Discover and read the best of Twitter Threads about #rp22

Most recents (8)

Aus aktuellem Anlass und zur Wiedervorlage, (Repliken auf) die fünf häufigsten & fragwürdigsten Takes zu Rundfunkbeiträgen aka GEZ/GIS-Gebühren. #ORF #ARD #ZDF
#1 "Ich nutze gar nicht, soll aber zahlen."
Abgesehen davon, dass das fast nie stimmt, profitieren auch Nicht-Konsument:innen von der vielfältigeren & demokratischeren Öffentlichkeit, zu der öffentlich-rechtliche Medien beitragen.
#2 "Die machen aber Schlager/Volksmusik/Sport/etc."
Geschmacksfragen sind immer auch Klassenfragen (kupf.at/zeitung/166/ge…). Wenn alle zahlen müssen, muss auch für alle (Geschmäcker) was dabei sein.
Read 7 tweets
#Frage unter #Followerpower
adressiert an Twitterer, welche nicht taeglich twittern:

Werden Euch auch komplett alle Interaktionen gestrichen, wenn ihr nicht taeglich schreibt?

Oder existiert hier e. algorithmisches Muster für #Ungleichbehandlung?

#Twitter & #SozialeSegregation
Seit 12 Jahren schreibe ich auf #Twitter zu Themen, welche durch eine #Interdependenz gekennzeichnet sind und daher in ihrer #Fragestellung auch nicht so schnell veralten.

Daher war es immer wichtig, auf aeltere #Interaktionen & #Threads bzw. Tweets verweisen zu können.

#rp22
Seit dem Börsengang von #Twitter habe ich erlebt, wie es immer mehr Richtung gelenkter digitaler Kommunikation ging, denn schon vor Jahren begann die Ausblendung von Interaktionen der #Menschen, welche nicht folgen.

Dabei haette ich auch jenen Stimmen geantwortet!

#Separierung
Read 18 tweets
#Twitter und der Umgang einer #SocialMedia - Plattform mit gruppendynamischer Separierung vor dem Hintergrund eines digital Detox

Es folgt ein Thread, welcher einen Teilbereich von "#IchBinArmutsbetroffen" abdeckt
Seit einigen Wochen gibt es einen # der Aufmerksamkeit erhält und damit endlich einmal den #Themenkomplex #Armut bei einer größeren Gruppe von Menschen als Fragestellung ankommen lässt.

Dies könnte erst einmal als positiv erlebt werden.
Doch die Plattform #Twitter hat sich verändert und der Raum für Zwischentoene, für den Austausch von Gedanken, für die Begegnung von verschiedenen Perspektiven ist seit 2 Jahren massiv unter Druck.

Der aktuelle Twitter - #Algorithmus ist sicher nicht alleinige Ursache hierfür
Read 29 tweets
Nachbetrachtung #rp22

Volker Wissing: Das Momentum nutzen!



Tendenz: Rede mit viel Star Trek, aber wenig Neues.
Kudos an Markus Beckedahl für das "Ja gut, was ist denn nun anders diesmal"
Zu viele "Datenräume" und "Datenschätze" übrigens, das geht mir wieder zu deutlich in das "Staat lässt sich überrumpeln von Startups"
Read 5 tweets
Auf der #rp22 sagte ich mehr oder weniger, dass genau jetzt der Zeitpunkt sei, eine Impfkampagne auch im Digitalen sinnig vorzubereiten.

Nun weiß ich nicht ganz genau, ob das wieder nach dem Motto "Sollen die Länder machen" funktioniert oder wer da gerade dran arbeitet 🤔
Angesichts der zu erwartenden Impfstoffsituation werden wir auch im Herbst eine starke Diskrepanz von Angebot und Nachfrage haben.

Die Impfkampagne Anfang 2021 war von ihrer Zugänglichkeit selbst für Priogruppen oftmals mit vielen Hürden versehen (Impftermine!).
Im Herbst 2021 gab es dann in der Boosterimpfkampagne zwar richtigerweise niedrigschwellige Angebote, aber teils arges Chaos, weil alles so verteilt, aber nicht koordiniert war.

Praxen, die zwar gerne helfen, aber telefonisch dadurch ausgelastet sind.
Read 5 tweets
Hallo, herzlich Willkommen zu meiner @republica Keynote „Nutzerzentrierte Formatentwicklung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ #rp22 🧵
Zunächst einmal gehen wir in die Analyse: Was BRAUCHT der Sender denn für neue Formate? Und mit Sender meinen wir natürlich die Sender VERANTWORTLICHEN. In der sogenannten Marktanalyse sprechen wir also erst einmal mit den Hirachen im Sender.
Da darf dann jeder auf Direktoren-Ebene sagen, was er findet, was der Sender denn in Zukunft genau braucht. Und weil das mega uncool und undemokratisch klingt, nennen wir das die „Strategie“ des Senders. Entspricht das neue Format dieser Strategie? Super ✅ Ein Flugzeug mit dem Satz „...
Read 9 tweets
Also... äh.. sehe ich das richtig, dass die bei der #rp22 alle maskenlos rumlaufen?

Ich fass' es echt nicht. #CovidIsNotOver
Heute ist mal wieder ein Tag, an dem hier eine Corona-Meldung nach der anderen reinkommt. Aber klar, auf der #rp22 werden alle total eigenverantwortlich maskenlos durch die Gegend rennen. #CovidIsNotOver
Die auf der #rp22 feiern sich gerade alle so (jedenfalls bei Twitter). Vor dem allgemeinen Hintergrund schwer zu ertragen.
Read 4 tweets
Nicht alles an kommerziellen Algorithmen ist schlecht - ein Thread anlässlich der (lesenswerten & informativen) Studie der @OBSFrankfurt (otto-brenner-stiftung.de/journalismus-i…), die v.a. Schattenseiten von Algorithmen kommerzieller Plattformen im öffentlich-rechtl. Kontext fokussiert. 1/17
Vorweg: ich teile Analyse und v.a. Schlussfolgerungen der Studie (hier von @FantaAlexx für @netzpolitik_org zusammengefasst: netzpolitik.org/2022/ard-und-z…). Es braucht Leitlinien, redaktionelle Unabhängigkeit und öffentlich-rechtliche Ausweichrouten: 2/17
Und: es ist jedenfalls interessant und wichtig, wie Eichler in der OBS-Studie an Hand ganz konkreter Beispiele den Einfluss algorithmischer Logiken auf journalistische Entscheidungsprozesse dokumentiert, zum Beispiel bei Reportagen für YouTube. 3/17
Read 17 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!