Discover and read the best of Twitter Threads about #gesundheitssystem

Most recents (16)

Was wir tun müssen, um uns in Zukunft vor #Affenpocken & Co zu schützen.
Ein Thread.

Die #Affenpocken sind nach #Ebola, #Zika und #Covid19 bereits die vierte Infektionskrankheit in den letzten 10 Jahren, die uns kräftig in den Arsch beißt.
Und da kommen noch mehr.
1/13
Das ist alles nicht so richtig überraschend, Fachleute warnen seit Jahren vor der Entwicklung. Die Gründe sind vielfältig, das wäre nen eigenen Thread wert.

Aber vor allem müssen wir uns darauf einrichten, dass uns das Problem auf absehbare Zeit begleitet. Was also tun?
2/13
Aus meiner Sicht gibt es diverse Baustellen, an die wir in Deutschland ran müssen.
Die erste ist das #Gesundheitssystem. Da müssen erstens mal die strukturellen Probleme gelöst werden. Über Personalmangel & Co ist viel geschrieben worden, das können andere besser.
3/13
Read 13 tweets
~•●•~ Kategorie: #goodtoknow ~•●•~

Wir möchten uns für die Bereitstellung der Informationen zur klinischen #Leitlinie zur ambulanten medikamentösen #Therapie von #COVID19 bei @dscharpfMD bedanken. Für uns als Laien sicherlich vieles unverständlich, doch, bis zu einem ge-
wissen Grad könnte diese #Leitlinie das #Schreckgespenst #Corona ein wenig verscheuchen.

Uns allen war klar, #Freiheit und #SARSCoV2 kann nur dann funktionieren, wenn 1. das #Gesundheitssystem nicht überlastet ist und 2. wenn ausreichend und genügend Schutzmöglichkeiten gegeben
waren und sind. Dazu gehört natürlich auch die #Corona #Schutzimpfung , wo neue #Studien aus #Israel zeigen, dass die 4. #Impfung auch sehr gut vor schweren Verläufen oder gar Tod schützen bei der #Omikron Variante.

Und nun sehen wir, dass es auch eine Reihe von #Medikamenten
Read 6 tweets
Daniel #Günther hat in der Vergangenheit häufig zu früh #Lockerungen eingeläutet, um sie dann doch wieder zurücknehmen zu müssen. Ich erinnere an die Aufhebung der #Maskenpflicht in den Schulen im Herbst, die kurz darauf wieder einkassiert wurde.
(1/8)
Ich befürchtete, dass wegen des aufziehenden Landtagswahlkampfes Daniel #Günther immer mehr der Versuchung erliegt, #Lockerungen über das vernünftige Maß in Aussicht zu stellen.
(2/8)
Zum Glück ist #Omikron harmloser als #Delta aber nicht harmlos. Die gute #Impfquote und die mildere Omikronvariante haben dazu geführt, dass unser #Gesundheitssystem nicht überlastet wurde und wir in Schleswig-Holstein den Wellengipfel überschritten haben.
(3/8)
Read 8 tweets
🧵 .@Karl_Lauterbach im @bundesrat: „Dieses Jahr ist entscheidend: Gelingt es, die #Pandemie zu entschärfen, sodass #Corona #endemisch wird, nicht mehr viele Menschen an #SarsCoV2 sterben müssen, #COVID19 nicht mehr unser #Gesundheitssystem belastet?“ bundesrat.de/DE/service/med…
„Oder lassen wir diese Gelegenheit ungenutzt passieren? Meine Einschätzung: Wir müssen diese Gelegenheit ergreifen. Und wir haben die Mittel dafür, die #Pandemie in 🇩🇪 in diesem Jahr weitestgehend zu beenden“, so @Karl_Lauterbach weiter.
„Man darf #Omikron nicht unterschätzen: Omikron ist sehr viel ansteckender. Sondersituation in 🇩🇪: Wir haben sehr viele ältere vulnerable Menschen, die nicht geimpft sind. Wir können eine hohe #Sterblichkeit durch #Omikron also nicht ausschließen“, betonte @Karl_Lauterbach.
Read 5 tweets
1/
"Die Empfehlung sei von der Deltavariante geprägt gewesen, sagt Ratschefin Buyx."

Ich würde mal sagen, das ist glatt gelogen, Frau @alena_buyx.

Erwähnungen:
Delta 5x
Omikron 10x

Siehe🧵 Thread 👇
berliner-zeitung.de/news/ethikrat-…
2/
"Trotz einer #Impfquote von aktuell ca. 70 % der Gesamtbevölkerung stößt das dt. #Gesundheitssystem derzeit vielerorts an seine Grenzen. Virusvarianten wie #Omikron und erwartbar weitere Varianten des Virus nötigen Sachverständige dazu [...] Einschätzungen zu revidieren."
3/
"Diese Impfquoten sind bei Weitem nicht erreicht worden.
Zudem ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar, ob ange-
sichts der neuen #Omikron-Variante eine noch höhere
#Impfquote erforderlich werden könnte."
Read 11 tweets
V2 Version für mein #Applet zu #VerstecktesAnwachsen ist online.

