Discover and read the best of Twitter Threads about #wirecard

Most recents (24)

Lustig! #Wirecard Vibes! Ein You Tuber, der Geld mit #Bitcoin Promotion verdient, macht jetzt eine ganze Live Sendung zu mir mit manipulativen Behauptungen. Die müssen nervös sein, dass es nicht mehr genug Deppen für Ihr Pyramiden-Schema gibt!
Ich halte es da mit dem Star-Investor Michael Burry (The Big Short) „#Bitcoin droht die Mutter aller Crashs!“ tagesschau.de/wirtschaft/fin…
Natürlich beschweren sich jetzt wieder #Bitcoin Trolle, dass Sie hier nicht kommentieren dürfen und ich würde mich ja nicht mit Ihnen auseinandersetzen. Stimmt auch nicht 👉🏽
Read 3 tweets
Das stinkt! Vor längerer Zeit habe ich ggü BK Merkel thematisiert, dass der der Geschäftsführer der Firma, die u.a. das Handy der Bundeskanzlerin und die E-Mails von Ministern verschlüsselt, Verbindungen zu #Marsalek unterhalten haben soll bloomberg.com/news/articles/…
Marsalek hat selbst mit IMS Capital und seinem Geschäftspartner, dem Ex Tui Manager Alexsandr V., stark in Verschlüsselung & Intelligence investiert. Die Kontakte zum Geschäftsführer von Virtual Solutions sollen u.a. angebahnt worden sein,
um einen Investor zu finden, der Liquidität von Start Ups aus Marsaleks Firmenbeteiligungen sichert. (Marsalek wollte übrigens seinen ehemaligen Geschäftspartner Alexsandr V. noch auf der Flucht ausbooten. Dafür soll er neue Investoren gebraucht haben) handelsblatt.com/unternehmen/in…
Read 9 tweets
Wie das @BMI_Bund das parlament. Fragerecht verhöhnt! Als ich bay. Innenminister Hermann im #Wirecard U-Ausschuss mit Frage konfrontierte, warum er sich nie zur Flucht Marsakels mit den Behörden 🇦🇹 ausgetauscht habe, obwohl Ex BVT Agenten in Bayern Fluchthilfe leisteten 👇🏽
antwortete mir dieser in Vernehmung es habe einen allgemeinen Austausch mit Sicherheitsbehördendes Bundes zur Zuverlässigkeit österreichischer Sicherheitsbehörden gegeben. Es sei nicht unmittelbar um Marsalek gegangen👇🏽
Auf Anfragen meines Kollegen @ernst_klaus zu diesem Austausch zu Marsalek und eine anschließende Beschwerde zur Antwort antwortet BMI es sei nicht um Marsalek gegangen sondern „in genereller Form über die Zuverlässigkeit der österreich. Sicherheitsbehörden gesprochen“ worden 👇🏽
Read 7 tweets
Ich bin es ja gewohnt, dass man mir unterstellt ich sei ein Agent Pekings. Aber dass jetzt ausgerechnet @schieritz von @DIEZEIT von #Bitcoin Szene verdächtigt wird ist doch sehr lustig! Sein Fehler: Er sprach über Geldpolitik statt Bitcoin
Es gibt bei mir allerdings viel mehr Anhaltspunkte, dass ich ein chinesischer Agent bin. 1) Ich war mit dem Finanzausschuss in China und habe Ant Financial (Ali Pay) besichtigt, die später im #Wirecard Skandal eine Rolle spielten.
2) Einer meiner früheren Profs hat zu Chinas Geldpolitik geforscht library.fes.de/pdf-files/id/i… Das müsste als Beleg reichen. Ich bin wahrscheinlich auch an Corona schuld!
Read 4 tweets
Fake News der #BitCoin Hooligans. Ich habe mich auf ein Experiment eingelassen. Mit der #Bitcoin Community versuchen zu diskutieren. Ein Feldversuch in Hass und bewusster Desinformation. Würdet Ihr Geld in ein Projekt investieren, das Troll Armeen braucht? #Wirecard Vibes 👇🏽
Ich habe ein über 30 minütiges Video zu Geld, #Bitcoin und Potentialen der Kryptotechnologie produziert. Danke übrigens an die BTC Hooligans für ca 4000 views!
