Discover and read the best of Twitter Threads about #pflegebrennt

Most recents (19)

Heute Morgen: "Ich sag es Ihnen, wie es ist: Die Personalsituation ist heute noch beschissener als gestern. Ich würde deswegen vorschlagen, dass Sie heute im Bett bleiben. Ich habe keine Ahnung, wann ich dazu kommen würde, Sie dann wieder ins Bett zu bringen. Ich würde 1/4
deshalb vorschlagen, dass ich Sie im Bett wasche, gut im Bett positioniere und Sie heute im Bett frühstücken, nachdem ich sie durchbewegt habe. Ich bin jetzt ganz bei Ihnen hier in der Isolation, aber ich bin heute bis 8 Uhr alleine für alle isolierten Patienten zuständig. 2/4
Die Kollegin, die dann kommt, versorgt mit mir gemeinsam 19 Patienten und die Stationssekretärin wird mir dann auch nicht mehr helfen können. Die FSJ ist krank. Die Physiotherapeutin, die mir bis 9 Uhr hilft, kommt auch nicht mit rein. Ist das für Sie so akzeptabel?" 3/4
Read 5 tweets
Personalmangel in der Klinik, insbesondere der Pflege, bedeutet übrigens nicht nur, das weniger Patienten versorgt werden können. Die, die da sind, werden schlechter versorgt.
Lagerung? Keine Zeit. Schmerzhafte Sicherheit. Mobilisation? Keine Zeit. Bettlägerigkeit.
Essen und Trinken anreichen? Zu wenig, zwischen Tür und Angel. Exsikkose, Delir, Mangelzustände, Nierenversagen.
Entwöhnung vom Beatmungsgerät? Zeitaufwendig und personalintensiv. Geht gerade nicht. Lungenentzündung, Schwächung der Atemmuskulatur, Langzeit-Beatmung.
Und in nicht wenigen Fällen bedeutet das: Schmerz, Pflegeabhängigkeit auf Dauer, vermeidbare Komplikationen, Tod etc.

Es geht NUR mit ausreichend Fach (!)personal.

#medizinbrennt #pflegebrennt
Read 4 tweets
Apotheken warnen vor Medikamentenengpass. Ein Problem, das #Medizinbrennt weiter verschärfen wird.
Auch wenn das BfArM noch keinen Hinweis auf versorgungsengpässe sieht, da es meistens Alternativen gibt, heißt meistens leider nicht immer. Für einen tagesschau.de/inland/apothek…
Gewissen Prozentsatz an PatientInnen besteht der Engpass also schon jetzt.

Gerade bei PatientInnen von #seltenenErkrankungen, für deren Behandlung manchmal eh ausschließlich "off-label" Medikamente zur Verfügung stehen, haben jetzt schon Pech gehabt.

Ich bin eine dieser
PatientInnen. Das "Glücksspiel, die notwendigen Medikamente zu bekommen" habe ich bereits letztens verloren.
Diesmal wurde ein KH Aufenthalt mein "Glück im Unglück". Aber was ist beim nächsten mal? Was mache ich nach dem kh,...?

Und ich werde bei weitem nicht die einzige sein.
Read 7 tweets
Es war ein Morgen im Herbst der ersten Covid-Wellen. Kurz nach 6:00 Uhr. Schichtbeginn auf einer internistischen Intensivstation eines großen, überregionalen Klinikums.

Für mich war es die 1. Schicht als NotSan-Schüler auf ITS - aber nicht die 1. insgesamt auf Intensiv.
1/
#ITS
Wir, dem ich zugeteilte PAL und ich, waren drei Räume zugewiesen. Auch eine Art Aufnahmezimmer.
Dort lag seit dem Vorabend ein Patient. Er kam fussläufig selbst in die ZNA.
Drei Mal wurde er seither reanimiert.
2/
#pflegebrennt
Er kam, weil er sich unwohl fühlte. Plötzlich. An #Covid dachte zunächst niemand. Die normale Diagnostik lief - EKG, Blutdruck, Temperatur, Blutentnahme fürs Labor, Anamnesegespräch.

3/
Read 25 tweets
#MedizinBrennt auch, wenn die Verfügbarkeit von Medikamenten zum Glücksspiel wird.

Heute habe ich das Spiel verloren.
Eins meiner Medikamente ist aktuell nicht mehr lieferbar. Zuletzt ließ sich das Problem noch mit der Anpassung von der Dosierung lösen, inzwischen ist es gar
Nicht mehr verfügbar.
Leider hatte die Apotheke aktuell auch (ebenfalls aufgrund von Personalmangel) keine Zeit, zu schauen, ob es verfügbare Alternativen gibt (ich weiß keine).

