Discover and read the best of Twitter Threads about #tatort

Most recents (12)

#HaltDieFresseBild Soli-Erklärung aus Hamburger Strukturen: Das Hausprojekt GoMokry* und das M1 Kollektiv haben sich dazu entschieden einen #Tatort -Dreh in den Räumen des M1 stattfinden zu lassen, um damit Geld für antirassistische Zwecke und Repressionskosten zu bekommen.
Die BILD hetzt nun auf ihrer Titelseite gegen das Projekt und die linke Szene in Hamburg („Von unseren Gebühren: 3000 Euro für Polizeihasser“). Die CDU, FDP, Rainer Wendt und nicht so überraschend auch die #noafd und andere Rechte sind bereits auf die Hetze aufgesprungen.
Es ist nicht weniger als ein Angriff gemeint auf die gesamte linke Szene, der repressive Maßnahmen rechtfertigen soll. GoMokry* und das M1 sind Orte, an denen der Versuch unternommen wird, kollektiv zu leben und offene Räume zu gestalten.
Read 4 tweets
Gestern #Tatort gesehen. Natürlich immer umgeschaltet, wenn @JanJosefLiefers ins Bild kam. Aus Protest und um keine Filmförderung zu riskieren, sollte "Stimme der DDR" mal ins Fernsehen kommen. Bei Axel Prahl musste ich auch immer umschalten. Weil er gelegentlich Gundermann- ...
... Lieder singt. Als Westdeutscher! Das ist kulturelle Aneignung und geht so gar nicht. Ah, dies ist ja Twitter, ich muss schärfer formulieren. Also: Das ist ein Schlag ins Gesicht. Fresse! Kackscheißmist! Außerdem frage ich mich, ob bei der Darstellung von Polizisten als ...
.... Angehörige des Öffentlichen Dienstes die Schauspieler im öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht mündlich gendern sollten. Vorbildfunktion!
"Hast du schon einen Hinweis auf den Täter oder die Täterin?" "Formulier doch nicht immer so ordinär binär!" Die zusätzlichen ...
Read 4 tweets
Ein Thread: Meine Gedanken zum gestrigen #Tatort – Die Ausgewogenheit ist das Problem