Ich habe ein einstündiges Streit-Gespräch im Podcast von @paymentbanking geführt paymentandbanking.com/bitcoin-talk-m… @kilian2002 @wischmeyer_n
Read 16 tweets
Interessant ist im Zusammenhang mit #Wirecard und 🇦🇹 das politische Netzwerk. Ex CEO Markus Braun war bekanntlich bei Think Austria Berater von @sebastiankurz (der ja unserem Baron Münchhausen Guttenberg beim Flunkern vor U-Ausschüssen in Nichts nachsteht)
Ein ebenso interessanter Think Tank mit vielen Überschneidungen zu dem einstigen politischen und wirtschaftlichen Umfeld von Wirecard ist Agenda Austria. Dort finden sich übrigens auch österreichische „Journalisten“ wieder, die selbst #Bitcoin promoten und in BTC investiert sind.
Das passt sehr zu den Ideen, die jenseits einer nüchternen technologischen Debatte, in der BTC Szene gefeiert werden
Read 3 tweets
Das war mir neu: Auch Steinbrück unterhielt Kontakte zum 🇺🇦 Oligarchen und Ex Arbeitgeberpräsidenten Firtasch. Dessen Auslieferung in die 🇺🇸 soll von ÖVP/FPÖ Kreisen in 🇦🇹 torpediert werden. Firtasch bekam auf Druck von Marsalek Konto bei #Wirecard Bank spiegel.de/politik/auslan…
In Österreich wird von Informierten Kreisen bereits länger vermutet, dass Firtasch dessen Flugzeug @sebastiankurz nutzte, in Österreich eine Art Schutzgeld an politische Netzwerke zahlt! Nun steigt der Druck aus den 🇺🇸 zackzack.at/2021/06/25/tan…
Die Netzwerke von Firtash reichen auch in die Union u.a zu Karl Georg Wellmann und Udo Schulze Brockhausen, der die Agentur Conef in Berlin betreibt spiegel.de/politik/der-uk…
Read 8 tweets
Und hätte jemand 440 Mio aus Manila nach Aschheim schicken können, wäre Wirecard Sponsor beim FC Bayern geworden, Uli Hoeneß hätte Jan Marsalek auf der Ehrentribüne das Du angeboten und Markus Braun wäre von Christian Lindner fürs Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen worden.
wer ist eigentlich aktuell Zahlungsabwickler für Tipico? #wirecard
#wirecard #watchlist Und Merkurspiele gibt es da auch #gauselmann Mit Tipico Pay kann man auch direkt mit Bargeld einzahlen. Normale user an der Tankstelle ums Eck, andere user vielleicht im Waschsalon ihrer Wahl? wett-apps.com/tipico-pay-pre…
Read 10 tweets
@MeckGeorg @faznet Ich habe den Flurfunk so verstanden, dass sich da ausgewählte Leute, ausgerechnet solche wie Klaus Rehnig, Geld holen (könnten), Klausi, der sich als Opfer der Wirecard definiert, aber für mich keines ist. Muß ich mal lesen.
@MeckGeorg @faznet Ich würde auch gerne mal wissen, wie sich der Schaden von Klausi berechnet, drei Mio habe ich gelesen. Frage gerne auch an @FelixHoltermann Klausi war immerhin bis 2008 dabei, oder? Und man beachte auch die 2017 nachgereichten Meldungen zu Rehnig und Wirecard.
@MeckGeorg @faznet @FelixHoltermann 14.11.2007 Klaus Rehnig <3%, selbiges Tanja, gemeldet 2017 (!) t1p.de/seae s.a. 2006 - im November 2007 hatten die Rehnigs wohl noch etwa 4,5 Mio Aktien. Bis Ende 2007 wurden Aktien für über 10 Mio verkauft. s.a. finanzen.net/insidertrades/… #wirecard bitte mal nachrechnen
Read 12 tweets
#wirecard Die Webseite von alalam-solutions war unter Kontrolle eines Augsburger Geschäftsmannes. Yasmineh war wohl schon da. Am Ende kam Symtric Payment. Dazwischen war Bellenhaus. Wirecard ist nicht identisch mit Al Alam. Der Christopher von Dubai hieß Wolfgang?
