Daniel Lücking Profile picture
Schreibt für @ndaktuell /nd.DerTag, wenn nicht gerade als WiMi im BT PGP: 9FFC ECDC 33E1 7DBE 3CF0 CC51 6303 097D 5024 01F7 queer Threema: CE4586UW
Uwe Tatjes Profile picture 1 added to My Authors
Apr 4 5 tweets 1 min read
Ob Fake oder Kriegverbrechen - wir können es aus der Entfernung nicht beurteilen und brauchen eine Beobachtermission, die die Militärbeobachter als Erste in zurückeroberte Städte entsendet.
Warum mich die Bilder skeptisch zurücklassen - ein Thread (1/x): Die Ukranie hat Zivilist*innen bewaffnet, Bilder davon weltweit verbreitet. Ob tote Zivilist*innen zuvor eine Waffe in der Hand hielten und von den Russen im Gefecht getötet wurden, ist nicht rekonstruierbar, sobald die Waffen nicht mehr da sind. (2/x)
Oct 28, 2021 11 tweets 6 min read
.@nhaerting macht klar, dass der Schutz von Journalist*innen kaum gewährleistet ist, seit Geheimdienste Spähsoftware im selben Umfang einsetzen können, wie Ermittlungbehörden.
Die G10-Kommission sieht er nicht als geeignet an, den Einsatz von Spähsoftware kritisch zu begleiten. Heute werden Eilanträge u.a. beim Bundesverwaltungsgericht (zuständig für BND), Verwaltungsgericht Köln (zuständig für BAMAD) und lokalen Verwaltungsgerichten (zuständig für VerfSchutz) eingereicht. Es klagen betroffene Journalist*innen, die vom Späheinsatz betroffen sein können.
Apr 17, 2021 40 tweets 19 min read
Twittere jetzt gleich für euch Live am Stream zum Thema #JulianAssange. Schaut selbst oder wartete auf den Artikel im @ndaktuell. Via Youtube: Nach den einleitenden Worten spricht nun @NilsMelzer, der UN Berichterstatter über Folter. Leider springt der Ton und zwischenzeitlich ist die französische Übersetzung drauf. #JulianAssange
Apr 16, 2021 5 tweets 1 min read
260 Euro Steuern nachzahlen. Die Woche gibt echt alles. Next Step: Mal sehen, was der Steuerbescheid mit der Zahlungsstufe beim Unterhalt macht. Stay Tuned!
Oct 5, 2020 21 tweets 14 min read
Hier im Moka Efti...Pardon...im Delphi Kino geht es jetzt gleich los mit der Podiumsdiskussion zum Auslieferungsverfahren von #JulianAssange. Orga hat die @HellePanke. Es moderiert @SeeroiberJenny . Es sprechen @diani_barreto, @WolfgangKaleck, @GregorGysi und @AngelaRichter_ .@diani_barreto beschreibt die Prozessbedingungen und den Umgang mit Prozessbeobachter*Innen beim Auslieferungsverfahren von #JulianAssange. Es ist ein politischer Prozess, ein Präzedenzfall.
Oct 5, 2020 4 tweets 3 min read
.@tpflueger Arbeitet noch einmal heraus, dass Drohnen als Angriffswaffen eingesetzt werden und - mit der Frage an @schueller_a - dass es keine Evaluierung gibt, wie oft bei Drohneneinsätzen es Fehlbeschuss, Menschenrechtsverletzungen und zivile Opfer gab. #Drohnendebatte2020 .@schueller_a macht deutlich, dass die Entscheidung, dass es sich um "legitime Ziele" handelt, höchst fragwürdige Grundlagen hat. Der Status von Menschen in diesen Kriegen ist aus der Luft nicht zweifelsfrei erkennbar. #Drohnendebatte2020
Oct 5, 2020 45 tweets 21 min read
Ab 14:30 Uhr begleite ich hier die Öffentliche Anhörung "Drohnen für die #Bundeswehr", die auch live ins Internet übertragen wird. #Drohnen

