Discover and read the best of Twitter Threads about #donalphonso

Most recents (24)

Wie kann man so krass abstĂĽrzen? Ken Jepsen ca. 2011Ken Jepsen ca. 2022
Ich glaub' den muss ich mir archivieren...
radioeins.de/archiv/podcast…
Read 297 tweets
Der Blogger und Journalist Rainer Meyer alias #DonAlphonso gehört nicht mehr zur Jury des Medienpreises des Deutschen Bundestages. Damit realisiert sich, was ich im Februar 2021 in einer Kolumne für @SEENOTRETTUNG angedeutet hatte: mission-lifeline.de/der-skrupellos…
Auf Veranlassung des damaligen Bundestagspräsidenten Schäuble war 2021 - auch wegen der Kontroversen um #DonAlphonso - entschieden worden, dass die Jury anders als in der Vergangenheit zu Beginn jeder Wahlperiode neu besetzt wird.
Neu in dem Gremium sind @PinarAtalay (@RTL_com) und @JanHollitzer (@TAOnline). Auch die @SZ-Korrespondentin @CerstinGammelin wurde berufen. Bei ihr ist laut @Bundestag offen, ob sie das Amt antritt, nachdem sie von Bundespräsident Steinmeier als Sprecherin berufen wurde.
Read 4 tweets
Lieber @Tagesspiegel, warum Holocaust-Verharmlosung immer antisemitisch ist: Offenbar muss euch das ja erklärt werden, wie die neue Kolumne von Harald #Martenstein belegt. Zum Glück sind viele in der Redaktion empört. Aber welche Folgen hat das? #Thread
Vorab: Ich darf mich jetzt freier äußern, als Ex-Redakteur der Zeitung. Zuvor wurde in solchen Kontroversen schon mal an die Redaktionsrichtlinien erinnert, insbesondere den Social-Media-Passus. Es gehe um Solidarität, hieß es.
Warum ist bei Martenstein nicht angekommen, dass Antisemitismus „zentrales Ideologieelement bei den Coronaprotesten“ ist, wie, nur beispielsweise, ein Autor:innenteam von RIAS @Report_Antisem in unserem Sammelband #FehlenderMindestabstand @herder_verlag gut beschreibt?
Read 13 tweets
.@zeitonline - Autorin Antonia Baum kommt in ihrer Wutrede über #DonAlphonso von „mutmaßlich durch Meyer ausgelösten rechten Shitstorms oder Androhungen betroffen(en) ...Jasmina Kuhnke (Comedian)“ auf Erika Steinbach und den Mord an Walter Lübcke.

Entscheiden Sie selbst...
Hier zu Anne Wizorek...

blogs.faz.net/deus/2017/03/1…
Read 4 tweets
[Thread in 8 - kleiner Blick nach rechts nach #B2908]

Fleischhauer: In den ersten Stunden war er noch extrem affirmativ unterwegs, hat aber inzwischen seinen Account durchgeputzt. Ist aber traurig, dass #Avocadolf abgeführt wurde. Schräge Vergleiche schafft er auch noch.

1/8
Sehr viel eindeutiger in Richtung Affirmation war dann eine AfD-Tante, welche die versuchte ErstĂĽrmung des Reichstages so "mutig" und "gewaltfrei" fand wie fast nichts anderes.

Nennt man auch: Billigung von Straftaten.

2/8
Tichy: Roland kriegt sich vor Jubel gar nicht mehr ein. Nirgendwo kann er Braunes sehen, Kaiserflaggen wärmen sein Herz - so etwas Schönes hat er noch nie gesehen und findet: "So geht Demokratie!".

So funktioniert die Konstruktion alternativer Realitäten in #Rechtstwitter

3/8
Read 8 tweets
Seit einigen Tagen treibt ein besonders perfider Fakeaccount von Natascha Strobl sein Unwesen auf Twitter. Es handelt sich nicht um Satire (was gäbe es da auch zu parodieren?), sondern um d. Versuch, Strobl gezielt zu diffamieren. Bitte meldet diesen Account.

➡️ @Natascha_StrobI ImageImageImage
Wie kann es eigentl. sein, dass dieser Fakeaccount, der einzig der Rufschädigung von Natascha Strobl dient (⬆️), immer noch online ist, während der als Satire gekennzeichnete Parodieaccount auf #DonAlphonso nach nur 48 Stunden gesperrt wurde?