Welche Rolle spielten die deutschen Namen im Umfeld der Al Alam und Symtric? Warum lassen sich diese Namen auf uralte Netzwerke zurückführen? #wirecard …te.company-information.service.gov.uk/company/096388…
Warum sollte Wirecard ein Netzwerk konstruieren für Fake-Geschäfte und da tauchen lauter Namen auf, die man ins Gesamtbild einsortieren kann? #wirecardmosaik Ich verstehe es einfach nicht. ??? opencorporates.com/officers/31150…
Read 4 tweets
This is a very interesting item, because it shows another link between Enterpayment (remember the Libanese link to FBME and the link to Bob Rice from Manwin) and Wirecard. companieslondon.com/uk/04935369/pl… See the address! "145-157 St John Street"
I have 348 hits for this address in my archives, not all related to wirecard. It was because of a chartered accountant also used by companies with possible links to the Gambino clan in New York. Funny websites like zxcvbnmjkl(dot)com with ugly malware
#wirecard 145-157 St John Street was also used by lottery fraudsters in Germany and whatsoever, Russian Laundromat, cold calls,... I think Kalder used the service of Jürgen Bittger: northdata.de/ETC+Excellent+…
Read 5 tweets
#wirecard #watchlist #gauselmann #europaymentgroup Liebe Grüße an die Twittercommunity, kann sich mal jemand die Registerauszüge besorgen und anschauen? Wer überwacht die Paymentfirma von Gauselmann? Beteiligung seit 2014? gauselmann.de/ueber-uns/wir-…
Read 7 tweets
@ArmitageJim @premnsikka @retheauditors 1/ The curious case of ‘El Filibusterismo’. An aide memoire on : 1. Payment Service Providers “PSP’s” (). 2. Unlawful Pharma dispensary affiliate ops () - affiliate pornography ops … Image
2/ operate in a similar fashion except they are ‘virtual goods’, so are ‘digital fulfilled’. In 07/2009 the #Earthport Crew () announced (shortly before its then CEO James Bergman was reported ‘dismissed following an internal enquiry’) that Philippines …
3/ international money transfer op come prepaid card op #RediKard was ‘fully integrated’ in to #Earthport’s systems at >30,000 transactions/month(seemingly the standing start!). RediKard’s Managing Director was allegedly none other than Christopher Bauer who would later … ImageImageImageImage
Read 35 tweets
#wirecard #burkhardley #puabericht 813ff Befragung Wexeler: Klar, dass Ley bei den Geschäften mit O'Sullivan beteiligt war. Dann muß Ley der StA genau erklären, was das für Geschäfte waren, denn das zieht sich seit E-Credit Plus durch (siehe frühe @fd Artikel). Nix da nur TPA.
Der Kommentar der Anwälte von Burkhard Ley im #puabericht #wirecard - den muß man sich genau anschauen... Es gab sicherlich 2019 schon Erkenntnisse über fragwürdige Zahlungen in Zusammenhang mit O'Sullivan. Hier das wording von Burkhard beachten! --> !!
#wirecard #burkhardley Diese Sache mit Aurora Capital usw auch anschauen. Noch ein Fundstück von Ley zu Auslandstöchtern. Was machte Ley nach Kirch? "strategische Beratung von Unternehmen, Finanzdienstleistern, Investmentfonds und Private-Equity-Investoren" ist da was bekannt?
Read 11 tweets
#wirecard #puabericht #bafin #damberg #ley Auf der HV sprach Burkhard Ley von "freudvollen Gesprächen" mit der BaFin. So sah das aus: #bafingate Das ist Befangenheit der Behörde, warum rollen da nicht Köpfe?
