Discover and read the best of Twitter Threads about #WirWerdenLaut

Most recents (24)

Die heutige Tagesstatistik (28.05.) der 7-Tage-Inzidenz in der AG 5-14

von 400 LK: 13 (+1) LK >500, 0 (±0) >1.000 !

Der höchste LK >800 liegt in NI 🔥🤔
Aber: KEINE Aussagekraft, >97% Meldeverweigerung!

Inzidenz sinkt ↘️! [Beachte: keine Schultests mehr!]
/.. Heutige COVID 19 Inzidenz in der Altersgruppe 5-14 je Landkr
./2
Vergleichswerte bundesweit 28.05. (alle 400 LK):
7-Tage-Fallzahl (nur AG 5-14): 16.171
7-Tage-Inzidenz (nur AG 5-14): 215,37
7-Tage-Fallzahl über alle AG: 174.152
7-Tage-Inzidenz über alle AG: 209,4

#KinderdurchseuchungStoppen #WirWerdenLaut #DurchseuchungOhneUns
Read 6 tweets
Die heutige Tagesstatistik (27.05.) der 7-Tage-Inzidenz in der AG 5-14

von 400 LK: 12 (-19) LK >500, 0 (-2) >1.000 !

Der höchste LK >800 liegt in NI 🔥🤔
Aber: KEINE Aussagekraft, >97% Meldeverweigerung!

Inzidenz sinkt ↘️! [Beachte: keine Schultests mehr!]
/.. Heutige COVID 19 Inzidenz i...
./2
Vergleichswerte bundesweit 27.05. (alle 400 LK):
7-Tage-Fallzahl (nur AG 5-14): 16.658
7-Tage-Inzidenz (nur AG 5-14): 221,37
7-Tage-Fallzahl über alle AG: 175.655
7-Tage-Inzidenz über alle AG: 211,2

#KinderdurchseuchungStoppen #WirWerdenLaut #DurchseuchungOhneUns
Read 6 tweets
Die heutige Tagesstatistik (26.05.) der 7-Tage-Inzidenz in der AG 5-14

von 400 LK: 31 (-14) LK >500, 2 (±0) >1.000 !

Der höchste LK >1.200 liegt in BY 🔥🤔

Inzidenz sinkt ↘️! [Beachte: keine Schultests mehr!]
/.. Heutige COVID 19 Inzidenz i...
./2
Vergleichswerte bundesweit 26.05. (alle 400 LK):
7-Tage-Fallzahl (nur AG 5-14): 20.809
7-Tage-Inzidenz (nur AG 5-14): 276,61
7-Tage-Fallzahl über alle AG: 218.382
7-Tage-Inzidenz über alle AG: 262,6

#KinderdurchseuchungStoppen #WirWerdenLaut #DurchseuchungOhneUns
Read 6 tweets
Die heutige Tagesstatistik (25.05.) der 7-Tage-Inzidenz in der AG 5-14

von 400 LK: 45 (-27) LK >500, 2 (-2) >1.000 !

Der höchste LK >1.100 liegt in BY 🔥🤔

Inzidenz sinkt ⬇️! [Beachte: keine Schultests mehr!]
/.. Heutige COVID 19 Inzidenz i...
./2
Vergleichswerte bundesweit 25.05. (alle 400 LK):
7-Tage-Fallzahl (nur AG 5-14): 22.926
7-Tage-Inzidenz (nur AG 5-14): 303,18
7-Tage-Fallzahl über alle AG: 234.295
7-Tage-Inzidenz über alle AG: 281,8

#KinderdurchseuchungStoppen #WirWerdenLaut #DurchseuchungOhneUns
Read 6 tweets
Mich hat doch ernsthaft die @fdp_nrw gefragt, was MICH aktuell an der Schulpolitik von #GebauerAbwaehlen stören könnte.
Ich habe mal "kurz" geantwortet,was 5 Jahre Bildungspolitik in NRW für Familien bedeutet(e). Hier ein🧵 zu #ElternVergessenNicht :
@fdp_nrw 1. In 2 Jahren wurde kein verbindlicher Distanzunterricht organisiert, der Risikogruppen entlastet, Familien und KuJ, die von Infektion zu Infektion stolpern (unter anderem wegen der ImmerMalWieder- Aufgabe der Maskenpflicht (nebst Verboten an die Schulen, SuS um Maske zu bitten
) zu betreuen und zu entlasten.
Das stört nicht nur mich, das hängt Tausende Kinder dauerhaft ab.
2. Kindeswohlgefährdungen= Hier gibt es trotz Ermahnungen von Kinderpsychologie und Sozialpädagogik/Sozialarbeit noch immer keine Begleitkonzepte, manche Gefährdung
Read 25 tweets
Hallo Frau Meier, liebes @faznet Team.
Ich schreibe diesen Artikel in Antwort auf Ihre Publikation unten.
Sie lassen es krachen, ich auch.
1/x
„Unsere Autorin freut sich über das Ende der Maskenpflicht, weil sie findet: Wir sollten weniger Angst haben. Das Contra zur Debatte um die Maskenpflicht.“
Wir sollten weniger „Angst“ haben. Ein sehr beliebtes Framing der Querdenkerszene.
2/x
Welche „Angst“ wird hier aufgegriffen ? Eine Angst vor einem Virus, dass allein in Deutschland 131.728 Todesopfer gefordert und über 22 Millionen Infektionen (mit einer 10%igen Chance auf #LongCovid und davon 10% #MECFS) zur Folge hat?
3/x
Read 29 tweets
#ZeroCovid? #NoCovid?

