LeaveNoOneBehind 1/4
taz.de/Krieg-in-der-U…
EU-Abschreckungspolitik gegen Flüchtende: Am 17.3. beginnt auf Lesvos der Berufungsprozess gegen Amir und Razuli aus #Afghanistan. Sie überlebten einen gewaltsamen #pushback und wurden dann zu 50 (!) Jahren Haft verurteilt. #LeaveNoOneBehind 2/4
borderline-europe.de/unsere-arbeit/…
Kriminalisierung von #Seenotrettung: Nach 5 Jahren Ermittlungen beginnt am 21.5. in Trapani die richterliche Anhörung zur Anklage wegen Vorwurfs der Beihilfe "zur illegalen Einwanderung" gegen @IuventaCrew. Hintergrund zur Anklage: 3/4 jetzt.de/politik/iuvent…
#LeaveNoOneBehind
Read 4 tweets
Was unterscheidet die Verfolgung von 🥦💊Drogen so fundamental von der Verfolgung von echten Straftaten (Diebstahl⚡️, Körperverletzung 🧨 etc)? Kurzer Thread über #racialprofiling und ich würde ja v.a. sagen: #socialprofiling 1/
Wenn die Polizei bloß in der Wache sitzen und warten würde, dass jemand kommt und ein Drogendelikt meldet, sie könnte lang warten. „Opferloses Delikt“ heißt: (Fast) niemand stellt Anzeigen wegen Besitz, Verkauf etc. 2/
Die Auslöser für Ermittlungsverfahren sind also fast immer, dass die Polizei auf eigene Initiative hinausgegangen ist und geguckt hat - sog. verdachtsunabhängige Kontrolle. Und wen kontrollieren die Polizist*innen? 3/
Read 7 tweets
@tschuskes @ebonyplusirony 1️⃣ist. das. Dein. Ernst?
das sind Zahlen, die sich seit Jahren wiederholen, es gibt im Jahr grob 2000 Anzeigen, aber nur ein kleiner Teil wird verfolgt.
Das sind meist die Fälle, in denen irgendwelche Bild und Tonaufnahmen die Schuld belegen.

Es ist nicht schön,
@tschuskes @ebonyplusirony 2️⃣
es ist überhaupt nicht schön, Polizisten anzuzeigen.

Du kannst Opfer von unrechtmäßiger #Polizeigewalt sein und davon kommen. Du steckst einfach ein und beläßt die Sache
Aber wehe, Du erstattest Anzeige, das setzt einen Mechanismus in Kraft. Sofort wird aus Dir, aus dem Opfer
@tschuskes @ebonyplusirony 3️⃣
ein Beschuldigter einer Straftat.
Du hast Widerstand geleistet. Egal ob Du nur gezuckt hast bei einer Drohgebärde oder Finger, die Dich schmerzend gedrückt haben, wegschieben wolltest. Du bekommst eine Anzeige. Natürlich können sich manche Cops nicht mehr an den Sachverhalt
Read 9 tweets
Thread 2 für Herrn Manuel Ostermann @M_Ostermann
Es gab nun schon sehr viele Tweets, die Sie abgesetzt haben, in denen Sie das #Polizeiproblem um #Polizeigewalt, #Rassissmus und #RacialProfiling klein geredet haben,
Ich habe Ihnen gerade schon eine kleine Auflistung erstellt, in der es um Ihr Verhältnis zu #Monitor und @GeorgRestle, die ich beide, (Sendung und Person) seit Jahren schätze, geht.
Herr Manuel Ostermann @M_Ostermann
Ich habe ihnen in den vergangenen Monaten bei Ihrer Relativierung des #Polizeiproblem´s mehrfach Beispiele, Belege, Videos hauptsächlich gepostet und es kam keine Reaktion. Erst als ich gewagt habe, Sie zu duzen, konnte ich feststellen,
Read 23 tweets
Auch wenn Polizeigewerkschafter Manuel Ostermann @M_Ostermann das immer wieder abstreitet, haben auch wir in Deutschland ein massives #Polizeiproblem mit #Polizeigewalt, #RacialProfiling und offenem und verstecktem #Rassismus
Es gibt da ein kleines Problem. Manuel Ostermann scheint nicht viel von Nachrichtensendungen, Dokus und Reportagen aus dem ÖRR zu halten.

