Discover and read the best of Twitter Threads about #ltwsa21

Most recents (8)

1/ Kurzer Thread zum von einigen Seiten vermuteten Wahlbetrug bei der Landtagswahl Sachen-Anhalt (#ltwsa21).

Ich hege durchaus Sympathien fĂĽr junge politische Parteien wie @diebasispartei & wĂĽnsche mir nichts mehr, als breiten politischen Widerstand gegen die #Corona-MaĂźnahmen.
2/ Aber Wahlbetrug im fast 2-stelligen Bereich zu vermuten, nur weil die Wahlergebnisse erheblich von den Prognosen der Demoskopen abweichen, zeugt von vollkommen mangelndem Verständnis für das deutsche Wahlsystem und ist absolut kontraproduktiv.
3/ Es gibt wahrlich Vieles zu kritisieren am deutschen Wahl- und Parteiensystem. Eine Anfälligkeit für massiven Wahlbetrug gehört definitiv nicht dazu. Wahlen werden in Deutschland in Wahlbezirken organisiert, denen wiederum Wahllokale zugeordnet sind, die von ehrenamtlichen…
Read 17 tweets
Map showing who won the direct mandates in Sachsen-Anhalt yesterday.
#ltwsa21
More relevant though as this is a mixed system, not a first pass-the-post:
My *favourite* graph from yesterday’s election in Sachsen-Anhalt (small, east German Bundesland).

“The CDU should form a coalition with the AFF”
All: 67% no, 26% yes
AFD-voters: 5% no, 91% yes
CDU-voters: 87% no, 11% yes.
Read 4 tweets
Ich kann es nicht mehr hören.
Wer die Ostdeutschen in der öffentlichen Debatte nur als Opfer der Umstände sieht, entlässt sie nicht nur aus ihrer Verantwortung, sondern entmündigt sie auch. #annewill #ltwsa21 (thread 1/13)
Zu wenig gerät in den Blick, auf welche unterschiedliche Weise die Ostdeutschen an ihren Geschicken mitwirken. #annewill #ltwsa21 (thread 2/13)
Zu wenig werden vor allem die Unzähligen in den Blick genommen, die sich hier aktiv einmischen, die hier wirken und die hier vor und nach 1989 gegen die Mutlosigkeit, die Enge im Denken und Fühlen gestritten haben. #annewill #ltwsa21 (thread 3/13)
Read 13 tweets
Wenn ein VS Chef, der ja auch Antisemitismus bei anderen Rechtsextremisten benennt, dafür verurteilt und mit Absetzung sozusagen bedroht wird, klar erkennbaren strukturellen Antisemitismus benennt. #AfD und #CDU in Koalition #ltwsa21 #NoAfD mdr.de/nachrichten/th…
Die Brandmauer der #CDU gegen Rechts hört da auf, wo man anscheinend strukturellen Antisemitismus in den eigenen Reihen duldet. Und sich durch einen VS Chef ertappt fühlt. #AfD #NoAfD Und dann noch zusammen mit der AfD! @ArminLaschet @PaulZiemiak
Also wenn jemand wohl Antisemitismus und strukturellen Antisemitismus erkennt, dann ja wohl @Stjkramer , und #Maaßen der KLAR Antisemitismus und hier im strukturellen Bereich äußert, ist absolut richtig, und muss so benannt werden. #AfD #NoAfD - Das es #CDU und #AfD stört....
Read 4 tweets
Fakt ist die 22/23% haben bewusst die #AfD gewählt, aber sicherlich nicht wegen der Kompetenz der AfD,sondern wegen Themen wie Migration/Corona und eben anderen populistischen Themen. Thread👇👇👇#ltwsa21 #NoAfD
Fakt ist auch, dass selbst die #CDU Basis keine Kooperation oder Koalition mit der #AfD will. Anders sieht es eben bei den AfD Wählern aus, die eine Kooperation oder Koalition mit der CDU befürworten. Frage hier: Das denken diese Wähler wirklich? #NoAfD
Also #AfD Wähler fühlen sich als Ostdeutsche vernachlässigt, aber trauen der AfD nicht zu das Thema zu lösen @KreuzAcht da fällt man ja vom Glauben ab. #NoAfD #ltwsa21 #SachsenAnhalt
Read 5 tweets
Zur Wahl in Sachsen-Anhalt #ltwsa21:
Es muss uns empören, wenn eine offen in weiten Teilen rechtsextreme Partei 1/4 der Stimmen holen könnte. Aber es muss uns nicht überraschen. Im Osten sind antidemokratische und rechtsextreme Einstellungen, die gut von 1/5 geteilt werden,
deutlich verbreiteter als im Westen. Diese Einstellungen sind nicht plötzlich 2016 entstanden, diese waren schon immer latent vorhanden. Die #AfD kanalisiert diese Einstellungen. AfD-Wähler wählen diese Partei oftmals eben wegen deren Einstellungen. Es sind mehrheitlich keine
Verirrten, sondern sind sich durchaus ihrer Wahl bewusst. Das ist erschreckend, aber, wie gesagt, leider nicht ĂĽberraschend.
Viele dramatischer dagegen, und das ist mein Punkt, ist, dass die liberaldemokratische Front langsam bröckelt. Wenn die Demokratie Schaden nimmt, dann
Read 7 tweets
Schauen wir uns doch mal die Rechtsextremen Verbindungen der #AfD #SachsenAnhalt genauer an. Beginnen wir mit #Tillschneider + #Einprozent +Burschenschaften + Identitäre Bewegung #NoAfD + #AfD-Wähler
#Einprozent + #KontraKultur: Das AfD-Mitglied Hans-Thomas Tillschneider unterhielt ein Büro im ersten Stock des Hauses. Auch ein Büro des Antaios-Verlags von Götz Kubitschek wurde zugeordnet. deutschlandfunk.de/rechtes-hauspr… #AfD #NoAfD #SachsenAnhalt #AfD #NoAfD
Kontrakultur Halle war eine in der Stadt Halle (#SachsenAnhalt) aktive deutsche Neonazi-Gruppierung, die sich mit der Identitären Bewegung identifiziert. Gründer von Kontrakultur Halle war der verurteilte Rechtsextremist Mario Müller. #AfD #NoAfD
Read 19 tweets
Warum so viele Ostdeutsche AfD wählen? Viel hat das damit zu tun, dass sie das Eigene oder das, was sie für das Eigene halten, verteidigen wollen, es in Frage gestellt sehen, abgewertet, unterschätzt, nicht beachtet. #1
#ltwsa21 #ltwlsa
Dass AfD-Wähler ein besonders hohes Demokratiedefizit aufweisen, erklärt ihr Wahlverhalten hingegen kaum. Der Idee der Demokratie stimmen sie im Osten (anders als im Westen) fast genauso stark zu wie der ostdt. Bevölkerungsdurchschnitt
"Das unzufriedene Volk",S.202 @transcriptweb
Anders steht es um die Zufriedenheit mit dem Funktionieren der Demokratie. Mit der Arbeit der Bundesregierung sind die AfD-Wähler deutlich unzufriedener als der Durchschnitt. In sie setzen sie auch weniger Vertrauen. #3
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!