Inhaltliche Feinheiten täuschen nicht darüber hinweg, dass der weniger antikapitalistisch angehauchte Ableger von ZeroCovid, NoCovid, sich inhaltlich und personell kaum von der Ursprungs-Ideologie abhebt.

Ein langer Thread 🧵zum Netzwerk.
Ich möchte gar nicht so sehr inhaltlich auf die Konzepte eingehen, da kann sich jeder selbst eine Meinung bilden und es ist auch genug darüber geschrieben worden. Aus wissenschaftlicher Sicht halte ich sie für utopisch bzw. dystopisch (anhängig davon wie compliant die Menschen
sind und wie viel Druck eingesetzt werden müsste). Der Hauptunterschied zwischen beiden Konzepten besteht wohl darin, dass ZeroCovid ein links-orientiertes Konzept propagiert, dass durch sehr harte Massnahmen, wie umfassende Lockdowns, ohne Rücksicht auf die Volkswirtschaft, und
Read 41 tweets
Ich würde gern erklären, warum ich das Ende der #Maskenpflicht in öffentlichen Räumen falsch finde – und warum es wichtig ist, zumindest dort weiterhin eine Maske zu tragen, selbst wenn es nicht vorgeschrieben ist.

Ein Thread.

#DieMaskeBleibtAuf #CovidIsNotOver #WirWerdenLaut Image
Mindestens die Hälfte der Bevölkerung sind #Risikopersonen, d.h. sie haben mindestens einen #Risikofaktor für schweren Verlauf (z.B. 22% Ü60, 24% Adipositas, 9% Diabetes) oder Long Covid (z.B. 5% Autoimmun, 25% Allergien, 6% Asthma), auch wenn vielen das gar nicht bewusst ist.
#Risikopersonen sind Familie, Freunde, Nachbarn, Kollegen, Mitschüler. Das sind die, die im Bus oder im Laden vor, neben oder hinter Euch sitzen bzw. stehen.

Viele sprechen da nicht einmal drüber, weil sie weder Mobbing noch Mitleid wollen, sondern einfach nur ihr Leben leben.
Read 21 tweets
#WirWerdenLaut legt nach: Gemeinsam mit zehn anderen Initiativen starten wir eine neue Petition und fordern die Ampel auf, das Infektionsschutzgesetz zu überarbeiten.
➡️ Jetzt unterschreiben: weact.campact.de/petitions/ifsg…

Ein kleiner Thread zu unserer Position 🧵 1/n
Kurz vorab: Ihr helft uns sehr, wenn ihr den Link zur Petition weiterteilt. Nutzt dafür bitte die offiziellen Hashtags #IfSGnachbessern & #WirWerdenLaut. Danke!  2/n
tl;dr Entgegen dem wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Konsens hat die Ampel das stark kritisierte neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. 3/n
Read 52 tweets
#WirWerdenLaut veröffentlicht gemeinsam mit acht weiteren Organisationen die Petition #IfSGnachbessern. Unterschreibt und teilt die Petition gern, wenn ihr weiterhin vor Covid-19 geschützt werden wollt: weact.campact.de/petitions/ifsg…
Wir fordern in der Petition folgendes:
➡️ Die Befugnis der Länder, die S3-Leitlinie an Schulen umsetzen zu dürfen
➡️ die Maskenpflicht in der Schule und in öffentlichen Innenräumen.
➡️ die Herausgabe kostenloser FFP2-Masken an allen Schulen
➡️ die Erhaltung der Testpflicht in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
➡️ die Möglichkeit für Home-Office
Read 4 tweets
Die neuen Plakate von #WirWerdenLaut sind fertig. Wir rufen die Schüler:innen dazu auf, sich solidarisch zu zeigen und auch weiterhin Maske zu tragen. Liebe SuS, Eltern und LuL: Kleistert fleißig Eingänge und Treppenhäuser voll!

