Discover and read the best of Twitter Threads about #coronawarnapp

Most recents (24)

ℹ️ Information:
Ab heute ist es Teststellen nicht mehr möglich sich an die #CoronaWarnApp anzubinden. Das bedeutet, dass Schnellteststellen, die neu eröffnen oder bislang nicht an die #CWA angebunden sind, auch nicht mehr angebunden werden.

1/10
Quelle: Statement des Corona-Warn-App Team's bzw.
T-Systems International GmbH auf registrierung.schnelltestportal.de.

2/10
Hintergründe dieser Änderung:
Offiziell gibt das Team an, dass mit der Aufhebung der gesetzlichen Pflicht zur Anbindung von Teststellen an die #CWA, eine Anbindung nicht mehr zwingend erforderlich ist und die Registrierung deshalb gestoppt wird.

3/10
Read 14 tweets
🆕Science-Blog 5: Wie viele Menschen nutzen die #CoronaWarnApp *aktiv*?

Forscher des #RKI haben verschiedene Datenquellen ausgewertet, um die Nutzung der #CWA besser einschätzen zu können.
➡️coronawarn.app/de/science/202…

Die wichtigsten Ergebnisse unserer Daten-Analyse im 🧵

1/10
2/
Aus der Anzahl der Warnenden ergibt sich eine Schätzung für die Anzahl der aktiven Nutzenden von 27 Mio. (Stand: 27.2.22, Konfidenzintervall KI: 21 Mio. – 33,3 Mio.)

Was ist ein Konfidenzintervall?
➡️de.wikipedia.org/wiki/Konfidenz…
3/
Aus den Daten der Datenspende ergibt sich eine Schätzung für die Anzahl der aktiven Nutzenden von 31 Mio. (Stand: 27.2.22, KI: 25,8 Mio. – 33,6 Mio.)

Was ist die Datenspende?
➡️coronawarn.app/de/science/202…
Read 10 tweets
Die #CoronaWarnApp hat 100Millionen € gekostet!
Unglaublich Geldverschwendung oder sehr viel Gespart?

Ein Thread zur Kosten/Nutzen Relation der #CWA
1/x
Als erstes zu den Kosten, denn sie sind viel einfacher zu quantifizieren.

100 Millionen € Sind Viel Geld. Im Vergleich zu den Kosten anderer Maßnahmen jedoch fast nichts.

Diese haben zusammen weit mehr als eine Billionen € gekostet

100Millionen€/1Billionen€ = 0.01%
2/x
Anders ausgedrückt die CWA hat pro Einwohner etwa 1,25€ gekostet. Die anderen Maßnahmen zusammen mindestens etwa 12500 p.P.

Viele der günstigen Maßnahmen mit jeweils Milliardenkosten hatten auch einen epidemiologischen Nutzen: Masken, Impfungen, Tests
3/x
Read 11 tweets
2⃣0⃣2⃣1⃣ haben #RKI, @BMG_Bund, @SAP und @deutschetelekom die #CoronaWarnApp kontinuierlich weiterentwickelt. Wir haben auf die Dynamik der #CoronaPandemie und auf viele eurer Wünsche reagiert.🙏

Was in den vergangenen 12 Monaten passiert ist: Ein #jahresrueckblick🧵👇

1/6
JANUAR
☑️In-App-Statistiken zum Infektionsgeschehen

FEBRUAR
☑️#CWA für ältere Handys (ab iPhone 5s)
☑️Begegnungshistorie im Kontakttagebuch
☑️Risikoberechnung angepasst

MÄRZ
☑️Freiwillige Datenspende und wissenschaftliche Befragung
☑️Interoperabilität mit der Schweiz

2/6
APRIL
☑️Risikoberechnung angepasst
☑️Check-in-Funktion (Eventregistrierung)

MAI
☑️Integration von Schnelltests
☑️Fehlerbericht erstellbar

JUNI
☑️Integration digitaler Impfnachweis
☑️Integration digitales Testzertifikat
🥳Wir sind auf Twitter!😊

3/6
Read 6 tweets
#ImmerNeueRekorde - immernoch, auch wenn Radio anders framed:
#AktiveFälle wächst weiter & springt mit 925.800 über die nächste Marke900k.
Zweieinhalb Mal so viele wie Silvester20.
Wieder 390 #Tote, vom letzten Wochenbericht zu gestern 2015.
Auch #SechsMillionen Infektionen
➡️🧵 ImageImage
2/
wurden einfach so erreicht - die Meldungen zu 5Mio sind noch kaum verhallt (14.11.).
Mit 19 Tagen die schnellste Million Infektionen(bisher?).

