Discover and read the best of Twitter Threads about #Wirsindmehr

Most recents (24)

Verschwörungsideologen sind nicht blöd oder krank, sondern ziemlich schlau. Blöd oder krank sind die wenigen, die diesen Quatsch tatsächlich glauben. #Querdenker wissen genau, dass sie lügen, wenn sie Verschwörungsideologien verbreiten, darin und damit "argumentieren".

1⃣
#Querdenken will #Solidarität zerstören. #Querdenken will die Gesellschaft zerstören. Darum bedrohen #Querdenker insbesondere Menschen, die sich in den Dienst der Gesellschaft stellen. Sie bedrohen alle, die ihre Lügen aufdecken, benennen und sich nicht einschüchtern lassen.

2⃣
Es sind meist dieselben Menschen.

Verschwörungsideologen zweifeln mal die #Klimakrise an, mal die #COVID-Pandemie, mal Impfungen, mal #LGBTIQ-Rechte mal, dass die Erde näherungsweise eine Kugel ist—und immer die Gleichheit der #Menschenrechte für alle.

3⃣
Read 9 tweets
Thread zur Hass-Debatte und warum sie nicht durch „Belege“ lösbar ist.

Medizin ist niemals ein Feld für schwarz-weiß-Sichten.

Kein Medikament (Ja, auch keine Impfung) ist ohne Nebenwirkungen. Es gibt keine Garantien für oder vor Krankheiten.

⬇️
Medizin ist Beratung auf Basis von Wahrscheinlichkeiten.
So berate ich. So beraten wohl die meisten in der individuellen Medizin.

In Public Health und Politik ist dies anders. Sie muss alle schützen - anfällige Personen, Arbeitnehmer, Kapazitäten des Gesundheitswesens.

⬇️
Eine so brutal schnelles Hereinbrechen einer völlig neuen Erkrankung hat es in der Zeit moderner Wissenschaft nie gegeben. Sie war auf diese Dynamik nicht vorbereitet. Die Datenlage war unerwartet schlecht.

Ergo: Wir Fachleute konnten nur beraten, was gerade bekannt war.

⬇️
Read 11 tweets
So long.
Ich brauche Pause u.lege meinen Account f.einige Zeit still.
Das ist keine Kapitulation.Nach wie vor möchte ich gegen Hass/Hetze vorgehen u. im Rahmen meiner Möglichkeiten informieren.
Es gibt viele weitaus interessantere Accounts (Empfehlungen im🧵)1/n #WirSindMehr
So sehr ich die #Wisskomm einiger schätze, aber Psychohygiene ist wichtig. Das wurde uns glaube ich gerade deutlich vor Augen geführt. Da Twitter für mich in letzter Zeit mehr und mehr eine Last war, ziehe ich jetzt die Notbremse. 2/n
Ich lade meinen Akku auf, kümmere mich um meine Familie, treffe liebe Freunde wie @mortalfool_ , und dann komme ich hoffentlich ausgeruht, weniger dünnhäutig und mit neuem Elan zurück. 3/n
Read 13 tweets
#Eigenverantwortung 2 verfickte Jahre lang haben wir uns als #Schattenfamilien an alle Regeln gehalten, uns zeitweise isoliert, uns mit Wegnahme des #kita Platzes und der Inobhutnahme seitens der #Schulen drohen lassen wegen Verweigerung der #Präsenzpflicht. Wir lebten 1/x
#Solidarität. Wir blieben wegen jedem pups zu Hause, um uns zu schützen, um andere zu schützen. Wir besorgten uns #offlable Impfungen wie so Schwerverbrecher oder Dealer am Hbf. wir bettelten die Eltern der anderen Kinder an, freiwillig Masken zu tragen (Oktober 2021) 2/x
Nach Wegfall der #Maskenpflicht. Wir wurden belächelt. Wir schrieben Mails, unterschrieben Petitionen, stellten Anträge, suchten Mitstreiter und fanden keine. Nur hier bei Twitter, da tickten #WirWerdenLaut #wirsindmehr so wie wir. Nach 2 Jahren des Jonglierens mit Kita-Kind 3/x
Read 21 tweets
Ja, ähm. Spannender Tag.
Ich danke den vielen, tollen Menschen, die mir auf verschiedenen Kanälen Support geschickt haben. Das ist toll!
Und ich meine damit jede und jeden einzelne/n von Euch.
Das war eine sehr flauschige Welle. Dafür von Herzen: Danke!
Da war aber auch noch das schmutzige Stöcken, dass man mir zuwarf und ich überlegte gemeinsam mit ein paar anderen aus der Medizinerbubble, ob man jetzt darüber springen soll oder nicht.
Lasse ich mich auf eine Verifizierung ein, oder nicht?
Dagegen spricht ganz klar, dass man den Verwirrten nicht noch mehr Aufmerksamkeit geben soll, als sie ohnehin schon bekommen hatten. #DFTT
Diese Person wird in der forschenden Scientific Community ohnehin nicht ernst genommen. Niemand möchte mit ihm in Verbindung gebracht werden.
Read 13 tweets
THREAD
1/
Wie die rechten Rosstäuscher #Homburg #Reitschuster #Tichy & Co. #Impfgegner, #Querdenker und auch #AfD-Gefolge durch gezielte Fake- und Halbwahrheiten-Manipulation aufhetzen und zu radikalisieren versuchen. 👇
2/
Ich habe dazu heute mal, die Berechnungsgrundlagen die u.a. Homburg so einsetzt nachzuvollzogen

