Discover and read the best of Twitter Threads about #Variante

Most recents (24)

.@Karl_Lauterbach sprach heute in der #Bundespressekonferenz über die #Sommerwelle, die vor uns liegt: „Das überrascht uns nicht, wir sollten in den kommenden Wochen von sehr hohen #Inzidenz|en ausgehen. Wir nehmen die Sommerwelle ernst.“
@Karl_Lauterbach „Gründe dafür: #Omikron-#Varianten verlaufen harmloser, viele in 🇩🇪 sind geimpft & es gibt nun viele Genesene. Vor allem diejenigen, die von der #Variante BA.2 genesen sind, sind relativ gut gegen #BA5 geschützt. Für BA.1-Genesene gilt das nur eingeschränkt“, so @Karl_Lauterbach.
@Karl_Lauterbach .@Karl_Lauterbach sagte: „Trotzdem sollten wir die #Sommerwelle nicht begrüßen, die #Infektion ist keine Gratis-#Impfung. Wir haben jeden Tag 50 bis 130 #Todesfälle und eine deutliche #COVID-bedingte #Übersterblichkeit, vor allem bei den Ü60-Jährigen.“
Read 5 tweets
Am Begriff „Killervariante“ arbeiten sich ja weiterhin viele ab. Inhaltlich geht es um die Frage, ob #SARSCoV2 nicht viel eher immer harmloser werden müsste im Laufe seiner Anpassung an den Menschen. Das wäre schön, ist aber biologisch nicht unbedingt plausibel.
Kurz-🧵
1/5
Um das zu verstehen, muss man wissen, wie Mutationen eines #Virus entstehen und was darüber bestimmt, ob sie sich gegen den Vorläufer durchsetzen, also zu einer neuen #Variante werden. Ganz kurz: Mutationen sind grundsätzlich reiner, ungerichteter Zufall.
2/5
Die meisten werden nicht mal überlebensfähig sein; durchsetzen werden sich die, die sich schneller/einfacher verbreiten als die Vorläufervariante. Ich hatte das einmal sehr ausführlich und (hoffentlich) einfach verständlich erklärt ⬇️
3/5
Read 8 tweets
#Impfpflicht OBSOLET! "HÖHERES Risiko für #Covid19 nach 2ter vs 1ter #Impfung bei Personen mit natürlicher Immunität nach #coronavirus Infektion!" Starkes Argument, da UNBEKANNTE ANZAHL GENESENER #Impfpflichtneindanke #NEINzurImpfpflichtab50 buff.ly/3BsTfOC @Radbruch_lab
Bei 39.766 Mitarbeitern der Cleveland Clinic, bereits durch eine vorherige Infektion oder Impfung geschützt, war eine Auffrischimpfung nach 6 Monaten mit signifikant geringeren COVID-19-Risiko verbunden. Nach #COVID19-Infektion brachte mehr als eine Impfdosis keinen Vorteil.
Bei Personen mit natürlicher Immunität war die Verabreichung von 2 im Vergleich zu 1 Dosis des Impfstoffs mit einem höheren Risiko für #COVID19 verbunden (HR, 1,54; 95 % KI, 1,21–1,97).
Read 14 tweets
Leider finde ich einen Tweet nicht mehr, in dem ich mich skeptisch zu @Karl_Lauterbach als #Gesundheitsminister äußere.
Nach einem Interview im @DLF soeben, fühle ich mich in allen Punkten bestätigt.
Eine Katastrophe in nahezu jedem Satz. Man hört gradezu, wie sich der...
...Naturwissenschaftler #Lauterbach gegen den Politiker #Lauterbach wehrt, letzterer aber haushoch gewinnt. Abgesehen von ein paar "leider" und "zu viele Tote" hätte dieses Interview auch von einem #FDP-Politiker kommen können.
Eine einzige Rechtfertigung dafür, dass man offensichtlich eine falsche Entscheidung wider besseren Wissens trifft.
Praktisch jeder Satz zum Kopfschütteln, widersprüchlich, faktenverdrehend, nur um den faulsten aller Kompromisse aka Erpressung seitens der #FDP zu legitimieren.
Read 7 tweets
Seit mindestens einem halben Jahr hat jeder die Möglichkeit sich #impfen zu lassen.

Seitdem gilt: #Ungeimpfte sind das Problem. Bei jedem Aspekt dieser #Pandemie. Alles wäre besser, wenn mehr Menschen - im Idealfall alle, bei denen es medizinisch geht - #geimpft wären.
Weniger Fälle, weniger Tote, weniger Belastungen im Gesundheitsbereich, weniger Maßnahmen im öffentlichen Leben, weniger Verluste für die Wirtschaft. All das verhindern #Ungeimpfte.