Monitor mag er überhaupt nicht, ich kann es verstehen, weil da wird sehr viel über das #Polizeiproblem berichtet
Wenn es nach Herrn Ostermann geht, ist Monitor nicht seriös. Ich kenne derartige Aussagen zwar eigentlich nur von den #FcKNzs der #FcKAfD und finde das daher etwas befremdlich, aber das ist dann ja nicht mein Problem
Read 6 tweets
Eine Personenkontrolle darf nicht aufgrund der Hautfarbe erfolgen, urteilt das Verwaltungsgericht Dresden.
#RacialProfiling verstößt gegen die Grundrechte und ist somit illegal.

Ein junger Mann wurde aufgrund seiner Hautfarbe am Bahnhof kontrolliert.

zdf.de/nachrichten/po…
Da ausschließlich #PoC von der Polizei kontrolliert wurden (was ein Beamter bei der Gerichtsverhandlung einräumte), verweigerte der junge Mann die Herausgabe seiner Ausweisdokumente - zurecht, wie das Gericht ungeteilte - allerdings half dies dem Mann in dieser Situation nichts.
Nun drehte die Polizei richtig auf. Der junge Mann wurde nach seiner Weigerung mit auf die Wache genommen, über Stunden festgehalten, eine Untersuchung sämtlicher Körperöffnungen durchgeführt und schlussendlich wurde er noch an den Haaren hochgezogen. - Auch all das stufte das
Read 4 tweets
Leider entspricht es auch meiner Wahrnehmung und Erfahrung, dass viele Polizist:innen vermeintliche oder mutmaßliche Straftäter:innen, die für sie nicht "klassisch deutsch" aussehen, anders (=schlechter) behandeln. Grundlos.
Genauso tragisch aber ist, dass viele bei der...
(1/3)
...Polizei partout kein Problembewusstsein aufweisen. Allen Berichten über entsprechende "Einzelfälle" zum Trotz wird stets reflexhaft geleugnet, dass es so etwas gibt. Dass es Alltag ist.
Wenn eure "Polizistenehre" der Grund ist: ich verstehe, dass es schmerzt, wenn...
(2/3)
...der eigene Laden so in Verruf gerät. Doch wehrt euch einfach gegen die Übergriffe, nicht gegen die Berichte!
Übt interne Zivilcourage, bestärkt Meldende und verhindert somit, dass die Zahl derer, die der Polizei misstrauen, weiter steigt.
#RacialProfiling #SiehHin
(3/3)
Read 3 tweets
Gyasi Symonds jaywalked on his way to The Nook and wasn’t the only one to do so, as he trailed behind 4 White women who did the same.

But it was only Symonds, a visibly Black man, that was approached by two #HRP police officers for jaywalking. #Halifax saltwire.com/atlantic-canad…
@nziafati @Nicole__Munro Constables Steve Logan & Pierre-Paul Cadieux blocked Symonds when he approached the coffee shop and questioned him about jaywalking, but didn't issue him a ticket.

Symonds was later called down to his office's lobby, where the two were waiting for him. Image
Read 6 tweets
COPAGANDAMINISTERIUM -
hier nun endlich der versprochene Thread...

Disclaimer: ich bin als weißes, männliches Wesen sozialisiert und verstehe mich als Bevorteilter der aktuellen Machtzustände.

Ich möchte eure - vor allem andere - Perspektiven dazu hören/lesen. DMs immer offen.
SPOILER: ein Copagandaministerium gibt es nicht wirklich. In diesem Text soll es auch nicht um Verschwörungstheorie gehen, sondern darum, wie sich Polizei positive Erzählungen und Sozialisierung reproduzieren und wie dies abolitionistischen Ansätzen im Weg steht. Image
Was ist Copaganda? Das Wort ist die Kombination von Cop und Propaganda und beschreibt das Phänomen der verherrlichenden Darstellung von Polizist_innen in Nachrichten, Medien insgesamt und anderer Form. Der Begriff ist zwar neu, Copaganda hat es aber schon immer gegeben. Image
Read 18 tweets
Als Jurist*innen beobachten wir, wie viel Geländegewinn den Völkischen, Antisemit*innen & Neonazis zuletzt gegenüber dem Rechtsstaat gelungen ist.

Am 28.10. starten wir gemeinsam etwas dagegen.

