Discover and read the best of Twitter Threads about #aufschrei

Most recents (9)

ob ich jetzt den rant ├╝ber einen gewissen hetzblogger posten soll, der noch von der letzten gro├čen diskussion ├╝ber ihn in meinen drafts ist­čÖâ
so, ich habe nun sehr lange dar├╝ber nachgedacht, ob ich auch noch etwas zu diesem hetzblogger sage. warum das l├Ąnger gedauert hat, kann man sich bei den bekannten konsequenzen ja denken.
w├Ąhrend es einerseits nat├╝rlich super ist, dass ~endlich~ mehr dar├╝ber gesprochen wird, l├Âst es bei mir trotzdem immer erst mal frust aus. denn: SO VERDAMMT VIELE FRAUEN HABEN EUCH DAS SCHON LANGE VORHER GESAGT!
Read 17 tweets
Heute m├Âchte ich euch Kristian Beara vorstellen. Kristian ist stellvertretender Vorsitzender des K├Âlner CDU-Ortsverbandes Rondorf, Mitglied der WerteUnion und (m├Âglicherweise ehemaliger) Polizist. Auf Twitter folgen ihm ├╝ber 6.000 Menschen. #NieMehrCDU Image
Sein Profil spricht eigentlich f├╝r sich ("Patriot" samt Deutschlandflagge, "ThinBlueLine", "Freiheit statt Sozialismus", eine Wahlkampfparole urspr├╝nglich aus den 70er Jahren), doch reichen seine reaktion├Ąren, rassistischen und menschenfeindlichen Ansichten tiefer.
Kristian ist n├Ąmlich nicht nur Teil der WerteUnion, er wirbt f├╝r sie mit seinem Gesicht, denn sie ist f├╝r ihn der Grund, weshalb er in die CDU eintrat. Das wiederum spiegelt sich in seinen rechtskonservativen bis v├Âlkischen Ansichten wieder. Tweet von Kristian Beara vo...
Read 9 tweets
Ich wusste das theoretisch nat├╝rlich schon seit langem, aber am Mittwoch ist mir nochmal ganz pers├Ânlich klar geworden dass ich nicht im Rock und engem Shirt rausgehen muss um #StreetHarassment zu erfahren.

Mini-Thread.

#Aufschrei #QueerAufschrei #Transmisogynie
Ich war in genau dem Outfit auf der Stra├če wie auf dem Bild zu sehen, als eine ganze gemischtgeschlechtliche Gruppe wei├čer Deutscher anfing, mir klassische Catcalling Spr├╝che und Bemerkungen zuzurufen.

#Aufschrei #Queeraufschrei
Auf meinen Mittelfinger hin wurde von einem Typen ironisch das Bier zum Gru├č in die H├Âhe gehoben.

All das wieder auf offener Stra├če, bei strahlendem Sonnenschein, vor m├Âglichen Zeugen, in der N├Ąhe eines Bahnhofs.

#Aufschrei #Queeraufschrei
Read 4 tweets
Ein Thread ├╝ber M├Ąnner, die Frauen verachten. Am Beispiel eines Mannes und einer Frau.

@E_Mackh ist in @Luisamneubauer verliebt.

So nannten wir das zumindest in der Grundschule, wenn sich ein Junge - egal aus welchen Motiven - f├╝r ein M├Ądchen interessierte.
Dass sich Menschen in Neubauer verlieben, muss nicht weiter verwundern. Luisa Neubauer sagt kluge Sachen, ist in ihrer Arbeit f├╝r @FridayForFuture erfolgreich und mit ihrer Kampagne einflussreich.
Sie dient vielen Menschen als Ankerpunkt und Vorbild, nicht nur in Sachen #Klimaschutz, ist aber umstritten, was ihre anderen Engagements anbelangt. Unbestreitbar aber ist sie eine starke, erfolgreiche Frau.

