Discover and read the best of Twitter Threads about #krieg

Most recents (24)

Statement von @g7_karawane: Internationale Gäst:innen decken #G7 Zerstörung auf & sind besonders durch die Einschränkungen des #Versammlungsrechts betroffen.

#Demokratie bei #G7GER
#repression
(Thread)
Schon in einer Woche soll das Gipfeltreffen der Herrschenden der #G7 Staaten beginnen. Die internationalistische "#Karawane für das Leben...statt G7" ist aus diesem Anlass seit Anfang Juni in ganz Deutschland unterwegs.
In zahlreichen Städten, Waldbesetzungen und widerständigen Orten des "Deutschlands von links und unten" haben wir uns mit Menschen getroffen, diskutiert und ausgetauscht.
Read 19 tweets
Liebe Freunde,

die #Invasionstruppen rücken weiter vor. Bis zum Tag 110 haben aus #Deutschland leider keine schweren Waffen die Verteidiger erreicht.

In dieser Lage sollten Regierungschefs nicht mit leeren Händen nach #Kiew fahren.
1/4
Es sind nationale Entscheidungen was wir exportieren, aber es kann daraus auch ein europäisches Paket werden. #Artillerie, #Panzer und die dazugehörige #Ausbildung und #Munition, das liefern unsere Partner in Mittel- und Osteuropa schon lange
2/4
und wir können hier noch wesentlich mehr tun.

Dieser #Krieg ist nicht irgendwo - er ist Mitten in #Europa. Dieser Krieg ist auch nicht irgendwie entstanden - #Putin hat die #Ukraine überfallen.
3/4
Read 4 tweets
@PParzival Um den Menschen zu beherrschen und auszubeuten, predigte der alte Kapitalismus bis hin zu seiner neoliberalen Form, dass der Mensch nach irdischen Gütern streben (ein guter Konsument sein) sollte.
@PParzival Die neue #GreatReset-Form des Kapitalismus (der Schwabismus) predigt, dass der Mensch auf irdische Güter verzichten soll, um glücklich zu sein. Image
@PParzival Natürlich gilt die neue #GreatReset-Form des Kapitalismus, der Schwabismus nur für die beherrschten Klasse und nicht für die herrschende Klasse ImageImageImageImage
Read 337 tweets
Während die Deutschen sich dem Angriff zu erwehren versuchen, fordern deutsche Diplomat:innen und Politiker:innen immer eindringlicher nach Waffen und militärischer Unterstützung. /🧵
#SupportUkraine #whatif #whataboutism #Krieg #satire #StopPutinNOW
49 italienische Intellektuelle, Schauspieler, Schriftsteller und Publizisten fordern: „Die Deutschen sollten verhandeln und für ein Ende des Blutvergießens sorgen.“ Weiter heißt es im Brief, den eine große feministische Zeitschrift Noi donne abgedruckt hat:…
„Wichtig wäre jetzt, die Logik des Krieges zu überwinden.“ Sie warnen: „Es kommt der Moment, an dem der Blutzoll, den die deutsche Gegenwehr kostet, zu viel wird und das unmittelbare Recht zur Selbstverteidigung außer Kraft setzt.“
Read 9 tweets
Der Einsatz der ukrainischen Soldaten für Ihr Land und die Demokratie gebührt höchster Respekt. 1/3

#Deggendorf #Niederbayern #Bayern #JungeUnion #CSU #WarInUkraine
Wir fordern, dass die versprochenen Lieferungen endlich genehmigt werden! 2/3

#Deggendorf #Niederbayern #Bayern #JungeUnion #CSU #WarInUkraine
MÖGLICHE Lieferungen von Waffen sollen schnellstmöglich gestattet werden.
Unseren Rüstungskonzernen darf durch diesen #Krieg nicht noch mehr Bürden aufgeladen werden. 3/3

#Deggendorf #Niederbayern #Bayern #JungeUnion #CSU #WarInUkraine
Read 3 tweets
Liebe Freunde,