👇1/ Image
Der Report „Recht gegen Rechts“, veröffentlicht im Fischer Verlag, dokumentiert u analysiert die wichtigsten Urteile und StA-Entscheidungen des Jahres zu #Rassismus, #Antisemitismus, #LGBTIQ-Feindlichkeit, #HateSpeech - verständlich & mit Literaturtipps 2/
Wir, das sind die Hrsg. @WolfgangKaleck (@ecchr), @MXPichl (@goetheuni), Kati Lang (RAin Nebenklage #Halle), @HeikeKleffner (#ExtremeSicherheit) & Nele Austermann, Tore Vetter & Andreas Fischer-Lescano (@KritischeJustiz, @UniBremen) et moi 3/
Read 9 tweets
#Seehofer will Studie über #Rassismus in der gesamten Gesellschaft durchführen lassen. Braucht er nicht,bdas wissen wir auch so! Soll aber wohl eine Alibi-Studie werden, um sagen zu können: Seht ihr Rassismus gibt‘s überall u die #Polizei ist nur ein Abbild der Gesellschaft. 1/7
Aber das ist genau die Täuschung! Natürlich gibt es #Rassismus in dieser weißen Mehrheitsgesellschaft, es macht jedoch einen gravierenden Unterschied, ob das Personal in einem Supermarkt sich rassistisch verhält oder ob im Rahmen von hoheitlichen Aufgaben...2/7
...rassistisch agiert wird! Da hier auch Abhängigkeiten vorhanden sind bzw. (Staats-)Macht zum Ausdruck kommt.
Daher darf u kann #Rassismus #Antisemitismus #Misygonismus #Sexismus #racialprofiling etc. NICHT, auch NICHT in geringem Prozentsatz GEDULDET WERDEN! 3/7
Read 8 tweets
"The Victoria Police employ a risk-based system that classifies young people who have been in conflict with the law as ‘youth network offenders (YNOs)’ or ‘core youth network offenders" @DrLWeber1 @MigrationMonash #VicPolWatch Thread:
"A senior local officer explained: ‘We can run that tool now and it will tell us - like the kid might be 15 - it tells how many crimes he is going to commit before he is 21 based on that, and it is a 95% accuracy. It has been tested.’
"Young people who participated in this study said they were often asked about their age, identity and friendship networks and required to account for their presence when they were gathering in public places, using public transport or simply walking along the street."
Read 19 tweets
Gestern Bf Freilassing. Wegen @DB_Bahn fuckup mussten wir dort ungeplant umsteigen. @bpol_by griff am überfüllten Bahnsteig nicht wegen Maskenpflicht ein. Einzig das Überschreiten der weissen Linie wurde getadelt... 1/3
@DB_Bahn @bpol_by und es wurde auch ein einziger (!) Pass kontrolliert und zwar von einem jungen dunkelhäutigen Mann. Ist das mein Beobachtungs-Bias oder #racialProfiling ? 2/3
@DB_Bahn @bpol_by Auf der Rückfahrt dann eine hirnbefreite Grenzkontrolle, dadurch 15 min Verspätung. Ich könnte es noch ansatzweise verstehen, wenn da per Fernthermometer gemessen wird. Ich möchte Schengen zurück #zefix 3/3
Read 4 tweets
Die @gruene_jugend hat ein interessantes Papier zur Neuaufstellung der #Polizei vorgelegt: gruene-jugend.de/polizei-neu-au… #Polizeiproblem #Polizeireform

Dazu habe ich ein paar Anmerkungen und Fragen.

1/13 Image
Die Fans passen ehrlich gesagt nur so halb in diese Aufzählung, weil es beim Fußball dann doch Situationen gibt, wo robuste Sicherheitskräfte wohl unvermeidlich sind. Auch wenn das im Konkreten oft übertrieben wird.

Der Rest ist sehr richtig und wichtig.

2/13 ImageImage
Ist mit den beamten- und dienstrechtlichen Regelungen das Mitbestimmungsrecht der Personalvertretungen gemeint? Mitbestimmung finde ich wichtig, der Primat demokratisch legitimierter Entscheidungen der Politik ist aber natürlich zu respektieren.

Ansonsten d‘accord.

3/13 Image
Read 13 tweets
Eine Einkaufsmeile in #Erfurt als "Gefährlichster Ort" in #Thueringen? Das ist in vielerlei Hinsicht Unfug!