Hallo @TwitterDE, @TwitterSafety. 🙋‍♂️ Image
Der Strobl-Fakeaccount wurde nun überraschend schnell gesperrt. Bleibt die Frage, warum das so lange gedauert hat – ich war nicht der erste, der darauf aufmerksam gemacht hat. Interessant ist ein Vgl. der Followerzahlen. Sagt einiges aus über d. Popularität von Strobl bzw. Meyer. ImageImage
Read 3 tweets
Ich bekenne mich schuldig, @Mirjam_Fischer! Ich bin so skrupellos, dass ich nicht einmal davor zurĂĽckschrecke, einen Parodieaccount zu teilen! Erstellt habe ich den als Satire gekennzeichneten Fakeaccount @_donaIphonso aber nicht. Diese Ehre gebĂĽhrt jemand anderem.
Vielleicht sollten Sie, @Mirjam_Fischer, gerade als Journalistin u. Mitglied der @DIGeV_de an Ihrer Medienkompetenz arbeiten u. nicht alles glauben, was notorisch lügende rechte Trolle aus der Rainer Meyer/#DonAlphonso-Blase über mich behaupten/nahelegen. Nur so ein Gedanke... 🙄
Falls der von @Mirjam_Fischer im Rahmen ihrer leichtfertig hingeworfenen (allerdings völlig unproblematischen) Anschuldigung zitierte Tweet nicht zu sehen ist, da er zwischenzeitlich wieder gelöscht wurde: Hier ein Screenshot. ⬇️
Read 11 tweets
Es war naiv von mir anzunehmen, Rainer Mayer/#DonAlphonso würde mich persönlich mit seinen Anschuldigungen konfrontieren. Er ging ja nicht einmal auf das Team von @Volksverpetzer zu, nachdem sie ihn detailliert u. betont freundlich darüber aufgeklärt hatten, warum seine Tweets...
...zu teils extremen und sehr bedrohlichen Hasskampagnen gegen Einzelpersonen führen. Was soll man zu solch einer ignoranten, moralisch bankrotten Einstellung noch sagen? 🤷‍♂️

FĂĽr mich ist das Thema Rainer Meyer/#DonAlphonso damit erledigt. Genug Zeit an diesem Menschen vergeudet.
Nachtrag: Der offene Brief vom November 2019(!) von @Volksverpetzer an Rainer Meyer bzw. #DonAlphonso.

Read 3 tweets
Gibt es auf #Twitter eigentlich eine feigere Mimose als diesen fragwĂĽrdigen Schreiberling und Berufshetzer Rainer Meyer alias #DonAlphonso? Kritik blendet er systematisch aus, damit auch ja alle Stimmen unter seinen Tweets auf Linie sind und seine Fans keine Gegenrede lesen. ImageImageImageImage
Offenbar hat dieses Vorgehen System. So kann er die Troll-Horden, die ihm folgen, effektiver auf seine Zielpersonen ansetzen.

CC:@Natascha_Strobl @sixtus @stephanpalagan @ebonyplusirony @drpeternagel @the_real_urbsi @LaVieVagabonde @sibelschick @Pertsch @starcaztle @schwarzblond
Wie gesagt: Rainer Meyer alias #DonAlphonso blendet wirklich jede Form von Widerspruch durch sofortigen Block systematisch aus. Eine so indifferente Verweigerungshaltung habe ich noch nie erlebt, nicht einmal bei knallharten IB-Faschisten. Bezeichnend!

ImageImageImageImage
Read 4 tweets
Ich frage mich ernsthaft, was für „rechtlich problematische Inhalte“ mir #DonAlphonso eigentlich vorwirft? Ob er die Größe hat, es mir direkt mitzuteilen, statt hintenrum Informationen über mich einzuholen?