In Druckauflösung hier: wirwerdenlaut.org/plakate No mask, no funMaske auf und durchSuperheld:innen tragen MaskeOben ohne? Nur am Strand
Die Dateien sind auf einen Druck im A3-Format ausgelegt, sind aber vollständig vektorisiert und sehen auch größer oder kleiner gut aus. Schickt mir gern Fotos von eurer Plakataktion per DM, ich bin gespannt! Yes, we careDas trägt man jetzt soIm Unterricht quatschen können, ohne dass die Lehrkraft es Meine Oma ist mir wichtig
Seit dem 1. April 2022 ist das Tragen einer Maske in den Schulen vielerorts nicht mehr verpflichtend. Klar ist aber auch: Nur wenn wir weiter vorsichtig sind, können wir Schulen offen halten und uns und andere schützen. Daran sollen unsere Poster erinnern.
Read 4 tweets
Wir von #WirWerdenLaut verurteilen die angekündigten Lockerungen in den Schulen – ein Thread 🧵 zu unserer neuen Pressemitteilung. 1/n Pressemitteilung: Die in den Schulen angekündigten Lockerun
Kurz gefasst:
➡️ Das neue Infektionsschutzgesetz entreißt den Ländern die Möglichkeit, vorsorgliche Schutzmaßnahmen zu erlassen.
➡️ Wir erleben Schulen als Infektionstreiber. Abschlussjahrgänge kämpfen mit Unterrichtsausfall und Infektionen werden in die Familien getragen. 2/n
➡️Die Test- und Maskenpflicht sehen wir keinesfalls als Belastung. Sie geben uns den Minimalschutz, den wir brauchen, um anderswo zu lockern.

Deshalb fordern wir die Beibehaltung der Test- und Maskenpflicht. 3/n
Read 25 tweets
Was ist aus #WirWerdenLaut geworden?

Wir haben der Politik ein Ultimatum gestellt, das diese Woche ausgelaufen ist. Eigentlich waren für heute zahlreiche Demos in ganz Deutschland geplant. (1/5)
Aus Respekt vor den Menschen in der Ukraine haben wir uns entschlossen, das so nicht wie ursprünglich gedacht umzusetzen. Öffentliche Plätze sollten gerade allein Friedensprotesten gehören, wir wollen hier nicht im Weg sein. Das ist erstmal dringender. (2/5)
Deshalb sind wir heute nur in Köln auf die Straße gegangen. Währenddessen betreiben wir viel Hintergrundarbeit, vernetzen uns mit Elterninitiativen und tragen unsere Anliegen in die Landesparlamente. (3/5)
Read 5 tweets
Unser Kind geht auf eine "Brennpunkt"-Grundschule. Im Gegensatz zu dem überwiegenden Teil der #NoInFam-Aktivistinnen, die diese Kinder als Argument für ihren kruden Kampf gegen Infektionsschutz für Kinder vorschieben, bekommen wir die Realität vieler
Familien mit, für deren Interessen sich die Lobby-Truppe angeblich stark macht.
Gerade ist ein Mädchen zu Besuch,Mutter psychisch krank, Papa arbeitet als Lagerist, Oma wohnt mit in der 3ZW. Die Rente ist so schmal, dass sie sich keine Zahnprothese leisten
kann,deshalb mag sie nicht vor die Tür.Urlaub,regelm.Ausflüge+ Vereine,gemeins.
Familienaktivitäten,Fehlanzeige. Der Oma ist es unangenehm,wenn Kids bei ihnen zu Hause sind,also spielen die Kinder bei uns.Ja,für dieses Kind sind Schule+Freunde bes. wichtig.
Read 12 tweets
Weil es in den letzte Wochen immer mal wieder einen Diskurs mit @AnjoGenow und UnterstützerInnen von #WirWerdenLaut gab, auf Wunsch jetzt doch nochmal eine systematische Zusammenfassung meiner Kritik an diesem Papier, die zT. persönliche Aspekte und zT wissenschaftlich-
inhaltliche Punkte enthält. Ich bitte um Verständnis, dass ich diese hier, da ich als Privatperson auftrete, nicht voneinander differenziere, obwohl ich sonst mehrheitlich entweder wissenschaftlich _oder_ privat formuliere.

Hier zunächst nochmal das Papier:
Zu Beginn: ich finde es gut, dass es diese Petition gibt, vor allem, weil sie von Schülerinnen und von Schülern kommt Und eben genau nicht von Erwachsenen, die _über_ sie statt mit ihnen reden. In der Pandemie hatten Kinder viel zu selten eine Stimme, sind zu selten angehört
Read 49 tweets
Dieser Tweet von @ConnyR0mer und die Antwort von @AnjoGenow darauf vor ein paar Tagen haben noch mal vor ausgen geführt, dass es #WirWerdenLaut nicht wirklich um einen Infektionsschutz im Sinne von vermeiden von Krankheitsfolgen durch SC2 durch hohe Impfquoten geht, es geht …
@ConnyR0mer @AnjoGenow 2/ um das Recht „nicht durchseucht“ zu werden, also um keinen Viruskontakt und damit um Niedriginzidenzstrategien, also #NoCovid.

