Discover and read the best of Twitter Threads about #burschenschaft

Most recents (7)

Thread: Recherche zu Identitären mit Verbindungen zu rechten Kameradschaften, Burschenschaften und einem Oberbürgermeister im Schwäbischen
Für Kenner der Szene ist Sven E. kein Unbekannter.
#IBSchwaben #Tübingen #Palmer #Neonazi 1/x
Der Werdegang des Kopfes der „Identitären Bewegung Schwaben“ dürfte für die BürgerInnen ein Musterbeispiel darstellen, die eine stetige #Radikalisierung einer Person darstellt. 2/x
Ab dem Jahr 2010 suchte der #Rechtsextreme die Nähe zu Gleichgesinnten. Der ursprünglich aus #Dietingen#Böhringen, südwestlich von #Tübingen, stammende Sven E., radikalisierte sich zunehmend. Im Jahr 2012 war Sven E. schon bei nationalistischen #Kameradschaften unterwegs 3/x
Read 18 tweets
Ableger des extrem rechten Freundeskreis „Herz für Deutschland“ will am 04.12.2020 in #Heilbronn eine Mahnwache in Erinnerung an die Bombardierung abhalten. Der Veranstalter hatte ein ähnliches Gedenken in #Pforzheim veranstaltet. @akutplusc @ILRheinNeckar @AfD_WATCH_HD
Zum Hintergrund des Betreibers der Internetseiten ist der rechtsextreme Michael Dangel (Michelin-Männchen) aus dem #NSU Komplex der ebenfalls ein Steuerbüro betreibt. ImageImage
Dangel war bei den Republikanern und bei der Deutschen Volksunion (DVU). Er fungierte als Sprecher der rechtsextremen #Burschenschaft Arminia Zürich zu #Heidelberg und des „Nationalen Bündnis Heilbronn“.
Read 9 tweets
Dokumente weisen darauf hin, dass ein #Hamburger #Regierungsdirektor des #Verteidigungsministeriums Mitglied der #Burschenschaft #Germania gewesen sein soll, die als #rechtsextrem eingestuft wird. Das Ministerium ist alarmiert.
Mitgliedschaft wohl durch interne Liste belegbar
Vieles spricht dafür, denn es gibt Dokumente, die darauf hinweisen, dass der Mann zumindest bis 2015 sogenannter Alter Herr und damit Mitglied der #Burschenschaft #Germania gewesen ist.
Read 11 tweets
#Netzwerke bei #Burschenschaft #Normannia #Heidelberg #Antisemitismusbeauftragte, @BlumeEvolution spricht von einem chronischen Problem und warnt vor #Netzwerken. #Normannia steht vor Auflösung, ALTE HERR hat keine Lust auf Skandale #Antisemitismus
stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bursche…
Ende August in der Villa der #Burschenschaft #Normania abgespielt soll ein Mitglied der Landsmannschaft Afrania #antisemitisch beschimpft und mit Gürteln geschlagen worden sein. Zuvor hatte das 25-Jährige Opfer erzählt, dass er jüdische Vorfahren in seiner Familie habe.
Die #Heidelberger #Staatsanwaltschaft ermittele in diesem Zusammenhang inzwischen gegen zehn Beschuldigte im Alter zwischen 19 und 28 Jahren, erklärte ein Sprecher der Behörde. Unter Verdacht stünden Angehörige der #Normannia, aber auch Burschenschaftler aus #Saarbrücken
Read 16 tweets
Genau deshalb habe ich mich nicht näher zu dem Videospiel geäußert, das die #Identitären entwickelt haben u. in wenigen Tagen veröffentlichen wollen. Sie spekulieren auf eine Welle der Empörung, mit der ihre Propaganda erst ihre Wirkung entfaltet. Tut ihnen nicht diesen Gefallen.
Meldet diesen Mist, der das Weltbild der neofaschistischen #Identitären verherrlicht, auf #Steam. (Anleitung ⬇️) Aber empört euch nicht darüber in langen Threads, mit denen ihr Inhalt und Namen dieses Machwerks verbreitet. Genau das wollen diese Leute.

Image
Was hingegen sehr wohl debattiert werden sollte, ist die federführende Rolle, die der Verein #EinProzent bei diesem Thema spielt. Die Faschisten um Philip Stein haben dieses Projekt erst ermöglicht. Hier ist Stein neben dem Entwickler dieses #identitären Videospiels zu sehen. Image
Read 20 tweets
Lt. @NewsReku wurde am Abend vom 28. auf 29. August ein Mitglied mit jüd. Vorfahren der „Alten Leipziger Landsmannschaft Afrania“ durch andere Verbindungsstudenten als Jude beschimpft, mit Geldmünzen beworfen und mit Gürteln verprügelt.
#Heidelberg #BaWü
reku-news.de/nach-antisemit…
Dazu: Heidelberger Burschenschafter sollen jüd. Besucher angegriffen haben - Die Verbindung Normannia ist nach @SWRAktuell Informationen in der Vergangenheit häufiger durch antisem. Äußerungen aufgefallen.
#Heidelberg #BaWü #Antisemitismus #Universität
swr.de/swraktuell/bad…
Dazu: Als Jude geoutet - Burschenschafter schlagen Gast mit Gürteln. Die Normannia wird nach 130 Jahren aufgelöst – Grund ist ein antisemitischer Angriff auf einen jüdischen Gast.
#Heidelberg #BaWü #Antisemitismus #Universität
via @JuedischeOnline
juedische-allgemeine.de/politik/als-ju…
Read 11 tweets
75/100 G. Waldhäusl fordert eine „Sonderbehandlung“ für Asylwerbern, die sich (seiner Meinung nach) nicht gut genug integrieren. Der Begriff “Sonderbehandlung” erinnert an NS-Sprache #100einzelfälle diepresse.com/home/innenpoli…
76/100 G. Nagel schreibt für d Magazin „Zur Zeit“. Die Aufarbeitung der Verbrechen des NS ist für ihn „Geiselhaft“. Er schimpft über Medien und Migranten. Auf FB träumt er von einem „offenen Krieg“, weil Friede unsere Kultur „zersetze“. #100einzelfälle oe24.at/oesterreich/po…
77/100 Kurz vor Weihnachten entsteht Streit zwischen @CaritasAustria Präsident Michael Landau und der FPÖ. Diese unterstellt diese der Hilfsorganisation, eine „Asylindustrie“ zu betreiben und aus „Profitgier“ zu handeln. #100einzelfälle kleinezeitung.at/politik/politi…
Read 26 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!