Das #MZEB (Uni Klinik Ambulanz) brauch ich nicht anrufen. Dort erreicht man seit Wochen keinen.
Und mit #seltenenErkrankungen habe ich im ambulanten Bereich aktuell leider ebenfalls verloren. Dort braucht es leider manchmal mehr Zeit, da Behandlungen nicht alltäglich sind.
Und Zeit fehlt gerade am meisten.

Es heißt also mal wieder eine Runde "Freiflug durchs System".
Read 6 tweets
Eine Bew. hat heute Blut gehustet inkl. kleiner Blutstückchen.
RTW wurde gerufen, man nahm sie jedoch nicht mit.
Es sei kein dringender Fall. Das reiche, wenn der Hausarzt am Montag draufschaut.
So lange soll beobachtet werden und die Bew. könne falls es weiterblutet, es
/1
einfach runterschlucken!
Das die Bew. zusätzlich Rückenschmerzen äußert und Verdacht auf Pneumonie besteht ist scheinbar egal.
Ich bin sprachlos.

#PflegeBrennt
#MedizinBrennt
#Pflegenotstand
Ergänzung: Die Bew. hat kein Corona.
Read 3 tweets
Und ja, man darf zornig sein, wenn im Krankenhaus beim eigenen Kind ein Fehler unterläuft.

Man kann natürlich auf die Pflegekraft schimpfen. Aber was denkt ihr, was das Alles mit uns macht?

Wir arbeiten seit Jahren am Limit, machen Überstunden, haben regelmäßig
keine Pause, springen an unseren wenigen freien Tagen ein und versuchen mit letzten Kräften das kaputte System zu kompensieren um mit großer Mühe die Kinder wieder gesund zu machen.

Nicht selten haben wir deshalb sogar noch Streit mit unseren Partnern, Familien, Freunden, mit
denen wir eigentlich verabredet waren, als das Telefon mal wieder klingelte, ob wir einspringen können und sie müssen wiederholt zurückstecken.

Es wird seit Jahren mit argwöhnisch verschrenkten Armen und einem süffisanten Lächeln auf den Lippen dabei zugesehen, wie wir
Read 4 tweets
Pflegenotstand bedeutet nicht nur, dass es sein kann, dass ein Kind kein Bett bekommt und teilweise hunderte Kilometer weit entfernt verlegt werden muss. Es bedeutet auch nicht nur, dass die Pflegekräfte ein bisschen gestresst sind und nicht wie früher die Zeit haben für lange
Gespräche mit den Eltern. Es bedeutet, dass wir regelmäßig überbelegt sind bzw die vorgegebenen Personalgrenzen nicht einhalten können. Dass wir von Patient zu Patient eilen. So gut es geht priorisieren.
Monitoralarme einschätzen, entscheiden ob wir intervenieren müssen oder sie „nur“ wahrnehmen und dokumentieren. Nebenher das permanent klingelnde Telefon bedienen und
Untersuchungen koordinieren.

Zeitgleich stehen schon wieder die nächsten Medikamente
Read 6 tweets
Weil es schade ist, dass die #Acura-Kliniken nicht hier auf Twitter sind, Ihr aber sonst das beste verpasst, hier ein deutlicher Facebook-Post zu #Lauterbach in Wort und Bild. (1/x) #pflegebrennt #schwereSchichtdienste #schwereSchuld #Pflege facebook.com/ACURABadenBade…
"Scheisse Karl, da hast Du uns aber erwischt. Gegen ihren Willen zwingen wir Nacht um Nacht unsere Krankenschwestern in den bösen Schicht- und Nachtdienst, damit unsere faulen Ärzte ein bisschen Party machen können.
Und unsere Betriebsräte anstatt sich vor die hilflosen Kolleginnen zu stellen, die saufen einfach mit. Ändern wir jetzt natürlich sofort.