Okay, bin vielleicht in dieser Einsicht ein Spätzünder und habe einen Monat mitlesen gebraucht, um das zu verstehen. Jetzt heißt NoCovid aber nicht
@ConnyR0mer @AnjoGenow 3/ nur, dass man Menschen vor Folgen von COVID-Infektionen schützen will, sondern dass man die Ausbreitung durch strikte NPI eingrenzen will und zwar kleinräumig und dafür extrem stark die Mobilität von Menschen und die Zahl von Kontakten beschränken muss. Dies bedeutet massive
Read 14 tweets
Frau #KarinPrien im Welt-Interview: "Wir verfolgen keine Politik der #Durchseuchung. Der Vorwurf ist schlicht falsch." So? Ein kurzer Faktencheck. 1/n
Meanwhile ihr Berater Prof. Fisckenscher¹: "Wenn wir jetzt ungefähr drei bis fünf Prozent der Bevölkerung pro Monat mit diesem Virus infizieren, dann sind wir bis zum Herbst damit ganz gut durch." 2/n
In der Altersgruppe 5 bis 19 infizierten sich in der Meldewoche 6/22 laut RKI 355.755 Personen². Damit trägt diese Altersgruppe hochgerechnet schon zu knapp zwei Prozent zu den gewollten drei bis fünf Prozent der Deutschen im Monat bei. 3/n
Read 8 tweets
Ein guter Freund hat mir gerade geschrieben. Er ist positiv. Mitgebracht hat es ihm (Student im Distanzstudium) seine Mutter (Lehrerin) aus der Schule.

Ich bin so wütend. Ich bin so hilflos. Ich kann selbst nichts für ihn tun. Nur zuhören.

Während weiter von Lockerungen
geredet und eine Normalität herbeifabuliert wird die, sein wir endlich realsitisch nicht wiederkommen wird. Es wird nicht mehr wie vor 2019. Und so alle Minderheiten der Welt vor den Bus zu werden wird das nicht ändern. Wir alle wollen raus aus dieser Situation. Es gibt
Aber nur einen Weg wie wir das schaffen können ohne unsere Menschlichkeit, unsere Solidarität aufzugeben. Einschränkungen. Niedriginzidenz.

Alles andere wird uns mit einer Wucht um die Ohren fliegen die wir uns nicht einmal vorstellen können. Und die jenigen die das überleben
Read 4 tweets
#Eigenverantwortung 2 verfickte Jahre lang haben wir uns als #Schattenfamilien an alle Regeln gehalten, uns zeitweise isoliert, uns mit Wegnahme des #kita Platzes und der Inobhutnahme seitens der #Schulen drohen lassen wegen Verweigerung der #Präsenzpflicht. Wir lebten 1/x
#Solidarität. Wir blieben wegen jedem pups zu Hause, um uns zu schützen, um andere zu schützen. Wir besorgten uns #offlable Impfungen wie so Schwerverbrecher oder Dealer am Hbf. wir bettelten die Eltern der anderen Kinder an, freiwillig Masken zu tragen (Oktober 2021) 2/x
Nach Wegfall der #Maskenpflicht. Wir wurden belächelt. Wir schrieben Mails, unterschrieben Petitionen, stellten Anträge, suchten Mitstreiter und fanden keine. Nur hier bei Twitter, da tickten #WirWerdenLaut #wirsindmehr so wie wir. Nach 2 Jahren des Jonglierens mit Kita-Kind 3/x
Read 21 tweets
An verschiedenen Stellen war in den letzten Tagen zu lesen, dass die Differenzierung zwischen „an“ und „mit“ COVID-verstorben „Querdenker-Sprech“ sei, z.B. hier taz.de/Problematische… bei #wirwerdenlaut und hier auf Twitter sowieso.

Es ist - mal wieder - eine extreme …
2/ Verkürzung und Polemisierung einer komplexen Fragestellung. Die Motivation scheint zum einen so ein Eine-Armlänge-Abstand-Ding zu sein, zum anderen das Bemühen eines Totschlagargumentes in einer erneuten Diskursverschiebung bzgl der Frage nach der Notwendigkeit weiterer NPI …
3/ ihrer Dauer und nach dem Ziel der NPI, weg von Verhinderung von Überlastung des Gesundheitswesens (v.a. der ITS), über Vermeidung von Langzeitfolgen (da stehen wir ja gerade beim Thema Schule und KuJ) hin Niedriginzidenzstrategie um immunsupprimierte Menschen zu schützen.
Read 21 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!