#Thüringen überschreitet jetzt auch flächendeckend die #Inzidenz1000 - bei Positivrate >36% real wohl mehr.
ImageImage
3/
#WarnendePersonen in #CWA #CoronaWarnApp steigt auch nochmal ein bisschen weiter (7d-Schnitt auf #ImmerNeueRekorde).
Eher kein Zeichen für Entwarnung.
Gar nicht.

Image
Read 6 tweets
1/ #Omnikron und #Delta unter dem Blick von #ControlCovid – eine Analyse.

Was ist Control-Covid? Eine Niedrig-Inzidenz-Strategie des #RKI, welche wie andere Empfehlungen des RKI fahrlässig durch die Politik ignoriert wird.
@rki_de
2/ Niedrig-Inzidenz-Strategie heißt das die Maßnahmen so gewählt werden, das die Inzidenz in der Gesellschaft dauerhaft in einem „grünen Bereich“ bleibt.

Andere solche Strategien sind #NoCovid und #ZeroCovid.

rki.de/DE/Content/Inf…
3/ Unterschiede der Strategien sind Grenzwerte und Maßnahmenkataloge.

#ControlCovid ist im Vergleich die „schwächste“ Strategie, da die Grenzwerte vergleichsweise hoch liegen. Aber um Klassen besser als alle bisherigen Verordnungen der Politik.
Read 25 tweets
"wie lange braucht man um 15000 gesicherte [sic* #LucaApp] Telefonkontakte anzurufen @LKreis_Harburg
Alle Kontakte wäre mit der @coronawarnapp bereits durchgehend gewarnt. Der Einsatz vom Luca System wirkt sich extrem belastend aus in dieser 4. Welle" /978
"#LucaApp Macher bringen sich vorsorglich schonmal in Stellung für die kommerzielle Anschlussverwendung der App, "Komfortfunktionen" wie Hinterlegung von Speisekarten sind bereits verfügbar..." 🤢 /979
Nutzlose #LucaApp wird von keinem einzigen Gesundheitsamt in Sachsen-Anhalt eingesetzt. Weiterführung des Vertrags mit @neXenio_Berlin wird daher in Frage gestellt...

Sagt die Ministerin in der Pressekonferenz. 😘 /780
Read 74 tweets
#FAQ zur #CoronaWarnApp

F: Warum wird die Uhrzeit/der Ort von Begegnungen mit erhöhtem Risiko nicht angezeigt?

A: Die #CoronaWarnApp kann die Uhrzeit & den Ort von Begegnen nicht anzeigen, da sie diese nicht kennt.
1/6
Die App selber zeichnet nämlich die Kontakte nicht auf, das macht das Exposure Notification Framework (ENF), welches von Apple & Google in die jeweiligen Betriebssysteme integriert wurde.
Dieses zeichnet eure Kontakte auf & speichert sie.

2/6
Wenn die #CWA eine Risiko-Überprüfung durchführt, lädt sie die Zufalls-IDs der positiv getesteten Nutzer:innen herunter & übergibt diese dem ENF.
Dieses überprüft dann ob ihr auf eurem Handys die Zufalls-IDs von einer der positiv getesteten Personen empfangen habt.

3/6
Read 8 tweets
"#Datenschutz-aufsicht Berlin hat..."einen hausinternen, nicht abgestimmten und deutlich veralteten Entwurf" einer PM zur #LucaApp verschickt. Darin spricht die Behörde u.a. von "bescheidenen Erfolgen" und fordert die Förderung von Luca zu überdenken" /962
"Die aktuelle Meldung empfiehlt die @coronawarnapp entsprechend der MPK und Regierungsgespräche dieser Woche in die Länderverordnung zu verankern."

#LucaApp Crap kann dann endlich entsorgt werden! 👌 /963
"Handysoftware zur elektronischen Kontakt-Erfassung erleichtere die Arbeit der Behörden nur geringfügig...bei Veranstaltungen mit hohen Personenzahlen nützlich, weil man Warnungen verschicken kann. Allerdings...die Daten häufig unvollständig"
#LucaApp /964
Read 75 tweets
1/
🔴Die Inzidenzen steigen und immer mehr Menschen lassen sich testen. Der schnellste Weg zum Testergebnis ist die #CoronaWarnApp.