@Natascha_Strobl @sixtus @stephanpalagan @sibelschick @ebonyplusirony
Rainer Meyer alias #DonAlphonso, der mir „rechtlich problematische Inhalte“ vorwirft, hat sich erwartungsgemäß nicht bei mir gemeldet. Offensichtlich ist ihm nur daran gelegen, eine Drohkulisse aufzubauen, indem er ohne jede Grundlage juristische Konsequenzen andeutet.
Mit dieser Strategie wird „der Troll vom Tegernsee“ (@starcaztle) bei mir allerdings keinen Erfolg haben. Ich werde ihn weiterhin einen geübten rechten Berufshetzer verkommenen Charakters nennen, weil diese (allenfalls zugespitzten) Worte sein Tun nun mal am besten beschreiben.
Read 5 tweets
Eine Bitte an @_donalphonso: Wenn Sie aus welchen Gründen auch immer etwas über mich in Erfahrung bringen wollen, kontaktieren Sie mich doch einfach direkt, anstatt das Team von @Belltower_News mit Anfragen zu belästigen. Für meine Tweets bin einzig ich selbst verantwortlich!
Ich weiß, saubere Recherchen sind Ihre Sache nicht; dennoch hätten Sie mit wenigen Klick herausfinden können, dass ich seit einem Jahr keinen Artikel mehr für @Belltower_News veröffentlicht habe (ändert sich bald). Mich in deren Redaktion zu verorten, ist also mindestens gewagt.
Sie haben mich zwar blockiert, nachdem Sie ihre Troll-Meute auf mich gehetzt hatten – ein Vorgehen, von dem viele Ihrer Opfer berichten –, aber diesen Block habe ich nie erwidert. Sie hätten mir also problemlos eine DM schicken können. Dass Sie das nicht taten, spricht für sich.
Read 6 tweets
Hinter "#PanoramaGate" steckt ein rechter Versuch, die Bundeswehr-Affäre auf "#dreiLikes" zu reduzieren. @Gegen_die_AfD zeigen mit hunderten Quellen auf, was wohl #DonAlphonso und Co nicht wollen, das du erfährst. volksverpetzer.de/medien/panoram… @Natascha_Strobl
Nur ein Hinweis weil mehrere rechte Trollaccounts den Vorwurf hier verbreitet haben, es aber durchaus eine berechtigte Frage ist: Hier geht es nicht um "Kontaktschuld". Damit soll nicht eine Gesinnung nachgewiesen werden. Es ist aber ein Anfangsverdacht, der ĂĽberprĂĽft werden...
... muss. Das erklärt der Betroffene auch anständigerweise. Es war nie etwas anderes. Zur rechten Strategie gehört auch, Intention und Folge der Recherche zu "Pranger" und "Entwürdigung" zu stilisieren. War es nie. Es ist ein berechtigter Verdacht. Der Rest muss geprüft werden.
Read 4 tweets
Unser Artikel zu #donalphonso und #Panoramagate ist keine zehn Minuten online und schon twittern rechte Accounts, die nur paar Tage alt sind, unsere Adresse aus dem Impressum. Und beweisen damit unsere Analyse. So funktioniert Faschismus. Wir lassen uns nicht mundtot machen.
War zu erwarten: Jetzt kommen die gleichen "unschuldig" formulierten Drohungen von dubiosen Accounts. Es ist eine virtuelle Schlägertruppe, die jede Opposition zu den eigenen Verleumdungen einschüchtern will, um so durch mangelnden Widerspruch Meinungshoheit zu erlangen. Image
Argumente kamen bisher keine. Nur Beleidigungen, angedeutete Drohungen, und einfach die Wiederholung der LĂĽgen und Anschuldigungen, die wir analysiert und widerlegt haben. Das ist kein Diskurs, das ist ein Kampf. So nehmen es diese Accounts zumindest wahr.
Read 3 tweets
Die derzeitigen persönlichen Attacken auf die Politikwissenschaftlerin Strobl und NDR-Kolleginnen sind in meinen Augen in vielen Fällen keine sachliche Kritik mehr, sondern ein Versuch der Einschüchterung - und damit ein Angriff auf die #Pressefreiheit.
In der Sache selbst haben #DonAlphonso & Co keinen stichhaltigen Beleg vorgelegt, der ein journalistisches Fehlverhalten bei dem #Panorama-Bericht zeigt. Sie arbeiten sich daher nun an den beteiligten Personen ab - tun also genau das, was sie Panorama vorwerfen.
Man kennt das. Ich durfte das auch schon alles hautnah erleben, inklusive Forderungen an meinen Arbeitgeber, mich zu entlassen, Andeutungen eines Ex-VS-Chefs, der jetzt auch wieder von der Partie ist usw. Es nervt, keine Frage, aber wer nichts zu sagen hat, schreit eben.
Read 9 tweets
Was #DonAlphonso da macht ist Rassismus in seiner doppelzüngigsten & feigsten Form. Denn natürlich weiß er welche Knöpfe er bei seinen Fans mit dieser Wortwahl drückt & natürlich will er sie drücken, er lebt ja davon deren Vorurteile zu bedienen. Gleichzeitig kann man natürlich
absolut sagen, es ginge in dem Tweet um Bajuwaren vom Tegernsee die der ostafrikanischen Wiege der Menschheit entstammen. Das ist ja das perfide an diesen rassistischen Codes. Er weiß wie es gemeint ist, die Fans wissen es & die Kritiker. Und gleichzeitig ist es ihm möglich
zu behaupten, das sei alles ganz anders während sich die Rassisten verschwörerisch grinsend zuzwinkern. Neben der ganz offensichtlichen Menschenverachtung geschieht hier aber noch gleichzeitig durch diese Doppelbödigkeit eine Zerstörung des echten Diskurses. Und wohin das
Read 4 tweets
Ich habe mit @tazgezwitscher ĂĽber Rainer Meyer aka #DonAlphonso gesprochen.