Zur besten Sendezeit zeigte die ARD gestern einen Tatort, in dem eine männlich gelesene Person sich Kleider anzog, Kinder entführte und deren Mütter umbrachte bzw. versuchte, umzubringen.
Für die mit Queerness ungeschulten Zuschauenden konnte der Eindruck entstehen, dass trans Frauen männlich gelesene Personen sind, die sich Kleider an ziehen, Kinder entführen und deren Mütter umbringen bzw. versuchen, diese umzubringen.
Grundsätzlich ist festzuhalten, dass queere Charaktere gemessen an deren Vorkommen in der gesellschaftlichen Realität viel zu selten den Weg in die Drehbücher finden. Obwohl genau das Auftrag laut den Medienstaatsverträgen ist. Die Darstellung der gesellschaftlichen Vielfalt und
Read 11 tweets
Finde die Parallelen vom #Tatort zum Anschlag in Halle tatsächlich ne Nummer zu krass. Weiß nicht, wieso man den Täter nochmal derart inszenieren muss.
Beginnt schon bei der Optik des Tatort-Incels. 1:1 am Täter des Halle-Anschlags angelehnt. Die Tatvorbereitung ist ne grobe Kopie, inkl. selbstgebauter Waffen. Der #Tatort ist zu wenig Kino, viel zu sehr nachgespieltes, tatsächliches Attentat.
Konnte mir das heute nur schwer anschauen. War am Tag des Anschlags für die Redaktion in Halle, hab die Videos & Pamphlete sichten müssen, darüber geschrieben, war bei mehreren Prozessterminen. Fand den #Tatort heute wirklich ekelhaft @ARDde.
Read 4 tweets
Read 207 tweets
Was erwartet man in einem Land, in dem Homöopathie, Geistheilen und anderer esoterischer Schwachfug vor allem in hochgebildeten Bevölkerungsschichten chic ist? In dem studierte Menschen ernsthaft glauben, dass sie bei RT gut informiert würden?
Was erwartet man in einem Land, in dem Tilo Sarrazins biologistischer Dünnpfiff über 1,5 Mio mal
käuflich erworben wurde? In einem Land, in dem Etzel Brathilde, ein abgedrifteter Radiomoderator, ein verlorener Sohn der Planquadratstadt und diverse andere sich verprüdern?
Was kann man in einem Land erwarten, in dem jeder PR-Furz unseres Innenministers, ich glaube der heißt Wendler, eine Riesenaufmerksamkeit erfährt, aber Fragen nach dem 'Wie kann es hier möglichst allen besser gehen?' für alle als zu kompliziert für Talkshows erachtet werden?
Read 5 tweets
(1/x) Grade läuft der neue @Tatort „National feminin“ aus #Göttingen im @daserste. Thematisch geht es um einen Mord an der „nationalen feministischen Aktivistin Marie Jäger“ Aushängeschild der "Jungen Bewegung". #Thread #naziwatchgoe daserste.de/unterhaltung/k… #tatort
2/x) Designtechnisch/inhaltlich orientiert sich die fiktive „Junge Bewegung“ an der „Identitären Bewegung #IB“, die ihrem #Selbstverständnis nach #Ideologie eines #Ethnopluralismus vertreten und
(3/x) von einer ethnisch homogenen „europäischen Kultur“ ausgehen, deren „Identität“ von „Islamisierung“ bedroht sei. In Deutschland werden die Identitären vom #Verfassungsschutz (BfV) als klar "#rechtsextremistisch" eingestuft.
Read 29 tweets
Heavy Rotation: Der #Tatort hat darum eine proto-völkische Funktion, weil er alle inkludiert, die zusehen, alle vom Tanz ausgeladenen Andersseher quantitativ zu Unwissenden degradiert. Die TV-Serie reinstalliert imaginär seit Jahrzehnten wiederholt Polizei als Korrektiv,
pädagogische Truppe, Moralstation, klare oder widerspruchsvolle Lösung. Immer am Kapitalverbrechen und immer förderalistisch arbeitet der "Tatort" den Mord zur genießbaren Bedrohung (Thrill) und die Bundesrepublik (Förderation) auf. Darum funktioniert er staatstragend.
Er imaginiert Polizei zur Instanz von "police" (Überwachung der Subjekte und des Subjekts schlechthin). Polizei hat aber Eigeninteressen. Das machte die Rote Hilfe in Kassel nachvollziehbar. (Foto: Plakat Rote Hilfe, Juni 2019)
Read 25 tweets
Der Zusammenhang #StephanErnst, #Lübcke und #Tatort ist einer:
#Kassel war in jenem Sommer 2019 Schauplatz der völkisch-förderalistischen und polizeimystifizierenden Krimiserie "Tatort". Der Genuss an unwirklicher Aufklärung ist allemal größer, als die demokratische Kontrolle der Polizei: .
Read 3 tweets
Der #Tatort hat darum eine proto-völkische Funktion, weil er alle inkludiert, die zusehen, alle vom Tanz ausgeladenen Andersseher quantitativ zu Unwissenden degradiert. Die TV-Serie reinstalliert imaginär seit Jahrzehnten wiederholt Polizei als Korrektiv,
pädagogische Truppe, Moralstation, klare oder widerspruchsvolle Lösung. Immer am Kapitalverbrechen und immer förderalistisch arbeitet der "Tatort" den Mord zur genießbaren Bedrohung (Thrill) und die Bundesrepublik (Förderation) auf. Darum funktioniert er staatstragend.
Er imaginiert Polizei zur Instanz von "police" (Überwachung der Subjekte und des Subjekts schlechthin). Polizei hat aber Eigeninteressen. Das machte die Rote Hilfe in Kassel nachvollziehbar. (Foto: Plakat Rote Hilfe, Juni 2019)
Read 25 tweets
Jetzt wird's spannend. #LtwSachsen
Zwei Sitzreihen vor mir: Frauke Petry mit Kind.
Read 62 tweets
Oh oh oh & oh! Das wird der beste @Tatort von allen! Meret „Berlin“ Becker und der andere Tüp im Film im Film im FilmFilm! Und, weil (Kurt Weill!) das dann ja quasi auf einer Dings, Meta-Ebene spielt, heißt der #Tatort dann natürlich auch Dings! Meta!
Welche Meta, fragt ihr? Frau Bolismus? Frau Llica? Frau Stase? Nein, letztere war ja schon am schüttelreimigen rüttelschleimigen Tumor von Kommissar Murot beteiligt! Die kann‘s also nicht gweng sein.
Ich schpoiler euch das jetzt mal. Günnie sagt, das geht, wenn man es vorher ansagt. Meine Schwester Dorkas sagt zwar, das geht SOWAS VON GAR NICHT, aber das heißt ja bloß, dass mein Kumpel Günnie recht hat!
Read 23 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!