Discover and read the best of Twitter Threads about #werder

Most recents (19)

THREAD (un altro🙏ma necessario)

Provo a spiegare,molti #milanisti scrivono “quello era un grande #Milan” parlando del passato,riferendosi ad oggi:
Vi spiego però la genesi e come arrivammo poi a dire “grande Milan”.
Perché quel Milan,non nasce "grande".
Anzi...
👇
Le paure,la percezione di non essere grandissimi c erano anche allora,era tutto nuovo con #Sacchi.
Anche a livello emozionale.
”eh ma…tutti campioni”si dice oggi.
Lo spiego,il punto di partenza:
Giovanni #Galli in porta arrivava da #Firenze e un pessimo #Mexico86.
👇
La difesa era #Tassotti #Baresi F.#Galli #Maldini.
Grandissimi ma c erano anche anni prima,non avevano mai vinto nulla,risultato massimo un quinto posto e prendevano oltre 20 gol a campionato.
Arrivò #Colombo da #Udine,un gregario.
#Ancelotti rotto con il 20% di invaliditĂ !
👇
Read 8 tweets
In their last game, #Bayern used several patterns in Buildup play to overcome the enemy press and progress into the opponent’s half.
An analysis of these patterns and a further look into how #Nagelsmann’s gameplan worked out against #Werder in the following Thread🧵:
#FCBSVW
First of all it’s important to take a look at how Bremen pressed. They did so in a man-oriented 5-3-2 with their Right back covering Hernandez and their wide Central Midfielder pressuring Mazaroui. The other 2 Central Mids would man mark Kimmich and Goretzka respectively. ImageImage
The Space in between the lines was cleverly exploited by Bayern, as the Attackers would occupy the last line of defense, in order to then use their pace advantage, lose their marker, move towards their half and receive the ball behind the opponent’s midfield line. ImageImage
Read 9 tweets
Wie viele #Bundesliga-Vereine haben Verantwortliche fĂĽr #Nachhaltigkeit, kennen ihren CO2-FuĂźabdruck und haben ein CO2-Reduktionsziel?
Die Fragen habe ich allen 36 DFL-Klubs gestellt. Hier ein Thread mit allen (Nicht-)Antworten der Vereine. Insgesamt sieht das Ergebnis so aus. Zu sehen ist ein Balken-Diagramm. Ăśberschrift: Nachhaltigke
Zwei Drittel der Vereine in der 1. und 2. #Bundesliga-Vereine kennen ihren CO2-FuĂźabdruck nicht. Vier haben bereits ein Reduktionsziel. Die DFL hat Nachhaltigkeitskriterien verabschiedet, damit die Zahl steigt. Vielen reicht das Tempo nicht. @sportschau
br.de/themen/sport/i…
Meine Fragen waren:

Beschäftigt Ihr Verein einen Nachhaltigkeitsbeauftragten?
Hat Ihr Verein den CO2-FuĂźabdruck berechnet?
Hat Ihr Verein spezifisches, messbares und terminiertes Ziel zur Reduktion der CO2-Emissionen?

Hier die Antworten aller Bundesligisten:
Read 40 tweets
ℹ️ Mit großem Unverständnis hat der SV #Werder die Maßnahmen der Polizei am Wolfsburger Bahnhof zur Kenntnis genommen. (1/4)

#WOBSVW #werder
Obwohl das Spiel im Vorfeld von beiden Clubs als unbedenklich eingestuft worden ist, werden von der Polizei intensive Durchsuchungsmassnahmen und Personalienfeststellungen durchgeführt, Fans werden festgehalten und haben nicht die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. (2/4)
#WOBSVW
Aufgrund der Polizeiaktionen haben die Ultragruppen von Werder entschieden, wieder nach Bremen zurĂĽckzukehren. Das stellt zudem einen klaren Wettbewerbsnachteil fĂĽr Werder dar. (3/4)

#WOBSVW #Werder
Read 4 tweets
Da ja doch recht viele davon ĂĽberrascht sind, wie es Niklas #Stark zu #Werder ziehen konnte - hier ein Thread dazu, warum ich glaube, dass ein insgesamt sehr stimmiger Transfer ist, und das fĂĽr alle Parteien:

#HaHoHe #SVW
Erstmal zur Frage, warum Hertha Stark hat ziehen lassen:

Der Vertrag lief aus, man hätte sich also auf eine gemeinsame Zukunft einigen müssen. Mit #Boyata steht der derzeitige Kapitän vor ihm, der erst letztes Jahr einen neuen Vertrag unterschrieb. Spielzeit wird also schwierig.
Viel wichtiger: #Gechter hat erst kürzlich verlängert - er ist Herthas Zukunft auf der rechten IV-Position. Ihm neben Boyata auch Stark vor der Nase zu lassen, hätte dessen Entwicklung massiv behindert und vermutlich gar nicht zugelassen, dass er verlängert - Thema Perspektive.
Read 12 tweets
"Zweite Liga war schön... Zeit für uns zu gehen."❤️

Eine kleine Liebeserklärung:

Die halbe Stadt sang gestern "Nie mehr Zweite Liga!"
Konnte ich zwar nachvollziehen. Aber ich mochte dennoch so gar nicht mitsingen.
#Werder #Aufstieg22 #svwssv
(1)
Ich möchte mich bei der Zweiten Liga bedanken.