Und genau die sind es, die sich über #Maskenpflicht, #2G und sonstige #Massnahmen beklagen.
Und ab dem 20.3. tut die Politik alles dafür, dass #Ungeimpfte #ungeimpft bleiben.
Diese Entscheidung zu Neufassung des #Infektionsschutzgesetz hat keine Vorteile, sondern nur Nachteile. Kurzfristig im Frühling, mittelfristig im Sommer und langfristig ab Herbst.
Read 13 tweets
@Erwin_Rueddel: Sie zitieren immer nur eine, ihnen genehme Quelle.
Ich verstehe auch nicht, was Sie mit der "großen Chance" meinen, außer es geht ihnen um eine großangelegte #Durchseuchung der Bevölkerung. Das Gegenteil von #NoCovid. Das ist aber das, was wir bereits jetzt...
...ohne Aufhebung von #Massnahmen haben, grade bei den Kindern.
Was ist ihre Erwartung, wenn Sie von "Endemie" sprechen? Harmlos? Die schlimmsten Infektionskrankheiten die wir kennen waren oder sind endemisch (Pocken, Masern, Tuberkulose etc.).

Tote im 20.Jahrhundert:
Vielleicht glauben Sie auch, #Omikron sei eine Weiterentwicklung aus anderen Varianten. Das ist nicht der Fall und dementsprechend schlecht schützt eine Infektion damit vor späteren Infektionen mit Varianten (z.B. Delta). Es ist also gar nichts gewonnen.
(Ref:@chrischirp)
Read 12 tweets
Weiter zur #Corona-Lage: „Wir müssen vorsichtig bleiben, die #Pandemie ist nicht vorbei. Die #Fallzahlen sind sehr hoch und vermutlich sogar unterschätzt. Aktuell haben wir mit die höchsten Todeszahlen der vergangenen Monate. Wir sind nicht sicher über den Berg." 🧵
„Hinzu kommt die Verbreitung der #BA2-Variante. Sie macht 16 Prozent aller Fälle in 🇩🇪 aus, teils 25 Prozent wie in Köln. Diese #Variante ist ansteckender als #Omikron. Wenn wir jetzt nicht vorsichtig sind, bekommen wir wieder steigende Fallzahlen“, so @Karl_Lauterbach.
.@Karl_Lauterbach: „Deshalb mein Appell an Ministerpräsident:innen: Auf keinen Fall über die beschlossenen #Lockerungen hinausgehen. Sonst ist ein schwerer Rückfall möglich. Die Beschlüsse der #MPK sind gut, für Beschleunigung der Öffnungen haben wir aber keine Spielräume.“
Read 6 tweets
🧵 .@Karl_Lauterbach im @bundesrat: „Dieses Jahr ist entscheidend: Gelingt es, die #Pandemie zu entschärfen, sodass #Corona #endemisch wird, nicht mehr viele Menschen an #SarsCoV2 sterben müssen, #COVID19 nicht mehr unser #Gesundheitssystem belastet?“ bundesrat.de/DE/service/med…
„Oder lassen wir diese Gelegenheit ungenutzt passieren? Meine Einschätzung: Wir müssen diese Gelegenheit ergreifen. Und wir haben die Mittel dafür, die #Pandemie in 🇩🇪 in diesem Jahr weitestgehend zu beenden“, so @Karl_Lauterbach weiter.
„Man darf #Omikron nicht unterschätzen: Omikron ist sehr viel ansteckender. Sondersituation in 🇩🇪: Wir haben sehr viele ältere vulnerable Menschen, die nicht geimpft sind. Wir können eine hohe #Sterblichkeit durch #Omikron also nicht ausschließen“, betonte @Karl_Lauterbach.
Read 5 tweets
Bitte beachten: der #Booster sorgt ganz allgemein für eine Verbreiterung der Immunantwort, so dass auch weniger hervorstechende Merkmale des Spike-Proteins erkannt werden. Und diese Merkmale sind auch bei Varianten nicht alle mutiert (auch bei #Omikron)! ➜ #boosternschuetzt
1/3
Außerdem nochmal wichtig hervorzuheben: die Studien zu #Omikron, die seit gestern groß die Runde machen, beziehen sich *nur* auf #Antikörper. Der Immunschutz vor #COVID19 beruht aber auch ganz wesentlich auf T-Zellen! Und auch die werden durch die dritte #Impfung nochmal…
2/3
… deutlich verstärkt! T-Zellen haben zudem ohnehin eine breitere Auswahl an Merkmalen im #Spike als Antikörper, und dadurch eine höhere Chance, auch Merkmale einer neuen #Variante zu erkennen. T-Zellen töten infizierte Zellen ab und verhindern so die Ausbreitung im Körper!
3/3
Read 4 tweets
Die allerersten Daten zu #Omikron in der südafrikanischen Bevölkerung- wenn die Daten stimmen (immer noch viele Unsicherheiten und relativ kleine Zahlen), dann ist Omikron die erste Variante, die Genesene etwas leichter infiziert als vorherige Varianten des #Coronavirus.
1/5
Weder Beta noch #Delta hatten lt. dieser stat. Analyse das Risiko für Reinfektion erhöht (im Vgl zur 1. Welle=„wildtyp“), obwohl sie im Labor Eigenschaften der sog. Immunflucht zeigten. Bei Omikron scheint nun das Risiko für eine Erstinfektion leicht reduziert, dafür…
2/5
… ist wohl das Risiko für eine Reinfektion signifikant erhöht. Nach Regionen aufgeschlüsselt passen die Beobachtungen gut zur Verbreitung der #Omikron #Variante. Dennoch: es wurde nicht sequenziert, und vieles ist hier noch reine Korrelation oder gar Spekulation.
3/5
Read 8 tweets
Situazione #COVID19 attuale nella metropoli tentacolare. In un grosso hub di ps arrivano 50/50 fra vaccinati/non vaccinati. I letti sono pieni, li visitano e li smistano su altri ospedali. Qualcuno è al limite, altri sono ancora vuoti o semivuoti. Vediamo fra 15 giorni.
È un dato empirico e circoscritto alla mia zona (molto popolosa), ma rispetto a un mese fa i vaccinati che necessitano di ospedalizzazione sono in decisa crescita.