#Panzer für die #Ukraine - dazu hatte sich #Tschechien bereits im April entschieden. Eine Zeitenwende, die unser Nachbarland umgesetzt hat. Aus Deutschland 1/5
dürfen jetzt ältere Leopard 2 Kampfpanzer nach Tschechien ausgeführt werden - eine Sensation. Tschechien wird seinen Weg fortsetzen und der angegriffenen Ukraine Panzer zur Verteidigung zur Verfügung stellen. Gleichlautende Exportanträge warten in Deutschland auf Genehmigung. 2/5
Putins Angriffskrieg auf die Ukraine wird nicht schnell vorbei sein. Das zeigt auch die Verlängerung des #Kriegsrechts und der #Generalmobilmachung. 3/5
Read 5 tweets
Liebe Freunde,

der Kampf geht weiter.

Solange #Putin seine #Invasionstruppen in die #Ukraine schickt, brauchen die Ukrainerinnen und Ukrainer Hilfe - auch von uns. 1/5
Mich zerreißt es innerlich, wenn ich mich täglich damit beschäftige was unser Land tun könnte um zu helfen und was es nicht tut. 2/5
‚Wir tun was wir können‘ trifft auf die viertgrößte Volkswirtschaft leider noch nicht zu. Wir können mehr tun. Dabei geht es nicht nur um #Waffen und #Munition. 3/5
Read 5 tweets
Da gerade mal wieder entfolgt wird, weil Ehrlichkeit ohne Weichzeichner nicht erwünscht ist, möchte ich an dieser Stelle auf etwas hinweisen:

Es gehört zu dem #Themenkomplex #Menschenbild
Wenn wir als pluralistische #Gesellschaft miteinander in Kontakt treten, ist dies nur möglich, indem jeder von uns einige Schritte zurück tritt und trotz differenzierter #Lebensrealität & #Sozialisation eine #Wahrnehmung versucht wird.

Sicher gelingt dies nicht immer!
Es gibt für jedes Leben Schmerzgrenzen & diese sind nicht normierbar.
Daher gibt es nicht den einen Grund, weswegen #Menschen sich aus Debatten & Krisen herauszuhalten wuenschen.

Fakt ist, sogar wenn man es als Instrument ablehnt, wird auch einmal geblockt & sogar gemutet
Read 21 tweets
"Nationaler Diskriminierungs- und #Rassismusmonitor (NaDiRa) | BPK 5. Mai 2022"

#YouTube

#Demokratie oder was ihr aktueller Stand an Perspektive beinhaltet

#Rassismus & #Klassismus sind kollaborative Formen der #Diskriminierung

#Debattenkultur

Wenn #Journalismus lediglich noch Zitate wiedergibt, ohne diese kritisch zu kontextualisieren, ist dies ein Problem!

Dies umso mehr, wenn bestimmte Themen bereits durch die #SocialMedia - #Algorithmen nur noch als gruppendynamische #Separierung "funktionieren".

#Unfrieden
Es ist nicht die Aufgabe von #Journalisten Fanclubs um irgendwelche Akteure aus der #Politik zu gestalten und zu erhalten, sondern eine #Wahrnehmung & sachdienliche Einordnung diverser Krisenmomente vorzunehmen!
Read 7 tweets
Für #Putin gibt es keine rote Linie zum Einsatz nuklearer Waffen. Die Diskussion hierzu ist eine Scheindiskussion.

Für ihn gilt: Falls brutale Gewalt nicht reicht, dann hast Du nicht genug davon eingesetzt.

Dazu zählen explizit auch Nuklearwaffen.
Warum das so ist, ist einfach erklärt. Spätestens seit Otto von Habsburg wissen wir, dass #Putin ein "Gangster" (Zitat), also ein gewissenloser Verbrecher ist.

