Discover and read the best of Twitter Threads about #Realpolitik

Most recents (24)

I spoke with @vtchakarova re: Australia's enduring strategic interests & Allies, AUKUS/Quad/France/India, Seapower, China & Taiwan, and the realities & obvious consequences of Russia’s invasion of Ukraine. Enjoy. #DragonBear #Realpolitik ⬇️
In my discussion with @vtchakarova , we discussed the Russian invasion of Ukraine - you can find my long thread, begun well before Russia invaded Ukraine, here & scroll up.

Towards the end, @vtchakarova & I discussed Russia achieved its Novorossiya project & making most of the Black Sea a 'Russian Lake'. If so, Turkey either does or will face a decision point about whether a deal with Russia over the Black Sea's resources more important than NATO.
Read 7 tweets
#Frage unter #Followerpower
adressiert an Twitterer, welche nicht taeglich twittern:

Werden Euch auch komplett alle Interaktionen gestrichen, wenn ihr nicht taeglich schreibt?

Oder existiert hier e. algorithmisches Muster für #Ungleichbehandlung?

#Twitter & #SozialeSegregation
Seit 12 Jahren schreibe ich auf #Twitter zu Themen, welche durch eine #Interdependenz gekennzeichnet sind und daher in ihrer #Fragestellung auch nicht so schnell veralten.

Daher war es immer wichtig, auf aeltere #Interaktionen & #Threads bzw. Tweets verweisen zu können.

#rp22
Seit dem Börsengang von #Twitter habe ich erlebt, wie es immer mehr Richtung gelenkter digitaler Kommunikation ging, denn schon vor Jahren begann die Ausblendung von Interaktionen der #Menschen, welche nicht folgen.

Dabei haette ich auch jenen Stimmen geantwortet!

#Separierung
Read 18 tweets
A clear way to understand the RUS-UKR war: actions (ignore words) to date indicate the Germans particularly see Russia as the status quo power (esp for cheap & reliable energy) and view the Anglo-Poland bloc’s support for Ukraine as the stuff of revolutionary powers #RealPolitik
Before everyone reading this piles on the Germans, they are the human shields for much of the European Union’s quiet thinking – who are very unenthusiastic about a long war over Ukraine in the east that produces nothing for the EU but refugees and rebuilding costs.
Statesmen have a duty to pursue their national interests & protect their people. What is in the interests of the Anglo-Americans and the Poles, may not be seen in the same way from Paris and Berlin. There is no shame and only wisdom in recognising this #RealPolitik
Read 5 tweets
@martoiu It is both..as realism is also knowledge and insight..religion is not.
Sadly Velina Tchakarova @vtchakarova took the wrong turn some time ago..like #EU recently. As this conflict already started end 1990's and is another egocentric nationalistic #project, like #Afghanistan and>
@martoiu @vtchakarova >#Iraq of nationalistic governments of the #US and #buddy #UK against both #Russia and the #EU(!). Colleague Velina is also totally wrong about #Putin's #Russia #Europe vision. As presented by him in #DerSpiegel in 2010, and earlier elsewhere, and embraced>ronaldjhelzenga.com/2014/09/13/ame…
@martoiu @vtchakarova >by then president #Sarkozy, chancellor #Merkel, president #Macron and other governments and leaders in the #EU then and later. And(!) also after #Crimea #occupation and #annexation in 2014 and #Donbass occupation. Any expert like colleague Velina can figure what an #EU-#Russia>
Read 31 tweets
Not all realists share #Mearsheimer views on Russia's war against Ukraine. I am positioned in the #realpolitik corner while using #geopolitics and #geoeconomics as the main pillars of #foresight.This is my assessment since Dec 2021 (see pinned tweet) on Russia's plan.
Thread🧵👇
There won't be any peace negotiations no matter how often Germany & France (small-size countries in Europe have no geopolitical weight) call Putin. Once Russia establishes control over Donbas & reaches its war goals in the this phase, Moscow will unilaterally declare ceasefire.
Preventing Russia from winning in this critical phase of the war requires the heavy weapons deliveries to Ukraine to sustain the Russian attacks. If Ukraine has to give up on territories in Donbas for the sake of Western appeasement, this won't stop the war. On the opposite.
Read 26 tweets
#IchBinArmutsbetroffen bedeutet leider auch, dass die Aufmerksamkeit von Betroffenen bzw. auf Betroffene durch Accounts delegiert wird & daher #Armut jenseits der Sympathie - Vorstellung kein Teilen erfaehrt.

