Discover and read the best of Twitter Threads about #nopag

Most recents (11)

Am Wettersteinplatz haben sich ca. 100 Menschen versammelt, um gegen die #Endloshaft für Klimaaktivist:innen der #LetzteGeneration und das #BayPAG zu demonstrieren. /MS #nopag #muc1311 Image
Mit locker 300 Menschen wird die Demo #muc1311 eröffnet. /MS Image
Demo läuft am St. Quirin-Platz vorbei in Richtung JVA Stadelheim. Mindestens 1000 Menschen würde ich schätzen! #muc1311 Image
Read 13 tweets
Der bayerische Repressionsstaat hat es geschafft uns alle innerhalb von nur einer Woche zu vereinen. Morgen gehen wir alle zusammen gegen die Präventionshaft und Repression in Bayern & Deutschland auf die Straße.
Seid ihr dabei?

Schaut euch diese Liste der UnterstützerInnen an:
1. AG Ökosozial (DIE LINKE. München)
2. Aktion Klimakampf München
3. Antifa Stammtisch München
4. Antikapitalistische Linke München
5. Antikapitalistisches Klappradkollektiv München
6. Attac München
7. Blackdefinitionmatters/PlusXkollektiv
8. BUND Naturschutz München
9. Bündnis Freiräumen
10. Bündnis Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern #noPAG
11. Debt for Climate Deutschland
12. DiEM25 München Kollektiv
13. DIE LINKE. München
14. Desorientierungstage
15. Ende Gelände München
Read 9 tweets
"Kürzlich wurden 13 Klimaaktivist:innen nach einer Straßenblockade in München ohne Verfahren für 30 Tage in “Präventionshaft” nach dem BayPAG gesteckt."

Der Aufruf zur Demo geht nun nach&nach bei den Gruppen online: klimaguerilla.noblogs.org/post/2022/11/0…

#noPAG #KlimaschützenistkeinVerbrechen
"30 Tage sollen die #Klimaschützer:innen nun im #Gefängnis #Stadelheim sitzen für eine Aktion, die gerichtlich nicht mit einer Gefängnisstrafe bedroht ist."
"Während also jene hinter Gitter sitzen, die sich für den Schutz unserer Lebensgrundlagen einsetzen, zerstören Staat und Konzerne weiterhin ohne jegliche Strafe unseren Planeten."
Read 19 tweets
#Klimaaktivisten zeigen die Dramatik der #Klimakrise auf. Und landen im Knast. Ohne Verfahren.

