Discover and read the best of Twitter Threads about #falter

Most recents (12)

#BoB21 Jetzt auch blasphemisch, zu Recht, weil das darf Satire in jedem Fall. Der satirische Spiegel der sogenannte #kurz Familie, auch mit Spiritus Rectus Onkel #Kickl als heilige Familie ist ohne diese junge, unschuldige Frau im Zentrum

krone.at/2588026
bürgerlicher Vorstellung von Frau, Familie und Anstand nicht vollständig. Auch das zeigt die ungeheurerliche Grenzüberschreitungen durch #systemkurz, die eine Darstellung ohne eben solche am Thema vorbei erscheinen lassen muß.
Gerade weil #BoB21 diesen Aufschrei gegen eine Ungeheuerlichkeit erzeugen kann, bestätigt sich seine gesellschaftspolitische Relevanz, aber eben nur mit Frau #Thier und nicht ohne sie.
Read 10 tweets
Missbrauch von Privatpersonen für Abbildungen, Zeitungscover #falter, muß an ausdrückliche Zustimmung gebunden sein. Sexistische Montage Frau Mag. Susanne #thier mit entbösster Brust ist Fehltritt der Sonderklasse und zeigt Holz, aus dem Journalist des Jahres 2021 geschnitzt ist
Als Privatperson ist es unmöglich, komplexe Rechtslage abzuschätzen. Ich hoffe, dass Frau Mag. #thier Willens und in der Lage ist, die vermeintliche Verletzung ihrer Rechte und Würde als Mensch, Frau & Mutter durch #falter mit allen gegebenen Mitteln #rechtsstaat zu bekämpfen.
Was #falter Journalisten in Chief Herrn Dr #klenk betrifft, ist an @arminthurnher als Herausgeber zu appellieren, für sein Haus, die notwendigen Konsequenzen zu ziehen. Unter allen fremden Federn ist dieser #Bobo Kaiser so nackt, wie sein Cover und nicht mehr tragbar.
Read 6 tweets
Zum Pandemieversagen (> 11000 Tote, zehntausende Schwerkranke/LongCOVID-Betroffene, Waisenkinder) gibt es zwei wesentliche Ursachen in Österreich ...

1. Ein strukturelles Versagen.
2. Ein ideologisches Versagen.

(Thread, 1/n)
Strukturell ist vieles klar und offensichtlich:
- mangelnde Datentransparenz von Beginn an und zu wenig Interesse der Regierungsparteien, daran etwas zu ändern.

Grund: Je weniger die Bevölkerung weiß, desto leichter fällt es, sich selbst ins beste Licht zu rücken. 2/n
- förderalistische Egotrips, die in einer Pandemie nichts verloren haben. Es hätte bundesweit einheitliche Regeln zu Masken, Test- und Impfstrategie gebraucht. Keine Extrawürste je nach Landeshauptmann/frau. Der Gesundheitsminister hätte Richtlinienkompetenz haben müssen. 3/n
Read 45 tweets
⚡ EINDRÜCKE AUS DEM KNAST⚡
Ein U-Häftling twittert aus der Justizanstalt Josefstadt. Was für ein Projekt! Sitzt seit Monaten und wartet auf die Verhandlung, offensichtlich klug, gebildet und versucht authentisch zu berichten. Gelingt @JJosefstadt auch!
#Thread 👇
Der Untersuchungshäftling hat sich ein Handy organisiert und twittert weil ihm fad ist. Handys sind natürlich eigentlich verboten. 😉 Man bekommt einen absolut authentischen Einblick, es deckt sich total mit dem was ich dort im Zuge meiner juristischen Tätigkeit erlebt habe.
Allein die Schilderung der Tagesstruktur. Mittagessen um 10:15 Uhr. Die Abend putine beginnt dort um 15:00 Uhr (sic!) Alles angepasst an die Hauptschicht der Beamten und es zeigt den eklatanten Personalmangel. Duschen zwei Mal/Woche - selbst im Sommer. Nicht lustig.👇
Read 15 tweets
.@DIEZEIT im Juli 2020 unabsichtlich treffend:

"Sie [die AGES] ist eine leise, aber mächtige und einflussreiche Einrichtung. Und Franz Allerberger ist ihr einziges öffentliches Gesicht. Wenn er auftritt, dann läuft etwas nicht rund." #covid19at #plurv

zeit.de/2020/31/agentu…
Schmid am 8.05.20:
"Bei asymptomatischen Verläufen, die bei Kindern häufig beobachtet wurden, ist es umso schwieriger herauszufinden, welche aktive Rolle sie bei der Übertragung spielen"
Schmid bis 14.Juli 20.
"Die Daten lassen vermuten, dass Kinder keine Treiber der Sars-CoV-2-Epidemie sind."

Zufällig wurden sie auch kaum getestet und zufällig war es der Zeitraum mit der geringsten Hintergrund-Inzidenz der gesamten Pandemie.
Read 16 tweets
Barbara Toth schreibt im Falter:

"Die Spitäler waren im Frühjahr und Herbst massiv gefordert, aber zum Glück nie vor dem Zusammenbruch."