Für jeden Zweifler hat Putin das spätestens in diesem Krieg beklemmend "eindrucksvoll" bewiesen.
Read 25 tweets
@FFHde berichtet von einem: "Große[n] Schlag gegen [die] Drogenkriminalität" 👊🏼👮🏻‍♂️

Doch war der Schlag wirklich so groß? Haben solche Aktionen überhaupt ansatzweise einen Einfluss auf das Angebot?🤔

Nehmen wir das hier einmal sachlich auseinander.🧵 (1/22)
Gehen wir davon aus, dass es sich bei den gefunden 10kg "Drogen" allein um #Cannabis handelt, dann sind das grade einmal 0,0025% (gerundet 0,0%) des jährlichen Verbrauchs in Deutschland. Dieser liegt bei geschätzten 400 Tonnen pro Jahr.🥦

(2/22)
Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die genannten 250kg, die vmtl. gehandelt wurden, rein aus #Cannabis bestanden, wären das immernoch nur winzige 0,0625% des jährlichen Verbrauchs der Deutschen. 🇩🇪🤷🏼‍♂️

(3/22)
Read 23 tweets
Am Umgang mit #Armutsbetroffenen zeigt sich eine #Gesellschaft in ihrer unfreiwilligen Ehrlichkeit.

Was in diesem Bereich seit Jahren eskaliert, ist bereits eine Vorstufe von Krieg, denn #Krieg bedeutet Feindbildpflege, Ressentiments, Diffamierung & am Ende Entmenschlichung Image
Es eskaliert an so vielen Stellen & alles gleichzeitig, weswegen die Tragweite der Krisen auch unterschätzt wird, denn ein Krieg bindet immer maximale Aufmerksamkeit.

Die #Privatisierung hat den Staat daran gewöhnt, bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht mehr wahrnehmen zu müssen
Daher wird bisher gekonnt darüber hinweg gegangen, was der aktuelle Stand an gesellschaftlicher Not & Verzweiflung ist.

Niemand kann es sich vorstellen, was es bedeutet, kein Wohnen zu erfahren.

Wohnen bedeutet Sicherheit & Rückzug in eine #Privatsphäre.
Read 8 tweets
Die @fdp hat den Satz "#Hackback's lehnen wir ab" streichen lassen. 😒

Die FDP steht jetzt also lieber auf nutzlose offensive und Vergeltungsschläge 😑
Warum Hackback eine sehr schlechte Idee ist!

