Discover and read the best of Twitter Threads about #zib2

Most recents (24)

Mein Gott, die Antworten klingen beinahe so wie ein Pressesprecher des Gesundheitsministeriums , warum werden falsche Entscheidungen zur Testverfügbarkeit, Maskenpflicht, etc auch noch gerechtfertigt? #Zib2
tvthek.orf.at/transcripts/sh…
Den unsäglichen Grippevergleich hat er selbst auch noch ins Spiel gebracht, was Wolf zur erneuten Frage bewegt wegen Abschaffung der Isolationspflicht, und dabei wieder mit Quarantäne vermischt, sodass Valipour wieder abschwächen muss, dass es dafür noch zu früh ist.
Wenn jeder Betroffene einer zuviel ist, warum empfiehlt @lungendoc dann nicht die 4. Impfung für alle?
Read 14 tweets
Nun von Laer in der #zib2.
"Bester Schutz bei Impfung + Infektion"

"Schutz nach BA.1-Variante nicht sehr hoch." (Jan/Feb)
"Besser nach BA.2-Variante"
"Viele Infizierte bedeuten, dass auch mehr Menschen sterben."

"Prominente Welle mit BA.2 schützt vielleicht vor BA.5, aber das ist Spekulation"
Read 9 tweets
Bemerkenswert, dass die 100% Tochter „WIRaktiv Reise und Veranstaltungs Gmbh“ mit der der OÖ #Seniorenbund einen Teil seiner angebotenen „Reisen“ abwickelt erst am 16.3.2021 von ebendiesem gegründet wurde.
Ein CoronaReiseVeranstalter für Senioren?
1/3
#zib2 Image
Die Domain wiraktiv.at unter der d Reisen beworben werden & unter der auch alle anderen „externen Anbieter“ mit wiraktiv-mailadresse werben, wurde scheints registriert v d „Media Data IKT Gmbh“, 1e 100% Tochter der #Övp OÖ. (s.Whois)

Alles seeehr getrennt #zib2
2/3 ImageImageImageImage
#Pühringer & #Sachslehner #zib2:
Alles seeehr getrennt 😂😂😂

Darum ist vermutl. Hr.König (Fachgruppenobmann-Stv.
WKOÖ #Wirtschaftsbund) auch gleichzeitig Geschäftsführer d. Reisewelt Gmbh / siehe #Seniorenbund Prospekt
3/3
Link zum Prospekt:
wiraktiv.at/wp-content/upl…
Read 4 tweets
I have not had any time to watch #zib2 but my only comment to the entire official response from all official organizations to the Ukraine refugee crisis in Austria is one simple notion: the more Ukrainians you talk to, the more you will know the real story.
How many Ukrainians do you know who can afford their rent (€300/pm per contract will not be paid until June due to some technicality), food, daily needs on €215/pm per adult and €100/pm per kid when access to the labor market requires an extra step — employer must request?!
I am writing this from the @HOFER_Austria check out line waiting to buy more gift cards. “Thank you so much! There were also potatoes, carrots, onions, bananas not in the photo!”
Read 4 tweets
Der #zib2 Beitrag zum IPCC-Report lässt mich mit doch etwas mit Zukunftsangst zurück. Er dauert 40sec. Die KulturMontag-Ankündigung bekommt 60s. Und wäre der Rückgang der Coronazahlen (150s) nicht auch morgen berichtenswert gewesen? Ein paar Gedanken:
Die #zib1 mit @tpoetzelsberger, @susanneoehggerl und @JensLang hat eine sehenswerte Grafik zur Einführung gebracht und die 1,5°C-Grenze super verständlich erklärt und auch, dass die Emissionen 2025 peaken müssen wird erwähnt.
Diese großen IPCC Berichte kommen nur alle 6 Jahre raus. Jeder Bericht besteht aus 3 jeweils 3000 Seiten starken Teilberichten. Es sind extra KommunikationsexpertInnen angestellt, die Grafiken für die Summary for Policymakers (SPM) erstellen, damit sie möglichst verständlich sind
Read 12 tweets
Aufgrund der vielen lieben Rückmeldungen zu den gestrigen #TatortvorOrt-Tweets und weil mir einiges an der Folge keine Ruhe gelassen hat und ich Orts- und Bilderrätsel gern hab, war ich heute wirklich vor Ort.

