Discover and read the best of Twitter Threads about #tempo30

Most recents (5)

199 Städte und Gemeinden haben sich mittlerweile der #Tempo30-Initiative angeschlossen, seit Mitte April neu dabei z.B. #Flensburg, #Greifswald, #Mainz, #Trier. Kommunen brauchen mehr Handlungsspielraum. Dafür müsste das Straßenverkehrsrecht reformiert werden. 1/4
#Verkehrswende Image
Im Koalitionsvertrag ist das bereits angelegt: "Wir werden StVG und StVO so anpassen, dass neben der Flüssigkeit und Sicherheit des Verkehrs die Ziele des Klima- und Umweltschutzes, der Gesundheit und der städtebaulichen Entwicklung berücksichtigt werden, ...“ 2/4 Image
Bundesverkehrsminister Volker @Wissing betonte im Januar in einem Zeitungsinterview: "Die Kommunen vor Ort wissen am besten, was für ihre Bewohner gut ist." 3/4
Mehr zum politischen Hintergrund in unserem Blog-Beitrag:
agora-verkehrswende.de/blog/staedte-w… Image
Read 4 tweets
Ich schreibe immer mal wieder über das Verhältnis von #Journalismus zu Wissenschaft und das Thema Framing.

Hier könnt ihr reinlesen, wenn ihr mögt ⬇️

🧵🚨📰
Unpräzise Wortwahl & unhinterfragte Behauptungen rund um #Tempo30:
Virale Pressemitteilung & ungelesene „Studie“ über Corona-Ursprung:
Read 5 tweets
👉 Wichtigstes Projekt der #Verkehrswende ist nicht das E-Auto, sondern das Nicht-Auto.
👉 Baustein hierfür: #Tempo30, um Schulwege zu Fuß und per Fahrrad zu ermöglichen.
1/3
👉 Die Polizei muss ab 31 km/h messen, wenn 30 auf dem Schild steht. Wie in der Schweiz.
2/3
👉 Vor Schulen gehören keine Blitzer, Ampeln oder Zebrastreifen. Paris macht es vor: Autos gehören aus Schulstraßen raus.
3/3
Read 3 tweets
Sowohl @Wissing als auch @TschenPe sprechen sich gegen flächendeckendes #Tempo30 in Städten aus.

Die Geschichte eines Strohmann-Arguments und wie unpräziser Journalismus es ermöglicht.

(Thread)

1/x
"Nicht überzeugt bin ich [...] von einem flächendeckenden Tempo 30", sagt Bundesverkehrsminister @Wissing im Gespräch mit @TspBackgroundMT.

"An Durchgangsstraßen ist es eher weniger sinnvoll." Man solle nicht jede Straße zur 30er-Zone machen.

background.tagesspiegel.de/mobilitaet/die…

2/x
Ähnlich ablehnend äußerte sich Hamburgs Erster Bürgermeister @TschenPe die Tage im @abendblatt.

Dort heißt es: "Forderungen nach 'flächendeckend Tempo 30' bezeichnete er hingegen als 'Scheinlösung'."

abendblatt.de/hamburg/articl…

3/x
Read 18 tweets
„Na toll, und die Anwohner*innen von Hauptstraßen bekommen dann noch mehr Verkehr ab.“

Ein weiterer #Faktencheck zum Thema @kiezblocks
Ein Thread.

#KeinRechtAufSchleichweg
Hauptverkehrsstraßen sind so gestaltet, dass dort viel #Verkehr fließen kann: Fußgänger*innen, Busse, Kfz-Verkehr, Trams, Fahrräder etc. Genau dafür sind sie da.
Das Hauptstraßennetz in Berlin ermöglicht es, mit einem Kfz – es kann auch ein #Taxi oder ein #Carsharing-Auto sein – von einem zum anderen Ende der Stadt zu gelangen. #Nebenstraßen dagegen sind nur für #Anliegerverkehr ausgelegt.
Read 13 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!