Im Ernst, Du bist als Minister langsam ohne weitere psychiatrische Untersuchungen dauerhaft dienstunfähig.
Read 13 tweets
Wisst ihr alle eigentlich was eine Überlastungsanzeige ist?
Heute widme ich mich dem Thema und was das für zivil-, straf- und arbeitsrechtliche Folgen für #MedTwitter haben kann, da #MedizinBrennt und #PflegeBrennt.
Wieso mache ich das?
Folgende Threads/Tweets bewegen mich:

1/30
Read 33 tweets
Jeden Tag Herrn @Karl_Lauterbach erinnern, dass #CovidIsNotOver! Mein Stiefvater ist im Heim und auf der Etage sind nun alle positiv. Mein Stiefvater immobil, bekommt vom Tag an als meine Mutter verstarb 13.8. sein Essen aufs Zimmer. Er geht nicht mehr aus dem Zimmer. Kontakt
gibts nur mit dem Personal. Freitag war er dann positiv getestet. Als ich im Sommer da war und die Pflegedienstleitung ansprach, dass das Personal die Masken am Kinn hat, sagte sie sie wisse das aber danke dass ich das nochmal angesprochen habe.
Ich weiß nicht in wie vielen
Einrichtungen das toleriert wird, weil es für Sanktionen keinen Personalspielraum gibt! Das ist mega traurig, bestürzend und wenn es ihre Mutter wäre, Herr @Karl_Lauterbach wie würden sie das finden? Wissen sie eigentlich wirklich wie sehr die #pflegebrennt? Ich glaube nicht!!!
Read 3 tweets
#Pflegebrennt
CN: Realität der #Pflegeausbildung
Ein 🧵 zur Ausbildung von #Pflegefachmann und #Pflegefachfrau nach der generalistischen Ausbildung an einer #Pflegeschule in Deutschland. Der ganz normale Wahnsinn & warum du niemals pflegebedürftig u./o. krank werden möchtest...
An unserer Pflegeschule brennt es seit langem. Wir haben absoluten #Personalnotstand durch Kündigungen v.a. wegen hoher nicht zu bewältigender Arbeitslast in Kombination mit - lasst es mich mal vorsichtig suboptimalen Arbeitsbedingungen nennen. Ausgeschriebene Stellen können
aufgrund des ebenfalls akuten Mangels an Lehrkräften auf dem Markt nicht nachbesetzt werden. Dabei ist bei uns inzwischen nicht mehr nur für Pflegepädagogys mit Masterabschluss ausgeschrieben, sondern auch für Medizinpädagogys, Berufspädagogys und auch für Lehramtabsolventys
Read 19 tweets
Nur damit sich Außenstehende das Wort "Personalmangel" mal bildlich vorstellen können:
Auf unserer Station ist vor ein paar Wochen ein Pat. gestorben, weil seine kreislaufunterstützenden Medikamente leergelaufen waren.

Weil in der Hektik niemand den Perfusor hat alarmieren
1/
hören. Weil die betreuende Kollegin noch 2 andere, ebenfalls instabile Pat. zu versorgen hatte.
Weil der Monitor an der Zentrale, der anzeigen soll wann Medikamente leer sind, seit Wochen kaputt ist und die Reparatur zu teuer sei.

Gäbe es genug Personal, hätte nicht so eine
2/
Hektik geherrscht.
Gäbe es genug Personal, hätte die Kollegin max. 2, bestenfalls sogar nur einen (weil sehr instabil) Pat. zu versorgen gehabt.
Hätte wir dem digitalen Zeitalter angemessene und funktionierende Technik, müsste man nicht permanent die ganze Station ablaufen,
3/
Read 6 tweets
"Ich bin Landwirt. Ich habe meinen Wald verloren. Mein Hof ist nichts mehr wert, weil seit 6 Wochen nichts mehr wächst."

"Wir sind existenziell bedroht durch eine #Klimakrise, die von den Politikern und den Medien in ihrer Tiefe immer noch nicht begriffen wurde."

#ARDPresseclub
"Wir Bauern erleben innerhalb von 5 Jahren das 4te #Dürre​jahr. Das ist existenz-zerstörend für Tausende Höfe."

"Deutschland hat sich von einem fruchtbaren und wasserreichen Land zu einem Hochrisiko-Standort gewandelt."

#Klimakrise
"Wir haben in großen Regionen unsere Nadelwälder verloren. Die Laubwälder sind schwer krank."

"Es bleiben uns nur noch wenige Jahre, danach ist diese #Klimakrise nicht mehr heilbar."

"Die Lösungen müssen radikal klimaverträglich sein, weil uns die Erde keine Zeit mehr lässt."
Read 10 tweets
Ihr wisst, dass die Klinik Bogenhausen zum Klinikverbund "München Klinik" ehem. "Städtische Kliniken München" gehört? Genau wie Harlaching, Schwabing, Neuperlach, Thalkirchner Straße.

Der Verbund besitzt einen sog. "Flexpool". Einen Springerpool innerhalb des Klinikverbundes.
Das gibt es schon einige Jahre.
Pflegepersonal wird also da eingesetzt, wo es gebraucht wird. "Flexible Reserve" nennt man das im Führungsdeutsch.

