Discover and read the best of Twitter Threads about #klarnamenpflicht

Most recents (2)

Es geht bei dieser Pflicht online den amtlichen Namen zu verwenden nicht um Ehrlichkeit. Es geht um Kontrolle. #Klarnamenpflicht
Etwas Geschichte: Im 18. Jahrhundert gab es überall in Europa ein sehr liberales Namensrecht noch. Wie es das in UK oder USA noch gibt. Eine Willenserklärung fortan unter einem neuen Namen zu operieren reicht(e).
Doch die Preußen wollten die Herkunft der Menschen gerne genauer im Blick haben so wurden Namensänderungsgesetze erlassen, um etwaige Herkunftsverschleierungen zu erschweren.
Read 6 tweets
SEXISTISCHER HASS IST NICHT "NORMAL"!

Ein Beitrag aus der gestrigen #zib2 lässt mich einfach nicht mehr los.

Eine junge Frau wurde auf der Straße gefragt, ob sie schon einmal Hass im Netz ausgesetzt war. Ihre Antwort hat war heartbreaking und hat mich so wütend gemacht 1/
"Halt das Übliche, was Frauen sich manchmal anhören müssen. Dass man eine Schlampe ist und sowas."

Das Übliche.

Ja, es ist 2018 tatsächlich immer noch so, dass Mädchen und Frauen es für "normal" halten, mit Beschimpfungen und sexuellen Anzüglichkeiten belästigt zu werden. 2/
Dass sie glauben, sich das anhören oder gar mitspielen zu müssen um nicht sozial ausgegrenzt oder noch übler beschimpft zu werden. Weil die meisten von ihnen das in ihrem Alltag erleben, am eigenen Leib oder im Umfeld. 3/
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!