(Arnold)#нетвойне StandwithUkraine @ArnoldSchiller Profile picture
Der Krieg des #Рашизм ist ein Verbrechen. #нетвойне homo politicus nerdii - der ungelesene Philosoph - @ArnoldSchiller@muenchen.social born 318ppm CO2
Nov 21 14 tweets 10 min read
Der Gag ist ja, dass die Jobcenter manchmal es noch nicht mal schaffen in 6 Monaten einen gültigen Bescheid auszustellen. @CDU @CSU haben keine Ahnung von den Kosten der Sozialverwaltung. #Bürgergeld Ich glaube ja fast, es geht eigentlich darum den Beamten den Job zu sichern. @CDU @CSU wollen einfach mehr Bürogkratie und Verwaltungskosten erhalten. Eines Tages werden wir für Formularprüfungen mehr Geld ausgeben wie für sinnvolles. #Bürgergeld
Nov 20 7 tweets 5 min read
Der #Presseclub hat mir mal wieder gezeigt, dass die Gesellschaft sich mit Freuden selbst belügt. Ein wenig Gegengewicht war @SteinhausHelena aber die Beträge von 448€ oder 502€ pro Person stimmen ja nicht. Das ist ja das jeweilige Maximum. In der Realität ist es weniger. @SteinhausHelena Verheiratet und schon wird der Betrag pro Person gemindert. Das sind die Beträge für Single. Als ob verheiratete Menschen keine Befürnisse hätten. Der Narrativ ist, dass Menschen in Gemeinschaft weniger Lebensunterhalt bräuchten. #Presseclub
Nov 20 4 tweets 1 min read
Warum deutsche Mobilfunkmasten nicht mit Solarzellen betrieben werden (was technisch mit einer ensprechenden Batterie 24 Stunden geht) liegt an der deutschen Gesetzgebung und der @bnetza - im Grunde totaler Blödsinn im Katastrophenfall. @bnetza Im Katastrophenfall fällt dann beim Stromnetzausfall automatisch auch das Mobilfunknetz aus, das sich theoretisch selbst versorgen könnte. Im Grunde sind die deutschen Gesetze total bescheuert.
Nov 5 20 tweets 5 min read
In der Zwischenzeit haben wir das mittelalterliche Scherbengericht durch die @Bild und Anhänger aus dem politschen Arm des Rechtsterrorismus zurück. 30 Tage Klimaaktivisten wegsperren ohne Urteil gar kein Problem mehr. Wird einfach so gemacht. Nächstens dann Hexenverbrennung? Und wer mir jetzt damit kommt im BayPAG stünde ja Richter. Ein Richter macht noch keinen Rechtsstaat auch unter Max dem Zweiten von Bayern gab es Richter, die die Hexen hochnotpeinlich befragt haben.
Nov 5 5 tweets 3 min read
Liebe @SZ - leider ist zu Tom Soyer kein direkter Kontakt auf der Webseite, was ich allerdings sagte steht bis auf die ersten 4 Zeilen und den letzten 5 Zeilen wortwörtlich hier publikum.net/b1510-ichbinar… das habe ich vorgetragen und die Zitate im Artikel sind falsch. Die vier Zeilen davor hatte ich auch auf dem Blatt und hier stehen sie nochmal. Am Ende des Vortrags hatte ich mich bei den in dem Regen stehenden Leuten in freier Rede für ihre Solidarität bedankt.
Nov 5 5 tweets 2 min read
#muc0511 sueddeutsche.de/muenchen/demon… #IchbinArmutsbetroffen Bericht in der SZ sueddeutsche.de/muenchen/demon… sei noch angemerkt. Was in dem Artikel steht, habe ich so nie gesagt. Tatsächlich habe ich Vevas Text vorgetragen davor gab es noch vier eigene Zeilen.
Nov 3 11 tweets 3 min read
Die Rede …enspreis-des-deutschen-buchhandels.de/die-preistraeg… ist aktueller denn je. Wenn ich @MarcoBuschmann bis zur @tagesschau über die tote Radfahrerin schwafeln höre und den OB Dieter Reiter über die #LetzteGeneration faseln, dann sind wir ein einer Hassgesellschaft gelandet, die Freiheit nicht mehr kennt und jegliches Mass und Mitte verloren hat. So bedauerlich jeder Tod eines jeden einzelnen Menschen ist, die durchgängige politische Instrumentalisierung einer einzigen Toten ist widerwärtig.
