Discover and read the best of Twitter Threads about #Tübingen

Most recents (18)

1/

Thread of the very best #YouTube channels and #Twitter accounts to follow for:

#AI/ #ML, #DeepLearning, #neural and all things #datascience

bit.ly/3g8pVDL

#AI #machinelearning @wiserin10 #datascience #bigdata #artificialintelligence
2/

@Analyticsindiam

Analytics India Magazine includes discussions on news, tips for the data ecosystem and a deep dive into #AI/#ML, #deeplearning and #neural networks

#YouTube subscriber count: 38k
3/

@Krishnaik06

Krish Naik is co-founder of iNeuron.ai and specialises in #machinelearning, #deeplearning, and computer vision. Krish’s #YouTube channel is a deep dive into all things #AI/#ML, perfect for beginners

YouTube subscriber count: 421k
Read 15 tweets
Heute kam #Alumni-Brief der @uni_tue. Inhalt? Senat der Uni #Tübingen habe "Prozess der kritischen Auseinandersetzung" mit dem Namen der Uni in Gang gesetzt. Uni trägt bisher Namen ihres Gründers (1477): Graf Eberhard im Bart. Begründung: Dieser sei "nicht makellos" gewesen... ImageImage
Ich bin meiner Almer Mater #Tuebingen echt verbunden. Sie hat mir wunderbare Studienjahre beschert. Inspirierende Dozenten, stimulierenden Austausch, ausschweifende Parties, ein enorm internationales Flair, spannende Kastra-Arbeit (#Insider;). Aber diese Namensdiskussion jetzt?
Ausgerechnet in einer Zeit, in welcher Studenten seit 3 Semestern keinerlei Präsenzlehre hatten, Erstsemester um die vielleicht wichtigste (informelle) Studienzeit betrogen wurden, so eine Diskussion inkl. Einberufung einer speziellen Revisions-Kommission? Nun ja #Prioritäten
Read 4 tweets
"... die 7-Tage-Inzidenz nach dem 16. März zunächst weitgehend parallel ansteigt. Dieses Bild ändert sich etwa 14 Tage nach Beginn des Experiments. Ab hier steigen die Zahlen in #Tübingen deutlich stärker als in der Kontrollgruppe."

Zwischenbericht des Uni Mainz.
"Höhepunkt... etwa 2.5 Wochen nach Beginn, und wir beobachten hier im Landkreis #Tübingen eine 7-Tage-Inzidenz von 144. Ohne die Öffnungen im Rahmen des Tübinger Modells hätten wir nach unseren Analysen eine Inzidenz von etwa 100 beobachtet."

Zwischenbericht Uni Mainz
"Erlaubt am Ende flächendeckendes Testen, auf restriktive Lockdown-Maßnahmen zu verzichten? Können Schnelltests einen Lockdown zumindest teilweise ersetzen? Diese Frage analysieren wir mithilfe des in Tübingen Mitte März 2021 gestarteten Modellprojekts."

Evaluation Uni Mainz
Read 4 tweets
Runder Tisch von @mpkretschmer gerade:
"...habe Menschen gehabt die ... auch verlangt haben, das Kindergärten geschlossen bleiben...
das muss man sagen, die gibt es auch...
aber die ÜBERWIEGENDE ZAHL waren die, die ... öffnen wollten."
That's it. Wir sind verloren.
#CoronaSN
"Ich kann das sehr gut verstehen". (ca. bei 7:45)
(Quelle: fb/Feistaat.Sachsen)
Berichtet, dass er mit Palmer #Tübingen telefoniert hat.
"In der Stadt bleiben die Inzidenzzahlen niedrig".
#mirWirdAngst
Read 31 tweets
Die #Modellprojekte sind kein Mittel zur "#Normalität" zurückzukehren, sondern ein Placebo zur Ruhigstellung einer lauten Minderheit. Sie tragen eher dazu bei, zu spalten.
Nachhaltig scheint das alles nicht zu sein. #Tübingen ist gescheitert, weil mies organisiert und vom Umland überrannt. #Rostock scheint das besser zu machen, aber weil da nur Rostocker mitmachen dürfen, lohnt sich das auch für keinen.
Die Politik erzeugt zwei Gruppen, wo Einheit angesagt wäre. Die einen bleiben zu Hause und ärgern sich darüber, dass die Öffnungen für die anderen den Lockdown verlängern. Und die anderen stellen fest, dass die Normalität nur vorgetäuscht ist und haben dann auch keine Lust mehr.
Read 8 tweets
Das Scheitern des #Modellprojekt #Tuebingen ist ein Paradebeispiel dafür, wie man ein sinnvolles Werkzeug - den #Schnelltest - so falsch einsetzt, dass es keinen positiven, sondern einen negativen Effekt hat.