Ich möchte mich bei all diesen wunderbaren Vereinen bedanken, die mit geringen Mitteln so Tolles leisten.
Es war eine so wertvolle Erfahrung, Euch durch diese Saison zu begleiten und ich werde Euch vermissen.
(2)
Ihr habt uns geholfen, den FuĂźball wieder zu spĂĽren... uns selber zu spĂĽren.
Wir waren so zermĂĽrbt nach 10 Jahren Abstiegskampf - die davoneilenden multinationalen FuĂźballkonzerne kaum noch im Blick, wussten wir kaum noch, wer wir sind und was wir eigentlich sein wollten.
(3)
Read 8 tweets
***Fortsetzung der #Werder-Wappenkunde (Thread Nr. 1 ist angepinnt)***

Fast so etwas wie die Ur-Raute findet sich auf den Trikots der späten 80er und 90er Jahre. Meiner Meinung nach die allerschönste Version der Raute. (26/x)
Dass die Rauten auch mal in unterschiedlicher Größe und Platzierung auf dem Trikot gespielt wurden, zeigt das folgende Bild. (27/x)
Dass die Raute fälschlicherweise gespiegelt dargestellt wird, geschah und geschieht nicht selten. (28/×)
Read 18 tweets
Es folgt eine kleine #Werder-Wappenkunde, eine Übersicht über gut 123 Jahre. Auch, weil seit längerer Zeit eine relativ populäre Grafik durch das Netz schwirrt, die an fast allen Ecken und Enden falsch ist. Folgende Infos wurden nach bestem Wissen und (Werder-)Gewissen (1/x)
erstellt. Sollte mir doch ein offensichtlicher Fehler unterlaufen sein, bitte ich um Hinweise. Danke :)

Vorweg: Werder hatte seit der GrĂĽndung im Februar 1899 fĂĽnf unterschiedliche Vereinswappen - nicht mehr, nicht weniger. Manche dieser Wappen existierten in (2/x)
unterschiedlichen Versionen, insbesondere die Werder-Raute variierte bis heute oft. Hinzu kommen Sonderversionen, die auf den Trikots verwendet wurden und werden. Dazu später mehr.

Starten wir im GrĂĽndungsjahr 1899. Das erste Vereinswappen des Fussball-Vereins "Werder" (3/x)
Read 25 tweets
Da wachst du nach deiner Olympia-Schicht auf und siehst, dass #Werder sich zwei weitere Jahre an Frank #Baumann gebunden hat. Das ist eine Entscheidung, die es so wohl nur in Bremen geben kann – nur: Ist das gut oder schlecht? Und sind das derzeit überhaupt sinnvolle Kategorien?
Zumindest passt es zum Image des SV Werder: Familiär, in Krisen nachsichtig, irgendwo zwischen Ablehnung der Geschäftszwänge des modernen Fußballs und Personenkult um liebenswerte alte Helden. Das ist nicht immer der worst case, selten der best case, aber immer Werder.
Nur: Das ist das Image. Es ist nicht mehr der öffentlich kommunizierte Selbstanspruch, tatsächlich wurde auf der PK zur VVL explizit betont, dass es darum gehe, „Systeme zu bauen, die nicht an die Person von einem Frank Baumann geknüpft sind“ (Dr. Florian Weiß).
Read 21 tweets
Ich gehe dann mal jetzt die Tabelle der 1. und 2. Liga durch und nenne kurz, was ich an dem Verein scheiße finde. Dann können mich alle hassen und keiner fühlt sich ausgeschlossen.
#fcb : Junge, wo soll man da anfangen. Hoeneß, Katar, nervige käufliche Blogger, Mia san mia usw
#bvb Echte Liebe am Arsch. Eigentlich schon insolvent gewesen, von den Gläubigern und den anderen Clubs gerettet worden, null Demut, Watzke nervt af usw
#scf Generator, scheiß Auswärtsblock
#b04 Homophobe, sexistische Pissultras (Zitronenmann), Ausnahme fĂĽr 50+1, Werksclub
#tsg Hopp, Hopp, Hopp
#sge teilweise extrem asige Fanszene, Ăśberheblich af
#fcu Kultclub, mehrere rassistische Vorfälle, nervige Wagenburg-Mentalität
#koe EUROPAPOKAL, Poldi is ein Gott, MaleranzĂĽge
#m05 egal af, Fans wollen sich damit nicht abfinden
Read 18 tweets
Warum es eigentlich nur konsequent und passend ist, dass Thomas Schaaf jetzt #Werder trainiert. #Thread