Aber der Reihe nach ... 1/x
Besonders beschäftigt hat mich das Haus in dem der Doppelmord zu Beginn stattgefunden hat und seine Umgebung.

Die gesamte #Tatort-Folge vermittelt nämlich den Eindruck, als befände sich das Haus / der Tatort in Wien. 2/x
In der #Tatort-Spezialausgabe der #ZIB2 wird Armin Wolf sogar noch konkreter und sagt: „Es war ein Verbrechen, an das sich die meisten wohl noch erinnern werden. Anfang Mai hat - **im 22. Wiener Bezirk** - Stefan W. seine Ehefrau und eine Bekannte getötet [...].“ 3/x Image
Read 12 tweets
Die @VNRedaktion hat nachgezählt: Um über 100.000 Euro haben landeseigene und mehrheitlich im Landesbesitz befindliche Medien alleine 2021 in der Zeitung des ÖVP-Wirtschaftsbundes inseriert - Unternehmen, deren oberster Chef der ÖVP-Landeshauptmann ist. Außerdem: Größter
Privatinserent in der ÖVP-LH-Zeitung ist mit 12 Seiten in 7 Monaten 2021 jenes Red-Bull-Abfüllunternehmen, dessen Betriebserweiterungspläne bereits von der Landesregierung durchgewunken waren, bevor eine von GemeindebürgerInnen erzwungene Volksabstimmung das Projekt stoppte. Image
Und der hier, der ehemalige Industrie-Spartenobmann in der Wirtschaftskammer, Chistoph Hinteregger sagt: „Die Blase ist noch weit größer als bisher bekannt. Das ist eine unglaublich verstrickte Geschichte. Dieser Sumpf muss trockengelegt werden.“ Image
Read 6 tweets
Wer im Ländle eine Recherche macht stößt immer wieder auf Beton. Am Ende haben die ÖVP-Verantwortlichen zugegeben: Finanz prüft wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung. Auslöser war die Inseratenaffäre. #doublecheck @oe1journale radiothek.orf.at/oe1/20220329/6…
Weitere Konsequenz aus der von #doublecheck aufgerollten Inseraten-Affäre: die Cash-cow des ÖVP-Wirtschaftsbundes - die „Vorarlberger Wirtschaft“ - ist seit Monaten nicht mehr erschienen & bleibt eingestellt heißt es im Landeshauptmann-Büro. radiothek.orf.at/oe1/20220329/6…
Die WB-Zeitung wurde von Opposition & Grünen als Vehikel für mutmaßliche verdeckte ÖVP-Parteienfinanzierung kritisiert. Jede zweite Seite ein ganzseitiges Inserat der Preis knapp unter dem Limit für Meldung nach dem Parteiengesetz. Die Millionenerlöse prüft jetzt die Finanz.
Read 11 tweets
Dass Kampf um Durchsetzung von #Kinderrechte auf Widerstand stößt, ist erwartbar.

Diskussion über Fortentwicklung des Rechts wünschenswert.

Diese muss aber auf Grundlage von Fakten geführt werden. Auch von #Patterer.

Zurechtrückung eines missglückten Leitartikels: #Tina 🧵1
Bundesverwaltungsgericht hat viel diskutierte #Kinderabschiebung #Tina als rechtswidrig erkannt.

Behörde will nicht hinnehmen, ruft Höchstgericht an. Ihr gutes Recht.

Wenn renommierte Kommentierer wie #Patterer aber so weit von Fakten abweichen, entwertet das ihre Meinung. 2
#Patterer meint, die Korrekten seien die Dummen, weil das "Verhalten der Eltern nicht in eine Gesamtabwägung einbezogen werden darf".

