Discover and read the best of Twitter Threads about #intensivstation

Most recents (9)

Was ist denn in #Wittmund los?
Oder:
Wie un-aussagekräftig ist die 7-Tages-#Inzidenz?

Nur 18 Fälle in der letzten Woche (Inzidenz 31,6), aber trotzdem 4 Covid-ITS-Fälle, alle 4 #invasivbeatmet, sind 50%der vorhandenen Betten, 0 frei.
#ITSvoll
Passt auf euch auf da oben! ImageImage
2/
Im gesamten April hatte Wittmund 183 Fälle (bei 57k Einwohnern).
Eine besorgnis-erregende Quote, wie ich finde.
Auch wenn _insgesamt_ im Norden langsam ein Rückgang der ITS-Covid-Belegung beginnt, kann es eben immernoch lokal zu Engpässen kommen. Image
3/
Norddeutschlandweit (NDS, HH, HB, SH, MV) inzwischen solider RĂĽckgang der #ITSPatienten im Wochenvergleich. Patientenzahl auch wieder knapp unter Maximum zweite Welle - aber immernoch hoch (539 Covid-Patienten vs. 177 dafĂĽr freie Betten) Image
Read 18 tweets
Nachdem in den letzten Tagen viel ĂĽber die angeblich so hohen #Corona #Infektionszahlen in #Schweden gepostet wurde, hier ein kurzer #Servicetweet vom #Krankenpfleger fĂĽr alle Liebhaber der eigentlich nichtssagenden #Inzidenz. (1/7)

datawrapper.dwcdn.net/5JTxB/3/
Eigentlich sollte nach ĂĽber einem Jahr #Pandemie bekannt sein, dass die #Inzidenz alleine keinen Aufschluss ĂĽber das Infektionsgeschehen gibt. Es mĂĽssen zwingend weitere Parameter wie z. B. die Anzahl der durchgefĂĽhrten Tests mit einbezogen werden. (2/7)
#Schweden hat in der KW 14 je 1.000 Einwohner 30 #PCR-Tests durchgefĂĽhrt. In #Deutschland waren es lediglich 14 PCR-Tests je 1.000 Einwohner. Hinzukommt, dass in Schweden intensiv die #Kontaktnachverfolgung durchgefĂĽhrt wird, auch bei Jugendlichen. (3/7)
Read 7 tweets
"Frankreichs entspannter Umgang" hat schon vor mehr als zwei Wochen zu dramatischen Schilderungen aus den Krankenhäusern geführt.... Und heute ➡️
2/
Vier Tage nach diesem dramatischen Appell verkündete Macron einen Lockdown, der seinen Namen auch verdient.➡️
tagesschau.de/ausland/europa…
3/
Auch gesteht er Fehler ein. (Link s.o.)
(Die bei uns dennoch gerade nachgeahmt werden) und damit meine ich nicht, dass er nur vier (!) Tage nach einem solchen Appell Maßnahmen verkündet (vielleicht, dass es noch fast eine Woche dauerte, bis sie griffen).➡️
Read 50 tweets
Lieber @MpStephanWeil
Unsere #Intensivstation versorgt normalerweise 30 Patienten mit Problemen aus dem Gebiet operativer Intensivmedizin (also Unfälle, Hirntumoren, Gynäkologie, Herzchirurgie).
Aktuell versorgen wir auf 18 von diesen 30 Betten #COVID-PatientInnen.
Das heißt, wir haben weniger als die Hälfte unsere Betten für die Sicherstellung der Versorgung von Verkehrsunfällen, Hirnblutungen und Herzinfarkten zu Verfügung.
Die Inzidenz dieser Fälle hat sich aber nicht halbiert.
Jeden Tag übernehmen wir 1-2 Patienten mit schwerster #COVID-Infektion für eine möglichst individualisierte optimale Therapie, die anderswo nicht möglich wäre (#ecmo)
Das Durchschnittsalter ist <55 Jahre!
Read 6 tweets
📺Charité intensiv - Ein berührender & beeindruckender Einblick in die Arbeitswelt von Intensivmediziner:innen, die täglich an ihre Grenzen gehen, um #Covid-Patient:innen auf der "#IntensivStation 43" des ältesten Krankenhauses Berlins zu behandeln. 💕

