Discover and read the best of Twitter Threads about #tagderpressefreiheit

Most recents (3)

Aus aktuellem Anlass ein #Thread, welcher #Resonanz auf eine Handlung im #Journalismus der #Gegenwart war, worin ein #Zitat ohne #Kontextualisierung einfach so geteilt wurde.

Stichwort #Kampagnenjournalismus oder kritisch reflektierter Journalismus?
Dieser Text ist zugleich ein Nachtrag zum #TagDerPressefreiheit

Das Untergraben kritischer Debatten seitens politischer Akteure, ueber eine polemische Verkürzung der Aussagen des jeweiligen politischen Gegners, ist kein Ausdruck von #Transparenz & #Demokratie!

#Debattenkultur
Diese Kommunikationsstrategie aktueller Politiker sollte durch einen kritischen #Journalismus kontextualisierend begleitet werden, statt einer kommentarlosen Widergabe des Gesagten.
Read 16 tweets
Heute Abend diskutieren die Spitzenkandidierenden zur #ltwnrw2022 bei @WDRaktuell in der #Wahlarena. Viele werden zusehen und im Netz diskutieren. Doch im Umfeld der #CDU ist das manchen zu anstrengend. Sie wollen das Netz mit vorprogrammierten Tweets, Spam + Fakeaccounts füllen.
Es geht um @TheRepublicDe. Die Agentur #TheRepublic kommt im Stile eines Onlinemediums daher, verantwortet jedoch streng-konservative politische Kampagnen. Chef ist ein ehemaliger @cducsubt-Mitarbeiter. @_FriedrichMerz kam zu einem Fundraising-Event und wünschte „viel Erfolg!“ Image
#TheRepublic ruft nun anlässlich der #Wahlarena wenig überraschend zur digitalen Unterstützung für @CDUNRW_de-Kandidat @HendrikWuest auf. Auf bemerkenswerte Art und Weise, die sich deutlich vom Vorgehen rund um andere demokratische Parteien unterscheiden dürfte. Und zwar so. ImageImageImage
Read 8 tweets
Deutschland ist in der Rangliste der Pressefreiheit abgesackt - von Rang 13 auf Rang 16.

180 Länder hat @ReporterOG verglichen. Deutschland spielt weltweit sozusagen noch in der 1. Liga - neuerdings aber auf einem Abstiegsplatz.

Warum? Ein Thread zum
#TagderPressefreiheit

1/6
Bespuckt, getreten, bewusstlos geschlagen. Die Aggressivität gegenüber Journalist:innen in Deutschland ist auf Rekordhoch: 80 Angriffe zählt @ReporterOG (Vorjahr: 65). Mehr als die Hälfte bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen. Der wichtigste Grund für das schlechte Ranking.

2/6
Nicht nur Extremist:innen - auch der Staat schränkt laut ROG die Pressefreiheit ein: Die Cybersicherheitsstrategie der Bundesregierung soll Befugnisse für Sicherheitsbehörden ausweiten. Das gefährde Journalist:innen wie auch deren Quellen. Zudem verwendet das BKA #Pegasus.

3/6
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!