Es ist verletzend, wie sehr meine Stimme Ausgrenzung erfahren hat!
Dafür ist nicht der # verantwortlich, was ich erst vermutet hatte, denn er ist offen formuliert und kann auf jeden Armutsbetroffenen bezogen werden:

Ob Alt oder Jung!

Ob Erwerbsminderungsrente oder Erwerbslosigkeit!
Ob Mann oder Frau oder Divers!

Ob Heteronormativ oder Homosexualität!

Ob Schwarz oder Braun oder Weiß an Hautton!

Ob Biodeutsch oder Menschen mit Migrationshintergrund!

Ob Mensch mit physischer Erschwernis oder physisch gesund!

Sie alle werden durch diesen # inkludiert!
Read 52 tweets
Worum geht es uns in dem Konzept von #Staat?
Diese #Frage sollte gestellt werden & dies an dem Ort, wo uns Menschen vertreten, welche formal als #Volksvertreter gelten & dennoch e.Teil der #Bevölkerung als Leben negieren.

#IchBinArmutsbetroffen & dies war nie meine Entscheidung!
#IchBinArmutsbetroffen bedeutet, sich in der konkreten Situation des Interagierens mit fremden Menschen, ab dem Zeitpunkt, wo es um das aktuelle Berufsbild geht, lavieren zu müssen, da all die in Jahren aufgebaute Bildung nicht zur oekonomischen Unabhängigkeit geführt hat.
Dieses Lavieren ist Resultat einer #Konsenskultur in unserer Gegenwart, worin zunehmend verlernt wurde Fragen zu stellen und #Menschen in ihrer Differenziertheit als gleichwertig zu betrachten.

Stichwort #GruppendynamischeSeparierung & Leben als #Projektionsflaeche
Read 21 tweets
Zur #Kontextualisierung der eigenen Sachlage:

1. Als ich 1970 geboren wurde, hatte ich die ersten 10 Jahre meines Lebens kein eigenes Zimmer.

Das war damals noch kein Standard für #Kinder & dennoch habe ich dies nie als #Armut erlebt!

#Was war der Unterschied zur #Gegenwart ?
Der Unterschied bestand darin, dass es immer saubere Kleidung gab, es musste niemals gehungert werden, nicht einmal temporär, wenn es natürlich auch nicht alles zu essen gab, was theoretisch möglich gewesen wäre.

2022:

#Hungern für den #Regelsatz im Zeichen des #Klassismus
Read 41 tweets
Aus aktuellem Anlass ein #Thread, welcher #Resonanz auf eine Handlung im #Journalismus der #Gegenwart war, worin ein #Zitat ohne #Kontextualisierung einfach so geteilt wurde.

Stichwort #Kampagnenjournalismus oder kritisch reflektierter Journalismus?
Dieser Text ist zugleich ein Nachtrag zum #TagDerPressefreiheit

Das Untergraben kritischer Debatten seitens politischer Akteure, ueber eine polemische Verkürzung der Aussagen des jeweiligen politischen Gegners, ist kein Ausdruck von #Transparenz & #Demokratie!

#Debattenkultur
Diese Kommunikationsstrategie aktueller Politiker sollte durch einen kritischen #Journalismus kontextualisierend begleitet werden, statt einer kommentarlosen Widergabe des Gesagten.
Read 16 tweets
Wir haben ein #Existenzminimum welches seit Jahren als #Kostenunterdeckung realisiert wird & als wäre das nicht schlimm genug, soll nun auch noch Lebensmittelspende buerokratisch erfasst werden?

#Worum geht es dem #Staat?

@UlrichSchneider
Es existieren einerseits #Politiker welche trotz hoher Diäten #Nebenverdienste generieren dürfen, wovon andere #Menschen nicht einmal träumen können & andererseits wird zugleich bei #Armutsbetroffenen der #Zuverdienst gedeckelt & einer zweckentfremdeten #Buerokratie ausgeliefert
Als #Fortschreibung dieser Lesart von #Menschen im #Kontext von #Armut scheint das #Hungern im #SGBII oder bei den #Menschen mit #Erwerbsminderungsrente geradezu gewollt zu sein!