Da der Redaktion ein schwerer Fehler unterlaufen ist, möchte ich kurz ergänzen was es nicht und es was es leider fälschlicherweise in den sonst guten Text geschafft hat

⬇️Thread
taz.de/Blogger-der-We…
Was nicht drinsteht, ist der Zeichenbegrenzung des Artikels geschuldet und vollkommen nachvollziehbar. Hier also kein Vorwurf an die Redaktion, sondern nur Ergänzung, denn:

In der RĂĽckschau zur Causa Rainer Meyer haben mich insbesondere drei Dinge schockiert und erschreckt:
1.: wie viele Menschen die Mord- und Gewaltandrohungen gegen mich und andere in Frage gestellt haben, obwohl diese in Teilen immer noch öffentlich auf Twitter und Facebook nachlesbar sind.
Read 13 tweets
Ich habe heute zusammen mit @ebonyplusirony fĂĽr @dlfkultur ĂĽber das System #DonAlphonso gesprochen.

Mit dabei: @ulfposh, der sich reflektiert, selbstkritisch und besonnen zu seinem Angestellten Rainer Meyer geäußert hat.

...

Hahaha, so ein Quatsch!

deutschlandfunkkultur.de/debatte-um-don…
Poschardt zufolge sind alle Schuld, auĂźer @_donalphonso, dem einzig wahren Opfer.

Money Quote:

Der @DLF gehört zur "nationalmoralistischen Elite", der dem "linken Mob" eine Plattform liefert.

Besonders böse sind @marga_owski, wegen ihrer "Enteignet Springer"-Witze, und
"Marvin" @sixtus, weil sich der Halunke noch immer weigert mit Springer-Angestellten Kaffee zu trinken.

Nein, ich denke mir das nicht aus.

Keine zwei Stunden später liest man auf @welt Online über mich und meinen Text:
Read 7 tweets
Chronologie #DonAlphonso
1123 161119 Alex 1. Reaktion
Accounts dunjahayali, politicalbeauty, ralphruthe, ebonyplusirony werden dabei einbezogen.
Chronologie #DonAlphonso
1131 161119 ebonyplusirony kommentiert in Dons Thread
Read 11 tweets
Rainer Meyer ist 52 Jahre alt. Er ist besser bekannt als #DonAlphonso. Als solcher unterhält er zwei Kolumnen: “Die Stützen der Gesellschaft” und “Deus Ex Machina.” Beide erscheinen auf @welt Online.
Mit Don Alphonso ist es wie mit einer Haushaltsauflösung bei einem unerwartet verstorbenen Messi. Sobald man die Wohnung betritt, quillt einem zwar jahrzehntealter Unrat entgegen, wer sich aber unerschrocken auf Schatz- und Spurensuche begibt, wird entschädigt und entlohnt.
Beispiel:

“Ich sage dem rechtsreaktionären Drecksblatt, dass ich von denen nicht verlinkt werden will. Zum Kotzen, dieses Pack – noch dazu, wenn manm sich anschaut, welchen Webschleim sie sonst nich verlinken.”

blogbar.de/archiv/2007/02…

und
Read 52 tweets
Sagt Ihr eigentlich auch immer "Schrei doch nicht so laut! Das will er doch nur!" wenn Ihr auf der StraĂźe seht, wie jemandem Gewalt angetan wird? Nein? Hier lese ich das allerdings dutzendfach, wenn das Opfer eines Hasssturms - meist eine Frau - den Hetzer benennt. Thread 1/10
Unter jedem Tweet eines Opfers, der den Initiator einer Hetzjagd beim Namen nennt, stapeln sich schnell die "Du schenkst ihm hiermit doch nur Aufmerksamkeit, das will er doch gerade"- und die "Am besten einfach ignorieren"-Tweets. Meist von besserwissenden Männern. 2/10
(Und ich meine noch nichtmal die "Du bist doch selbst nicht besser!"-, "Das ist doch auch Hetze"-Tweets, die meist aus der gleichen Blase kommen wie der Benannte.) 3/10
Read 11 tweets
Ich gehe davon aus, dass #Donalphonso ziemlich genau weiĂź, wie seine Follower agieren, und worauf die anspringen.