Er meint das verwaltungsstrafrechtliche Fehlverhalten der Mutter.

Ist das denn so? Legt das das Urteil nahe, wie er behauptet? #Tina 3
Read 10 tweets
In der Einspielung grad hat Mücke schon wieder die Maske runtergenommen, um in die Hand/Ärmel zu husten. #zib2
Und Rauch hat die Maske wieder aufgesetzt, als er nach seiner Rede vom Platz weggegangen ist.

Sie verstehen das mit den Masken immer noch nicht, stimmt's?
Zum Mitschreiben:

Aerosole entstehen vermehrt beim Sprechen, und zwar mehr als beim Atmen.

=> Maske auf auch beim Reden vor der Kamera, wenn man Konsequent sein will.
Read 6 tweets
Die Regierung folgt also der Empfehlung der Impfpflicht-Kommission, über die wir gestern Abend in der #ZiB2 bereits berichtet haben: Keine Strafen ab 15. März. Neubewertung in 3 Monaten. Aber grundsätzlich bleibt die Impfpflicht. orf.at/stories/325211…
Hier die Empfehlung der Kommission zur Impfpflicht im Original: bundeskanzleramt.gv.at/dam/jcr:fe92b0…
(via @KappacherS)
Der Rücktritt von Wolfgang Mückstein war möglicherw. vorausschauend.
Ich sehe nicht, wie er diesen Kommissionsbericht als Gesundheitsminister, der die Impfpflicht eingeführt hat, politisch hätte überstehen können. Gem. mit rund 50.000 Neuinfektionen nach Aufhebung der Maßnahmen.
Read 4 tweets
Sophie Karmasin und die Bezügefortzahlung.
Warum die ehemalige Familienministerin heute ca. 60.000 Euro an den Bund zurücküberwiesen hat.

Ein thread. 🧵
#zib2
Sophie Karmasin hat 2017 Bezügefortzahlung erhalten. Wir wissen das, weil mir 2021 der VfGH recht gegeben hat und das BKA die Daten veröffentlichen musste. Ehemalige MinisterInnen erhalten 75% des Monatsbezuges eines Minsters plus anteiligem 13./14. Gehalt. Image
Seit wenigen Tagen wissen wir aber, dass Sophie Karmasin Ende 2017, Anfang 2018 auch Rechnungen an Sabine Beinschab gestellt hat über die Firma ihres Mannes. Auch für „Beratung“. Hatte Karmasin also eine (nicht erlaubte) Tätigkeit in jener Zeit? Image
Read 8 tweets
Zum Glück ist nichts passiert-das professionelle Stuntpferd hat mit einem vorgetäuschten Tritt auf den Krisendarsteller hervorragende Arbeit geleistet.
Sie scheuen weder Kosten noch Mühen und buchen einfach die Besten, die etwas von der Materie verstehen.
Oh nein! Ein mit einem Fahrrad bewaffneter Terrorist hat es in Richtung der (professionellen Stunt-) Pferde geworfen. Grausam!
Herbst-Blatt Freunde: Stürzt die Regierung, @ProfKlausSchwab erledigt den Rest!
Dark Winter II ist vorbei, #Agenda2030 jetzt!
So eine böse Welt, der arme Krisendarsteller ist auch vom #Mohawk-Stamm; genau wie @Tamara_MVC ein Metis & White Supremacist ist, richtig? Das ist Rassismus in Aktion! Lasst sie alle verbrennen, Bastarde! Sie ist tot, nicht wahr? Ja! Nein? Ja! Nein? Ja!