1⃣ Es wurden ohnehin nur drei Orte verglichen
2⃣ "Gefährlich" hat nichts mit Gewalt zu tun
3⃣ Das Innenministerium gesteht versehentlich #RacialProfiling

Thread 👇 1/
"Gefährlicher Ort" nach Polizeigesetz: Hier erlaubt sich die #Polizei selbst, Personen ohne Tatverdacht zu filzen.

In Thüringen "gönnt" sich die Polizei diesen Eingriff in Bürgerrechte dauerhaft "nur" an drei Orten: alle in #Erfurt.

Antwort auf Anfrage der @Linke_Thl 👇

2/ Image
Natürlich gibt es in Stadtzentren mehr Kriminalität. Schon wegen der Ladendiebstähle.

Dort verkehren mehr Menschen als nur diejenigen, die gemeldet sind.

Aber welche Straftaten werden bspw. am Anger in #Erfurt "überproportional" begangen? Die Polizei weiß es nicht genau!

3/ Image
Read 5 tweets
Heute ist in der Stadt wieder sehr viel Polizei unterwegs, besonders die @bpol_bepo ist stark an der #Hauptwache mit BFE vertreten. Vorsicht vor #RacialProfiling!

@heschaus @ch_buchholz @copwatchffm @MigrantifaFfm #policethepoliceffm #Opernplatz #polizeiproblem HauptwacheWilly-Brandt-PlatzHauptwacheKonstablerwache
Währendessen wieder eine Sponti gegen das #RacialProfiling in Frankfurt, besonders stark seit letztem Wochenende, an dem 2.000 vorwiegend BIPoC kontrolliert wurden!
#policethepoliceffm
Die @Polizei_Ffm filmt illegal die friedliche Demo ab. #policethepoliceffm #polizeiproblem
Read 11 tweets
Komme gerade aus Vorführung u Diskussion unserer @ARTEde Doku #FeindbildPolizei bei der #BereitschaftsPolizei #Niedersachsen. Junge #Polizisten ärgern sich über #Seehofer „Das kann der #Innenminister nicht ernst meinen, was haben wir mit #Studie zu #Extremismus zu verlieren?“ 1/3
„Wir müssen mehr #Transparenz u #Vertrauen schaffen.“ Mein Eindruck: es gibt bei der #Polizei viele selbstkritische Köpfe, so wie @vonDobrowolski. Problem bei der Debatte um #Rassismus #Polizeigewalt #RacialProfiling sind eher #Polizeigewerkschaften und #Politiker. Klar auch: 2/3
#Pauschalurteile zu latentem Rassismus helfen nicht, Differenzierung ist nötig. @GdPPresse @DPolGBund @MartinThuene @tsingelnstein @PolizeiGruen
Read 3 tweets
Schlimm ist der Umstand, dass Polizist*innen mit einem rechten Gedankengut im Dienst unterwegs sind und dabei ihre #rassistische Haltung offen zur Schau tragen. Von solchen Polizist*innen wurde mein Vater bei...

@hreul
@IM_NRW
...Verkehrskontrollen als „Kanake“ und „Kümmeltürke“ beschimpft, degradiert und entwürdigt. Einmal vor unseren Augen, als wir noch Kinder waren und zuletzt vor knapp zwei Jahren. Meinem Vater würde es nicht gefallen, dass ich diese Zeilen schreibe. Er hat gelernt alles...
...hinunterzuschlucken, wegzusehen und in eine demütige Haltung zu gehen. Ich hingegen möchte weder wegsehen noch schweigen, sondern laut einfordern und hinterfragen, warum in aller Welt das @IM_NRW und @hreul eine Studie zu #RacialProfiling blocken!
Read 3 tweets
In der @tazgezwitscher beschreibt #Pistorius exakt das Prinzip #RacialProfiling, will es aber einfach nicht so nennen.

Es seien wohl "Erfahrungswerte". Dass es diese laut #Polizei|Statistik(!) gar nicht geben kann, hatte ich ausführlich für @Volksverpetzer erläutert 👇

(1/3) Image
In der Polizeilichen Kriminalstatistik 2019 stellt auch das @bka fest, dass #Rauschgiftkriminalität zu den Delikten gehört mit einem besonders niedrigen(!!!) Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger.