🚨Das müsst Ihr tun, um das Ergebnis eures PCR- oder Schnelltests in der #CWA zu registrieren und zu teilen, wenn es positiv ist.

Ein Thread.🧵👇 Die Corona-Warn-App kann das Testergebnis am schnellsten üb
2/
Erkundigt euch bei eurem Arzt oder im Testcenter bei der Entnahme des Abstrichs, ob das Labor, mit dem der Arzt oder das Testcenter zusammenarbeitet, an die #CWA angebunden ist.

➡️rki.de/DE/Content/Inf…
3/
Stellt sicher, dass der Arzt oder das Personal im Testcenter euch über die Einwilligung zur Datenverarbeitung an die #CWA aufgeklärt hat und das dafür vorgesehene Feld auf dem Auftragsblatt für das Labor angekreuzt ist.

➡️coronawarn.app/assets/documen…
Read 8 tweets
Wenn selbst Hamburg die Schnauze voll von #LucaApp hat und Werbung für die @coronawarnapp macht 👌 /960
"Um @heise_de_tp's Willen, jetzt kommt gleich noch eins und zitiert das, was nach Intervention nicht zitiert werden darf.

Firmen wie @neXenio_Berlin sind "mindestens so kreativ wie ihre kriminellen Gegenspieler", laut @Datareport" /961
"#Datenschutz-aufsicht Berlin hat..."einen hausinternen, nicht abgestimmten und deutlich veralteten Entwurf" einer PM zur #LucaApp verschickt. Darin spricht die Behörde u.a. von "bescheidenen Erfolgen" und fordert die Förderung von Luca zu überdenken" /962
Read 64 tweets
Yay!!!

Check-In-Funktion: @coronawarnapp kann jetzt auch QR-Codes vom #LucaApp Crapp einscannen 💖👍💖 /940
Der Bund der Steuerzahler mahnt an ☝️

#LucaApp: Vorauszahlungen mit zweifelhaftem Nutzen - Gut gemeint reicht nicht /941
#LucaApp die peinliche Serie:

Luca QR Codes sind einfach kaputt.

Alle "undefined" Angaben wurden vorher bei Luca hinterlegt, auch die angepasste Zeitspanne ist falsch.

Insofern sind die meisten direkt erstellten Luca QR Codes schlicht defekt! 😳 /942
Read 72 tweets
#Servicetweet

Die #COVID19-Fallzahlen gehen weiter nach oben.📈

Aktuell steigt auch die Zahl der Warnungen, die über die #CoronaWarnApp übermittelt werden.🚨

🔴Was Nutzerinnen und Nutzer wissen sollten, wenn sie eine rote Warnung erhalten.

🧵👇(1/8)
🔴Was die rote Warnung bedeutet: Wer eine rote Warnung erhält, hatte in den vergangenen 14 Tagen mindestens eine Begegnung mit einer später positiv getesteten Person. Wegen Dauer und Nähe des Kontakts hat die #CoronaWarnApp ein erhöhtes Risiko für eine Ansteckung ermittelt.(2/8)
🔴Was nach einer roten Warnung zu tun ist: Bitte persönliche Kontakte reduzieren und hausärztliche Praxis oder Gesundheitsamt anrufen. Die Ärztin/der Arzt wird nach Symptomen, relevanten Kontakten, ggf. Risikoindikationen fragen und dann entscheiden, ob getestet werden soll.(3/8)
Read 8 tweets
Öhm.. ich hätte erwartet, die Bundesländer hätten alle die DSFA von #LucaApp mal gesehen

Stellt sich raus: nö

"die Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) wurde dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration bisher leider noch nicht vorgelegt" /930
"#LucaApp war und ist immer eine Nischenanwendungen und hilft nur beschränkt."

Wahre Worte von @bkastl /931
🍿 bereit halten, lohnt sich...

"Sicherheitseinschätzung der #LucaApp" vom @BSI_Bund befreit von @anked via @fragdenstaat

"erscheint die Luca-App bereits aus
rein prozessualer Sicht nur bedingt zur Kontaktnachverfolgung geeignet.
Konkreter:..." /932
Read 75 tweets
GA Würzburg kapituliert wegen #LucaApp Spam/DoS...