Ausgangspunkt war dieser Tweet von #Homburg in dem er sich auf Daten des Intensivregisters bezieht. ../3

(Link zum Originaltweet)
3/
#Homburg spricht darin von der "Lüge der Intensivüberlastung". Prompt wird es den anderen o.g. zur Argumentation übernommen, dass die Regierung diese "Lüge" dazu benutzen wolle, um im Herbst wieder eine 4. Welle zu erfinden und Menschen einzusperren. Und um #Impfgegner :/4
Read 21 tweets
THREAD
Wiederholt sich Geschichte doch?
Was #Querdenker und Faschisten gemeinsam haben

1/
Die Ideologien von Faschismus stehen denen der Anthroposophie und Esoterik weit näher als viele glauben. Nicht bloß auf #Corona-Demos!
2/
Die Verbindungen faschistischer Ideologien und Anthroposophie reichen bis in 19. Jahrundert zurück. Im Kern ging es immer um eine Gegenbewegung gegen die Moderne schlechthin, und die Veränderungen die die Moderne den Menschen oft zumutet.
3/
Faschistische wie auch anthroposophische Ideologien versuchten auch seit jeher den Traditionalismus gegen dem Synkretismus zu etablieren. Vermischung von Nationen Religionen, Konfessionen, Kulturgut und unterschiedlichen Philosophien wurden stets massiv bekämpft.
Read 33 tweets
@dianaa_mariers Oh man o Man. Ich würde dir gern einen langen Text schreiben um dich aufzumuntern. Allerdings fehlen mir bei dieser Intolleranz einfach die Worte. Allgemein kann ich irgendwie sagen:"Je mehr ich Angst hatte, dass die Person bei der ich mich oute, doof reagieren könnte, desto 1/x
@dianaa_mariers 2/x ...desto besser hat diese Person es aufgenommen. Kürzlich bei meinen eher Konservativen Großeltern. Hatte Bammel, war Nervös... könnte es irgendwie nicht aussprechen. Habe nur dieses eine Bild gezeigt von dem Idrlabs. War auf ein Streitgespräch innerlich vorbereitet. Reak:
@dianaa_mariers 3/x: Sie haben mega entspannt reagiert. Eigentlich sogar die beste Reaktion bisher aus dem Familienkreis. Als ich es meiner Mum erzählt habe: Kam sie zwar damit klar (hatte bereits als Teenager mit ihr immer darüber gesprochen, als es Anzeichen gab). ABER:
Read 10 tweets
#Frankreich
Krisenmanager kündigen #Triage an.
"Solche Situation noch nie erlebt, selbst bei schlimmsten Attentaten der letzten Jahre nicht"
#covidfr
Via @lovelyropes @itosettiMD_MBA @lovelyropes @Figaro_Sciences @leJDD
➡️Thread 🧵➡️

lefigaro.fr/sciences/covid…
2/
"Wir werden gezwungen sein, Patienten zu sortieren"
heißt es im Erstbeitrag im @leJDD
#Triage
Kein "könnte", #keinVielleicht, sondern werden.
41 Unterzeichner, alle Krisenmanager und Ärzte im Krankenhaus.
#harterLockdownJetzt
(Paywall) ➡️
lejdd.fr/Societe/Sante/…
3/
"Wir können nicht weiter schweigen, ohne den hippokratischen Eid zu brechen"
Da die Infektionen bereits stattgefunden haben, ist man #sicher, dass in den nächsten ~15 Tagen in #Paris die #Intensivbetten #ausgehen
"werden überschritten sein"
#KeinVielleicht #Triage #Covidfr ➡️
Read 18 tweets
Im Lycée Delacroix in der Nähe von Paris haben schon rund 20 Schüler ihre Mutter oder ihren Vater an #covid19 verloren
#Verstorben
#weg
#NieWiederZusammenOstern