Es zeigt uns, auf wessen Seite der Staat steht. #noPAG

Nicht auf der Seite der 100.000 Hitzetoten in Europa dieses Jahr.
Nicht auf der Seite der Opfer der Waldbrände in Europa dieses Jahr.
Read 9 tweets
München: Klimaaktivisten kleben sich am Stachus fest – OB Reiter übt scharfe Kritik: abendzeitung-muenchen.de/muenchen/muenc…
LOL der OB Reiter von der @StadtMuenchen hat doch ein Rad ab. Das dauerte ja nur zwei bis drei Stunden. Mit der #StopTTIPMuenchen war die Sonnenstrasse aufgrund einer Demo mindestens 4 Stunden lang dicht bis die 20.000 am 18.4.2015 durchgezogen waren und über den Altstadtring am
Odeonsplatz ankamen. Auch die #noPAG dauerte mehrere Stunden und ebenso die #Saveyourinternet. Das kommt am Altstadtring schon mal vor, dass es wegen Protesten mehrere Stunden dicht ist.
Read 6 tweets
Wie kann man so krass abstürzen? Ken Jepsen ca. 2011Ken Jepsen ca. 2022
Ich glaub' den muss ich mir archivieren...
radioeins.de/archiv/podcast…
Read 297 tweets
Aktivist:innen der #LetzteGeneration haben bei #München (#Bayern) eine spärlich genutzte Ausfahrt der Autobahn #A95 blockiert. Das Ergebnis: einige Autofahrer ergingen sich in rabiater Selbstjustiz, ein besonders wüster Typ griff gar zum Schlagstock. /MS merkur.de/lokales/muench…
#Bayern-IM #Herrmann (#CDU) sieht "ernstzunehmende Straftaten" im Spiel und droht Gewahrsamnahmen an.
Da zeigt sich mal wieder, warum die #noPAG-Proteste so wichtig waren: die Befugnisse werden gegen kritische Stimmen genutzt, nicht gegen Terroristen. /MS
br.de/nachrichten/ba…
Doch gottseidank ist zumindest in der Lokalpolitik Verständnis für die Proteste der #LetzteGeneration erkennbar. /MS sueddeutsche.de/muenchen/muenc…
Read 4 tweets
Nein, nicht "Likes und Shares" befeuern Polarisierung und Radikalisierung.
Eine unfähige Politik kriegt das von ganz alleine hin. Es ist schwer, angesichts der Bilder aus #Afghanistan, der Naturkatastrophen oder Corona NICHT radikal zu werden. /MS
Ich kann dieses Gejammer "aber online führt zu Radikalisierung!!!" einfach nicht mehr hören, jedenfalls außerhalb der Nazi/Aluhut-Blase.
Die Jugend und ihre Bedürfnisse werden SEIT FUCKING JAHREN von der Politik ignoriert. Was erwarten die sich denn bitte?! /MS
Die Boomer und Bonzen vernichten den Planeten, auf dem wir noch 50, 60, 70 Jahre vor uns haben.
#Artikel13? #noPAG? Die größten Massenproteste seit der Wende wurden völlig ignoriert und die Gesetze gnadenlos durchgeprügelt, für Kapital und Faschismus. /MS
Read 9 tweets
(Thread) Das Bündnis #noPAG – Nein zum #Polizeiaufgabengesetz Bayern wird den erneuten Angriff auf unsere Grundrechte nicht hinnehmen und kündigt für Sonntag, den 18. Juli eine Demo unter dem Motto „Schlimmer geht immer: NEIN zum PAG 2.0“ an!

Mehr Infos & ganzer Aufruf demnächst
Die bayer. Staatsregierung plant nach der umfassenden Neuregelung 2018 überraschend eine zweite gravierende Verschärfung des PAG. Bei Großveranstaltungen im Freistaat soll die Polizei zukünftig das Recht bekommen, Besucher*innen einer „Zuverlässigkeitsüberprüfung“ zu unterziehen.
Laut Gesetzestext sollen dafür persönliche Daten der Menschen "bei öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen" abgefragt und bei der Polizei zusammengeführt werden können. Den entsprechenden Änderungsantrag hat der #Innenausschuss des Landtags bereits mit den Stimmen von CSU und
Read 7 tweets
Letzte Woche war #36C3, und hier sind meine Empfehlungen für Talks, die es zum Glück auch alle als Video gibt. Schaut sie an, sie sind sehr gut! #Bestof36C3

Es folgen ganz viele Video-Links, thematisch sortiert:

Zuerst über Hacker, den #CCC und sonst zu Chaos aller Art:
„The #KGB Hack: 30 Years Later - Looking back at the perhaps most dramatic instance of hacking of the 1980s and the role it had in shaping the public image of the CCC“, von Anja Drephal
media.ccc.de/v/36c3-11031-t…
„Hack_Curio - Decoding The Cultures of Hacking One Video at a Time“ über @HackCurio, von @BiellaColeman
Und @PBialski
media.ccc.de/v/36c3-10875-h…

1/2
Read 56 tweets
Was ich grad echt nicht kapiere: Da hacken vor allem sehr weit links stehende Gruppen oder Personen auf #ExtinctionRebellion und #berlinblockieren ein, weil die aus deren Sicht so viel falsch machen oder Opfer einer Sekte sind, selbst nicht denkfähig. (1/x)
Man kann schon kritisieren. Damit meine ich nicht das teilweise unverständliche Agieren einzelner Akteure oder Gruppen (wird es immer geben), sondern durchaus kritische Beobachtung der Bewegung. Das sollte immer sein. Von innerhalb und außerhalb. Aber konstruktiv.
Fakt ist aber doch, dass wir alle versagt haben. Alle. #ExtinctionRebellion werden aber als Loosertruppe, gar als Verräter dargestellt - noch bevor die richtig angefangen haben. Man kann ihnen mit ihrem Ansatz im Gegensatz zu uns zumindest noch nicht vorwerfen, versagt zu haben.
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!