Discover and read the best of Twitter Threads about #niedriginzidenzstrategie

Most recents (8)

#YesToNoCovid!
Wann, wenn nicht jetzt?
Im März hieß es, das sei unrealistisch.
Jetzt sind wir fast auf Null (siehe zB LK #Freising).
Was tun wir, damit das so bleibt?
Ist es jetzt, "nicht nötig"?
Kann man die Bekämpfung der Pandemie also nie beschließen?
1/n
@CDU, @fdp, und besonders @fw_bayern scheinen @BorisJohnson's Kurs verfolgen zu wollen, und Eindämmung aufzugeben.
Warum das nicht sinnvoll ist, erklärt zB die neuste Erklärung zum #JohnSnowMemo johnsnowmemo.com.
2/n
Der Impfstand in 🇬🇧, 🇮🇱 und 🇺🇸 ist weiter als in 🇩🇪.
Trotzdem sieht man dort schon wieder exponentielles Wachstum. Die Steigung ist zum Teil steiler als in der Vergangenheit.
➡️ Impfen allein kann die Pandemie (noch?) nicht bremsen!
3/n
Read 13 tweets
#Freising hat gerade einen super Trend. Ein paar Gemeinden sind schon #grĂĽneZone.
Wie können wir das absichern?
#Niedriginzidenzstrategie fĂĽr Freising!
Wer hilft mit?
@Leckert_ @Mehli @fwhfreising ? ImageImage
Anlässlich des positiven Trends ist es mal Zeit für einen Rückblick. Was können wir aus der Vergangenheit lernen?
Wir können etwa 5 Phasen unterscheiden:
die drei Wellen, den Frühsommer konstant unter Inzidenz 10 und den Spätsommer mit Pendeln um die 20. ImageImage
Wenn man die drei Wellen vergleicht, sieht man, dass sich die Fälle in jüngere Bevölkerungsgruppen verlagert haben.
Verglichen mit Welle 1 gab es in Wellen 2 und 3 vier bis fünf mal so viele Fälle pro Woche bei Kindern unter 14 sowie jungen Erwachsenen. ImageImageImage
Read 9 tweets
Der Artikel ist ĂĽber drei Monate alt, und jedes Wort ist weiterhin wahr.

16 GrĂĽnde, warum ein #Niedriginzidenzstrategie wie #NoCovid/#ZeroCovid jeder anderen Strategie ĂĽberlegen ist. Thread.

theguardian.com/world/commenti…
1. Weniger Tote. #LebenRetten
2. Kaum #LongCovid, kaum #LongCovidKids.
Read 17 tweets
Deutschland. Land der kalten Effizienz und der Wissenschaft. Immer? Nein, nicht immer. Im Jahr 2021 ist Wissenschaft nur noch etwas, das selbst von Leitmedien im Zusammenhang mit dem Begriff Glauben auf den Titelblättern gebracht wird. 1/
Wissenschaftliche Erkenntnisse sind für Politiker*innen 2021 nichts anderes als Meinungen, zu denen eben Kompromisse verhandelt werden müssen. Nach zwei mehr oder minder durchlaufenen Wellen hätte man zwar feststellen können, dass dem Virus Verhandlungen egal sind, 2/
aber diesem Eingeständnis steht dann doch die eigene Unfähigkeit zu Kommunikation (Ja, Herr Bouffier, liebe SPD und alle anderen, wenn ich es nicht schaffe "Menschen mitzunehmen", woran liegt es wohl?), die #BTW21 und das Ganze in Kombination im Wege. 3/
Read 8 tweets
Während #Kanzlerkandidat
@OlafScholz "Impffreiheiten" fordert;
@ArminLaschet "Allenichtganzdicht" feiert;
@ABaerbock sich immer noch nicht eindeutig zu #ProtectTheKids äußert;
frage ich mich, wer von denen sich noch ernsthaft mit den Zahlen auseinandersetzt?
#Servicetweet
➡️🧵➡️
2/
Interessiert sich irgendeine:r von den 3 dafür, was in der #jüngerenGeneration an #Infektionen durchläuft?
Dass auf den #Intensivstationen stagnierend die HĂĽtte brennt? Dass es in einzelnen Gegenden noch immer immer schlimmer wird?
Dass wir noch immer mitten in Pandemie sind?
3/
In diesem Thread wird es sehr ausfĂĽhrlich gehen um:
*Hospitalisierungen nach Altersgruppen
*ITS nach Regionen
*Infektionsgeschehen nach Altersklassen
*das leidige Thema "Positivrate" nach Altersklassen.
immer wieder sowohl akut als auch längerfristig.
Read 56 tweets
Was ist denn in #Wittmund los?
Oder:
Wie un-aussagekräftig ist die 7-Tages-#Inzidenz?

Nur 18 Fälle in der letzten Woche (Inzidenz 31,6), aber trotzdem 4 Covid-ITS-Fälle, alle 4 #invasivbeatmet, sind 50%der vorhandenen Betten, 0 frei.
#ITSvoll
Passt auf euch auf da oben! ImageImage
2/
Im gesamten April hatte Wittmund 183 Fälle (bei 57k Einwohnern).
Eine besorgnis-erregende Quote, wie ich finde.
Auch wenn _insgesamt_ im Norden langsam ein Rückgang der ITS-Covid-Belegung beginnt, kann es eben immernoch lokal zu Engpässen kommen. Image
3/
Norddeutschlandweit (NDS, HH, HB, SH, MV) inzwischen solider RĂĽckgang der #ITSPatienten im Wochenvergleich. Patientenzahl auch wieder knapp unter Maximum zweite Welle - aber immernoch hoch (539 Covid-Patienten vs. 177 dafĂĽr freie Betten) Image
Read 18 tweets
(1) Michael #MeyerHermann bringt es bei #Lanz auf den Punkt und fĂĽhrt die Schwellenwertregelung ad absurdum.

"Wir haben gar keinen Vorteil durch die 100, aber es gibt einen massiven Unterschied [gegenĂĽber der #Niedriginzidenzstrategie]: Wir haben 3x so viele Tote"

THREAD🧵1/3
(2) Es gäbe eine einfache Lösung: anstatt nach Schwellenwerten, richten wir uns nach der DYNAMIK der Fallzahlsenkung. "Auf diese Weise kommen wir ganz kontinuierlich runter in den Niedriginzidenzbereich. Das Kriterium ist einfach falsch. Das habe ich aber auch allen gesagt" #Lanz
(3) Der Schwellenwert-orientierte Mittelweg der langsamen #Durchseuchung unter Wahrung der Krankenhauskapazitäten ist der falsche Weg.

"Es sind nicht die MaĂźnahmen, die die Gesellschaft kaputt machen, sondern das Virus macht die Gesellschaft kaputt"
#MeyerHermann #Lanz
Read 5 tweets
"#Inzidenzen sind Schall und Rauch"
Tschechien 805,3
Estland 676,2
Schweden 267,6
Frankreich 221,8
Alles nur Zahlen?
Nein.
In Tschechien muss triagiert werden.

Ein Thread zu den überraschend schnell geänderten Framings.
1/x
Was war ich froh im letzten Jahr in einem Land zu leben, in dem es zwar anfangs massiv an PPA mangelte, aber das hatte ich längst ad acta gelegt als ich v. a. Dank der Bundeskanzlerin das Gefühl hatte, dass der Infektionsschutz für die Bevölkerung oberste Priorität hat.
2/x
Rufen nach natürlicher Herdenimmunität wurden konsequente Absagen erteilt, zumindest von der Kanzlerin und Helge Braun und auch Markus Söder.
3/x
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!