#NoCovidJetzt

🧵1/x➡️

francebleu.fr/amp/infos/sant…
2/
Jugendliche sie zu #Waisen oder #Halbwaisen werden.
Bei einem Prozent der Schüler - Ende noch nicht in Sicht.
#covidfr
Wollen wir weiterhin Frankreich für offene Schulen loben?
#SichereBildung ➡️
3/
Während dort die Lehrer flehentlich um #SchuleZu betteln?
Damit nicht noch mehr #ElternSterben ?
Um #Distanzlernen damit die pädagogische Kontinuität gewährleistet werden kann?
➡️
Read 22 tweets
Die Parteien diskutieren heute scharf, aber mit Konsens über wesentliche Ziele das neue #Infektionsschutzgesetz, nur die #AfD hetzt, lügt und versucht andere Abgeordnete durch eingeschleuste Störer einzuschüchtern. Das alleine ist ein Skandal. Während demonstrieren draussen (1/n)
die üblichen Mischungen aus Ultrarechten und Pandemieleugnern, angeheizt und begleitet auch wieder von #AfD-Leuten. Es werden Kinder als Schutzschild missbraucht und vom Sturz des Staats geredet. Was das alles bedeutet? Mehreres: (2/n)
Zum einen, dass die "Protestbewegung" um #Querdenken und co. immer mehr zu einer Bewegung gegen unsere Demokratie wird, massiv getrieben von extem rechte Akteure und zunehmend skrupellos in ihren Methoden (3/n)
Read 7 tweets
Wenn die Radikalisierung mal wieder kickt. In seinem Video vom 14.11.20 hetzt Martin #Sellner gegen alle, die es wagen, die rassistische Abwertung nicht-weißer Menschen („Ersetzungsmigration“, „Bevölkerungsaustausch“) als das zu bezeichnen, was sie ist: (rechts)extremistisch. /1
Diese Menschen seien „vor der Öffentlichkeit und vor der Geschichte als Antidemokraten zu brandmarken“. Finde ich sehr interessant – weil der IB-Faschist #Sellner dabei offfenbar auch an mich denkt, wenn er von „den Herren G und W“ spricht. (Nicht das erste Mal, dass ich in... /2
...seinen Videos Beachtung finde.) Das Transkript oben stammt von @wie_wachs, der/die mit „Herr G“ gemeint sein dürfte, da dieser Account uns regelmäßig mit detaillierten Informationen zu Sellners Geschwätz versorgt. (Bezeichnend auch, dass #Sellner selbstverständlich davon... /3
Read 8 tweets
EU "lebt von rassistischer Ausgrenzung. Und viele Menschen, wollen, dass das so bleibt"?
#Wirsindmehr!
Es ist wichtig zu lernen, welche Mechanismen dekadentes Weggucken begünstigen u dann gegen sie anzusteuern. Mechanismus 1: Sich gegenseitig zu sagen, dass es nicht klappen wird
Verständlich, dass und wie sich schlaubergernde Doomer vornehmlich selbst schützen wollen.

Was die Doomer nicht sehen: durch ihre unmündige Schlaubergerei realisieren sie aktiv ihre schlimmsten Befürchtungen. Denn sie demotivieren – anstatt ihre Energie konstruktiv einzusetzen.
Doomer sind gefährlich. Im Klima-Thema wie in jedem anderen Thema – dort im Thread, Faschismus oder Polizeigewalt. Solche demotivierenden, zwischenmenschlichen Mechanismen nutzen unmenschlichen Strömungen.
Ich halte mich fern von Doomern. Ihr Arsen wirkt auch in kleinen Dosen.
Read 3 tweets
Kein Witz: Patient kommt in Praxis, will „Maskenattest“. Er müsse in der nächsten Woche Amtsgänge machen und hat keine Lust (!), dort Maske zu tragen.
Er 4 Tage später: Fieber, Husten, sehr abgeschlagen. Heute Testergebnis: SARS-CoV-2 positiv, Zustand grenzwertig. #coronavirus
Nur zur Klarstellung:
der Herr hat bei mit natürlich kein Attest erhalten. Für ein Attest gab es keinen Grund.
Leider gibt es jedoch unverantwortliche Kollegen, die wirklich grundlos bzw. aus einer Mischung von Besserwisserei und Verschwörungsglauben solche Atteste ausstellen.
In unserer Praxis ausgestellte Maskenatteste: 0.
Und wir haben Patienten mit schwersten Lungenerkrankungen. Gerade die meckern nie. Gerade denen ist daran gelegen, dass man sich an rudimentäre Schutzvorschriften hält. Alles andere ist den Risikogruppen gegenüber rücksichtslos.
Read 20 tweets
Zehntausende Rechtsradikale, Reichsbürger, QAnon-Anhänger, Holocaust-Leugner, antisemitische Verschwörungsideologen und Esoteriker, die Vertreter von Medien, Wissenschaft & Politik „schuldig“ sprechen und offen zum Sturm auf den Reichstag und zum Umsturz aufrufen. Das ist #B2908.
Unser Dank gilt den Polizist*innen, die für unsere Demokratie den Kopf hinhalten und so das Schlimmste verhindern. Demokratie und Rechtsstaat sind wehrhaft! Das umfangreiche Bild- und Tonmaterial muss jetzt zur lückenlosen Ermittlung und Strafverfolgung genutzt werden.
Wer diese Demonstration, ihre Organisatoren und ihre Treiber stattdessen als „Corona-Skeptiker“ bezeichnet, wer die Reichstags-Stürmer als „kindisch schreiende Chaoten“ verharmlost, der hat nicht verstanden oder will nicht sehen, welche Gefahr von dieser Querfront ausgeht.
Read 5 tweets
"Proteste" in #Berlin, #Corona, #Rechtsextremismus in staatlichen Institutionen und Viele, für die das vollkommen überraschend zu sein scheint.

