Discover and read the best of Twitter Threads about #triage

Most recents (24)

W√ľrde man mich vor die Wahl stellen, den geimpften Menschen mit Behinderung und COVID19 oder den ansonsten gesunden Impfgegner mit COVID19 in das letzte ITS-Bett zu legen.

Ich w√ľsste sofort, wie ich mich entscheide.

#Triage muss leider manchmal sein.
Aber nicht wie die Nazis!
Aber bevor jetzt all die Impfgegner vor Angst nicht mehr schlafen können:
im Schockraum der Klinik guckt niemand nach dem Impfausweis.

Da wird dann leider doch der √Ąltere oder Behinderte benachteiligt, wenn auch ein Impfgegner mit weniger Vorerkrankungen gleichzeitig kommt.‚Ķ
…Denn leider endet bei den meisten der Sinn nach Freiheit und Eigenverantwortung in dem Moment, wo es um Leben und Tod geht. Siehe z.B. @Th_Seitz_AfD von der #noafd. Da dominierte doch wieder der Urinstinkt nach Überleben. Und man ruft doch kleinlaut nach medizinischer Hilfe.
Read 4 tweets
1/ Ja, Intensivkapazit√§ten sind meistens knapp und Intensivstationen eher voll. Dass das in K√∂ln jetzt ungew√∂hnlich fr√ľh im Jahr passiert, kann man sicher nicht in Abrede stellen. Ob es wirklich an den #COVID19-Patienten liegt wei√ü ich nicht, habe aber meine Zweifel.
2/ Eher liegt es in den H√§usern, die ich √ľberblicken kann am #Pflexit, der Abwanderung von Pflegekr√§ften, die durch #COVID19 noch mal stark zugenommen hat. Und an der Wiederinkraftsetzung der PPUG (Pflegepersonaluntergrenzen) nach zun√§chst Aussetzen zu Beginn der Pandemie.
3/ Damit kann man eben nicht mehr ‚Äěalle Betten belegen‚Äú, sondern nur die, f√ľr die auch Personal da ist. Das verknappt aber das Angebot freier Betten. Dieses Problem des Pflexit gibt es √ľbrigens nicht nur auf Intensivstationen, sondern ganz √ľberwiegend auch auf Stationen mit ‚Ķ
Read 14 tweets
1/4
27. Mai
Welt
"Inzwischen ist Deutschland europaweit ‚Äď knapp vor Italien ‚Äď das Land mit den strengsten #Corona-Restriktionen, geht man nach dem Oxford Government Response Tracker, bit.ly/3yDRPyW
der die Härte der staatlichen Eingriffe misst.

bit.ly/3yKVBH0
2/4
was bringt dieser deutsche Sonderweg? Welche Ma√ünahmen k√∂nnen tats√§chlich den R√ľckgang der #Fallzahlen erkl√§ren?"
Meiner Meinung gilt dabei zu beachten, dass Deutschland das Land mit der h√∂chsten #Intensivbettenkapazit√§t ist und insofern epidemiologisch √ľber den gr√∂√üten
3/4
Gestaltungsraum verf√ľgt, also sp√§ter als andere L√§nder zu restriktiven Ma√ünahmen gen√∂tigt ist, insofern die Vermeidung einer #Triage oberstes Ziel ist. M.W. weist Deutschland 2021 vergleichsweise einen hohen Fall-Verstorbenen-Anteil (#CFR) auf. Deutschland hat 2021 z.B. im
Read 4 tweets
Sehr gute, lesenwerte Stellungnahme der DGKJP zur Situation der psychatrischen Behandlungn von Kindern und der medial ausgeschlachteten Behauptung einer #Triage-Situation.
Die ganze Stellungnahme lohnt zu lesen, ein paar besonders wichtige Sätze im Thread