"Würde @Markus_Soeder mit der Landesregierung #bayern die @coronawarnapp als Kontaktdatenersatz erlauben, die meisten würden von Sich aus schnell das richtige tun"

Sehe ich auch so! /926
"ratet welcher Betreiber über eine Betriebsschwankung heute wieder keine Nachricht verteilt hat?
Die Fachanwendung für Gesundheitsämter #LucaApp hatte heute erneut einen halbtägigen Ausfall der hauseigenen "Warnungen"."

Schreibt @cccfr /927
Wenn du Smudo heisst, nur helfen wolltest und nix dafür kannst, dass dir Behörden Geld geben und sie dich um Lobbyisten machen... wolltest ja nur helfen.

Sein Reality Distortion Field scheint umfangreicher zu sein, als gedacht... O_o /928
Read 75 tweets
Puh, #LucaApp scheut vor nichts zurück. Krass.

Ob das im Sinne von Smudo war? Offenbar aber im Sinne von @neXenio_Berlin 😒 /915
Und wie immer war #LucaApp nicht Schuld. Klarer Fall! /916
Es kann in Baden Württemberg ab jetzt mit der @coronawarnapp eingecheckt werden 👍👍👍 /917
Read 69 tweets
1/
Erste Bundesländer schaffen #Kontaktnachverfolgung für Kinos, Museen, Restaurants ab.

Es bleibt wichtig, Menschen zu warnen, die mit Personen Kontakt hatten, die positiv auf #Corona getestet wurden.

Nutzt deswegen die Check-In-Funktion der #CoronaWarnApp!

Wie es geht:🧵👇
2/
Veranstalter, Einzelhändler oder Privatpersonen können mit der #CoronaWarnApp über die Funktion der Eventregistrierung einen QR-Code erstellen.
Dort sind alle notwendigen Daten über die Veranstaltung kodiert (Ort, Datum, Art der Events, gegebenenfalls Beginn und Ende).
3/
Besucher oder Gäste können bei der Veranstaltung oder am Ort einchecken, indem sie den erstellten QR-Code scannen.
Der Check-In wird lokal auf den Smartphones der Besucher oder Gäste gespeichert und nach zwei Wochen automatisch gelöscht.
Read 10 tweets
Die #CoronaWarnApp Version 2.9 wird ein Feature bringen, dass schon länger gefordert wurde (erste Diskussionen dazu kenne ich seit Mai): in Vertretung warnen

Wie funktioniert das? Funktion „in Vertretung warnen“
Eine andere Person kann für entsprechende checkins die Warnung für diese Location und einen gewissen Zeitraum auslösen. Screenshot des UI von in Vertretung warnen, Auswahl des EvenBestimmung des Zeitraums, hier wird der Zeitraum, an dem sic
Nun könnten da ja $evilHacker auf die Idee kommen, das System mit Warnungen zu fluten. Damit das nicht passiert, ist die Warnung mit einer TAN gesichert. TAN Eingabe bei in Vertretung warnen
Read 5 tweets
Und nun: ich erzähle etwas im Parlamentsfernsehen.

Pandemie und Digitalisierung

bundestag.de/dokumente/text… Bild eines Mikrofons bei de...
"Die Pandemie hat gezeigt, dass wir Jahre in der Digitalisierung des Gesundheitswesens hinterher sind"

Erfrischend ehrlich bisher zumindest in der Einführung des Vorsitzenden.
Es beginnt mit Bugs und Feature Requests zu SORMAS.