Der Weltschmerz dieser Tage kann einen depressiv machen. Dazu ein paar Worte. #thread
1/3 der Gesellschaft steht autoritären Einstellungen befürwortet gegenüber und wir alle werden mit rassistischen Ressentiments sozialisiert.

#Rassismus war nie weg - er war immer da.
Ethnopluralismus ist das Stichwort und der wird u.a. von der rechtsextremen AfD vertreten, deren ideologische Führer (pun intented) einen Führerstaat für ganz Europa will, in die Parlamente getragen.

#Rechtsextremismus war nie weg - er war immer da.
Read 13 tweets
Habe mir letzte Woche ein #FCKNZS-T-shirt gekauft, weil ich das Bedürfnis hatte zu zeigen, was ich über rechte Gewalttaten und Terrorakte in #Hanau und anderswo denke. Trage das Shirt quasi immer, wenn ich raus gehe. Die Erfahrungen sind interessant. Ein Thread. (1/25)
Vorab: Ich wohne ein paar Kilometer von Hanau, und das Rhein-Main-Gebiet ist kulturell vielfältig. Ich mag das. Insofern sind meine Erfahrungen vielleicht nicht 1:1 auf Gegenden mit anderer Bevölkerungszusammensetzung übertragbar. (2/25)
Negative Reaktionen sind erstaunlich selten – da hatte ich anfangs ein bisschen Sorge. Aber sie beschränken sich meist auf böses, wortloses Anstarren, vor allem seitens einer Bevölkerungsgruppe: #AlteWeißeMänner. Damit kann ich definitiv leben. (3/25)
Read 25 tweets
Die Rechtsextremen wollen das Gemeinwesen zerstören. Dazu bedienen sie sich der Sprache, über die sie versuchen, andere zu radikalisieren. Das Ergebnis sieht man u.a. an #Lübcke, #Halle u. #Hanau. Es äußert sich aber auch in Bedrohungen von Amts- u. Mandatsträgern.
1/x
Von der Zerstörung sind wir mE noch weit entfernt, aber Störungen kann man bereits daran festmachen, dass (Ehren-)Amts- u. Mandatsträger zum Schutz ihrer Familien u. der eigenen Person ihre Ämter niederlegen oder potentielle BewerberInnen gar nicht erst antreten.
2/x
Wenn man diese objektiv feststellbare Entwicklung auf Twitter überträgt, gibt es Parallelen. Die Extremen versuchen, den Diskurs zu (zer-)stören u. das gelingt ihnen zusehends, weil moderate Menschen auf die bewussten Provokationen hereinfallen oder Twitter verlassen.
3/x
Read 5 tweets
#noNazisdo #Followerpower #HanauShooting #Hanauattack #Lanz #noAfD

😮📢💨#RetweeetPlease ❗

Nein, @Joerg_Meuthen , ganz so einfach ist es nicht❗

Zwar spricht einiges für eine paranoid-halluzinatorische Schizophrenie, nur haben Sie - offenbar in voller Absicht - den...
... anderen Teil der vermeintlichen Wahrheit weggelassen:

Der Täter von #Hanau war offenbar durchaus in der Lage zu formal geordnetem Denken und Planen.