Nov 3 6 tweets 3 min read
München: Klimaaktivisten kleben sich am Stachus fest – OB Reiter übt scharfe Kritik: abendzeitung-muenchen.de/muenchen/muenc… LOL der OB Reiter von der @StadtMuenchen hat doch ein Rad ab. Das dauerte ja nur zwei bis drei Stunden. Mit der #StopTTIPMuenchen war die Sonnenstrasse aufgrund einer Demo mindestens 4 Stunden lang dicht bis die 20.000 am 18.4.2015 durchgezogen waren und über den Altstadtring am
Nov 3 5 tweets 2 min read
Im Grunde macht es mich fertig,dass die Idioten ständig nachwachsen und im Grunde die Diskussionen heute nur verschärfter geworden sind.Für @c_lindner ist die Ölkrise halt keine Erfahrung und seine Idiotie ist quasi durch Reagonomicsidiotien geboren.Alle seine Thesen sind falsch, Aber @c_lindner ist halt so sozialisiert. Im nachhinein betrachtet waren wir 1980 noch viel zu harmlos und viel zu konservativ und viel zu brav. Wahrscheinlich hätte man alle Raffinerien sprengen müssen, damit irgendwer irgendwas kappiert. Wir drehen uns im Kreis.
Nov 3 15 tweets 4 min read
In letzter Zeit taucht in meinem Hirn immer mehr der Gedanke auf aufgrund der unvernünftigen #Sozialpolitik und #Klimapolitik, dass mir es Genugtuung sein wird, dass die Natur erbarmungslos mich rächen wird. Die Physik verhandelt nicht. Ob ich nun gegen Bau des Franz-Josef-Strauß-Flughafens im Erdinger Moos demonstrierte und nichts bewirkte oder für bessere Sozialpolitik auf die Straße ging und nichts bewirkte. Eines Tages kommt die Abrechnung und die Natur wird erbarmungslos zurückzahlen. Die Sünden der @CSU
Nov 3 5 tweets 2 min read
Schon mal gehört, dass CO2-Emissionen für den Planeten schädlich sind? Vermutlich nicht. #FickDenPlaneten in Action. Jedes Gramm fossiler Energie muss aus der Erde geholt werden und in die Atmosphäre geblasen werden und wenn wir damit den Untergrund mit Chemikalien vergiften. Lassen wir mal die ökologischen Risiken beiseite, die @c_lindner erwähnt, ist es dennoch nicht so, dass Frackinggas einfach so umsonst aus der Erde kommt. Bei niedrigem Gaspreis rechnete es sich nicht, erst als der Gaspreis gestiegen war, kam Fracking überhaupt ins Spiel.
Nov 3 5 tweets 1 min read
Mein Hirn so "Kommt die Aussage vom einem Spitzenpolitiker?" - "Ok gelogen, was sagt die Wissenschaft wirklich"
"Wissenschaftszitat in der Presse" "Ok wo ist das Komplettzitat, was genau hat die Presse unterschlagen." Und das ist in der Zwischenzeit in gefühlt in 80% bis 90% der Fälle so, dass entweder die Presse falsch zitierte oder der Politiker in seinem Sinne dreist gelogen hat. Wissenschaft ist sehr konservativ, da ändert sich die Welt nicht schlagartig von heute auf morgen.
Nov 1 11 tweets 3 min read
Es wird ja gerne nostalgisch auf das Wirtschaftswunder zurückgeblickt und Ludwig Erhard beschworen. Aber wusste ihr eigentlich, dass die Einkommenssteuer den 250.000 DM übersteigenden Betrag 95% damals betrug? Heisst jeder der 1 DM mehr als 250.000 DM verdiente darauf 95 Pfennig Einkommenssteuer zahlte. Für jede Mark über 200.000 DM waren 90 Pfennig fällig. Der Einkommenssteuertarif begann mit 10 Pfennig des bei über 750 DM und staffelte sich in 5% Schritten bis zu den 250.000 DM wo ab dann für jede weitere Mark 95 Pfennig fällig wurden.
Nov 1 8 tweets 3 min read
Es ist halt alles so irrwitzig, wenn @Markus_Soeder was von einem drogenfreien Bayern schwafelt und das Zellnervengift Alkohol als Droge ein Hauptwirtschaftsfaktor in München zum Oktoberfest ist und dieses Oktoberfest trotz Covid durchgezogen wird. Dabei zählen dann keine Fakten, was eine Droge ist und wie schädlich eine Droge sein kann, sondern nur was die @CSU als Droge ansieht und definiert. Wie so ein päpstlicher Guru, der die Deutungshoheit hat und wenn die CSU sagt, die Erde ist eine Scheibe, dann ist das halt so.