Flexibel ist da aber rein gar nichts.
Why? Weil einfach überall #pflegebrennt und es keine Löcher mehr sind, sondern Krater.
Wir haben es Euch jahrelang gesagt.
Belächelt habt ihr uns. Ausgelacht geradezu.
Wir jammern zu viel. Würden alles nur negativ sehen. Sollten mal positiv reden, dann würden schon mehr Menschen in den Pflegeberuf kommen.
Wir sollten unsere Arbeit machen und weniger reden.
Read 12 tweets
Heute morgen war ich bei Lidl einkaufen, an der Kasse zog die Verkäuferin das Rosinenbrot über den Scanner 👩🏼:"Mhhh... Schön mit dick Butter 😋!"

👩🏻:"Nicht so mein Ding, ich kaufe für einen Patienten ein!"
👩🏼:"Oh, ich bin auch Altenpflegerin und Praxisanleiterin!"

1/7
👩🏻:"Und was machen Sie dann hier?"

Und dann fing sie an zu erzählen. Es ist ihr alles über den Kopf gewachsen. Erst die "normale Arbeit" und nebenbei kümmerte sie sich um die Azubis. Oft riefen die am Nachmittag oder am Abend an, weil sie noch Fragen hatten oder ...

2/7
...irgendwelche Nachweise für die Schule brauchten. Sie fand letztendlich keine Ruhe mehr bekam Schlafstörungen und verließ dann erstmal die Altenpflege.

👩🏼:"Ob ich zurück kehre, weiss ich noch nicht, jetzt brauche ich erstmal Erholung!"

3/7
Read 7 tweets
Ich bin Intensivpflegerin. Ich habe vor 4 Jahren meinen Beruf aufgegeben. Wieso und unter welchen Umständen ich zurück kommen würde, ein 🧵1/19
#pflegebrennt #Pflegenotstand @notruf_NRW
Ich bin eher zufällig in der Pflege gelandet. #IchBinArmutsbetroffen und die Pflegeausbildung in NRW war damals eine der besser bezahlten. Und ich mag (eher mochte) Menschen. Und helfen. 2/
Die Ausbildung hat mir Spaß gemacht, ich war ziemlich gut hab mit Bestnote abgeschlossen. Mein Examen habe ich auf einer neurologischen Intensivstation gemacht und da schon 2011 der Pflegemangel ein Thema war, konnte ich ohne Berufserfahrung nach der Ausbildung dort anfangen 3/
Read 19 tweets
Hier, zu #Medizinbrennt: Das sehr kranke Kind (4) wurde im reichen Frankfurter Speckgürtel von der Rettung abgeholt - keine Notaufnahme-Kapazitäten in und um FFM frei! Schließlich ging es im RTW nach Wiesbaden, 45 min Fahrt. Dort war man entsetzt, weil selbst überfüllt. 1/3
Die Not stand Ärztinnen und Pflegepersonal ins Gesicht geschrieben. Und immer neue RTW kamen. Das Kind lag auf einem Tisch und meinem Arm, es gebe weder Bett noch Liege. Nach Stunden: Das Kind muss stationär - nur es ist kein stationäres Bett frei. Der Arzt telefoniert lang. 2/3
Das einzige freie Bett für 1 Kind steht in Fulda, 140 km entfernt. Im Sommer. Im RTW geht es knapp 2h durch Hessen & die Nacht. Ankunft: 5.30 Uhr. Ich möchte dazusagen, dass alle Menschen in den RTW und Kliniken toll waren. Aber viele fix und fertig. Das System ist am Ende. 3/3
Read 4 tweets
Ich habe letzten Freitag übrigens 618 (!) Einsätze im Rettungsdienst und in der Intensivmedizin angeboten bekommen. Teils Einzeldienste, teils mehrere Wochen oder Monate am Stück. Alle zeitnah, teilweise ab sofort (also wirklich sofort, lesen, zusagen, hinfahren). /1
Teils als Oberarzt im Hintergrund, teils in Anwesenheit. Ohne Einarbeitung natürlich, Qualifikation wird vorausgesetzt bzw irgendwie erhofft (über die formalen Nachweise hinaus versteht sich). /2
Ob ich in diesen kritischen Bereichen dann wirklich Leistung bringe, weiß man erst hinterher. Das sind Leute, die dann euch und eure Angehörigen versorgen. In Rettungsdienst, auf Intensivstation, im OP und anderen Bereichen. /3
Read 7 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!