Dass Sie keine Ahnung haben, was psychopathologisch unter einem "Wahn" zu verstehen ist, sehe ich Ihnen nach...
...Was ich Ihnen nicht nachsehe ist, dass Sie absichtlich selektiv jenen Teil der Wahrheit ausklammern, welcher der Spalternative gegen Deutschland zur Last zu legen ist.

Ein Wahneinfall basiert zunächst auf einer ganz normalen Wahrnehmung, die jeder gesunde Mensch durchaus...
Read 8 tweets
Ich halte die Verengung von #Rassismus auf #Antisemitismus für gefährlich.
Nicht nur @_FriedrichMerz spielt damit. Sicher war der #Holocaust eine Zäsur in der deutschen Geschichte und bedarf in herrausragender Weise einer sehr besonderen Beachtung.
t-online.de/nachrichten/de…
Nicht nur #Ausschwitz darf sich nicht wiederholen, sondern auch alle anderen Greueltaten des Nationalsozialismus, #Faschismus, müssen für alle Zeiten unterbunden werden.
Dafür ist es aber erforderlich, dass wir jede Form von #Rassismus mit Nachdruck unterbinden.
Das wird aber nur gelingen, wenn wir einen entsprechenden Straftatbestand schaffen. Bisher sind #Nazis in Beamtenstuben durch ihre Rechte als Beamte geschützt.
Erst wenn Rassismus zur Straftat wird, kann man auch diese endgültig aus unseren Sicherheitsbehörden entfernen.
Read 6 tweets
#1989 war ich 11 und vermisste meinen Vater unendlich. Ich hatte ihn 1 Jahr nicht mehr gesehen, denn er saß im Gefängnis wg. Republikflucht. Nov 88 hatte er versucht, die Grenze zwischen Bayern u.CSSR zu überwinden. Ich schrieb ihm Briefe, die Stasi zensierte. Ich weinte viel.
Täglich tröstendes Ritual: 20 Uhr. Er dachte an mich, ich an ihn. So hatten wir es ausgemacht. Ich fühlte mich ihm näher in diesen Minuten.
Die BRD kaufte meinen Vater im Okt 89 frei.
Am #9November wagte er sich nach Ostberlin, geschützt in der Menge euphorischer Ost-Heimkehrer.
Er steuerte unsere gemeinsame Wohnung an, suchte meine Mutter und mich. Vergeblich, denn meine Mutter und ich überquerten zeitgleich die Grenze nach W-Berlin über Checkpoint Charlie.
Irgendwann nachts fanden wir uns in W-Berlin bei einem Bekannten.
Read 9 tweets
Mal Schluss mit lustig. Ich bin seit 1 Woche auf Reha in Sachsen-Anhalt. Mit Menschen, die den ganzen Tag mit Moor gepampert werden. In dieser privilegierten Umgebung erlebe ich Hetze gegen Fremde, die mich wirklich an die Grenze bringt: Thread
Es gibt feste Tischordnung und ich saß mit 2 Frauen (ca.70) + 1 Mann (ca.50) zusammen. Höflich versuchte ich am 1. Tag Konversation (weil ich hier aufgrund Alter oft missbilligend angeschaut werde, bin ich extra supernett). Als ich die 1. Frau fragte, wo sie wohnt, sagte sie: /1
„In Jüdenberg! Eine Station vor Ausschwitz, haha!“
Ich: „Wie meinen Sie das?“
„Na Ausschwitz! Wo die Juden vergast wurden!“
Ich: „Ich weiß. Aber was ist an Ihrem Satz lustig?“
„Jü-den-berg. Wie Judenberg!“
Ich: „Aber was ist der Witz? Ich verstehe ihn nicht.“
„Ich schon!“ /2
Read 8 tweets
Das Problem ist nur, dass künstliche Teuerung allenfalls durch Kartelle möglich wären, diese aber — zumindest in Deutschland — unterbunden wären, grâce à Ludwig Erhard. Ansonsten: Wie sollte dieses „Schaffen von Anreizen” aussehen? Die Unternehmen werden den Teufel tun, sich ins
Eigene Beiin zu schießen und ihre eigenen Produkte zu dämonisieren. Natürlich werden sie sich, sofern Interesse am Kunden besteht, dazu hinreißen lassen, Innovationen zu schaffen, doch wie gesagt: Was es braucht, ist Interesse am Kunden. Schön und gut, wenn auf der Straße alle...
Öko sind, aber abgerechnet wird an der Kasse. Und dort sieht es wohl noch gemeinhin anders aus. Da kann man noch so sehr lamentieren. Der Markt wirkt vielleicht gegen die Umwelt und ihr Leiden, doch niemals gegen die Interessen des Konsumenten (≠ Arbeiter/Angestellter). Dabei...
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!