Nov 1 17 tweets 6 min read
Und @_FriedrichMerz ist mit seinen Lügen ja kein Einzelfall. Der ganze Parteitag der @CSU hat ihm zu seinen Lügen applaudiert. Sprich alle CSUler teilen diese Narrative und finden diese toll. Das Märchen erzählen und sich darin zu bestätigen ist gesellschaftsfähig. Im Grunde erzählt sich das ganze "Bürgertum" der #CSU seit Jahren gegenseitig Märchen und in der Zwischenzeit glauben sie diese. Applaudieren sich gegenseitig und nicken sich zu. Deswegen können die Lügen hier csu.de/leistung-muss-… stehen, weil sie es glauben.
Oct 31 6 tweets 3 min read
Die letzten 3 Monate wurde arnold-schiller.de/musik/10012014… am häufigsten aufgerufen, kam bei #Jaquearnouxvoting glaube ich bis jetzt noch nicht vor, ich befürchte ich zieh das mit den 524 Musikstücken zu posten eh nicht mehr durch. Das erfolgreichste Posting von Jaque im Jahr 2022 am 26.1.2022 auch ein über 30 min Stück arnold-schiller.de/musik/16012013… - je länger desto mehr Aufrufe, aber ob die dann komplett gehört wurden, darüber weiss ich nix.
Oct 31 4 tweets 1 min read
Hab eigentlich keine Lust mehr auf Recruiter. Habe einem jetzt geantwortet, dass ich in München wohne (eh aus dem Profil bekannt) und "Im Grunde bin ich schwer vermittelbar, weil ich Ansprüche an Arbeitgeber habe, die diese meistens nicht erfüllen können." Im Grunde ist es doch so, wenn du dich 200mal beworben hat, nach den Vorgaben, die Unternehmen verlangen und du 200 absagen kassiert hast, was soll da ein Recruiter leisten? Deren Einbildung, dass ich für Unternehmen xy geeignet wäre, ist halt Einbildung.
Oct 31 4 tweets 2 min read
Was passiert eigentlich wenn der südliche Warmluftstrom eine solche Energie entwickelt, dass er über den Nordpol drüber geht? Kipppunkte #Klimakrise Also @VQuaschning und so? Gibt es Modelle, die beinhalten, dass die Energie der südlichen Warmluftströme im Winter die Energie entwickeln könnten, dass der Luftaustausch so stark ist, dass die Winterseite quasi von der Sommerseite beheizt wird?
Oct 30 13 tweets 5 min read
Vorsprung #Lula bis jetzt 1910250 Stimmen bei 117243651 ausgezählten Stimmen wohl ca. 1,2 Millionen Stimmen noch auzuzählen, aber anscheinend, vergrössert sich der Abstand jetzt nur noch zu Gunsten von #Lula in der Zwischenzeit über 1%
Oct 30 5 tweets 3 min read
Höre immer zuviel Geld - nach dem SGBXII wurden gerade mal 7 Mrd. Euro im Jahr Netto ausgezahlt. 14,7 Mrd. Euro ca. SGBII im Jahr, da sind auch Kinder von Null bis 6 Jahren dabei, die ihr wohl zur Arbeit schicken wollt. Alleine 5,4 Mrd. Euro sind Verwaltungskosten #Bürgergeld Wenn es heisst die Sozialkosten sind zu hoch, dann sind das nicht die #HartzIV oder #Bürgergeld-Empfänger die die Sozialkosten nach oben treiben. Ein Beamter, der nur ein Jahr in seinem Leben verbeamtet war, bekommt irgendwas um die 1000€ im Monat deswegen.
Oct 21 14 tweets 4 min read
Sicherlich werden es nicht viele Einzelfälle sein, aber dennoch wird es SGBII-Bedarfsgemeinschaften geben, die mit allen Steuern und Abgaben quasi mehr bezahlen als sie umgekehrt vom Staat erhalten.Also nicht nur sich selbst subventionieren,sondern noch das Geld an andere zahlen. Und was mich halt so irrsinnig daran aufregt, wenn dann der @c_lindner sowas wie "Die Mitte entlasten." mit #NurDreiWorte twittert. Welche Mitte denn? Gibt es die überhaupt noch. Die oberen 30% sind keine Mitte. Die halten sich nur für die Mitte der Gesellschaft.