dgkjp.de/unwahre-behaup…
"Zwar hat die Corona-Krise zweifelsohne psychische Belastungen und soziale Benachteiligungen [...] verstärkt. [...] Symptome bedeuten aber noch keine manifesten Erkrankungen [...]. Vielfach haben wir es aber mit normalen Reaktionen von Kindern auf unnormale Bedingungen zu tun."
"Wir haben mehrfach darauf hingewiesen, wie wichtig die kommunale Daseinsvorsorge in den Zeiten von Pandemie und Lockdown ist [...]: hinschauen, Not erkennen, die Kinder auch zuhause besuchen. Etliche kreative Lösungen zeugen davon, dass das möglich ist."
Read 7 tweets
Back to reporting after ~4 weeks of battling the virus, being a caregiver to 3 in family, finding hospital beds, labs, struggling to seek info about hospitalised parents. All this in a small town. Was lucky though to have eventually found resources & recover. Many are not #Thread
The chaos, health infra in JSR, my hometown & a fairly developed city, has given a 1st hand experience of healthcare in small towns. Doesn't end at lack of infra. Sheer negligence & under-preparedness both by govt & ppl is beyond belief. Story same across tier 2&3 towns in India
#Covidcrisis has fiercely moved from big cities to small towns - those having limited experience of 1st wave, were complacent & poorly educated about the outbreak. Health infra broken, unable to take the load, processes are slowing. 2020 was just taken as a one-off historic event
Read 17 tweets
Health System Collapsed!
This is what we are hearing all day
What does this even mean for us?
Should we panic?
Let's try to understand what happens at the front-line.
To understand the front-line situation.
You need to understand #triage
To understand Triage we need to visit the most dreaded section of any hospital
The Casualty/Emergency.
It’s perhaps the single metric to check the quality of health services around you.
What is the quality of the emergency services available in ur nearby hospital.
Read 19 tweets
Leider rasen wir fast ungebremst in die Katastrophe. Das Wort #Bundesnotbremse hält nicht, was es verspricht, denn die Maßnahmen entsprechen nur einem sanften Druck aufs Bremspedal. Thread. 1/
Die Ma√ünahmen, die automatisch eintreten, wenn in einem Bundesland die Inzidenz von 100 an drei Tagen in Folge √ľberschritten wird, sind:

- Ausgangssperren zwischen 21 und 5h.
- Schließungen der meisten Einzelhandelsgeschäfte (aber nicht Frisöre). 2/
tagesspiegel.de/politik/ausgan…
- Beschränkungen der privaten Kontakte auf einen Haushalt plus eine weitere Person (zzgl. Kinder bis zu 14 Jahren).
- Teilnahme am Präsenzunterricht nur bei Nachweis eines negativen Schnelltests zwei Mal die Woche. Erst ab einer Inzidenz von 200 ist Präsenzunterricht untersagt.3/
Read 11 tweets
"Frankreichs entspannter Umgang" hat schon vor mehr als zwei Wochen zu dramatischen Schilderungen aus den Krankenh√§usern gef√ľhrt.... Und heute ‚ě°ÔłŹ
2/
Vier Tage nach diesem dramatischen Appell verk√ľndete Macron einen Lockdown, der seinen Namen auch verdient.‚ě°ÔłŹ
tagesschau.de/ausland/europa…
3/
Auch gesteht er Fehler ein. (Link s.o.)
(Die bei uns dennoch gerade nachgeahmt werden) und damit meine ich nicht, dass er nur vier (!) Tage nach einem solchen Appell Ma√ünahmen verk√ľndet (vielleicht, dass es noch fast eine Woche dauerte, bis sie griffen).‚ě°ÔłŹ
Read 50 tweets
#Frankreich
Krisenmanager k√ľndigen #Triage an.
"Solche Situation noch nie erlebt, selbst bei schlimmsten Attentaten der letzten Jahre nicht"
#covidfr
Via @lovelyropes @itosettiMD_MBA @lovelyropes @Figaro_Sciences @leJDD
‚ě°ÔłŹThread ūüßĶ‚ě°ÔłŹ

lefigaro.fr/sciences/covid…
2/
"Wir werden gezwungen sein, Patienten zu sortieren"
heißt es im Erstbeitrag im @leJDD
#Triage
Kein "könnte", #keinVielleicht, sondern werden.
41 Unterzeichner, alle Krisenmanager und √Ąrzte im Krankenhaus.
#harterLockdownJetzt
(Paywall) ‚ě°ÔłŹ
lejdd.fr/Societe/Sante/…
3/
"Wir können nicht weiter schweigen, ohne den hippokratischen Eid zu brechen"
Da die Infektionen bereits stattgefunden haben, ist man #sicher, dass in den nächsten ~15 Tagen in #Paris die #Intensivbetten #ausgehen
"werden √ľberschritten sein"
#KeinVielleicht #Triage #Covidfr ‚ě°ÔłŹ
Read 18 tweets
#Kollateralschaden im #Cyberkrieg

"...Unternehmen geraten zwischen die Fronten internationaler Hacking-Operationen. Und Deutschland? Will Firmen nicht sch√ľtzen, sondern lieber mithacken..." 1/x

Kommentar von @maksumuto
sueddeutsche.de/digital/cybers…
"Experten sagen: Wer sein System nicht direkt geupdatet hat, kann davon ausgehen, dass er nun eine chinesische #Hintert√ľr im System hat..." 2/x