#wirecard #bafingate #puabericht @DerDanyal fragt S 1865 super, als es darum geht, was "das war bekannt" bedeutet. Genau war Schwachpunkt von @OlafScholz und @joergkukies und man ließ sie davonkommen: Was war dieses ominöse "nach damaliger Kenntnis"? #franziskafolter #versagen
#wirecard Warum hatte Ley diesen Einfluß auf die BaFin? Ich begreife es nicht. Aber er hatte ihn. Seine Rolle war zentral. Und die BaFin ist mit Verlaub ein Haufen Scheiße. Wenn die Geschädigten von Wirecard das lesen... also ich würde da unzitierbare Gedanken kriegen.
Read 10 tweets
#wirecard #pua #puabericht @jochensiegert (178ff) ist auch spannend... Ich habe ja schon einmal auf seinen podcast kurz nach dem Crash hingewiesen... interessant, dieser Blick auf Wirecard aus der Szene. Interessant für mich, weil ich ja Wirecard ganz anders betrachtet habe.
#wirecard #puabericht Die Bäumler-Hösl ist ja drollig. Ich habe das Zitat schon damals grotesk gefunden, hier noch einmal: Ihre Begründung, warum Zatarra manipulierend war (und man deshalb natürlich dem Enderle glauben musste, denn sie kannte ja Matthew Earl schon)
#wirecard #puabericht ...und deshalb, ganz klar: Eine EV eines Drogenhändlers ist glaubhaft, weil die Kanzlei Gauweiler das sagt, die Vorwürfe sind Manipulation, weil jha wieder dieser @Lordshipstrade beteiligt ist. Muß man ihr glauben, der Hildgard, fällt aber verdammt schwer ;)
Read 5 tweets
#funfacts #wirecard Once I was invited by wirecard to talk about this or that. I asked my mates "should I go?" One of our lawyers replied and one of his scenarios was "it may be not worth to buy a long play record after your visit". This was 24th Feb 2006, 10yrs before Zatarra.
PS: Wirecard entschied sich wohl für "harmloser Chaot". Wohl zutreffend, ja. Aber zu meiner Ehrenrettung: Hätte Hildgard 2016 dem Chaoten zugehört und
nicht der Kanzlei Gauweiler.........
#wirecard #funfacts Ein Liebesbrief an die liebe Iris aus dem Januar 2006 ;) Bitte mal lesen aus heutiger Sicht. Damals war das eine Klitsche, für die sich keiner interessiert hat...
Read 4 tweets
Drama in drei Akten! Finanzministerium muss einräumen, dass ihr Beamter bei BaFin Vize Roegele vor Aussage im U-Ausschuss #Wirecard Munition gegen Oberstaatsanwältin sammeln wollte. Aufgrund von Anfragen veröffentliche ich Antworten des BMF ft.com/content/455ef5… @OlafStorbeck
Antwort Nr 1 … ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Antwort 2 … Nach einiger Bedenkzeit. Ups, da fehlte was.
Read 5 tweets
It ain‘t over! #Wirecard Ein Beamter des @BMF_Bund hat Ex Vize Chefin der Finanzaufsicht (BaFin) Fr Roegele vor Zeugenbefragung kontaktiert, um (Abgeordnete?) vs Staatsanwaltschaft zu munitionieren wie BMF auf meine Anfrage einräumen musste ft.com/content/455ef5… @OlafStorbeck
Salamitaktik: 1) Kontakt wurde seitens des BMF erst auf meine Anfrage hin offengelegt. 2) Auch Fr Roegele hat ihn nach meiner Erinnerung nicht offengelegt, obwohl alle Zeugen zu derartigen Kontakten befragt wurden! 3) So haben wir als Ausschuss bereits einmal Kanzleramt gerügt
weil ein Leihbeamter der Bundesbank im Kanzleramt, der Bundeskanzlerin Merkel Absage Termin mit Ex Wirecard CEO Markus Braun empfahl, auf meine Nachfrage einräumte, dass er sich mit dem Kanzleramt auf die Zeugenbefragung vorbereitet habe.