Wenn wir es nicht schaffen, die Verdopplungszeit von #Omicron auf mehr als 3 Tage auszudehnen(*),
dann hätten wir in den nächsten 40 Tagen rund 30Mio Infektionen, 5* so viel wie in 22 Monaten zuvor.
//Thread🧵➡️//
2/
(*) Unter Annahme, dass aktuell 0,8% #Omikron, und dass aktuelle Maßnahmen für 9% Rückgang Delta reichen.
Andere Werte ausprobieren: geogebra.org/m/dw6kp7fg

0,2% #Omicron wird vom @rki_de als Anteil für KW47 angegeben. Seither wohl 2 Verdopplungszeiten, daher: wohl 0.8%. ➡️
3/
Natürlich ist mein "Modell" nur ein sehr schlichtes, eher kurzfristig für "ab wann dominant" als für einen Ausblick in der Nähe von "die meisten in D haben's gehabt" nutzbar. Zumal ja (irgendwann) Politik dochmal reagieren muss /müsste.
Bei @dpaessler gibt's heute nachmittag➡️
Read 71 tweets
Unser #Gesundheitssystem ist eines d. besten&solidar. d.Welt

Gleichzeitig aber immer mehr auf Gewinn getrimmt. Auf Geld.

Auf d. Rücken d. Personals, da d. Kosteneinsparungen leichter Gewinn generiert werden kann.

Das befürwortet die Gesellschaft in dem keiner widerspricht
Gleichzeitig besteht ein eklatanter Aufklärungsstand wie dieses System funktioniert :

➡️ Bei der Gesellschaft

➡️ Auch der Politik und sogar

➡️ Den Mitarbeitern.

Die Kommunikation zw. Kliniken und Niedergelassenen, Rettungsdienst &Patienten ist schlecht.
Es fehlt an Zeit.
Und durch den Zeitmangel passieren Fehler. Es entstehen Missverständnisse zwischen den oben genannten Beteiligten.

Die Qualität sinkt. Und damit auch die Motivation.

Denn niemand möchte schlechte Arbeit abliefern. Menschen in Sozialberufen geht es oft um Mitmenschen.
Read 19 tweets
Gerade über den Buschfunk mitgekriegt,dass sich ein Bekannter gestern mitten während seiner Schicht krank gemeldet hat,ohne Umweg in die nächste Psychiatrie gefahren ist und dort um Aufnahme auf eine beschützende Station gebeten hat.
Er würde sonst sich und seine Pat. gefährden.
Die Pandemie frisst ihre Helfer.
Aber sowas von.

#COVID19
#pflegteuchdochselbst
Erst später gelesen:


Es kann noch viel schlimmer kommen.
Fuck ey.
Read 4 tweets
Der Hashtag #DiviGate ist auf verschiedenen Ebenen völlig absurd und menschenverachtend.

1. Klagt hier ein ehemaliger Leiter eines Gesundheitsamtes darüber, dass das #Gesundheitssystem angeblich nicht überlastet war?
2. Auslöser ist ein Artikel aus der @welt der auf einer offenbar unkorrekten Auswertung durch Herrn #Schrappe beruht.

Zur journalistischen Sorgfaltspflicht hätte es wohl gehört, das einmal zu überprüfen, so wie es hier geschehen ist:

Man beachtet das, ignoriert aber die unzähligen Berichte von Intensivmediziner*innen.

Aber vielleicht ist diese Auswertung ohnehin gar nicht so wichtig, denn es gilt:
Read 15 tweets
Beim #Corona-Narrativ geht es doch eigentlich darum die Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern, oder? "#fattenthecurve" war das Schlagwort - könnt ihr euch erinnern? (M)ein Thread. /1
Am Beispiel von #Bayern will ich drei Dinge aufzeigen: 1. Es gab/gibt keine Überlastung des Gesundheitssystems. 2. Behandlungskapazitäten werden stetig zurückgefahren... 3. Intensivbettenauslastung soll arbiträren Inzidenzwert als Kriterium für Maßnahmen ablösen. /2
Zum Gipfel der 1. #Corona-#Welle am 21.04.2020 belegten #COVID-19-Patienten nur 15,5 Prozent der verfügbaren #Intensivbetten in Bayern, 54 Prozent der Intensivbetten waren frei. /3
Read 22 tweets
Dieser Kommentar wurde zeitgleich als Kommentar in der 1. und 2. Auflage des Buches geschrieben. Ein kurzer Rant zu #Diversität im #Rettungsdienst bzw #Gesundheitssystem