#Frontt√ľr #Backdoor #YouNameIt ūü§∑‚Äć‚ôāÔłŹ
"IT-Sicherheitsunternehmen haben nicht genug Leute, um allen Firmen zu helfen, die jetzt Hilfe br√§uchten. Ein IT-Profi spricht von einer Art Cyber-#Triage, also Hilfe nur f√ľr ausgew√§hlte Firmen." 3/x
Read 14 tweets
Logik zum #√Ėffnungsplan der #Bundesregierung
Wo, wie und wie schnell infiziert man sich mit dem #Coronavirus? Solange die Regierung Entscheidungen - magels Datenlage - ohne Evidenz trifft, solange ist es Willk√ľr, wann welche Bereiche ge√∂ffnet und andere geschlossen bleiben #Spahn
Die Mutante #B117 erreicht in diesen Tagen -in den ersten Bundesl√§ndern- ihre #Dominanz. #R steigt zeitgleich und die #Regierung erh√∂ht per #√Ėffnungsplan die #Mobilit√§t: B117, √Ėffnungsplan u. gesteigerte Mobilit√§t sind drei Faktoren die logisch #R exponentiell beeinflussen k√∂nnen
Zeitgleich werden #Kitas u. #Schulen ge√∂ffnet, also die Versammlungsorte, vor deren √Ėffnung uns Experten und √Ąrzte aus #Israel u. Kanada warnen. Begr√ľndet wird die #√Ėffnung mit "Meinungen" von Wissenschaftlern, deren #Studien -manipulierte Daten- aus #Schweden zitieren #twlz #KMK
Read 243 tweets
(1/6) ARCH is alarmed to learn that the Ontario Government is considering suspending the Health Care Consent Act (HCCA) by Order in Council. The HCCA requires doctors to get consent of a patient, or the consent of a patient's family, before providing or *withdrawing* treatment.
(2/6) An Order in Council happens behind closed doors without any consultation. The public (1) does not know this is happening, (2) is not privy to the evidence considered, and (3) will not know immediately if the Order is granted. #covid19
(3/6) Granting doctors such unilateral decision-making power to withdraw care without consent is an extraordinary measure that will have long-lasting and devastating effects. This is an extreme step, and is contrary to Ontario's established legal regime. #Triage
Read 6 tweets
Es h√§ufen sich jetzt Forderungen, dem Virus nach der Impfung der "Risikogruppen" freien Lauf zu lassen. Das Problem: Die 20-25% sind nur die Hochrisikogruppen, das Virus ist mehr oder weniger gef√§hrlich f√ľr alle, die Langzeitsch√§den sind weniger altersabh√§ngig sind als die -->
... Sterberaten. Bei #Durchseuchung des Rests der Bev√∂lkerung w√ľrden die Intensivstationen volllaufen und es k√§me vielleicht zu #Triage. Auch Kinder sollten nicht mit einem neuen Virus infiziert werden, dessen Langzeitsch√§den zum gro√üen Teil noch recht unklar sind, von dem -->
... wir aber wissen, dass es in viele Organe wandert und dort Schäden anrichtet - auch im Herz und im Gehirn. Zudem macht der Thread deutlich, dass sich bei #Durchseuchung Mutationen bilden könnten, gegen die der Impfstoff machtlos ist. -->
Read 4 tweets
(1) Bericht aus einem kleinen #Krankenhaus in #Sachsen (Freiberg, Erzgebirgsrand): 1. Inzwischen drei Stationen nur f√ľr #COVID19 2. √ľber die H√§lfte des Personals krank 3. bereits letzte Woche starben an einem Tag ALLE 8 Intensiv-COVID-Patienten - gegen 14 Uhr Station wieder voll
(2) 4. zwischendurch bereits nicht mehr an Notrufzentrale angebunden 5. Bericht ist nun wieder drei Tage alt - vermutlich heute schon wieder schlimmer. #CoronaSN ist außer Kontrolle! #Triage bald zwingend. Und das sind noch die Patienten bei Fallzahlen von ca. 20.000
(3) bei den jetzigen gut 30.000 also nochmal Steigerung um 50% in wenigen Tagen! Was tun @MPKretschmer @MartinDulig? Einfach abwarten? Wegen Weihnachten werden die Zahlen im Januar in den Krankenhäusern noch schlimmer - wie kann man dabei einfach zusehen? #abwarten
Read 6 tweets
Betrifft u.a.