Read 21 tweets
"Wir haben 1938 selbst erlebt, wie es ist alleingelassen zu werden",

Das sagt #Schallenberg in der #zib2. Vergleicht die Ukraine-Krise direkt mit der Eingliederung Österreichs ins ns. dt. Reich. Subtext: Wir waren auch so ein Opfer. Purer Geschichtsrevisionismus. Unglaublich👇
Dass dieser Tage der Opfermythos wieder ausgepackt wird ist eingentlich unglaublich. Selbst wenn #Schallenberg die Aussage "passiert" ist (wobei ich mich frag wie so was möglich wäre), so lässt das tief blicken. Da tritt eine Gedankenwelt zutage, eines Menschen der das👇verdrängt
Wie kann es einem historisch und politisch gebildeten Menschen - der Mann ist Diplomat - "passieren", dass er die verzweifelte Situation eines Landes, das droht einfach überfallen zu werden, mit der jubelnden Menschenmenge vergleicht, die Hitler am Heldenplatz empfangen hat.
Read 8 tweets
Was @MartinThuer hier zitiert, ist genau das Problem des AGES-Dashboards. Da steht, wir hätten eine einstellige prozentuelle COVID-Auslastung. Fehlerhafter Trugschluss aus dieser Darstellung: 90% plus wären noch mit COVID belegbar. Das ist leider Blödsinn.
#CoronavirusAT #zib2
Das liegt nicht an der Frage von @MartinThuer, sondern an der Darstellung der AGES-Statistik. Diese Betten sind jetzt schon großteils belegt. Das sind sie immer. Man muss Betten freiräumen (OPs verschieben), um überhaupt zusätzliche Betten für COVID zu haben. #CoronaVirusAT #zib2
Jetzt melden jede Woche alle Bundesländer jene Betten, die macimal (!) für COVID-PatientInnen zur Verdügung gestellt werden könnten. Diese Annahme beinhaltet aber leider keine großen Krankenstands-Ausfälle.
#CoronavirusAT #zib2
Read 5 tweets
Die "Impfunfähigkeitsbescheinigungen" des Dr. Sönnichsen.

Gemeinsam mit @rosalyon berichte ich heute in der #zib2 über die Zertifikate, die Andreas Sönnichsen gemeinsam mit einer deutschen Firma online zum Kauf anbietet.
Sönnichsen wurde von der Meduni Wien mit März 2022 gekündigt, er ist dienstfrei gestellt. (profil.at/wissenschaft/k…) Zuletzt trat er mit FPÖ-Chef Kickl (orf.at/stories/324101…) und auf der Anti-Impfpflicht Demonstration auf.
Das Procedere für die Bescheinigung ist kurz und knapp: Nachdem die User 20 Euro bezahlt und sich ein 12 minütiges impfskeptisches Video angesehen haben, wird ihnen nur eine Frage gestellt. Diese:
Read 13 tweets
#Plakolm ist vom selben Coach geschult worden wie #Edtstadler, jede Wette. Satzbau gleich, Intonation gleich, sogar inhaltich genau das, was Edtstadler sagen würde. Man kann die beiden austauschen, vom leichten Fall in die Mundart abgesehen. Man hat von Spindi gelernt. #ZiB2
"Mich erreichen zahlreiche Zuschriften" ist das trump'sche "People say", auch ein Move den wir klassisch von Edstadler kennen. Und dann auch derselbe Kniff wie bei Edtstadler, Leute wollen diese Chance und dann Kehrtwende, das ist zumutbar. #zib2
Stellt sich die Frage, was Fr. #Plakolm dazu qualifiziert zu entscheiden, was zumutbar ist? Weil sie eine Matura hat? 2013 gemacht, also während der Pandemie. Das muss es aber sein, denn sonst hat sie es ja nur auf, nicht durch die Uni geschafft. #ZiB2

de.wikipedia.org/wiki/Claudia_P…
Read 28 tweets
Heute meinen wieder einige erklären zu müssen, dass #Petrovic doch ganz klar ein Sinnbild der #Grünen wäre. Daher ist es wohl mal wieder Zeit diesen Thread zu posten. Spoiler: Das stimmt so halt einfach nicht.
Egal welche Frage. Egal welcher Datensatz. #Petrovic würde unter Grünen eine Minderheitenposition einnehmen. #Verharmlosung #Autismus #Vertrauen #Impfbereitschaft ImageImageImageImage
Nicht zuletzt wird sie auch bei den Demos der Impf- & Maßnahmengegner*innen auf wenige bekannte Gesichter stoßen.