Und wie so oft: die Experten hatten gewarnt.
1. Scheitern
Die #Inzidenz in #Tübingen hat sich während des Versuchs von 21 auf 110 verfünffacht. Die Stadt Tübingen trägt zu 40% zur Landkreis-Inzidenz bei.
Das Argument, das auch @Karl_Lauterbach entgegengebracht wurde, Land und Stadt nicht gleichsetzen zu können, zieht nicht.
Wie ist der Vergleich zu anderen Kreisen? Schließlich steigt die Inzidenz ja überall.
Nur ein anderer Landkreis in Deutschland hat laut @zeitonline eine höhere Zunahme der #Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche:
Gießen: 145%
#Tübingen: 136%
Read 24 tweets
#Tübingen ist wie erwartet krachend gescheitert. Vielleicht früher als gedacht. #Eigenverantwortung funktioniert nicht, wenn man den Leuten Normalität vorgaukelt.
Der größte Schaden entsteht aber nicht in Tübingen selbst, sondern dadurch, dass hunderte Städte folgen wollen.
Auch schlecht gealtert...
Es zeigt sich auch wieder einmal, jede lockernde Maßnahme - Modellprojekt, Stufenplan oder aus auch immer - setzt niedrige Inzidenzen voraus. Und wenn man es schlecht macht, so wie jetzt in Tübingen hilft nicht mal das. Beim Start lag die Inzidenz bei 21.
Read 4 tweets
Es liegt in der (biopsychologischen) Natur des Menschen, eher lust- bzw. bedürfnisgeleiteten Impulsen nachzugeben, als selbstkontrolliertes Handeln zu zeigen, v.a. dann, wenn äußere Umstände Ersteres erlauben.

Sollte #Tübingen als alte Uni-Stadt eigentlich wissen.
Nicht nur sie.
Wir können solch ein Wissen natürlich ignorieren, weil wir uns für besonders aufgeklärt, modern und entwicklungsfähig halten - müssen dann aber mit den Konsequenzen leben.

Oder wir können diesen schwer änderbaren Part unserer Natur akzeptieren & uns auf ihn einstellen.
Geht es um oft instinktiv oder emotional motivierte Bedürfnisse, verhalten sich Erwachsene meist auch nicht anders, als Kinder, die keinen Bedürfnisaufschub kennen und eine Bedürfnisfrustration auch partout nicht dulden.
Read 23 tweets
Wieso redet man eigentlich bundesweit über #Modellstadt, deren Erfolg niemand verifizieren kann?
#Tuebingen
Modell und gelobt ist die Stadt - öffentlich verfügbare Daten gibt es nur für den Kreis. Auch das Rathaus verweist nur auf kreisweite Zahlen - und die sehen nicht gut aus. Image
2/
Auch im hochgelobten "wir schützen unsere alten" Tübingen war die Inzidenz (Kreis) der ältesten wochenlang jenseits 340. Stadt?
Auch im hochgelobten Tübingen ist man nicht mehr unter 50 (Kreis). Stadt?
#Modellstadt #Tuebingen ohne Verifikation➡️ Image
3/
Auch im hochgelobten Tübingen liegt die Inzidenz bei 92(Kreis), Tendenz deutlich steigend. Stadt?
#Tuebingen #Modellstadt ohne Verifikation
@ob_palmer legen Sie täglich Ihre Zahlen offen - inklusive Altersverteilung - oder hören Sie auf mit #TalkshowHopping

#NoCovidJETZT Image
Read 32 tweets
1/ Heute am sonnigen Freitag war ich in #Tübingen (Inzidenz aktuell 30-35), um mir das Modellkonzept von Boris #Palmer anzusehen. Es läuft seit 16.03. mit einigen Testzelten, wo jeder Bürger einen Gratis-Schnelltest bekommen kann, um das ‚Tagesticket‘ digital zu erhalten.
2/ In der ersten Woche wurden ca. 30.000 Tests gemacht, davon 70 positiv. Beim PCR-Nachtest wurden 30 bestätigt, 40 waren falsch positiv. Dieser Effekt ist bei niedriger Prävalenz zu erwarten und ist im Konzept insofern einkalkuliert, daß der Vorteil der offenen Stadt überwiegt.
3/ Der Andrang aus der Region war so groß, daß nun auf 3.000 Tests täglich für Auswärtige limitiert wird. Einheimische schätzen, daß 2/3 der Besucher keine Tübinger sind. Der Versuch wurde von der Landesregierung bis 18.04.verlängert.
swr-aktuell-app.swr.de/news/114946/Mo…
Read 13 tweets
#Modellregion Tübingen: kommt heute viel im Radio. Muss man sich zumindest mal anschauen, was dort versucht wird. Man setzt auf viel Testen und will im Gegenzug viel Normalität eröffnen - Kino, Theater, Café, auch bei Aufkommen von B.1.1.7.
Auf den 1.Blick ist Tübingen etwas besser durch die letzten 3 Mo gekommen als BW und der Bund. Lokale Inzidenz liegt niedriger als die regionale und die nationale. Allerdings bewegt sie sich ebenfalls wieder nach oben, d. h. auch in Tübingen macht sich 3. Welle bemerkbar.
Auslastung der Krankenhäuser liegt ziemlich genau auf BW-Landesniveau,12% der Intensivbetten sind derzeit frei, 13% sind es in BW. Deutlich besser Lage bei Covid-Patient*innen,die haben in Tübingen einen Anteil von knapp 5% an den Intensivbetten, in BW insgesamt sind es gut 12%.
Read 6 tweets
Thread: Recherche zu Identitären mit Verbindungen zu rechten Kameradschaften, Burschenschaften und einem Oberbürgermeister im Schwäbischen
Für Kenner der Szene ist Sven E. kein Unbekannter.
#IBSchwaben #Tübingen #Palmer #Neonazi 1/x
Der Werdegang des Kopfes der „Identitären Bewegung Schwaben“ dürfte für die BürgerInnen ein Musterbeispiel darstellen, die eine stetige #Radikalisierung einer Person darstellt. 2/x
Ab dem Jahr 2010 suchte der #Rechtsextreme die Nähe zu Gleichgesinnten. Der ursprünglich aus #Dietingen#Böhringen, südwestlich von #Tübingen, stammende Sven E., radikalisierte sich zunehmend. Im Jahr 2012 war Sven E. schon bei nationalistischen #Kameradschaften unterwegs 3/x
Read 18 tweets
Meanwhile in #France,
"the peak of this second wave is over"