#Covid #variantesudafricana #variante
Questo può significare due cose: il vaccino perde di efficacia nel tempo medio di 5 mesi, oppure il vaccino fa poco e niente e il virus segue un’evoluzione naturale a “ondate” che decrescono man mano che cresce il numero di guariti-immunizzati.
Read 4 tweets
Puntuale come il mestruo, arriva “l’aggiornamento del vaccino”.

Sareste contenti di spendere 10.191.752.559,06 euro all’anno solo per Pfizer, tagliando ulteriormente una sanità pubblica già devastata?
Li facciamo due conti della serva?

#COVID19 #Covid_19 #variantesudafricana
Nel 2021, Pfizer ha venduto all’Italia 65.770.000 dosi governo.it/sites/governo.…

Assumiamo che questa quota di dosi rimanga stabile negli anni a venire (ma se li lasciamo fare, crescerà, visto che AZ e J&J sono fuori gioco).
Quando “la dose” costerà 175 dollari ilfattoquotidiano.it/2021/07/29/oxf…, ciò significherà pagare, appunto, 10.191.752.559,06 euro all’anno solo per i vaccini, cioè 1/3 della legge di bilancio 2022.
Read 6 tweets
#Variante ni, visto che si sente di tutto. Il clamore deriva dalla preoccupazione degli esperti (veri) per la quantità e qualità delle mutazioni che rende molto probabili maggiore contagiosità e capacità di evadere l'immunità data non solo dai vaccini, ma anche da guarigione 1)
Il fatto che sia cresciuta rapidamente in Sudafrica e sia già diffusa in tante altre parti del mondo significa poco, come per altre che non avevano mai destato tanto allarme. Studiare i genomi del virus ci permette di riconoscerne le caratteristiche prima di vederle all'opera 2)
Quel che sappiamo oggi è che nel suo genoma leggiamo le caratteristiche che temevamo di più: maggiore trasmissibilità e resistenza agli anticorpi. NON SAPPIAMO invece se la malattia che provoca sia più grave e se la protezione data dall'immunità cellulare potrà compensare 3)
Read 6 tweets
La #variante"Nu" B.1.1.529: segue un thread con le poche info che abbiamo. Ma non c'è da andare nel panico, ve lo spiego. Iniziamo. 1/21
#COVID19
Le autorità sudafricane sono allarmate per la rapida diffusione di una nuova #variante che in tre settimane è passata dall'1 al 30% di casi, soppiantando la #Delta (attualmente predominante nel mondo). Vediamo di cosa si tratta. 2/21
Si tratta di una variante di #SARSCoV2 emersa per la prima volta l’11 novembre 2021 a seguito di tre rilevamenti in #Botswana. 3/21
Read 21 tweets
#COVID19
Nueva #variante identificada en Sudáfrica(B.1.1.529)
Puntos claves a responder en las próximas semanas:
➡️Mayor transmisibilidad o no.
➡️Reducción o no en la efectividad de las vacunas.
➡️Capacidad o no de reinfectar a personas que ya cursaron la infección/enfermedad 🧵
por otra variante.
➡️Potencialidad o no de sustituir a Delta y con que velocidad.
➡️Capacidad o no de generar casos más graves de enfermedad clínica, aumento de las hospitalizaciones y muerte.
➡️Evidencia de susceptibilidad sustancialmente menor o no a una o más clases de trat.
➡️Falla o no en la sensibilidad de las pruebas de diagnóstico (no parece un problema)
➡️Reducción en la neutralización con algunos tratamientos de anticuerpos monoclonales o no.
➡️Reducción significativa o no en la neutralización por los anticuerpos generados durante una infecc.