mopo.de/hamburg/politiÔÇŽ
Read 32 tweets
Warum sind #aufschrei oder #MeToo eine gro├čartige Sache? Warum haben sie unserer liberalen Demokratie geholfen - und warum ist es (imho) wenig sinnvoll, sie als Verbotskultur schlecht zu machen?
(Thread)
Zun├Ąchst: Demokratie ist ein b├╝rgerliches Projekt ist, im Wesentlichen von B├╝rgern & einigen B├╝rgerinnen erdacht u mit dem B├╝rgertum seinen Aufstieg im 19. Jh nehmend. D.h. Demokratie lebt von Bildung, von Selbstbeschr├Ąnkung/-kritik, vom Kommunikativen, vom SichZur├╝cknehmenK├Ânnen
In diese weite Definition von B├╝rgertum reihen sich die Sozialist/innen ein, die zunehmend auf Bildung setzten & sich sozusagen verb├╝rgerlichten. Und: Nat├╝rlich ist B├╝rgerlichkeit kein Garant f├╝r Demokratie, wie der Nationalsozialismus gezeigt hat, aber ohne sie wird es schwierig
Read 14 tweets
F├╝r viele Menschen scheint auch nach #hal0910, der #ltwth19, #dd2010 und t├Ąglichen #besorgtehetzer "Einzelf├Ąllen" immer noch nicht die Notwendigkeit zu bestehen, aufzustehen, Haltung zu zeigen, klar "NEIN!" zu sagen und zu erkennen, wer hier seit Jahren verbal Amok l├Ąuft
und welche weitreichenden Folgen allein diese dehumanisierende Sprache, diese verbale Gewalt und das "Widerstand ...!"-Gebr├╝ll haben. Es wurden Begriffe umgedeutet, und die Masse hat nicht dagegen gehalten, als es bereits vor Jahren anfing. Einige tun so, als w├Ąre es aus dem
Nichts gekommen, quasi ├╝ber Nacht. Ich finde die AfD seit 2013 gef├Ąhrlich, dass die jetzt noch ganz anders ├╝bel w├╝tet, das konnte man schon damals erahnen (wenn man es denn wollte). Wenige Menschen scheinen erkennen zu wollen, was Sprache anrichten kann, vor allem dann, wenn
Read 59 tweets
Ok, Klartext. Wie mehrfach erw├Ąhnt, findet sich in diesem Thread zu #Fefe (wenigstens) eine Unsauberkeit. Dieser zweite Thread soll dazu dienen, das 'Verst├Ąndnis', das er f├╝r politisch rechte Positionen aufbringt, noch einmal fehlerfrei darzustellen.

Vorab: Links zu den jeweiligen Blogposts finden sich in den Bildbeschreibungen. Ich bleibe beim Screenshotformat, denn es ist leserlicher. Die Quellen sind damit zumindest leichter zug├Ąnglich als ├╝ber die Suchfunktion der Seite.
Zu seiner Eigeneinsch├Ątzung scheint Fefe sich nicht zu ├Ąu├čern. Wer sein Blog liest, wei├č, dass zumindest in Teilen Positionen vertreten werden, die generell eher mit dem linken Spektrum verbunden werden. Nicht durchg├Ąngig, aber auch.
Read 16 tweets
Twitter Level 1: Du hast dich angemeldet weil Du geh├Ârt hast, dass Du mit Twitter dein Business gr├Â├čer machen kannst. Oder deinen Freundeskreis. Oder irgendwas mit Nachrichten.

Auf jeden Fall verfasst Du deinen ersten Tweet. In der Profilbeschreibung.
Level 2: Nachdem ├╝ber Wochen nichts geschehen ist und Du dich ├╝ber die drei neuen Follower wunderst, m├Âchtest Du diese kontaktieren und klickst einfach alle Links in deren Tweets an.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch, Du hast jetzt einen Trojanerclan auf deinem Rechner.
Level 3: Du hast jetzt aus eigener Erfahrung verstanden, dass Tweets mit Geschlechtsteilen erfolgreich sein k├Ânnten. In Ermangelung sekund├Ąrer Weiblicher entschlie├čt Du dich ein Foto von zwei Herdplatten und deinem

*pl├Âtzlich, ein glei├čendes Licht, ein Einhorn erscheint*
Read 103 tweets
Ich frage mich manchmal, wie es jemandem ergeht, der sich heute bei Twitter anmeldet. Neugierig. Interessiert. Ohne festgelegte Meinung. Jemand, der nicht weiss, dass es verbotene W├Ârter gibt, nach denen ausgewertet wird.
Vielleicht m├Âchte derjenige wissen, wie der aktuelle Stand der politischen Diskussion ist. Der eine @_donalphonso Kolumne gelesen hat, ihm folgt, aber nicht weiss, dass er auf intergalaktischen Blocklisten landet
, wenn er diesem folgt.
Vielleicht ist derjenige ├╝ber Uploadfilter besorgt, weil er ├╝ber das Firmennetz nicht mehr so schnell Filme downloaden kann ( Das Internet zuhause ist viel zu langsam ) und ist irritiert, dass er bei den Piraten in eine Diskussion ├╝ber das BGE landet.
Read 21 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!