Spannend.
Read 25 tweets
Zu den erneuten Anfragen an uns in Sachen #LucaApp: Wir sind mit den Entwicklern in Kontakt getreten. Sie konnten plausibel darstellen, dass die jüngst bekannt gewordenen Schwachstellen geschlossen wurden. Für uns ist klar: (1/3)
Informationssicherheit muss bei Digitalisierungsprojekten höchste Priorität haben.
Wir konzentrieren unsere Ressourcen weiterhin auf die intensive und entwicklungsbegleitende Prüfung der #CoronaWarnApp. (2/3)
Diese leistet einen wertvollen Beitrag im Umgang mit der Corona-Pandemie und bietet viele nützliche Funktionen. Sie ermöglicht die Kontaktnachverfolgung, etwa bei Veranstaltungen, und internationale Reisen durch den digitalen Impfnachweis. (3/3) #DeutschlandDigitalSicherBSI
Read 3 tweets
BIG NEWS gabs heute im #Digitalausschuss zum digitalen #Impfpass, der wegen seiner unsagbar dämlichen 5 Blockchains massiv Kritik bekam, als die Beauftragung von IBM u ubirch durch das @BMG_Bund bekannt wurde. Meine Fragezettel drehte sich v.a. um die #5Blockchains - umsonst! /1
Quasi nebenbei erfuhren wir, dass die #5Blockchains beerdigt wurden, weil die BuReg einsah, was andere schon früher wußten: die Blockchains machen einfach keinerlei Sinn für den digitalen #Impfausweis u wären nicht kompatibel mit dem europ. Ansatz einer interopablen Lösung. /2
Anschließend gab es einige durchaus erfreuliche News rund um den digitalen #Impfausweis:
1) er ist vollständig #opensource
2) alle Daten werden nur #dezentral (Handy) gespeichert
3) #freiwillig u es gibt Alternativen zur App (z.B. maschinenlesbarer Ausdruck) beim Doc /3
Read 10 tweets
1/ Nachdem @lesmoureal sein Versprechen uns mit seiner staatlich subventionierten #LucaApp zeitnah aus dem Lockdown zu holen nun erkennbar nicht einlösen wird, spreche ich nächste Woche mit leitenden Funktionären der DEHOGA. Ziel: Die Check-in Funktionalität der einzigen ▼
2/ offiziellen #CoronaWarnApp als Mindestanforderung in den CoronaSchVen zu verankern. Dazu über die DEHOGA den Druck auf die Politik erhöhen; dort wird das noch immer teilweise nicht verstanden. Wer dann darüber hinaus privaten Anbietern freiwillig zusätzlich Daten anvertrauen
3/ möchte, kann das ja tun. Ich werde versuchen über die DEHOGA die 223.000 dort organisierten Gastronom:innen zu erreichen und u.a. darüber aufzuklären, wie sie helfen können, dieses Ziel zu erreichen. Die rechtliche Einschätzung läuft parallel. Der Staat propagiert mit #CWA
Read 5 tweets
#LucaFail in 3 Akten:
1) Zoo Osnabrück mit nur 1 Luca Code am Eingang für >20 Hektar (Foto im Netz)
2) @janboehm checkt mit dem Foto nachts vom Berliner Sofa im Osnbr Zoo ein
3) 110 weitere Menschen checken sich nachts im Zoo Osnbr. ein (@Street_Dogg programmiert Zähltool)
/1 ImageImageImage
Die Links:
Akt 1) QR Foto vom Zoo Osnabrück im Netz:
Das Problem ist nicht nur das Foto auf Social Media u seine Nutzbarkeit, sondern die Behauptung des Zoos, dass es mit Luca mehr Sicherheit gäbe. Weil das Gesundheitsamt weiss, wer gleichzeitig auf ü. 20 Hektar war? 🙈
/2
Link zu Akt 2)
@janboehm checkt sich nachts unter falschem Namen im weit entfernten Zoo Osnabrück ein:
/3
Read 103 tweets
1/ Das eskalierte schnell! Für einen kleinen Teil des #LucaApp Gesamtsystems wurde gestern Quellcode in Auszügen veröffentlicht. Dies unter einer Lizenz, die den Widerwillen, mit dem das geschehen ist, nicht deutlicher hätte ausdrücken können. Pikantes Detail: Das Unternehmen
2/ verwendet in seinem kommerziellen Produkt selbst echte Open Source Komponenten Dritter, verletzt deren Lizenzvereinbarungen dabei mutmaßlich und entfernt einfach frech die mindestens erforderliche Attribuierung für die auf diese Art „gestohlene“ Software. Der Entwickler der
3/ Komponente wurde korrekterweise darüber informiert. Nachlesen kann man das hier: github.com/thesimj/jBaseZ…. — Findet sich das selbe Vorgehen in der iOS app - der Code fehlt noch vollständig - verstößt #LucaApp damit aller Wahrscheinlichkeit nach gegen Abschnitt 5.2 der Apple
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!