(Ja, es ist alles verkürzt, ja es ist unvollständig, ja auch etwas ungerecht und sicher auch überzeichnet)
Unter Schaaf und Allofs begann etwa ab 2010 der "Niedergang" von #Werder. Im Erfolg nach dem Double-Sieg und den Dauer-Champions-League-Jahren wurden Fehler gemacht: Teure und zunehmend schlechte Transfers (Wesley, Marin, Arnautovic, Elia), kaum noch eigene Talente hochgezogen.
Der #Werder-FuĂźball von Schaaf war entschlĂĽsselt, andere Trends angesagt, aber Werder passte sich nicht an. Die AuĂźenstĂĽrmer funktionierten nicht. Und nach Micoud-Diego-Ă–zil gab es eine Flaute im Zentrum: Ein Verein wie Werder hat nicht jedes Jahr einen Extraklasse-Spielmacher.
Read 10 tweets
Ich habe keine Lösungen.
Ich bin einfach nur tieftraurig.

Fast noch mehr als ĂĽber die Entwicklung im FuĂźball und der trostlosen Rolle von #Werder darin bin ich traurig ĂĽber das Gehate und Gepeste.
Das ist nicht mehr meine Welt und es geht auch nicht mehr...(1)
#Kohfeldt
#fcusvw
...um "Recht haben" im Sinne von sportlichem Erfolg. Es geht um etwas viel Grundsätzlicheres:
Die Frage, mit welcher Haltung wir einer entfesselten Fußballwelt UND ihren für uns sportlichen schmerzhaften Ausprägungen gegenübertreten wollen.
Wenn wir unser GlĂĽck weiterhin... (2)
...über Punkte und Tabellenplätze definieren wollen, wird - mit kurzen Unterbrechungen - das aktuelle Gehate unser Dauerzustand werden.
Oder glaubt jemand ernsthaft, dass Mainz und Köln auch nächste Saison noch Überflieger sein werden?
Nein... rein sportlich bleibt uns Fans.. (3)
Read 6 tweets
Bundesligavereine als Autobahnraststättensnacks. Ein Thread. #Bundesliga
FC Bayern MĂĽnchen: Butterbrezel mit Salz
Kennt wirklich jeder. Ist immer wichtigtuerisch direkt neben der Kasse platziert. Deutlich zu teuer und für Möchtegern-Genießer. Wenn man Zähne zeigt, wird von oben direkt salzig reagiert.
#MiaSanMia
Borussia Dortmund: Bockwurst im Laugenmantel
Vereint echte Bodenständigkeit mit weltmännischem Flair. Will ganz vorne mitspielen, ist im Endeffekt aber dann doch nur eine Bockwurst, um die der Tankwart eine angetaute Laugenbrezel gewickelt hat.
#bvb
Read 19 tweets
Was kann man aus #Werder-Sicht eigentlich noch positiv erwähnen? Dazu: How I stopped worrying and learned to love Mbom. Oder auch: Welche vielversprechenden Nachwuchsspieler ab Jahrgang 1998 profitieren kurzfristig davon, dass der Verein kaum noch Spieler hat? Eine Übersicht.
Marco Friedl (1998) wäre wohl auch ohne Corona Stammspieler geworden. Der Österreicher rückt nach der Genesung des lange verletzte Ludwig Augustinsson endgültig in die Innenverteidigung, wofür sich sein Skillset langfristig auch besser eignet: Die Beweglichkeit eines AV geht...
...Friedl mit 1,87 Metern Körpergröße ein wenig ab. In der Innenverteidigung hilft das Gardemaß im Kopfballspiel, wenngleich Friedl physisch kein Koloss ist. Positionskonkurrent Niklas Moisander ist er dahingehend dennoch voraus, dazu kommen Geschwindigkeitsvorteile. Am Ball...
Read 25 tweets
Der Weg zum Abgang von Vize-/de-facto-Kapitän Klaassen/zum Verzicht auf einen neuen Sechser in #Werder-Zitaten:

"Wir hatten viele FĂĽhrungsspieler, aber kaum dominante Typen." - Frank Baumann in der Saisonanalyse nach Platz 16, 10. Juli