Anders laesst sich solch Vorgehen nicht erklären.

Der Staat schaedigt so #Menschen!

#Gesundheit
Read 4 tweets
@MHoppelpoppel #Demokratie lebt von Teilhabe.
Zugleich ist Demokratie Resultat staatlicher #Strukturen.
D.h. #Gesetzgebung & #Institutionen.

#Menschen darin sind nicht von identischen Denkfiguren geprägt, sie muessen jedoch das #Grundgesetz als Bezugsgroesse einbeziehen.

#Verhältnismäßigkeit
@MHoppelpoppel Da die #Menschen aufgrund ihrer individuellen Charakteristik und Denkweise dieses #Grundgesetz auf verschiedene Art lesen, findet auch die daraus resultierende #Gesetzgebung und #Rechtsprechung verschiedene Formen der #Priorisierung innerhalb der Bezugnahme auf das Grundgesetz.
@MHoppelpoppel Wenn Gesetze so leicht zu lesen wären, dass jeder Mensch deren Auslegung kommentieren & kritisch bewerten könnte, gaebe es e.noch größeres Spektrum an Perspektiven & Lesart der Bezugsgroesse #Grundgesetz.

Dies versucht der #Staat zu vermeiden, im Sinne des Strebens nach #Ordnung
Read 8 tweets
Sehr geehrte #NicoleDittmer
von @dlfkultur

koennen Sie bitte endlich damit aufhören, gegen #Eltern aus dem Segment der #Armut zu polemisieren!?

Stichwort #Teilhabepaket
Auf Twitter existieren seit Jahren #Menschen welche zu dem #SGBII Hintergrundinformationen geteilt haben, es ist also laengst transparent, dass es keine fehlende Motivation der #Eltern ist, wenn sie das "#Teilhabepaket" nicht beantragen, sondern Resultat schlechter Erfahrung
Schlechte Erfahrung mit der #Buerokratie im #SGBII welche nicht dazu dient, das #Leben der #Menschen zu ermöglichen, sondern in sich systemisch als Huerde und Abschreckung fungiert.

Bei Existenz eines politischen Willens waere die Buerokratie nicht in solcher Art gestaltet!
Read 4 tweets
Da gerade mal wieder entfolgt wird, weil Ehrlichkeit ohne Weichzeichner nicht erwünscht ist, möchte ich an dieser Stelle auf etwas hinweisen:

Es gehört zu dem #Themenkomplex #Menschenbild
Wenn wir als pluralistische #Gesellschaft miteinander in Kontakt treten, ist dies nur möglich, indem jeder von uns einige Schritte zurück tritt und trotz differenzierter #Lebensrealität & #Sozialisation eine #Wahrnehmung versucht wird.

Sicher gelingt dies nicht immer!
Es gibt für jedes Leben Schmerzgrenzen & diese sind nicht normierbar.
Daher gibt es nicht den einen Grund, weswegen #Menschen sich aus Debatten & Krisen herauszuhalten wuenschen.

Fakt ist, sogar wenn man es als Instrument ablehnt, wird auch einmal geblockt & sogar gemutet
Read 21 tweets
Obviously today is Anzac Day, so I was occupied elsewhere, but I was very flattered to see Ross Gittins' article discussing my Housing discussion with the ABC's Andrew West & @BrennanKate on Blue Labor/Red Tory matters.
theage.com.au/business/the-e…
Please listen to the interview here. Both @BrennanKate & I discussed political futures based on solidarity & that recognises our current politics is hopelessly sclerotic & does little to address critical issues, esp housing & intergenerational wealth

I have absolutely NO idea why the main ABC News & @SkyNewsAust do not cover Housing issues. We have had a steadily decreasing % of Australians 40 & under who own property & younger Australians are well behind where their parents were at similar ages. The Pandemic made this worse
Read 14 tweets
>Publizistin #Schwerdtner über Europas #Linke - "Zerstreut, richtungslos und strategielos"<

@jacobinmag_de

#Centrist #Realpolitik

Zur #Kontextualisierung des #Mitte - Begriffes & Folgen neoliberaler #Politik - Ausrichtung

#Diskursverschiebung

deutschlandfunkkultur.de/ines-schwerdtn…
Einige Anmerkungen

1. Wo von "Verbindung" bei der "#Mitte - Politik - Ausrichtung" gesprochen wird, sollte eher der Begriff der #Nivellierung gewählt werden.