Read 10 tweets
Der Untersuchungsausschuss #Wirecard wird sich sicher nicht durch Herrn Loetscher (Ex @EY_Germany Prüfer) zensieren lassen. Untersuchungsausschüsse genießen nach Art 44 Grundgesetz eine hohe Rechtsstellung und Abgeordnete genieße Indemnität. 👇🏽
app.handelsblatt.com/finanzen/banke…
Alles was Herr Loetscher erreicht ist daher, dass er in Deutschland noch bekannter wird und im Mittelpunkt der Plenardebatte stehen wird. Image
Es ist ein Lehbuchbeispiel für den Streisand Effekt. Die Argumentation seine Persönlichkeitsrechte seien verletzt überzeugt nicht. Denn dann wären auch die Rechte von Hr Marsalek verletzt. Der ist auch noch nicht verurteilt, wird aber im Bericht genannt.
Read 4 tweets
@ArmitageJim @premnsikka @retheauditors 1/ The curious case of the #Earthport crew. While the UK FSA(FCA) turned a blind eye to its ‘small caps cesspit’ & #emoney scene, #Wirecard & it’s ‘brothers with different mothers’ used reverse mergers, ‘sexed up’ M&A & ‘related party’ …
2/ japery to take their ‘high risk payment processing’ (of online gambling +/or pornography +/or blacklisted FX/CFD/Crypto/binary option +/or scam ops) proceeds ‘off the table’ + just keep on doin’ it .. doin’ it .. & doin’ it again ().
3/ EarthPort’ was founded in 1997 as one of the first e-wallets with gambling transaction processing up front + centre from the start (in the form of lotteries). Co-founded by South African (via Australia) David Vanrenen as Chairman/CEO + with UK national (come Singapore …
Read 42 tweets
Da die Münchner Ober Staatsanwältin Frau Bäumler-Hösl das mittlerweile dritte Mal im Zeugenstand des #Wirecard #Untersuchungsausschuss ist und immer kräftig meine Tweets mitliest, habe ich Anregungen für Fragen. Bekannt sind ja schon einige Details ... Zunächst eine Rückblende👇🏽
1) Die Villa von #Marsalek wurde zunächst nicht gesichert. Dann wurde eingebrochen (Ups!) und „aufgeräumt“. Evtl. von Geheimdienstkreisen wie ein Geschäftspartner von Marsalek ggü Marsalek selbst beklagte (Quelle @FelixHoltermann
2) Die Staatsanwaltschaft München nahm #Marsalek und dem Anwalt Enderle (damals Kanzlei Bub-Gauweiler) eine wilde Erpressungsstory ab, wonach Bloomberg #Wirecard erpressen wolle. Kronzeuge ein britischer Drogendealer (die Kollegin @CanselK nennt ihn gerne DJ Harris 😉) und ein
Read 30 tweets
Es geht los: Die heutige Sitzung des #Wirecard-UA beginnt mit der Vernehmung von #FIU-Chef Christof Schulte.
„Für die #FIU war zum damaligen Zeitpunkt nicht erkennbar, dass es um ein in Deutschland relevantes, strafrechtliches Verhalten ging“, sagt Schulte eingangs. Hintergrund ist die GW-Verdachtsmeldung der #Commerzbank vom 26. Februar 2019.
An sieben ausländische Partner-FIUs seien Spontaninformationen gegangen. Bis heute habe denen keine Rückmeldung gegeben, sagt Schulte im #Wirecard-UA weiter.
Read 78 tweets
Ich kann dem U-Ausschuss #Wirecard heute weg Quarantäne nicht beiwohnen und mache parallel Fraktionsitzung. @b_riexinger wird mich vertreten. Aber ich habe ein paar sachdienliche Hinweise 😉 br.de/nachrichten/wi… Der Thread wird im Laufe der Befragung angereichert! 👇🏽@meyerar
Im Mittelpunkt steht Vorwurf, dass die Commerzbank bereits Anfang 2019 der Anti Geldwäsche Behörde FIU eine idiotensichere Sachverhaltsdarstellung zur Milliarden-Lüge #Wirecard übermittelt hatte. Geldwäschemeldungen wurden 1,5 Jahre nicht an die Strafverfolgung weitergeleitet 👇🏽
Das Finanzministerium und die FIU argumentierten aber immer ihnen hätten keine relevanten Hinweise auf systematische Bilanzmanipulation vorgelegen. 👇🏽
Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!