(kicker.de/baumann_und_ko…)
"In puncto Transfers hätten "kaum bis keine" der Ideen funktioniert." - Werder.de-Wiedergabe von Baumanns Saisonanalyse, 10. Juli

(werder.de/de/aktuell/new…)
"Es kann gut sein, dass er zunächst als Herausforderer in die Saison starten muss." - Frank Baumann über Patrick Erras nach dessen Verpflichtung, 1. August

(deichstube.de/news/werder-br…)
Read 10 tweets
Heute startet #Werder im Pokal gegen Jena in die neue Saison. Zeit fĂĽr einen kleinen RĂĽckblick auf die Vorbereitung samt Ausblick auf die neue Spielzeit. Ja, das wird ein Thread.
Im Sommer eingeĂĽbt wurden ĂĽberwiegend aus den Vorsaisons bekannte Varianten, gerade das (letzte Saison seltene) 4-3-3 ist allerdings in seiner AusfĂĽhrung (auch dank der Verpflichtung von Chong und des Profils der StĂĽrmer) klassischer angelegt als etwa zu Kruse-Zeiten.
DarĂĽber hinaus wurde zuletzt noch ein Mischsystem aus 4-2-2-2 (im Ballbesitz) und 5-3-2 (gegen den Ball) ausprobiert, in dem Erras ohne Ball die Vierer- zur FĂĽnferkette auffĂĽllt. Ansonsten gab es keine radikal neuen Ideen, nur vereinzelt neue Elemente durch neue Spielertypen.
Read 16 tweets
Nun ist es traurige Gewissheit:

Der lange Schlacks verlässt den Club - ablösefrei, da der Vertrag von #Erras ausgelaufen ist. Das bestätigt die Spielerseite gegenüber WESER-KURIER.
Ein herber Verlust, nicht nur sportlich, sondern auch finanziell.

#FCN #Transfers #svw #Werder Image
Der Aufsichtsrat hatte in den letzten Tagen sehr um Patrick #Erras gekämpft, weil er unbedingt bleiben sollte. Auch eine Gehaltserhöhung wurde ihm angeboten, welche er aber ablehnte.

#FCN #Transfers #SVW #Werder (WESER-KURIER) Image
Auch Sportvorstand Dieter #Hecking hat Anfang der Woche probiert, einen neuen Vertrag mit Patrick #Erras auszuhandeln - vergeblich. Davor soll wohl wochenlang nicht mit ihm gesprochen worden sein.

#FCN #Transfers #SVW #Werder (BILD) Image
Read 3 tweets
Gestern wurden Heise, Dornebusch, Ishak, Mavropanos (@DMavropanos), Erras und Frey verabschiedet.

Endgültig ist das noch nicht bei allen Spielern. "Aktuell steht der Verein noch in Gesprächen mit dem einen oder anderen Spieler und dessen Berater," so der Verein.
#FCN #Transfers Image
Damit dürften Mikael #Ishak & Patrick #Erras gemeint sein. Laut AR-Vorsitzenden Thomas #Grethlein wurden die beiden Personalien noch nicht endgültig entschieden - mit einem von beiden sollen sogar aussichtsreiche Gespräche geführt werden!

#FCN (KaDepp | Kerk war nicht anwesend.) ImageImage
Patrick #Erras hatte mehrmals die Möglichkeit, bei einem anderen Verein zu unterschreiben - und hat es nach wie vor nicht nicht. Gestern wurde aber bekannt, dass mit #Werder Bremen ein Bundesligist Interesse zeigt.

Sinken damit die Chancen auf eine Verlängerung?
#FCN (KaDepp) Image
Read 3 tweets
Nach Bayern ist vor den Neuzugängen:

Laut der BILD will der #FCN Innenverteidiger Konstantinos #Mavropanos von #Arsenal ausleihen. Dabei gibt es wohl (wieder) keine Kaufoption für den 22-jährigen. Am Montag soll der Grieche den Medizincheck durchlaufen. #AFC Image
Sportvorstand Robert #Palikuca sagte gestern schon nach dem Spiel, dass es eine "kurzfristige Einigung" mit einem abgebenden Verein geben soll. Zu dem Namen #Mavropanos sagt er: "Ich kommentiere keine Namen öffentlich.“
[BILD] #FCN #Transfers #AFC #WeAreTheArsenal Image
Neben den Bundesligisten #Werder Bremen (#SVW) und Fortuna DĂĽsseldorf (#F95) sollen auch die Zweitligisten aus Stuttgart (#VfB) und Hannover (#H96) Interesse an #Mavropanos gehabt haben und sich um eine Verpflichtung bemĂĽht haben. [BILD] #FCN #Transfers Image
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!