#KRITIS #Krieg #Hackback
Read 6 tweets
Anfang März haben wir mit @mowebresearch erhoben, wie Menschen in #Russland über den #Krieg in der #Ukraine denken.
Jetzt haben wir Anfang April wieder 1508 Russ:innen befragt. Die Befragung fand zum Großteil vor dem Bekanntwerden der Gräueltaten in #Butscha statt.🧵 (1/11)
Die Befragung wurde online durchgeführt, somit erhalten wir vermutlich ein unverfälschteres Bild. Seit der 1. Befragung wurden Maßnahmen zu Unterdrückung der kritischen Meinungsäußerung verschärft. Veränderungen können daher nur einen Hinweis auf Stimmungsänderungen geben. (2/11)
57% befürworten jetzt das „militärische Eingreifen“ Russlands in der Ukraine, +9%-Punkte seit März. Vor allem unter Jüngeren unter 40 Jahren steigt die Befürwortung des Krieges (auf jetzt 50%), dennoch sind unter Jüngeren die meisten Gegner*innen des Krieges zu finden. (3/11)
Read 14 tweets
Kommt man (natürlich mit FFP2-Maske) ins Zimmer von K2 (15). Direkt ein Gefühl von Gemütlichkeit. K2 zeichnet mal wieder Porträts und möchte nun endlich mit Öl starten. Und im Hintergrund läuft, ihr glaubt es nicht: @NDRKultur!
Eine wunderbar spannende Sendung über ...
@ndrkultur (also mit einem Beitrag über) #Sprache im #Krieg: Menschen als Tiere?
Wie wir durch Sprache versuchen, uns gegen die Schrecklichkeiten des Kriegs abzugrenzen.
Ja, das läuft hier im 'Kinderzimmer'.
ndr.de/kultur/NachGed…
@ndrkultur Ah - noch was Positives:
Heute 19.30 Uhr @ndrkultur live aus Lübeck: Ukraine-Benefizkonzert des SHMF!
ndr.de/kultur/musik/k…
Read 4 tweets
Vor Kurzem waren wir mit Hilfsgütern in Polen. Aus #Belaurs und der #Ukraine kommen dort Menschen an, die vor #Krieg und Verfolgung fliehen. Die Diskrepanz, wie mit ihnen umgegangen wird, ist kaum auszuhalten. Lest hier den Bericht. Ein Thread 🧵[1/7]
Mit einem LKW voller #Hilfsgüter waren wir in #Cieszanów, polnische Grenzstadt zur #Ukraine. Hier geben polnische Soldaten Kindern ihre Jacke, damit sie nicht frieren. Dann: Weiterfahrt 200km nördlich an die belarussische Grenze. Dort prügeln Soldaten #Flüchtende zurück [2/7]
Vor einem halben Jahr waren die Menschen dort noch in den Schlagzeilen: Helfer:innen brachten Decken und Jacken, Journalist:innen berichteten, Rechtsanwält:innen sorgten für Zugang zum Recht. Ein Schutzschild für Menschen auf der #Flucht. Heute fehlt dieser Schutz [3/7]
Read 7 tweets
Na, wenn so mal nicht eine "lupenreine Befreiung von einem Naziregime" aussieht... 🤡🤡🤡

#Russland wird es in Zukunft sehr schwer haben, wieder Vertrauen in der Welt zu erlangen.

Und alles nur, weil ein Staatschef einer abstrusen Ideologie folgt.

tagesschau.de/newsticker/liv…
Selbst wenn #Putin die Ukraine durch seinen #Krieg tatsächlich erobern sollte, werden sich die tapferen Ukrainer mit Sicherheit nicht ergeben.

Die langfristigen Folgen wären blutige Bürgerkriege auf dem Staatsgebiet der #Ukraine.
Und das hat dann allein Russland zu verantworten.
Ja, man kann Putin die Schuld an dem Krieg geben, darf aber auch nicht die Bevölkerung Russlands vergessen, die diesen Krieg unterstützen.

Diese Menschen tragen ebenfalls dafür die Verantwortung, dass das krankhafte Ego Putins wachsen kann und er, wie besessen, weitermacht.
Read 8 tweets
"...gezielten und langanhaltenden Ausfall der #Strom- oder #Wasserversorgung zu bewirken ist...eine hochkomplexe Aufgabe. Das geht nicht so einfach wie in Hollywood, dass man nur ein bisschen auf der Tastatur klimpern muss"

Mein Interview mit @LANline_DE
lanline.de/it-security/gr…
"Die hohe Kunst des langanhaltenden, dauerhaften Ausfalls ist sehr komplex. Das hat man auch bei #StuxNet gesehen"
"In der #Ukraine wiederum gab es 2015 und 2016 Angriffe auf die #Stromversorgung. Hier war offenbar geplant, die Stromversorgung langanhaltend und großflächig lahmzulegen, das hat aber nicht funktioniert."
Read 23 tweets
"„Es besteht eine erhöhte Bedrohungslage, ja klar. Aber das ist aktuell keine fatale Lage“, kommentierte @HonkHase, Sprecher der @AG_KRITIS, einer Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Security-Fachleute, gegenüber @LANline_DE"

#KRITIS #Cyberangriffe #Krieg
lanline.de/it-security/sc…
"@HonkHase's Einschätzung der aktuellen Situation: „Das Risiko für erfolgreiche Angriffe auf kritische Infrastruktur ist definitiv gegeben und durch die #Kriegslage höher als sonst, aber die Eintrittswahrscheinlichkeit ist sehr überschaubar..."