(according to the President in his Adress to the Nation):
Wait... "the peak is over" doesn´t mean "it´s back to normal"!

Confinement will only fall on December 15,
if there´s less than 5.000 new cases a day.
(today it´s ~9.000).

France is disappointed.🙁

Although they certainly can make it happen.
Meanwhile in #Switzerland:
(excess mortality of the second wave is significant)

Good news: fastest decrease in infections happens in the worst hit areas now.
Image
Read 2817 tweets
Am 16.11.2020 hielt der Schwurbel-Bus in #Tübingen.
Geladen waren #Eckert, #Schiffmann, #Greulich, #Ludwig und Hans #Tolzin durfte auch ein paar Worte sagen.

Schiffmann ignorieren wir heute, da er nur dieselbe Soße wie immer erzählt hat.
Ralf #Ludwig fängt an.

"Heute wollen die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin darüber sprechen was sie uns nächste Woche an bösen Taten antun."
"Ich würde von meiner Kanzlerin und von den Ministerpräsidenten erwarten, wenn sie Kenntnis darüber haben das dieses Virus absolut tödlich ist, dass sie sofort Maßnahmen ergreifen."

Ihr wisst auch nicht was ihr wollt.
Mal geht es zu schnell mal zu langsam.
Read 49 tweets
1/7 #Wetterleuchten am 16. August 2020 über der #Alb bei #Tübingen. Immer wieder schön. #Gewitter
2/7
3/7
Read 7 tweets
As #COVID19 cases are found to spread, #Melbourne (city of ~5 million) tries to contain them by going into #Lockdown.
(The interview features the idea of a dedicated #Quarantine building - that would actually help, I guess)...
"People acting as if the pandemic was over was 'not the answer, it is part of the problem' ".

"The virus had leaked from postcodes already under the stay-at-home orders to other parts of #Melbourne."
(and beyond, it is feared).
Due to #Melbourne's outbreak, neighbouring South Australia is about to completely close it's borders to #Victoria.

(Nearly) no exceptions. And those essential few who are allowed in, will have to wear facemasks the entire time...
Read 2915 tweets
Vorpommern-Greifswald district (where rejections of #Gütersloh residents took place, yesterday)
has specific rules:
"Those who return from international risk areas (out of Germany) or whose Corona-Warning App has alerted them, need to report to authorites"
kreis-vg.de Image
In fact, Mecklenburg-Vorpommern's Corona-ordinance really prohibits entry of people from international risk areas AND german risk areas as well.
It's just not prominently featured on their websites.

(Overlooked that myself, hence deleted earlier tweet)
landesrecht-mv.de/jportal/portal… Image
People from #Gütersloh district may have to scrap all their holiday plans anyway...

An official #Lockdown is just being announced for the entire district.
(for one week, as of now)
Read 2556 tweets
In Gedenken an die Opfer/Hinterbliebenen von #Hanau finden heute Veranstaltungen statt:

#Bremen 18.30 Ziegenmarkt
#Freiburg 19.00 Johanneskirche
#Köln 18.00 Keupstr.
#Frankfurt 18.00 Paulspl.
#München 19.00 Odeonspl.
#Essen 19.00 Altendorfer/Markscheidestr.

Thread!
In Gedenken an die Opfer/Hinterbliebenen von #Hanau finden heute Veranstaltungen statt:

#Berlin 18.00 Hermannpl. & Brandenburger Tor
#Leipzig 20.00 Eisenbahnstr./Aldi
#Hamburg 18.30 Schmiedestr/AfD
#Wetzlar 18.30 Herkules Center
#Aachen 19.00 Elisenbrunnen
In Gedenken an die Opfer/Hinterbliebenen von #Hanau finden heute Veranstaltungen statt:

#Dresden 19.00 Albertpl.
#Mönchengladbach 18.00 Bahnhof
#Duisburg 18.00 Forum
#Bochum 18.00 Hauptbahnhof
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!