Denn eine Verbindung wird eher unterbunden, da die Ursachen der multiplen Krisen nicht adressiert werden!
Darin liegt der erste große Konflikt im #Menschenbild und der #Realpolitik der #Neoliberalisten.

Sie sprechen durchaus ueber & zu bestimmten Krisen - Themen, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt, blenden dabei aber stets eine #Kontextualisierung aus
Read 8 tweets
Wenn nun also zwischen einem Schöner - Wohnen - Bilderreigen & Selfies ein paar #BGE - Tweets leger dazwischen gestreut werden, ist dies natürlich wesentlich angenehmer, als ein Bildersegen von Armut und Zerstörung & empirischen Erklärtweets

Stichwort neoliberale #Stadtplanung!
Aber genau darum geht es!

Es soll inhaltlich nachgezeichnet werden, welche Stimme aus welchem #Kontext, was #warum kritisiert!

Danach kann sich jeder Leser selbst ein Nachdenken und eine Erkenntnis hieraus erwachsen lassen.

#Wahrnehmung
Es geht und ging mir nie darum, dass nur eine bestimmte Art von Sichtweise Geltung haben soll, sondern dass verstanden wird, was getan wird und daraus ein jeweils individuelles Nachdenken möglich bleiben kann.

Daher war mein Weg nie das plumpe Moralisieren!
Read 9 tweets
@ThomasKnorra Die Gegner des #BGE werfen selbigem nicht ohne Grund genau dies vor, was durch die #Agenda2010 realpolitisch ausgelöst wurde:

#SozialeSegregation & eine Entwertung von #Aktivität.

Befürworter der #Agenda2010 setzen auf eine Welt bunt kaschierter #Ungleichheit.

#Pluralismus
@ThomasKnorra Es gibt einen echten #Pluralismus und dieser stellt sich gegen jede Ausprägung und Form von systemischer #Ungleichbehandlung!

Und dem gegenüber stellt sich ein Trend, welcher gerne auf "#Vielfalt" setzt, ohne dies wörtlich zu nehmen!

Horizontal versus Vertikal
@ThomasKnorra Was diese #Menschen der #Realpolitik aus den letzten 15 Jahren meinen, wenn sie das Wort"#Vielfalt" tendenzioes umdeuten, bezogen auf konkrete Handlungen, meint immer nur einen selektiven #Pluralismus auf horizontaler Ebene:

Das heißt innerhalb einer oekonomischen Schicht!
Read 8 tweets
1. I reported on the first Russo-Ukrainian war starting with the Maidan Jan 2014. After Merkel & Macron's Minsk I and II, I focused on Syria in a belief that ISIS was a Russian and Iranian operation to destroy Syrian Sunnis political unity. I worked to arm and assist the Kurds.
2. The force grew and establishment of the #SDF brought #Sunni #Arabs, #Christians & #Turkmen to join a single umbrella force with US airpower taking back large parts of #Syria. They still hold it much of it but #Putin gave large parts to #Erdogan who folded in ISIS & Al-#Qaeda
3. and along with #Russia, #Turkey, #Iran and #Assad act as a sort of overwatch. With US SOF and Bradleys from the 4th ID there as democracy's last hope.

When the Battle for Raqqa started in 2017, I observed ISIS military leadership made up of mostly Chechens started to leave.
Read 10 tweets
Slowly dawning on even the most recalitrant minds that the weak and malleable Russia of the 1990s was a very strange exception & instead the Russian threat & resulting security problems will be one that our ancestors would have recognised .... but with the #DragonBear twist Image
I wrote this Australian #Realpolitik perspective (28 Feb 2022) on the West's Russia problem, both in terms of Russia's historic drivers & the West's mishandling of its Russian relationship for 30 years, esp as the #DragonBear pact now looms over Eurasia & the Indo-Pacific. Image
I wrote this last week on how we should approach "The Russian Problem", which applies similarly to China and Iran. All comments and criticisms are welcome. #Realpolitik #DragonBear