#KRITIS
"Zum Vergleich: Auch beim #Hochwasser im #Ahrtal wurde kritische Infrastruktur zerstört, und #Klimakatastrophen werden in den nächsten Jahren, so wie auch #Ransomware-Angriffe, deutlich zunehmen.“

#KRITIS
Read 7 tweets
Ein Vater und der Krieg, oder wie wir fordern müssen, was wir nicht leisten werden und die Frage, wo hier ein Ausgang ist.

Ein #Thread vom Krieg zur #partizipation von #ZeitfuerNeues.
1/9
#ZeitfuerNeues stellt Fragen, die uns betreffen, wo wir mit Altem nicht mehr weiterkommen. Viele dieser Veränderungen sind erzwungen &nicht freiwillig, sondern ungewollt, so wie die Rückkehr des umfassenden Krieges, nicht des regional begrenzten Konfliktes vor unserer Türe 2/9
Als Hainburg Besetzer für einen Lobau Tunnel eintreten ist das eine, als Vater für einen Krieg eintreten, dessen eigener Sohn gerade aktiven Militärdienst leistet, das andere. 3/9
Read 10 tweets
Nationale Nabelschau + ökonomischer Tunnelblick. Putins Angriff auf die #Ukraine ist eine humanitäre Katastrophe + ein frontaler Angriff auf die europäische Sicherheit. Die Kosten des Nicht-Handelns werden weit höher als die eines Gas-Embargos./1 waz.de/politik/ukrain…
Weshalb nicht allen ökonomischen Sachverstand darauf konzentrieren, WIE wir im europäischen Verbund die Folgen eines Ausstiegs bewältigen können, um Putins Kriegspolitik die finanzielle Basis zu entziehen? Und weshalb nicht mit einem #Ölembargo beginnen? /2
Das ließe sich ohne schwere Verwerfungen auffangen. #Nordstream1 muss folgen, falls Putin seinen Amoklauf gegen die Ukraine nicht stoppt. Ökonomie ist wichtig, aber wer nur auf die kurzfristigen wirtschaftlichen Kosten schaut, verkennt was auf dem Spiel steht. /3
Read 5 tweets
#Krieg
Ich versuche Liedtext zu übersetzen(wird eventuell holprig,habe Deutsch mit 27 gelernt).
Das Lied stammt aus der Feder eines ex-jugoslawischen Sängers und Autors,der leider im vergangenen Jahr am Covid19 gestorben ist: Image
Ein Krieger mit dem Bauernherzen
Mein Vetter kehrte 19 zurück,von dem weiten Front,wo er Soldat war.
Vetter erzählte von einem Schrapnell getroffen zu sein,krempelte Ärmel hoch,um zu zeigen das ist wahr.
Und wir,wir waren nur freche Kinder.
Und wir,wir waren nur freche Kinder.
Vetter erzählte,wie das ferne Meer riecht,wie er vor Wachen flüchtete.
Wie er sich mit einem Major anlegte und dann im Bau saß.
Und wir,wir waren nur freche Kinder.
Und wir,wir waren nur freche Kinder.
Read 11 tweets
Freunde und Freundinnen,
Liebe Lesende,

Viele sind in Aufruhr, ein #Schreck durchzieht sie seit einigen Tagen - der Krieg ist so nah!
Der #Krieg, der immer dagewesen ist, nur eben etwas entfernter war und daher bewusst ausgeblendet und verdrängt werden konnte - und somit den eigenen #Alltag nicht bestimmen.
Jetzt nähert sich das, was Bewegungen wie die @ezln und die @KckUnion / @KckKurdistan schon lange als #Weltkrieg bezeichnen und plötzlich kommt alles in #Bewegung: #Spenden werden gesammelt, Kisten gepackt, Freiwillige fahren...
Read 18 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!