Discover and read the best of Twitter Threads about #schnellroda

Most recents (6)

Thread: Recherche zu Identitären mit Verbindungen zu rechten Kameradschaften, Burschenschaften und einem Oberbürgermeister im Schwäbischen
Für Kenner der Szene ist Sven E. kein Unbekannter.
#IBSchwaben #Tübingen #Palmer #Neonazi 1/x
Der Werdegang des Kopfes der „Identitären Bewegung Schwaben“ dürfte für die BürgerInnen ein Musterbeispiel darstellen, die eine stetige #Radikalisierung einer Person darstellt. 2/x
Ab dem Jahr 2010 suchte der #Rechtsextreme die Nähe zu Gleichgesinnten. Der ursprünglich aus #Dietingen#Böhringen, südwestlich von #Tübingen, stammende Sven E., radikalisierte sich zunehmend. Im Jahr 2012 war Sven E. schon bei nationalistischen #Kameradschaften unterwegs 3/x
Read 18 tweets
Vor kurzem posierte Martin #Reichardt mit Frank Pasemann, den das Landesschiedsgericht Sachsen-Anhalt aus der #AfD ausschloß und einer Axt. Letztes Woche wechselte er als Mandatstourist den Wahlkreis. Heute wurde er in #Dessau als Landesvorsitzender mit >90% bestätigt. Nazis eben ImageImage
Der Bundestagsabgeordnete Andreas #Mrosek ist neuer Generalsekretär der #Afd Sachsen Anhalt. Das Amt war zuletzt unbesetzt. #Dessau Image
Hans Thomas #Tillschneider ist auch gewählt mit über 80 Prozent.
Der Flügel marschiert in #Dessau munter durch.

#AfD

Read 13 tweets
#Thread
Unsere Einschätzung und Beobachtungen zur "Zerschlagung" des extrem rechten AfD-Flügels mit Augenmerk auf regionalen Akteuren.
#NoAfD #NoNazis #FluegelGate
Zunächst: Wenn Meuthen nun fordert, "institutionelle Strukturen" des Flügels zu "zerschlagen" und sich als großer Flügel-Gegner aufspielt, so ist dies Heuchelei. Über Jahre besuchte er die extrem rechten Kyffhäusertreffen des Flügels und unterhielt enge Kontakte zu ihm.
#NoAfD
Im #Flügel und bei seinen Treffen verschmelzen die Grenzen zwischen #AfD & extremer Rechter. Oder besser: Es kommt zusammen, was zusammen gehört. Ellen Kositza, Frau von Götz Kubitschek sprach beim Kyffhäusertreffen 2019. 2020 fand es sogar bei diesen in #Schnellroda statt
#NoAfD
Read 14 tweets
Die Proteste gegen den Flügel in #Schnellroda waren gut besucht, erstmals eine erfolgreiche Blockade, zu der sich dann zB auch die Omas gegen Rechts dazu gestellt haben. Während #Kubitschek, der mittelmäßige Rechte, so tut als sei er unbeeindruckt, hat er sich doch die 1/x
die Mühe gemacht, vor #sr0603 ein albernes Plakat aufhängen zu lassen. Damit tritt er gleichzeitig als Gastgeber auf, als die kindische Eminenz im Ort. Tatsächlich eingeladen hat Tillschneider und der Flügel sich selbst. Dass es direkten Gegenprotest aus div Spektren gab 2/x
ist gut. Und das bei bekannt schwierigen Umstände (kein Bahnhof, eine Versammlungsbehörde die unwillig und unfähig ist, sich an Recht zu halten). Dennoch stellt sich die strategische Frage, wie sich der Protest fortsetzen lässt, abseits der reinen Wiederholung. 3/3
Read 3 tweets
Der hämisch Grinsende ist Tobias Bezler alias Robert Andreasch, seines Zeichens Antifa-„Journalist“ und einer der vorgeblich an ihrer Arbeit gehinderten „Pressevertreter“ auf der Buchmesse in Frankfurt.
Bezler ist quasi die Andrea Röpke für Süddeutschland. (1/11)
Er arbeitet für das Antifaschistische Archiv München. Was er und sein Kompagnon vom @JFDA_eV auf der #fbm19 veranstalteten, war ein Lehrstück für jeden Denunzianten-Fotografen und solche, die es einmal werden möchten. (2/11)
Ausdauernde 6 Stunden drückte er uns seine Kamera ins Gesicht und machte Fotos vom Stand. Das beinhaltete auch die Besucher. Also nicht nur öffentliche Personen, sondern auch den privaten Leser unserer Zeitschriften und Bücher. (3/11)
Read 11 tweets
Ein paar Fragen an die #Identitären zum mittlerweile 3. Fackelmarsch am #Kahlenberg bei #Wien, der am heutigen 7. September 2019 stattfindet und dessen Anlass, die Abwehr der „2. Türkenbelagerung“ von 1683, hervorragend zur Konstruktion rassistischer Feindbilder geeignet ist. /1
Wird wieder Martin #Sellner mit dem betont kriegerischen „Pathos der letzten Chance“ (Andreas Peham, @doew_at) eine hasserfüllte Rede schwingen, in der er die in #Österreich lebenden Menschen mit türkischem/muslimischen Migrationshintergrund zu den Feinden von heute erklärt? /2
Wird er seine Gefolgsleute wieder darauf einschwören, sie befänden sich in einem "unsichtbaren Krieg" gegen triebgesteuerte, hemmungslos vergewaltigende Barbaren, wie er es 2017 getan hat? /3

Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!