Read 4 tweets
Nochmal ein Gedanke von gestern: Die #Impfungen werden herangezogen, um das Ende der #Notlage zu begründen.
Dabei reicht die #Impfquote von 66% bestenfalls dazu, den Zustand von vor einem Jahr herzustellen.
Vor einem Jahr hatten wir eine #Variante mit einem R0-Wert von 3. Ein Infizierter hat ohne Maßnahmen im Schnitt drei weitere Personen angesteckt.
Das haben wir durch #Lockdown, #Maskenpflicht und weitere Maßnahmen so weit gedrückt, dass die #Inzidenz nie über 210 gestiegen ist.
Heute haben wir #Delta mit R0 = 6. Ein Infizierter steckt sechs Personen an. Bei einer #Impfquote von 66% können wir zwei Drittel der Personen, also vier abziehen. Allerdings müssen wir wegen der #Impfdurchbrüche wieder einen dazu nehmen.
Read 9 tweets
A variante Delta é uma das quatro variantes de preocupação listadas pela OMS. Ela foi identificada pela primeira vez em março de 2021 na Índia e atualmente se encontra em 142 países, causando surtos significativos em pelo menos 65 deles.
Em primeiro lugar, é importante saber que essa variante é 2x mais infecciosa que o vírus original, causando sintomas mais graves em pessoas não vacinadas e até em uma parcela dos vacinados, além de estar relacionada com o dobro do número de hospitalizações que as outras variantes
Isso provavelmente se deve ao fato de que esta mutação do vírus se reproduz mais rápido e, assim, pessoas infectadas apresentam 10x mais carga viral em seus narizes, independente da vacinação.
Read 7 tweets
I vaccini funzionano con la variante #Delta? (Spoiler: sì!)
È una delle paure più grandi, no? Una variante che renda i vaccini inefficaci e ci lasci a mani nude nella lotta a un virus che sta diventando più contagioso e, quindi, pericoloso. Per fortuna non sta accadendo, anzi. 1
Vediamo la situazione nei dettagli, come sempre con i dati a disposizione, in questo caso provenienti dai Paesi più avanti con la campagna vaccinale e nei quali la variante delta si è già ampiamente diffusa. 2/
I dati UK ci tranquillizzano: l’efficacia su #COVID19 sintomatica si riduce rispetto alla #variante alfa ma resta alta, raggiungendo l’88% con #Pfizer e il 60% con #AstraZeneca. Attenzione, i valori si riferiscono al ciclo completo: con singola dose l’efficacia crolla (33%). 3/
Read 14 tweets
1/5 Aktualisierter #RKI-Bericht zu den #Virusvarianten (Variants of Concern #VOC, Variants of Interest #VOI) von #SARS_CoV_2:
➡️rki.de/DE/Content/Inf…

Die Darstellung basiert auf Daten aus der #Gesamtgenomsequenzierung.
2/5 Der Anteil der VOC B.1.617.2 (#Delta) nimmt weiterhin stark zu & hat sich wiederum innerhalb einer Woche verdoppelt. Diese starke Zunahme des Anteils der #Variante B.1.617.2 geht mit einer leichten Zunahme der Delta-Fallzahlen bei weiterhin abnehmender Gesamt-Inzidenz einher.
3/5 Die aktuell vorliegenden Daten zeigen, dass die #VOC Delta sich gegenüber den anderen Varianten, insbesondere auch gegenüber der bisher dominierenden Variante B.1.1.7 (#Alpha), durchsetzen wird.
Read 5 tweets
Auch eine hohe Quote an Geimpften (⬇️ in 🇮🇱 >80% der Erwachsenen) hält die #Delta #Variante nicht davon ab, sich auszubreiten. Allerdings: kaum Schwerkranke oder Tote, ähnlich wie auch in 🇬🇧 beobachtet.

Wieso eigentlich? Und was heisst das für uns?