Alle Auswertungen aus Daten des #ACPP oder #AUTNES.
Die Grafik hier stammt von unserem letzten Blog:
viecer.univie.ac.at/corona-blog/co… Image
Read 9 tweets
Am 6.1.22 gab #GB wieder einen neuen Bericht zur Pandemielage heraus. Danke GB für die tolle, granulierte Aufarbeitung der Zahlen! #Omikron #Impfpflicht #Corona #Zib2 Dazu ein Thread hinsichtlich des Umstandes, dass sich Geimpfte HÄUFIGER infizieren als Ungeimpfte: (Tab 13)
1/
Es werden Infektionsraten aufgeschlüsselt nach Alter, Impfstatus usw. Und es zeigt sich, dass in fast allen Alterskohorten (bis auf Kinder) die Ansteckungsraten der Geimpften HÖHER sind. VIEL HÖHER zT. Das nennt man negative Effezienz. (Fallzahlen nach Alter) 2/
Read 16 tweets
Wie kann es passieren, dass der Gesundheitsminister gestern in der #ZiB2 noch sagt, dass die Impfpflicht mit Februar 'fix' ist. Und Elga ein paar Std darauf berichtigt, dass vor April nix geht.
Da fragt man sich ernsthaft, ob so wichtige Player nicht einbezogen wurden. Jetzt die
Bestätigung: Elga wurde vor Erstellung des Begutachtungsentwurfs nicht konsultiert.
Das wäre ja das gleiche, wie wenn wir sagen, dass wir eine neue Impfstraße eröffnen, dann aber vergessen, die Ärzte zu organisieren, die wir dafür brauchen 😳
Read 4 tweets
Schramböcks gestriger #ZIB2-Auftritt zur #Patentfreigabe fällt beim Faktencheck von Attac und @MSF_austria durch.

Thread. #TRIPSWaiver
Ihr Verweis auf den EU-Antrag für Zwangslizenzen ist ein reines Ablenkungsmanöver, um die Freigabe der Patente in der WTO verhindern.

Warum reichen Zwangslizenzen nicht aus?
1) Zu langsam: Ein potenzieller Lizenznehmer müsste mit Patentinhabern für jedes einzelne Patent ein Abkommen ausverhandeln – und das weltweit. Das dauert im besten Fall Monate. Für die Herstellung eines COVID-19 Impfstoffes benötigt man aber mindestens 2 bis 3 Dutzend Patente.
Read 10 tweets
Gestern hat das Finanzministerium den Bericht der internen Revision zu den Beinschab-Studien und der Inseraten-Affäre präsentiert. @ukschmid und ich haben für die #zib2 berichtet (tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/…).

Der Bericht hat es in sich, tauchen Sie mit mir ein.
Untersucht wurde die Abteilung 'GS/KO' - Die Kommunikationsabteilung des Hauses, die interne Revision hat keine Zeugen vernommen, sondern nur Akten geprüft. Die Vorwürfe, die die WKStA, vor allem auf Basis veröffentlichter Daten und SMS erhoben hat, wurden bestätigt.
Seit 2015 Thomas Schmid Generalsekretär wurde, ist das Budget für Öffentlichkeitsarbeit förmlich explodiert. Von 2,84 auf 13,22 Mio. Euro 2020. Die interne Revision fand keine Hinweise auf "jahresbezogene Planungsdaten"
Read 17 tweets
16000 Neuinfektionen Anfang Jänner *leider* realistisch.
Strenge Quarantäne kann Welle langsamer machen, aber nicht verhindern.
Read 6 tweets
Wenigstens mal verschiedene Schülerstimmen heute, auch pro Distance Learning. #zib2
Nun Bildungsminister #Polaschek im Interview. #zib2
Polaschek hält es für richtig, die Schulen offen zu halten und will Faßmanns Weg fortsetzen.

Polaschek will sich die Quarantäneregeln zu Omicron noch anschauen.
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!