Discover and read the best of Twitter Threads about #identität

Most recents (3)

Ich hatte euch ja eine kleine Umfrage gegeben, wie so der emotionale Bezug von euch zu unserer Zukunft ist.

Wir Wissenschaftler experimentieren ja gerne. 👽
Interessant:
“Nur” knapp weniger als die Hälfte von euch denkt, dass alles den Bach runter gehen wird.
Ein Thread
1/
Zuallererst, Meinungsumfragen (und Polls) sind oft mit statistischen, methodischen und konzeptionellen Problemen behaftet, also nehmt das Ganze nicht zu ernst. Vor allem Twitter hat da sehr wenig Aussagekraft.
2/
Aber nehmen wir die Meinungsfrage grob wie sie ist und sagen sind ca. 50% von euch die nicht mit Zuversicht in die Zukunft schauen. Im Durchschnitt ist das schonmal gar nicht schlecht für uns, denn größere Umfragen fanden den global Durchschnitt bei etwa 62% negativ.

3/
Read 18 tweets
1) #Zitat aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes v. 31.7.1973 :

"Das #Grundgesetz - nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! - geht davon aus, daß das #DeutscheReich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der
2) Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in #Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG. Das entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des
3) Bundesverfassungsgericht, an der der Senat festhält. Das Deutsche Reich existiert fort , besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels #Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig.
Read 12 tweets
Zum Thema #Denkmalsturz einige wertvolle Gedanken aus der #Geschichtsdidaktik (Thread!). Die Berücksichtigung von #Ambivalenz und #Ambiguitätstoleranz sind mehr als wünschenswert, doch zugleich in höchstem Maße politisch problematisch. Das will dieser Thread kurz begründen 1/...
1) In jeder Debatte um die Legitimität eines #Denkmals oder einer bestimmten Form der kollektiven #Erinnerung wird die #Ambivalenz des Gedenkens gern gegen die Entfernung eines Denkmals o. gegen eine Umbenennung argumentativ ins Feld geführt. #Colston oder #RobertKoch sind 2/...
hierfür tatsächlich gute Beispiele. Noch schwieriger sind aber von vielen als "Helden" angesehene, sehr ambivalente Figuren wie #Rommel oder #Richthofen. Üblicherweise akzentuieren die Angreifenden die verwerflichen Ansichten und Handlungen, während die Verteidiger hingegen 3/..
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!