Discover and read the best of Twitter Threads about #fbm19

Most recents (6)

Der hämisch Grinsende ist Tobias Bezler alias Robert Andreasch, seines Zeichens Antifa-„Journalist“ und einer der vorgeblich an ihrer Arbeit gehinderten „Pressevertreter“ auf der Buchmesse in Frankfurt.
Bezler ist quasi die Andrea Röpke für Süddeutschland. (1/11)
Er arbeitet für das Antifaschistische Archiv München. Was er und sein Kompagnon vom @JFDA_eV auf der #fbm19 veranstalteten, war ein Lehrstück für jeden Denunzianten-Fotografen und solche, die es einmal werden möchten. (2/11)
Ausdauernde 6 Stunden drückte er uns seine Kamera ins Gesicht und machte Fotos vom Stand. Das beinhaltete auch die Besucher. Also nicht nur öffentliche Personen, sondern auch den privaten Leser unserer Zeitschriften und Bücher. (3/11)
Read 11 tweets
@leogfischer: #MitRechtenReden heißt für mich mit Menschen zu sprechen, welche meine Existenz infrage stellen und ihnen eine Plattform zu bieten

#fbm19
#streitbar
@leogfischer: "Mit Menschen, welche sich nicht an die Spielregeln halten sowie den Spieltisch umwerfen wollen, spielt man nicht."

#MitRechtenReden
#Streitbar
#fbm19
@L_Bednarz: "Es gibt wenige Strategien im Umgang mit Rechten. Man versteht ihr Sprachspiel bis heute nicht." @leogfischer: "Es geht mittlerweile um Schadensbegrenzung."

#MitRechtenReden
#Streitbar
#fbm19
Read 13 tweets
1) Dieser #Thread enthält nicht nur Infos zur #fbm19
Zusätzlich
möchte ich diesen Thread auch als Anklage verstanden wissen!!!
2) Wenn am 16.10.2019 die #fbm19 ihre Pforten öffnet, dann darf nicht übersehen, ignoriert oder vergessen werden,
3) dass die Veranstalter*in, die Organisator*in der größten Buchmesse der Welt, über einen braunen, einen menschenverachtenden, einen „schmutzigen“ Kern verfügt.
Read 39 tweets
1) Der Sammelthread zum Thema Neuerscheinungen wird mit Teil V fortgesetzt. In diesem Teil geht es um Neuerscheinungen und Top-Seller des Herder Verlags, einer der Aussteller*innen der #fbm19, die am 16.10. beginnt. 🤮
3) Im März 2019 erschien die Publikation „Der Kampf ist nicht zu Ende – Geschichte und Aktualität linker Gewalt“ von Monika Deutz-Schroeder und Klaus Schroeder.
Read 50 tweets
1) In diesem thread (als Teil IV des Sammelthreads) möchte ich eine Publikation vorstellen, die im März 2019 erschienen ist. Es geht dabei um das Buch: „Ein [.....] darf nicht neben mir sitzen“. (Screen 1)
Anmerkung: Wer in den DruKos das Originalbild vom Cover einstellt oder besagtes Wort mir schreibt, wird ohne weitere Erklärung geblockt.
2) Ein Blick ins Buch bei Amazon erbrachte gleich 3x hintereinander jenes unsägliche Wort inkl. Cover, wo es draufsteht. (Screen 2 + 3. Alle screens wurden aus der Vorschau entnommen)
Read 39 tweets
1) Zur Einstimmung auf die #BuchmesseFrankfurt2019 oder #fbm19 möchte ich auf Publikationen von Verlagen hinweisen, die nicht genuin rechts sind,
2) aber trotzdem gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit transportieren und die mit großer Wahrscheinlichkeit auf der #fbm19 präsent sein werden.
3) Ich möchte zeigen, wo rechte Narrative, LGBTQIA-feindlichkeit, Misogynie... zu finden sind. Ich hoffe, es gelingt.
Read 40 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!