Wir alle haben "Morbus Bosporus", "Morbus Mediterane", "Mittelmeersyndrom" von Kollegen gehört. 1/6
Wir alle haben den Moment wo wir schwach werden und selbst mal solche Gedanken im Einsatz bekommen. So ehrlich müssen wir sein. So lange diese Gedanken aber reflektiert werden, lauert hier wenig Gefahr. Natürlich ist der Rettungsdienst ein Querschnitt durch die Gesellschaft 2/6
Wir haben alle Arten von politischen Meinungen und Einstellungen bei unseren Kollegen. Das ist gut, das ist in Ordnung. Das ist Pluralität. Aber wir sollten uns vehement gegen solche Kollegen stellen, die Patienten in Schubladen und Klassen ein ordnen. 3/6
Read 6 tweets
Die Vorbereitungen in #Leipzig #le2111 laufen. Der #Gegenprotest der #Antifa sammelt sich bereits und scheint zahlreich Präsenz zu zeigen. 👍
#leipzignimmtplatz

#Querdenkenstoppen #noAfd #Covidioten #Coronazis
Super #Transpi in #Leipzig "Für eine #feministische #Staatskritik mit #Abstand zur rechten #Querfront"
Themen: Zurückdrängen von Frauen ins Private, zunehmende #häuslicheGewalt, #Unterbezahlung im #Pflegesektor. totgespartes #Gesundheitssystem"
#Querdenkenstoppen #noafd #le2111
Super, lautstarker #Antifa #Gegenprotest in #Leipzig auf dem #augustusplatz. Danke euch!
Es wird sich warm gesungen.
#Querdenkenstoppen #Covidioten #noafd #le2111
Read 28 tweets
Wie geht #Deutschland und die #EU weiter mit dem #Coronavirus um? Kanzlerin #Merkel hält dazu eine #Regierungserklärung im @Bundestag. Jetzt in einem #BR24Live. pscp.tv/w/cW_htDg1NTg0…
@Bundestag "Wer erleben ganz außergewöhnliche, ernste Zeiten", beginnt #Kanzlerin #Merkel ihre #Regierungserklärung in #Berlin
Das Land werde auf eine #Bewährungsprobe gestellt, wie es sie seit dem 2. #Weltkrieg, der Gründungszeit der #Bundesrepublik nicht mehr gegeben habe, so #Merkel.
Read 52 tweets
Ich hoffe wirklich, wirklich, wirklich, dass die #COVIDー19 Krise uns wenigstens zum Schluss kommen lässt, dass ein auf ökonomische, also monetäre Anreize ausgelegtes Gesundheitssystem weder dem Allgemeinwohl dient, noch krisenfest ist. Zwei Beispiele:
a) Labore in peripheren Kliniken werden wegrationalisiert oder massiv abgespeckt weil es günstiger ist die Proben außer Haus von einem Labor-Dienstleister auswerten zu lassen der einem verspricht die meisten Ergebnisse in der selben Zeit zu liefern...
#Corona #CoronaVirusDE
... diesen Kliniken fehlt dann das entsprechende Personal oder die entsprechende Infrastruktur Infizierte schnell zu erkennen und dann zu isolieren. Stattdessen müssen Sie auf das Ergebnis fremder Labore warten.
Read 6 tweets
Nein, es ist eben nicht einfach mal für alle eine Zeitlang zu Hause bleiben und sich's gemütlich machen. Es ist ein Unterschied, ob man im Haus im Grünen mit Garten, Platz und voller Vorratskammer sitzt, oder in der engen Wohnung, wo sich die Hamsterfrage kaum stellt.
Es ist ein Unterschied, ob man allein zu Hause ist oder mit Menschen, mit denen man Sorgen teilen kann. Es ist Es ist ein Unterschied, ob man sich diese Sorgen jede Minute um Angehörige in Risikogruppen machen muss oder bloss um sich selbst.
Es ist ein Unterschied, ob man sich entscheiden muss, Menschen zu ihrem Schutz allein zu lassen und damit psychische (und oft auch physische)Belastungen zu riskieren oder bei ihnen bleibt und sich bei jedem Schritt über die Türschwelle fragt, ob das die richtige Entscheidung ist.
Read 8 tweets
Ich wundere mich, dass neben #Coronavirus nicht auch #Spahn und #Seehofer trenden. Ich empfinde ihr Handeln als desaströs! Noch am 27.1. wird verkündet, D ist gut vorbereitet. Wie man jetzt sieht, dreist gelogen. Nach den Informationen aus China hätte man schon im Dezember ...
sicherstellen müssen, dass die Versorgung von KH, Praxen u Pflegediensten gesichert ist, Apotheken Kontingente haben, die es nur auf Rezept und somit nur für Kranke gibt. Sich jetzt über das panische oder unmoralische Verhalten Einzelner zu empören, befriedigt vielleicht das ...
eigene Ego, zielt aber auf die völlig falschen. Auch wenn mir der desaströße Zustand des Gesundheitssektors wohl bewusst ist, hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass Privatpersonen solchen Einfluss auf die Versorgung nehmen können. Das darf einfach nicht sein. ...
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!