Discover and read the best of Twitter Threads about #svp

Most recents (8)

1/ In #AltoAdige, grazie al partito SVP (#SüdtirolerVolkspartei) e al suo governatore Arno #Kompatscher (grande amico di Matteo #Renzi), abbiamo vissuto negli ultimi due anni un particolarmente disumano regime autoritario:
2/ obbligo alle mascherine #FFP2 quando nel resto d’Italia non c’era; obbligo al #testnasale per i bambini per poter accedere alle lezioni in classe, quando nel resto d’Italia non c’era;
3/ obbligo allo #screening di massa alla cinese con test nasale a novembre 2020, con imposizione agli imprenditori di mandare a casa i dipendenti che si opponevano; inizio a vele gonfie subito a gennaio 2021 di una particolarmente aggressiva "#campagnavaccinale” con
Read 11 tweets
Zum «Arena»-Boykott der #SVP noch ein kleiner Blick in die Geschichte. Bereits im Dezember 2007 lautete die Headline von @persoenlichcom : «Arena: SVP-Boykott wegen Platzstreit» srfarena… 1/
Schon ein Jahr zuvor, im November 2006, boykottierte der damalige SVP-Präsident Ueli Maurer die «Arena». Weil Moderator Urs Leuthard die Diskussionen «manipuliere» und so direkt «Zensur» ausübe… 2/
Vorreiterin der «Arena»-Boykotte war aber die #FDP. Im Mai 2005 ordnete der damalige FDP-Präsident Fulvio Pelli einen «Boykott der Arena» an. Weil die «Arena» in einer Sendung keine Freisinnigen in der ersten Reihe auftreten liess. 3/
Read 4 tweets
Der SVP geht es im Grunde ja auch nicht um Schafe, sondern vielmehr einfach nur darum, linksgrüne Wähler (oder Nicht-SVP-Wähler) allesamt als arrogant abzustempeln.

#svp #politik #Schweiz #Satire #satirefun
Es geht nicht darum Andere mit positiven und konstruktiven Vorhaben zugunsten des Schweizer Volkes zu überzeugen, sondern ihre gesamte einseitige Parteistrategie beruht auf der konstanten Benennung und Verleumdung handverlesener "schwarzer Schafe" oder "schwarzer Schafsherden".
Hierbei kann es sich um Nicht-SVP-Wähler, oder gerne auch um irgendwelche Minderheiten handeln, die wahlkampftechnisch zu Schuldigen für alles mögliche erklärt werden. Privat haben sie ja oftmals auch gar keine Probleme mit diesen Untergruppen.
Read 14 tweets
Der Präsident einer der beiden reichsten Partei der Schweiz hält seine 1. Augustrede. Eine Analyse. Ich arbeite in der Schulpflege und für die Gemeindewahlen mit Leuten der SVP zusammen. Sie können anders. #Chiesa aber schürt das Feuer bis an die Basis in den Gemeinden. 1/
Die Rede von Marco Chiesa ist nicht einfach lächerlich und ein bewusster Fehltritt. Sie entspringt einem Angriff, der #Hetzrede, denn Chiesa verwendet Gruppennamen ausschliesslich diffamierend: «Luxus-Linke», «Bevormunder-Grüne», «Sozialschmarotzer», «Schweiz-Schmarotzer». 2/
Die Rede ist so aufgebaut, dass die offensichtliche grosse Lüge: die Landschaft finanziere die Städte, instrumentalisiert wird, um die eigene Parteibasis in den Gemeinden gedanklich für die Wahlen zu imprägnieren: die SVP steht über der Verfassung. Dazu unten mehr. 3/
Read 32 tweets
Dieser Ausschnitt aus "Pu der Bär" erklärt alles bzgl der Frage, wie #AFD, #SVP etc. Anhänger*innen gewinnen . (Thread)
Komm zu uns. Du bist durch deine zufälligen Eigenschaften (weiss, Schweizer*in, o.ä.) richtig, wichtig und für unser Ziel bedeutend.
Das gibt den Menschen Selbstbewusstsein und sie fühlen sich in eine Gruppe eingebunden.

Am Besten geht es dem Mensch, wenn er sich wertgeschätzt fühlt, er in Beziehung steht und Perspektiven hat (Ziele, die erreichbar scheinen).
Wenn plötzlich deine zufälligen, äusserlichen Eigenschaften massgebend sind, kannst du nicht mehr versagen.
Warum soll man sich also aus der entsprechenden Gruppierung lösen? Wozu?
Read 9 tweets
#Neoliberale (#SVP, #FDP, #GLP) zeigen deutlich Symptome von Wohlstandsverwahrlosung auf und #Kapitalismus ist ihr Werkzeug (a Thread).

Die Symptome:

1. Extrem niedrige Frustrationstoleranz
Es können keine Versagungen ertragen werden. Z.B. "einschränkende" Gesetze.
2. Niedrige Versuchstoleranz
Keine innere Gewissensinstanz
Glauben, einem stehe immer alles zu

3. gestörte Schuldgefühle
Fehlen oder können nicht adäquat verarbeitet werden

4. mangelnde Bewältigung von Angst & Unsicherheit
Negative Gefühle führen zu Flucht oder Angriff
5. Angst vor Routine
Soziale & sachliche Notwendigkeit von Regeln & Routinehandl. werden nicht erkannt. Sie werden als Bedrohung eigener Wünsche und Handlungstendenzen erlebt + rufen Aggressionen und Ablehung hervor.
Read 7 tweets
Nein, die #SVP ist NICHT «die transparenteste Partei der Schweiz»!

Es gibt einzelne Exponenten die sich für Transparenz eingesetzt haben (z.B. @lukasreimann).

Zumeist hat sich die Mehrheit der SVP-Elite, (wie die der #FDP) stets gegen @MehrTransparenz in der Politik gewehrt.
@lukasreimann @MehrTransparenz Wenn es @KoeppelRoger wirklich ernst meinen würde, könnte er ja mal damit anfangen sich für die eingereichte @transparenz_vi starkzumachen und in den SVP-Statuten Regelungen einbauen wie sie die #Piratenpartei @ppsde kennt.

piratenpartei.ch/finanzen/
@lukasreimann @MehrTransparenz @KoeppelRoger @transparenz_vi @ppsde Das zeigt sich etwa auch gut in seinem Stimmverhalten, bei diesem Geschäft. Es ging dabei darum die Interessensbindungen und Einkünfte aller Bundesparlamentarier transparent zu machen.
Read 3 tweets
"Tödliches Gleisschupfen ist zum Vorabendvergnügen verwahrloster Flüchtlinge geworden. Doch Politik und Medien schauen weg."
- so beginnt ein neuer Artikel ind der #Schweizerzeit.
Der Autor ist #Jurist und #SVP-Nationalrat.

#Rassismus
In anderen Ländern wäre wohl schon längst eine Debatte um so einen üblen, hetzerischen Text (man erinnere sich, VON EINEM JURISTEN verfasst) entbrannt. In der Schweiz: Stille.
Seine Partei nennt sich "bürgerlich-konservativ" und hatte bei den Wahlen 2015 30 Prozent Stimmen.
Ist das Nicht-Wahrnehmen eines solchen Textes nun positiv oder negativ? Ich bin gespalten. Einerseits generiert man einer solchen Hetztirade somit nicht noch zusätzlich Aufmerksamkeit, andererseits hat die Schweiz ein riesiges Problem mit dem erkennen von #Rassismus
Read 13 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!