1/5
Wieso? Hieß es nicht, #Delta führe zu *mehr* schweren Verläufen? Ja, aber: Risiko für schweren Verlauf wird durch Delta knapp 2-fach erhöht. Risiko für ältere Menschen ist aber auch ohne Delta bis zu 100-fach höher als für jüngere! Und die Älteren sind bereits geimpft ⬇️.

2/5
Darum führt der aktuelle #Delta-Anstieg in 🇬🇧 o. 🇮🇱 nicht mehr zu einem so starken Anstieg an Schwerkranken.

Wie sieht das bei uns aus? Tja, wenn wir 🇬🇧, 🇮🇱 oder 🇵🇹 sehen, ist die Chance groß, dass das bei uns auch so kommen wird. Wie schnell, wie hoch der Anstieg wird,…

3/5
Read 6 tweets
🧵Importante: la #variante #B1617 encontrada en #India es declarada variante de preocupación #voc por la @opsoms xke las mutaciones que porta sugieren que es más transmisible pero no hay datos sobre diagnósticos o eficiencia de #vacunas en este marco. Ahora, ¿qué es B1617?
La #variante #B1617 se le llama doble mutante xke porta 2 #mutaciones en la proteína espícula #E484Q y #L452R Estas 2 mutaciones están asociadas con más transmisibilidad dl #virus pero siempre se habían visto separadamente en distintas variantes. En B1617 se detectaron juntas
Fue detectada el pasado 5 de Octubre de 2020 en estado de Maharashtra en un 15 a 20% de casos y hoy ya forma el 60% aprox de casos en gran parte dl país. Además ha sido detectada en 21+ países. Su detección está asociada a las capacidades de #vigilanciagenomica del país!!
Read 4 tweets
@WagnerUriel1 @slpng_giants_pt @oatila Estar alerta também p/ações igualmente perigosas q passam desapercebidas e q influenciam fortemente os comportamentos de risco e #letalidade por cooptação, baseadas na oferta de #produtos e/ou #serviços ancorados) em #prazer (pacotes #viagens) ou #medo (#religião, #livros) ex.:👇🏾
@WagnerUriel1 @slpng_giants_pt @oatila Caso 1) #Pacotes de #viagens:
Como pode o pessoal de @123milhas seguir "convidando" as pessoas a escolher seu próximo roteiro de #viagem, nos seus #comerciais de TV (ex.: no canal #SpaceHD #654 na #netclaro) em pleno pico de #pandemia de #covid19, como se não houvesse amanhã, ...
@WagnerUriel1 @slpng_giants_pt @oatila @123milhas como se a vida atual fosse uma #viagem+#festa? Não é à toa que o #filme escolhido por eles @SPACE_Brasil para este domingo (21/03) é “Anjos e Demônios” com Tom Hanks. Só compreensível (mas não aceitável) se o anúncio for destinado a #negacionistas, #bolsomínions e #genocidófilos
Read 104 tweets
Was machen bei steigenden Zahlen und bei wachsendem Anteil von VoC (Variants of Concern - besorgniserregende Varianten) wie #B117?
#ECDC gibt dazu klare Empfehlungen. Ob Hannovers OB @BelitOnay das gelesen hat vor Öffnungs-Forderungs-Paper Unterschrift?
H: Inz 115 & #B117 40-50%
Hier nochmal zum im Thread bleiben die "Options for Response" der @ECDC_EU .
Quelle:
ecdc.europa.eu/en/publication…➡️
3/ Die Öffnungsforderung von 17 Oberbürgermeistern, darunter #Onay will das Gegenteil.➡️
haz.de/Nachrichten/De… via @HAZ
Read 58 tweets
Thread 7.2.21 Teil II

Je höher also der Anteil der #Variante|n an allen zirkulierenden #SARSCoV2-Viren ist, desto mehr wirkt sich ihr erhöhtes R auf den Gesamt-R-Wert in der Bevölkerung aus. Und dieses Gesamt-R versuchen wir ja wie gesagt möglichst unter 1 zu halten.
26/
Zu sehen, wie sich die erfolgreichen Varianten langsam (und schneller werdend) durchsetzen, erlaubt es uns, ein wenig besser vorauszuplanen, wie sich die Epidemie in der kommenden Zeit entwickeln wird. Es sieht leider sehr danach aus, dass die Variante(n) das Gesamt-R…
27/
…bald wieder über 1,0 ziehen könnten, und dann haben wir natürlich ein Problem. @c_endt hat das hier fantastisch erklärt und illustriert ⬇️.

Wer die Zusammenhänge in diesem (ich weiß: viel zu langen!) Thread verstanden und durchschaut hat, der wird vielleicht besser…
28/
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!