@hendrikstreeck
@ChanasitJonas
#GassenEntlassen @kbv4u

Aufruf der Gesellschaft f√ľr Innere Medizin e.V. (DGIM), der internistischen Schwerpunktgesellschaften und der AGen der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) u.v.m

1/n - Zitate ab 2/n
2/n

"T√§glich werden √Ąrzte oder medizinische Wissenschaftler in den Medien zu ihrer Meinung befragt. Diese Situation erfordert von den befragten Experten ein hohes Ma√ü an ...
3/n

... Fachkenntnissen, aber auch an Verantwortung und nicht zuletzt an ethischer und politischer Reflexion. Dieser Verantwortung werden √Ąrzte und Wissenschaftler leider nicht immer gerecht. ...
Read 15 tweets
Vorgezogene #Triage

BITTE VERBREITEN

Weil #Risikogruppen keinen Zugang zum Krankenhaus bekommen, ruft @saveswedencov19 den Hochkommissar @UNHumanRights an.

In Tweets ist von SENIZID, MORD und EUTHANASIE die Rede.

IN DEUTSCHLAND UNM√ĖGLICH?

‚ö†ÔłŹ NICHT BEI DIESER ETHIK! ‚ö†ÔłŹ

1/n
2/n

Presssemitteilung DGINA und DIVI mit Warnung vor dem geplanten Gesetz. Die DIVI ist der Dachverband der deutschen Intensivmedizin.

‚ÄěTRIAGE-Software gef√§hrdet Patientensicherheit‚Äú

divi.de/presse/pressem…
3/n

Sachsen/Th√ľringen haben AfD-Anteile von 27% bzw. 23%, aktuell die h√∂chsten Binnenmobilit√§ten und Inzidenzen von 407 bzw. 255.

Ethisch einwandfreie Entscheidungsprozesse √ľber Leben und Tod sind nicht gesichert, erst recht nicht mit AfD-nahen √Ąrzten.

Read 4 tweets
‚ö†ÔłŹ‚ö†ÔłŹ‚ö†ÔłŹ GRAUENHAFT ‚ö†ÔłŹ‚ö†ÔłŹ‚ö†ÔłŹ

Aber #Eisenmann will unabh√§ngig von der Inzidenz nach dem Lockdown wieder in den Pr√§senzunterricht zur√ľckt? Will sie das auch unabh√§ngig von der Zahl der Todesf√§lle?

#DasGroßeSterben
Passend dazu best√ľrzen Berichte √ľber bevorstehende #Triage in Sachsen.

#DasGroßeSterben
Korrektur: #Triage hat bereits stattgefunden.

#DasGroßeSterben
t-online.de/nachrichten/de…
Read 4 tweets
Nun, da erste Meldungen √ľber (bevorstehende) #Triage in Berlin u. Sachsen-Anhalt eingehen, Reminder zur Rechtslage.
1. Es gibt keine expliziten gesetzl. Regeln, wie Auswahl zu erfolgen hat u. welche Folgen die Auswahl f√ľr √Ąrzte hat.
2. Unterschieden wird ex ante u. ex post T.
3. In der ex ante Situation muss Arzt wählen, welcher Patient freies Intensivbett o.ä. erhält. Nach herrschender Meinung hat er hier freie Hand. Er handelt immer rechtmäßig, auch wenn er zB Coronaleugner benachteiligt. Grund: Wenn zwei Handlungspflichten konkurrieren, er ...
aber nur eine erf√ľllen kann, ist das Unterlassen der anderen kein Unrecht (ultra posse nemo obligatur). √Ąrztliche Richtlinien sehen Auswahl nach Erfolgschancen vor, haben aber kein rechtl. Verbindlichkeit. Manche Wissenschaftler fordern: Lostentscheid.
Read 9 tweets
Ein paar grundsätzliche Gedanken zur Frage der #Triage. Weniger zu Kriterien, sondern den Grundlagen. Ein #Thread.
Triage geschieht immer. Normaler Weise einfach der Dringlichkeit nach. Wenn ich als bald-40er mit stechenden Schmerzen in der Brust auf der Notaufnahme aufkreuze, werde ich schneller behandelt als jemand, der einen einfachen Schnupfen hat.

Das ist der Normalfall.
Die aktuell angedachte Triage hat ihren Ursprung in der medizinischen Versorgung im Kriegs- oder Katastrophenfall.

Dann sollen diejenigen behandelt werden, welchen √ľberhaupt noch geholfen werden kann (etwas grob verk√ľrzt).
Read 13 tweets
(1/5) @BrinkmannLab bei der Bundespressekonferenz

"Was sind unsere Ziele?

