Wie ansteckend sind Geimpfte? Neue Arbeit: Auch bei gleicher Viruslast sind Viren, die man Geimpften entnimmt, nicht so vermehrungsfähig wie Viren, die man Ungeimpften entnimmt. Das sind hervorragende Nachrichten, gönnt euch diese Einordnung! [1/10]
Im April zeigte eine Studie aus England mit Daten aus der realen Welt, dass bereits drei Wochen nach der ersten Impfdosis die Wahrscheinlichkeit, das Virus an jemanden weiterzugeben, um die Hälfte reduziert ist. Das war jedoch vor Delta. [2/10]
Dann kam die Delta Mutante. Und mit ihr Daten die zeigen, dass die Viruslast bei Geimpften innerhalb der ersten Tage so hoch ist wie bei Ungeimpften. Oft wurde das so interpretiert: „Geimpfte sind genauso ansteckend wie Ungeimpfte!“. Aber so einfach ist das aber nicht. [3/10]
Die Viruslast leitet man vom Ct-Wert eines PCR Tests ab. Der gibt an wie viele Kopien der Virus-RNA beim Rachenabstrich gefunden wurden, aber NICHT, ob diese Viren infektiös sind. Das ist jedoch wichtig, denn Geimpfte haben Antikörper, die das Virus neutralisieren. [4/10]
Diese Antikörper können die Oberfläche des Virus „verkleben“. Seine RNA ist dann mittels PCR zwar nachweisbar, jedoch ist das Virus nicht mehr vermehrungsfähig. Aussagekräftiger ist es zu messen, ob Vollimmunisierte ebenso infektiöse Viren in sich tragen wie Ungeimpfte. [5/10]
In dieser Arbeit wurden 161 Impf-Durchbrüche (90% Delta) untersucht. Sowohl mit PCR (wie viele RNA Kopien vorhanden?) als auch mit Vermehrung in Zellkultur (Wie infektiös sind die Viren?). Wie erwartet: Kein signifikanter Unterschied in der Anzahl an RNA-Kopien (Ct-Wert). [6/10]
ABER: Bei gleichem Ct-Wert ließen sich in Zellkultur die Viren von Geimpften deutlich seltener vermehren, als Viren von Ungeimpften. Das legt nahe, dass Geimpfte bei gleicher Viruslast weniger ansteckend sein dürften als Ungeimpfte. [7/10]
Besonders groß sind diese Unterschiede im mittleren Ct-Bereich. Beispiel - Viruslast entlang dieser roten Linie: Bei Ungeimpften lässt sich aus 90% der Proben Virus vermehren. Bei Geimpften nur aus 60% der Proben. Trotz des gleichen Ct-Wertes! [8/10]
Wie bedeutsam ist dieser Effekt im Alltag? Wie verändert er sich mit Abstand zur Impfung? Weiß man nicht. Lässt aber vermuten, dass Geimpfte nicht nur in der späten Phase der Infektion weniger ansteckend sind (weil Ct schneller sinkt), sondern auch bei gleicher Viruslast. [9/10]
Quellen:

England - Erste Impfdosis halbiert Virus-Weitergabe Wahrscheinlichkeit:
nejm.org/doi/full/10.10…

Delta Ct-Verauf:
medrxiv.org/content/10.110…

Infektiosität in Zellkultur:
medrxiv.org/content/10.110…
[10/10]
Ups, hier sollte es heißen "weil der Ct-Wert bei Geimpften schneller STEIGT", nicht "SINKT". Steigender Ct = sinkende Viruslast. Ich träume von der Edit-Funktion.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Martin Moder