Das gilt übrigens auch für "#Gewalt gegen #Polizei". 👋 nach #Stuttgart!

(2/3) Image
Wenn #Pistorius nun also eine Studie zu #RacialProfiling in #Niedersachsen befürwortet, dann wohl nur deshalb, weil er rassistische Kontrollen gar nicht verstanden hat und mit einem guten Zeugnis rechnet...

Zahlen, Daten, Hintergründe zum Thema 👇

(3/3)

volksverpetzer.de/analyse/racial…
Read 3 tweets
@ManuelOstermann nennt #Rassismusstudie innerhalb der #Polizei Quatsch und stellt die berechtigte Kritik am Polizeiapparat als Diffamierungskampagne hin. Manuel ist bei der Polizeigewerkschaft und schweigt, ähnlich wie seine anderen Kameraden, zum #NSU20.

#ThinBlueLine t.co/VyfSB8ykVb
Trotzdem fordert er einen starken Staat, ohne darüber zu reflektieren wie das ohne Kritik& Aufarbeitung rechter und #rassistischer Strukturen gehen soll. Offenbar hat ihm niemand beigebracht, dass der Staat nur so demokratisch sein kann, wie wir Beamt*innen es sind.
Offensichtlich ist es auch, dass Manuel noch nie etwas über #rechtsextreme Chatgruppen, die Nordkreuz Preppergruppe, den #NSU oder #OuryJalloh gehört hat. Offenbar interessiert es ihn auch nicht. Denn Manuel ist weiß und privilegiert. In seinem ganzen Leben musste er sich...
Read 4 tweets
Als ich wegen vermeintlicher Gewalt gg 1 Polizisten (mit einem Blumenstrauß!) in 1. Instanz verurteilt u in 2. von allen Vorwürfen freigesprochen wurde (tatsächlich war ich Opfer von #Polizeigewalt), berichteten Medien viel darüber, keins erwähnte meinen #Migrationshintergrund.
Das ist mein #WhitePrivilege: als weisse Frau interessierte noch nie irgendeinen Vertreter der Staatsgewalt und der Medien, wo meine Eltern geboren sind. Denn offenbar geht es nicht mal um Gewaltpotenzial in den Genen allgemein, sondern nur um d vererbten Melaningehalt der Haut.
Nach Stammbäumen mutmaßlicher Täter*innen zu forschen, ist bereits #RacialProfiling, denn Stammbäume interessieren die Polizei nicht immer, sondern nur manchmal - abhängig vom Melaningehalt der Haut.
Read 3 tweets
Gibt es eigentlich in Deutschland keine Universität, die ohne die Erlaubnis und das Geld des Bundesinnenministers in der Lage ist, eine ordentliche Studie zu #RacialProfiling auf die Beine zu bringen? (…)
Der Innenminister hat argumentationsschwach mitgeteilt, etwas sei verboten & daher müsse es nicht untersucht werden. Das ist natürlich kein Argument & wird keinen Bestand haben. Es ist aber aufregend, weil es etwas über das Verhältnis eines Regierenden zur Wahrheit sagt. (…)
In diesem Fall nun wird eine wissenschaftliche Erhebung schon politisiert, ehe sie überhaupt stattgefunden hat. Das gibt es immer wieder mal und zwar häufig dann, wenn die Bundesregierung selbst Studien in Auftrag gibt. (…)
Read 9 tweets
Gestern berichtete @DerSPIEGEL, dass das CDU-geführte Justizministerium von #SachsenAnhalt die Aufklärung im Fall #OuryJalloh weiter erschweren will. Es sei deshalb daran erinnert, mit welcher Begründung die CDU-Fraktion vor einem Jahr nicht für die Einsetzung eines UA stimmte:
D. h. man beschäftige sich jetzt eh schon über 14 Jahre mit dem Fall. Dann gebe es bereits die Sonderermittler und schließlich wisse man auch ohne UA man bereits, dass es kein Problem gebe. Ein Vorläufer für #Seehofer|s Ablehnung einer #RacialProfiling Studie bei der Polizei.
Genau die Legitimität dieser Sonderermittler zweifelt das Ministerium nun aber in einem Schreiben an: Sie sollen Landesbedienstete nicht unmittelbar befragen dürfen, es bestünden "durchgreifende Bedenken".
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!