Wir wollen, dass die medizinische Versorgung f√ľr *alle* B√ľrger dieses Landes funktioniert

[...] schnelle wirtschaftl. Erholung. Die werden wir nicht haben wenn die Zahl der Infektionen weiterhin stiegt"
(2/5) "√úber was reden wir hier eigentlich? Wir wollen doch eigentl. diese Intensivbetten gar nicht f√ľllen [...]

Ich sag ja auch nicht: Wir brauchen keinen Anschnallgurt mehr, weil unsere Chirurgen das mittlerw. echt gut drauf haben, Leute zusammenzuflicken. [...] völlig absurd"
(3/5) "Viele Länder kommen in diese #Triage-Situation [...]. Triage ist etwas, was wir aus dem Krieg kennen. D.h. der Arzt kriegt mehrere Patienten, schaut die sich an und sagt: Wer hat die beste Chance durchzukommen? Der darf ans Beatmungsgerät. Die anderen haben Pech gehabt.."
Read 6 tweets
1‚É£
Uwe Janssens, Präsident @DIVI_eV, kritisiert @c_drosten mit ungewöhnlich scharfen Worten.

#Drosten solle sich "heraushalten", seine √Ąu√üerungen zur #Triage-Situation seien "unverantwortlich".

#DIVI

Was war vorgefallen? THREAD‚Ź¨

Link zur PM‚ě°ÔłŹpresseportal.de/pm/30621/47518‚Ķ
2‚É£
Vorab der Wortlaut der Pressemitteilung vom 3.11 via @rponline

Hintergrund‚Ź¨
3‚É£
@c_drosten hatte sich am 30.11 zur Intensivbettensituation an der Charit√© ge√§u√üert und darauf hingewiesen, dass eine √úberlastung drohe, was wiederum zu einer #Triage-Situation f√ľhren k√∂nne. In diesem Rahmen hatte er auch erkl√§rt, was Triage bedeutet‚Ź¨

Read 15 tweets
(1) Video: #Belgienūüáßūüá™ vor KH-KollapsūüŹ•

Pr√§sident √Ąrztegewerkschaft:

"In 10 Tagen werden wir also nur 2 Optionen haben: Patienten nach Dtld. transferieren [...]. Ansonsten m√ľssen wir #Triage durchf√ľhren. [...] Das gibt es normalerw. nur bei Terrorismus, Krieg oder Katastrophen"
(2) Auch im Video‚ėĚÔłŹ: Ein ūüöĀ mit Schwerverletzem bekam in #Belgienūüáßūüá™ von keinem ūüŹ• Landeerlaubnis

Im Interview außerdem: mit #COVID19 infiziertes (symptomloses) Krankenhauspersonal arbeitet jetzt auch

Teilweise fallen bis 20% wegen COVID19 Infektionen aus
dw.com/en/belgiums-co…
(2) Die Situation in ūüá©ūüá™ ist ebenfalls sehr ernst

Wie bedrohlich die Situation in Berlin & ūüá©ūüá™ ist & wie nah wir einer #Triage-Situation sind, f√ľhrt @c_drosten hier ab der direkt verlinkten Videostelle aus (ganzer Vortrag ist au√üerordentlich empfehlenswert)
Read 6 tweets
Moin. Die #Triage-Schwester gibt es nicht nur in amerikanischen Krankenhaus-Serien: helios-gesundheit.de/kliniken/burg/…
#CoronaDE #CoronoCH Image
Hier ein aktuelles #WDR-Video:
#CoronaDE #CoronoCH #CoronaNRW
Read 6 tweets
Es gibt den Begriff #Triage zweimal: In der Nofallmedizin bedeutet er, denjenigen zuerst zu behandeln, der am dringendsten behandelt werden muss. Darum wartet Ihr mit einer R√∂tung/Schwellung nach M√ľckenstich stundenlang in der Notaufnahme. Ein Thread.
In der Katastrophenmedizin wird derjenige behandelt, der j√ľnger ist und die besten √úberlebenschancen hat - urspr√ľnglich, um die Wehrf√§higkeit wiederherzustellen. In K√ľrze besteht die Katastrophe darin, dass nicht gen√ľgend Behandlungs- und Pflegekapazit√§ten zur Verf√ľgung stehen.
Das bedeutet: Triage nach dem Katastrophenprinzip tritt ein, sobald die Kapazitäten (nicht Betten!) erschöpft sind. JETZT MUSS JEDER*R ALLE Kontakte einstellen, die er oder sie einstellen kann um diese schreckliche Katastrophentriage abzuwenden. Warum?
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!