Man hat meines Wissen noch nie erlebt, dass er Bedauern ausgedrückt hätte, wenn mal wieder in Nachfolge zu seinen Tweets/Artikeln eine junge Frau geshitstormt wurde.
Ich habe in der Sache kleinere Differenzen zur Analyse von @Wahr_sager.

Grundsätzlich aber muss man davon ausgehen, dass #Donalphonso sehr genau weiß, wie man einen Shitstorm gegen politische Gegner auslöst - und auch, was das konkret für diesen bedeutet.
@Wahr_Sager Man kann da sogar noch einen kleinen Schritt weiter gehen, und sagen, dass Herr Rainer Meyer ein echter Spezialist fĂĽr solche Fragestellungen ist.

Er hat sich sehr früh und im Detail damit beschäftigt, z.B., was "freepen" darstellt, und wie das funktioniert.
Read 20 tweets
Ein Thread in 3 Kapiteln: #DonAlphonso als Weiterverbreiter von #Antisemitismus

1. Kapitel / Fundstelle 1

Bei der Entwicklung des Antisemitismus in der hier hässlichen Moderne spielte es eine große Rolle, Juden nicht wie zuvor allein aus religiösen bzw. pseudo-reli-..

1/28
..giösen Gründen abzulehnen, oder als schlicht fremd, sondern in ihnen eine ökonomische Bedrohung zu sehen, inkl. der Vorstellung, Juden bildeten eine mächtige, und ökonomisch übermächtige, verschworene Gruppe.

Hierher gehört das Stereotyp des "Drahtziehers" und dies..

2/28
.. dann erweiternd, davon abgeleitet, der Glaube an eine jüdische Weltverschwörung. Juden wurden zudem als bes. heimtückisch und auf eine alttestamentarische Weise handelnd grausam beschrieben, als Gruppe, die angeblich darauf trachtete, allen Nichtjuden schaden zu wollen.

3/28
Read 31 tweets
Ich denke, dass es wenig Bezeichnenderes als die Tatsache, dass #donalphonso trendet, gibt, die aufzeigt, wie korrumpiert der öffentliche Diskurs ist, und dass beide Seiten dafür verantwortlich sind, jede auf ihre eigene Weise. Ich bezweifle, dass die wenigsten, die sich gegen...
ihn aussprechen, ihm entweder aktiv auf Twitter folgen oder ihn auf der WELT lesen (wegen Abonnement). Zugegeben lese ich seine Kolumnen auch nicht, weil ich kein Fan von Abos bin, folge ihm aber auf Twitter, hab' also eine Vorstellung davon, was so manch einer als „Hetze”...
verstehen. Man muss nicht mit allem, was er sagt, übereinkommen, aber ihn als Hetzer zu deklarieren, nutzt nicht nur den Begriff selbst ab, sondern macht auch jede Debatte unmöglich, und nährt Ressentiments von einer „Ökodiktatur”. Leute, wie wollen wir Fortschritte erreichen,...
Read 6 tweets
Die perfide Hetze des @_donalphonso - eine Analyse.
1/x
Es wird oft naiv (bzw. gespielt naiv) gefragt: "Wo hetzt er denn, sind doch nur Informationen?".
Im folgenden Thread möchte ich beispielhaft sein "Hetzsystem" aufdröseln.
@welt
Der gezeigte Tweet ist vom 20. Juli und hat keinerlei sachlichen Bezug, es geht rein um persönliche Diskreditierung. Was gleich auffällt: Der Anlass ist absolut nichtig: Es folgt ihm jemand auf Twitter.
Hier zunächst ohne Markierungen meinerseits:
2/x
Gleich zu Beginn steht "Hass" - eine Anleitungsempfehlung an seine Follower, "hasst ihn auch!". Pink unterstrichen ist der SchlĂĽsselbegriff, die falsche Behauptung, @robertwagner198 befĂĽrworte politische Gewalt. Ăśberzeugt euch selbst auf seinem Profil.
3/x
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!