strategycounsel.blogspot.com/2022/03/the-ru… Image
Read 4 tweets
Soll #Österreich #Neutralität aufkündigen? Sehr gute Darstellung!
Folgende Erkenntnisse & Fakten mMn:
1. #Österreich ist Trittbrettfahrer, da Beiträge nicht tatsächlichem Vermögen entsprechen, Auslandseinsätze niederer Intensität nicht ausschlagebend /1
derstandard.at/story/20001338…
2)... denn es geht besonders um robuste Fähigkeiten, die #Bundesheer nicht einbringt
2. #NATO-Beitritt kein Muss, aber Argument darf nicht 2%-Hürde sein. Gerade als (immerwährend?) neutraler Staat wären robuste Fähigkeiten #Bundesheer selbstverständlich, vgl. #Schweiz
3) Gerade jahrzehntelange Unterfinanzierung vom #Bundesheer, weil eh "von (#NATO-)Freunden umgeben" (weil diese die Verteidigung im Anlassfall für uns wahrnehmen) könnte von anderen Nationen als unglaubliches Schmarotzertum und fern jeglicher #Solidarität gesehen werden....
Read 9 tweets
I am grateful to the @smh for publishing my Australian #Realpolitik perspective on the Russian problem, both in terms of Russia's historic drivers & the West's mishandling of its Russian relationship for 30 years, esp as the #DragonBear pact looms over Eurasia & the Indo-Pacific. Image
The @smh has published a rejoinder to my piece above. Read it and make up your own mind. I think it is an error to focus on 90s matters when Russia was on its knees - also doubt Navalny is any threat to the regime. Putin’s replacement may be more competent but will be like minded Image
This by @latikambourke with @simonmontefiore reinforces what I said above - that Putin is basically making good the traditional Tsarist vision of Russia. Again - the 1990s Russia that seems to have formed so many minds here was an historic aberration.

smh.com.au/world/europe/h…
Read 3 tweets
Some #Realpolitik - very unlikely, even if Russia's campaign failed, that much changes - Putin, removed, Khruschev like, is replaced by someone with Putin's views & but also the competency to have removed Putin. Too much wishcasting. Russia like Iran is a semi-garrison state.
Agree with @SamoBurja here - Russia's various centres of power all align with the view that Russia must be strong and assertive. The replacement for Putin would simply say, I can do this more competently.

There remains this almost religious Western liberal belief that, when they see some Russian or Iranian expat on TV, who speaks English & says nice things & seems like someone they meet in the university cafeteria, that this person represents views of historically imperial powers.
Read 6 tweets
The Russian invasion of #Ukraine - Every attempt to redraw maps and country boundaries is criminal! We, however, ought to ask ourselves what caused this blatant by #Russia violation of international law?
Will this 👇 eventually become the new map of Ukraine? [Thread] 1/4
Annexation and territorial conquest is a flagrant violation of international law! Then why,
- the redrawing of the map of the Balkans (#Kosovo) has been ratified by the #West?
- the Russian annexation of #Crimea has silently been accepted by the international community? 2/4
The attempt of #Turkey to annex the occupied by Turkey northern part of #Cyprus is another example of a blatant violation of international law that the world's mighty are deliberately ignoring. And so is for another #Artsakh. 3/4
pytheasnet.blogspot.com/2022/02/the-we…
Read 4 tweets
Vladimir Putin ~ ”On the Historical Unity of Russians and Ukrainians“ (July 12, 2021)

"It is in the hearts and the memory of people living in modern Russia and Ukraine, in the blood ties that unite millions of our families"

#DragonBear #Russia #Ukraine

en.kremlin.ru/events/preside…
Slowly dawning on even the most recalitrant minds that the weak and malleable Russia of the 1990s was a very strange exception & instead the Russian threat & resulting security problems will be one that our ancestors would have recognised .... but with the #DragonBear twist Image
I wrote this Australian #Realpolitik perspective (28 Feb 2022) on the West's Russia problem, both in terms of Russia's historic drivers & the West's mishandling of its Russian relationship for 30 years, esp as the #DragonBear pact now looms over Eurasia & the Indo-Pacific. Image
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!