Martin Moder Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @Martin_Moder

Mar 14
Was SARS-CoV-2 so unberechenbar macht und weshalb die Impfung trotz- bzw. aufgrund von #Omicron so wichtig ist: Wir können uns trotz hoher Zahlen viele Freiheiten leisten. Mitunter weil Omicron milder ist als die Varianten davor. Gut so, Party! Aber hier ist das Problem. [1/8]
Bei vielen Viren verläuft die Evolution Leiter-artig (links). Dabei ist die neue Variante eine „Weiterentwicklung“ der Variante, die davor dominant war. Eine gut vorhersehbare Entwicklung. Bei SARS-CoV-2 sieht der Stammbaum jedoch chaotischer aus (rechts, schematisch). [2/8] Image
Es ist nicht gesagt, dass die nächste Variante ein Abkömmling von Omicron sein wird. Ebenso könnte es eine ansteckendere Version der deutlich virulenteren Delta Variante sein. Oder etwas gänzlich Neues das sich mit Updates von ganz hinten im Stammbaum an die Spitze kämpft. [3/8]
Read 8 tweets
Feb 10
Die Geschichte des letzten Pocken Opfers liest sich wie 1 Thriller. Janet Parker war Fotografin an einer Uni in England. Dort wurde auch mit Pocken geforscht, die in der Außenwelt bereits ausgerottet waren. [1/4]
Allerdings gelangten Pockenviren als Aerosol über einen Luftkanal in die Dunkelkammer, in der Parker ihre Fotos entwickelte. Sie infizierte sich und verstarb. Davor steckte sie ihre Mutter an, die jedoch überlebte. [2/4]
Ihr Vater wurde nicht infiziert. Als er jedoch die sterbende Janet im Krankenhaus besuchte, erlitt er einen Herzinfarkt und starb ebenfalls. [3/4]
Read 4 tweets
Jan 31
Unendlich spannende Daten zur #Omikron Subvariante BA.2, die sich vermutlich gegen die derzeit dominante BA.1 Variante durchsetzen wird. Infektionsanfälligkeit, Weitergabe, usw. - Arbeit aus Dänemark mit tausenden Haushalts Infektionen medrxiv.org/content/10.110… [1/5]
BA.2 entkommt dem Immunschutz noch etwas besser als BA.1 und dürfte auch ansteckender sein. Sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte sind für BA.2 deutlich anfällige als für BA.1. In absoluten Zahlen stecken sich Geboosterte trotzdem etwas seltener an. [2/5]
Besonders spannend: Im Vergleich zu BA.1 geben Ungeimpfte BA.2 bei Haushaltskontakten deutlich häufiger weiter. Infizieren sich jedoch Geimpfte mit BA.2 geben sie es nicht häufiger weiter. Laut diesen Daten sogar seltener. [3/5]
Read 5 tweets
Jan 16
Covid vs. Kinderlähmung: Die allermeisten Infektionen mit dem Poliovirus (Kinderlähmung) verliefen asymptomatisch. Wenn Symptome auftraten, dann überwiegend Halsschmerzen, Fieber, Kopf- und Gelenkschmerzen. Nach 2 Wochen bei fast allen vollständig ausgeheilt. [1/4]
Nur in 0,5% aller Fälle konnte das Virus das Nervensystem befallen. Und von diesen 0,5% wiederum verstarb nur ein kleiner Prozentsatz. Zum Vergleich: Bevor es die Impfstoffe gab, schwankte die Covid19 Infektionssterblichkeit in D zwischen 0,5 und 2%. bmcpublichealth.biomedcentral.com/articles/10.11… [2/4]
Am Höhepunkt in den 1940ern und 50ern wurden pro Jahr etwa eine halbe Million Menschen durch Polio gelähmt oder verstarben. Covid19 hat global bisher zwischen 5 (bestätigte Fälle) und 18 (Übersterblichkeit) Millionen Menschen getötet. Gut erklärt: bbc.co.uk/programmes/p0b… [3/4]
Read 4 tweets
Jan 16
Auf Twitter sehe ich täglich Menschen auf eine Weise kommunizieren, die ich in der realen Welt praktisch nie beobachte. Und ich frage mich ob der Grund vor allem der ist, dass wir uns ansonsten ständig prügeln müssten. [1/4]
Im Straßenverkehr reicht schon eine schmale Blechtüre als Trennwand, damit sich ansonsten zivilisierte Menschen ungehemmt extreme Beleidigungen an den Kopf werfen. Und ich frage mich, ob es das Wegfallen der Gefahr einer physischen Eskalation ist, dass das mit uns macht. [2/4]
Mich fasziniert auch wie gemischt z.B. das Feedback auf meine Videos im Internet ist, von super toll bis Dr. Mengele, wohingegen ich in 2 Jahren Pandemie in der realen Welt bisher ausnahmslos extrem positives Feedback bekommen habe. [3/4]
Read 4 tweets
Dec 23, 2021
Verursacht #Omicron weniger schwere Verläufe? Die Daten sind gar nicht so widersprüchlich wie sie scheinen. Aber man muss unterscheiden zwischen "beobachteter Infektionsschwere" und "intrinsischer Infektionsschwere". [1/6]
Beobachtete Infektionsschwere: Erkranken in der Omicron Welle weniger Leute schwer als in der Delta Welle. Hier sind sich Alle einig, dass dem so ist. Und das ist gut, aber keine Überraschung! [2\6]
Das kann vor allem daran liegen, dass Omicron viel besser darin ist Leute zu infizieren, die bereits einen Immunschutz haben. Omicron infiziert somit eher auch Leute die bereits einen Schutz vor schweren Verläufen haben, Delta tobt sich jedoch vor allem in Ungeschützten aus [3\6]
Read 8 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Don't want to be a Premium member but still want to support us?

Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(