#Coronazitate #FakeNews
Die Mathematikkenntnisse vieler ÖsterreicherInnen grenzen an Analphabetismus. Im Regelbetrieb 80-90% Intensivauslastung ohne Covid. 30% und mehr nur mit Covid belegt. Das kann sich nicht ausgehen. Niemals.
Read 6 tweets
Seit einem Jahr kleistert einen die Regierung praktisch täglich mit Bullshit oder Bullshit, um von Bullshit abzulenken, zu. Es ist sehr belastend. Die Pandemie rennt so nebenbei.
Es gibt nicht wirklich Atempausen. 1-2 Tage, sonst Dauerempörungszustand.
Das ist weder gesund noch erfüllend noch bietet es eine Perspektive, die Hoffnung macht. Seit längerem geht es hierzulande steil bergab.
Read 22 tweets
Heute wieder einmal #AusGruenden einen thread zu einem #bemerkenswert Thema (#Inserate), welches der @falter_at angestoßen hat.
(#thread)

[01/13]
Die sehr kollegialen Leute von @falter_at haben eine sympathische Neiddebatte zu Regierungsinseraten vom Zaun gebrochen, welche sie mit einer "bemerkenswerten" Grafik unterlegen:

[02/13]
In diesem offenbar vom #Falter angefertigten Balkendiagramm sind Tageszeitungen und Wochenmagazine, 8 davon bundesweit, plus 1 Wiener Stadtmagazin zusammengewürfelt.

[03/13]
Read 16 tweets
Es geht nicht darum, wen man einlädt, sondern dass man als Journalist trotzdem kritisch bleibt, selbst recherchiert und nachfragt, wenn man etwas hört, das nicht Konsens ist bzw von Aluhüten ebenfalls repliziert wird. #zib2 #Falter
Auch wenn ihr Journalisten keine Experten seid, hier twittern ein paar Ärzte, und wenn ein Ramin Nikzad oder @docjosiahboone, die mit Patienten arbeiten, schreiben, Covid sei deutlich schlimmer, heißt das was.
Read 3 tweets
Der Verwurf von "gefälschten und manipulierten Files" der ÖVP gegen @florianklenk @Josef_Redl @barbaratoth und Team kann so nicht stimmen.

Die Darstellung der #ÖVP selbst belegt, dass es keinen Zusammenhang zwischen #oevpfiles und #oevphack gibt.

Ein Thread, gerne RT
1/8
Das ist die Timeline aus dem Pressegespräch:

27.7. Webserver kompromittiert
11.8. Zugriff auf Intranet, bewegt sich im Netz
27.7. "Entscheidender Angriff" (Kravitz) Zugriff auf Fileserve (FS)
28.8. 1,3 TB Daten exfiltriert

Foto vom Termin
Quelle: derstandard.at/story/20001082…

2/8
Hier ist Avi Kravitz im @orfreport:
tvthek.orf.at/profile/Report…
Er wiederholt die Timeline und dann (Timestamp 03:50 Min) "dann …von einer Maschine ins Ausland weitergeleitet… die ganzen Daten"

heißt: Download der gesammelten Daten, 1,3 TB, ab 28.8.2019

3/8
Read 12 tweets
Es dürfte sich rumgesprochen haben: Alte KGB-Taktik ist es, dem Gegner immer das vorzuwerfen, was man selbst tut. In diesem Fall wirft die ÖVP Unbekannten vor, sie würden „die Demokratie“ angreifen, weil sie sich illegal Zugang zur IT der Volkspartei verschafft haben sollen.
An diesen Vorwürfen ist so vieles absurd, dass wir es gar nicht alles wiedergeben können, aber brechen wir mal die wichtigsten Punkte nieder.

1) Anzunehmen, dass die Volkspartei ein Hort der Demokratie sei, ist, gelinde gesagt, lächerlich.
Read 31 tweets
Ich bin durch Zufall über Artikel zum Buch #Haltung von #Mitterlehner auf die Dokumente im #Falter-Archiv über den #Umsturz in der ÖVP gestoßen. Die Pläne mit dem Namen "Projekt Ballhausplatz" dokumentieren, wie die Intrige gegen Mitterlehner erfolgt.
Als #Projektmanager verneige ich mich vor der Professionalität des Projektstrukturplanes über ein Jahr vor dem Projektstart. Also ich leite seit fast 20 Jahren Riesen-#Projekte und hatte noch niemals so einen genauen Plan so lange vor dem Start.
Als Bürger läuft mir der Schauer über den Rücken, mit welcher Präzision und mit welcher Skrupellosigkeit diese kleine Gruppe vorgeht.
Hier alle Dokumente zum Umsturz-Regieplan zur Ansicht:
falter.at/archiv/wp/proj…
#Projektmanagement
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!