ardmediathek.de/video/charite-…
Read 4 tweets
Diese Pandemie als Intensivmediziner in einem kleinen Krankenhaus zu erleben ist unerträglich. Wir können praktisch keine Patienten mehr in größere Zentren Verlegen. Egal wie jung, egal wie invasiv beatmet, egal wie kreislaufinsuffizient, für die großen Kliniken ist das ....
...kein Grund für eine Übernahme. Aber die Expertise des Personals ist der Unterschied. Menschen sterben einfach weil sie in der falschen Klinik sind. Wer immer das liest: solange irgendwie die Möglichkeit besteht selbst zu entscheiden, geht NUR in die größten Kliniken
die Ihr finden könnt. Fahrt eure Eltern und Großeltern selbst in die Uniklinik statt den Rettungsdienst zu rufen (wenn möglich). Einmal dort stationär aufgenommen bekommt man auch ein Bett auf der Intensivstation. Ich traue mich kaum in Worte zu fassen wie groß der Unterschied
Read 5 tweets
#LongCovid bei Kindern
Eine Zusammenfassung von Studien und Meldungen:
Klinische Merkmale, Aktivitätsniveaus und psychische Gesundheitsprobleme bei #Kindern mit LongCovid
Die bislang umfangreichste Studie ĂĽber #LongCovid von 510 betroffenen #Kindern: Clinical Characteristics, Activity Levels and Mental Health Problems in #Children with Long COVID: A Survey of 510 Children
#LongCovid in England: Bericht über #Kinder die nach milden COVID-Verläufen unter #Atemnot, #Gelenkschmerzen und #Schwindel leiden. Das chronische Erschöpfungssyndrom ist bei einigen so stark, dass sie auf einen #Rollstuhl angewiesen sind #twlz #kmk
bbc.com/news/uk-englan…
Read 57 tweets
Infektionsgefahr in #Schulen ĂĽber belastete #Aerosole
Professor #Kähler schließt sich der #AITAsk Bewertung an:
"#LĂĽften alleine reicht nicht. Die Schulen wurden ja lange zugemacht, weil es eben nicht reicht". #twlz #kmk #rki
sueddeutsche.de/muenchen/landk…
Schulen sind mittlerweile wieder geöffnet, weitere Jahrgänge sollen folgen, dabei steigen bundesweit die Infektionszahlen. Gleichzeitig breitet sich die Mutante #B117 weiter aus. #Schulen sollen "eher" keine Pandemie-Treiber und dank #AHA+L sicher sein, sagt das #RKI. Stimmt das?
Eine erste Warnung, was ein #Superspreader im #Klassenzimmer bewirken kann und warum #Schulen sehr schnell zu einem Pandemie-Treiber werden können, zeigte das Ergebnis der #AITask-#Modellierung bereits im August 2020: Superspreader Klassenzimmer #twlz #kmk
Read 135 tweets
Liebes #Kontakttagebuch,
MHG, 25.10.2020
In den letzten 14 Tagen hatte ich 2 relevante und 2 regelkonforme #Kontakte.
Morgen werde ich dir viel zu #beichten haben:
Ich reise in ein #Risikogebiet und #verstoĂźe permanent gegen AHA+A+L-GGG.
⬇️
2/
Mal sehen, wie viele der 69 Menschen aus 3 #Kohorten die 45-90 Minuten mit mir und +GGG (PLUS statt MINUS!) verbringen. Immerhin trendet #Schulboykott.
Vielleicht kommt in meiner Bereitschaft aber noch eine weitere Kohorte mit bis zu 30 Personen hinzu. Vielleicht ist dann ⬇️
3/
die Altersspanne der #Kontaktpersonen auch noch größer als 13-18 Jahre. Laut @rki_de sind zumindest die „älteren #Jugendlichen“ ähnlich #empfänglich und #infektiös wie Erwachsene.⬇️
Read 47 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!