bundestag.de/#ch_697282 Hier geht es zur Tagesordnung und den Namen der Experten. #Bundeswehr #Drohnen
bundestag.de/resource/blob/…
Sep 24, 2020 10 tweets 3 min read
Just finished @rickygervais „After Life“, Season 2 and want to share some thoughts about comedy and comedians. I know nothing more about him and that little Wikipedia. But well... Let‘s give it a try... Weil mein Publikum hier ist, geht es nun auf Deutsch weiter und der Übersetzer muss seine Arbeit tun. Stellt euch vor, ihr seid ein respektabler Comedian. Ihr seid es, die wissen, wie Publikum unterhalten wird. Ihr wählt eine Form, von der ihr wisst, dass ihr Menschen erreicht.
Aug 15, 2020 6 tweets 2 min read
Wie sich Shitstorms auswirken, zeigt sich auch in den Profilbesuchen. Als Referenzmonat gilt hier der Juni 2020. Schon mit Beginn der #Bohnert-Debate war gegen über dem Monat Juni eine 3,6 fach höhere Zahl zu verzeichnen. Im halben August ist die 6,6 fache Profilbesuchszahl da. Auch Tweet-Zahl und Impressions sind aussagekräftig. Hier kann für Juni und den halben August festgestellt werden, dass bei gleicher Zahl an Tweets aktuell die Impressions um den Faktor 2,48 höher liegen. Auch die Erwähnungen haben sich mindestens verdreifacht. Das macht Arbeit.
Aug 15, 2020 10 tweets 4 min read
Es geht doch nichts über .. ja.. was eigentlich? Nur ein kleiner Auszug aus dem menschenverachtenden Mist, den Accounts, wie der von Herrn Hallaschka immer wieder auslöst. ImageImage Sachargumente. So wichtig. Image
Aug 13, 2020 5 tweets 4 min read
@spott_drossel @CarloMasala1 @inhwer @sand2drn Die üble Nachrede zu meiner Person bitte ich endgültig zu unterlassen. Hier die in Rede stehenden Tweets. Wenn Accounts, wie Hrush bewusst falsch auslegen, dann mache ich das kenntlich. Die von hrush implizierte Forderung habe ich übrigens nie erhoben.

@spott_drossel @CarloMasala1 @inhwer @sand2drn Ferner stelle ich klar, dass mir die Hintergründe zum Account "Spott_Drossel" nicht bekannt sind. Ich habe herausgerarbeitet, wo Versuche Unternommen werden, vom Thema abzulenken oder die Reputation zu beschädigen. Das läuft mittlerweile seit 21 Tagen auf zu vielen Ebenen. Image
Aug 12, 2020 29 tweets 9 min read
Best of Eindrücke erwecken - Next Level - (1/x) Image Der Link führt zu diesem Dokument, in dem es um Pflichten von Beamten und Bediensteten geht. Gerade bei politischen Äußerungen ist da ein enger Maßstab anzulegen. Gepostet wurde er kommentarlos als Reaktion auf ein Posting mit politischen Inhalten bei einem Bundeswehrprof. (2/x)
Aug 12, 2020 15 tweets 5 min read
Best of Eindrücke erwecken - am Beispiel eines Blogbeitrags am Thema #KSK @BMVg_Bundeswehr.

Im Blog Augengeradeaus von Thomas Wiegold @thomas_wiegold wurden die Reden weiterverbreitet, die KSK-Kommandeur Kreitmayr gehalten hat. (1/x)

augengeradeaus.net/2020/08/fuers-… Ich melde mich zu Wort und verweise darauf, dass es verwunderlich ist, dass Kreitmayr bei der Übernahme des Kommandeur-Dienstpostens die Unregelmäßigkeiten beim Umgang mit Munition nicht bemerkt haben will. (2/x) Image
Aug 10, 2020 12 tweets 3 min read
Der #KSK-Gegenschlag - hier spricht die Truppe - und fühlt sich zu unrecht diskreditiert. Dieses neue Schreiben hat noch einmal deutlichen Zündstoff. Besonders auf der politischen Ebene: (1/x)

augengeradeaus.net/wp-content/upl… Zunächst wird der Whistleblower Hauptmann J. diskreditiert, der im Juni einen Brandbrief über rechtsradikale Auswüchse verfasste und dann in die Reformgruppe integriert wurde. (2/x)
Aug 8, 2020 29 tweets 12 min read
Die Image-Kampagne von #Bohnert-Fans dauert an. Nachdem ich den Text von @NDRrecherche gestern in einem Thread einordnete, zog ich den Ärger eines Bundeswehrprofessors der BW-Uni München auf mich. In der Folge dann auch wieder Falschbehauptungen andere Campaigner. (1/x) Der Bundeswehrprofessor kommentierte einen Einzelnen Tweet aus den Thread mehrdeutig mit „Qualitätsjournalismus“, ging aber auf die Inhalte ansonsten nicht ein. Ich wies dann - für meine Follower ersichtlich - in einem Tweet darauf hin, dass er Bundeswehrprofessor ist. (2/x)
Aug 7, 2020 12 tweets 4 min read
Panorama wehrt sich gegen den Shitstorm, mit dem @NDRrecherche diskreditiert wurde. Ein Bericht, der wenige Minuten lang war und 14 Tage nachwirkte. Schon diese Intensität ist ungewöhnlich. (1/x)

daserste.ndr.de/panorama/aktue… Jeder einzelne Punkt, der aus der Reihen der Verschwörungstheroretikern kam - deren Herkunft und Munitionierung mal beleuchtet werden sollte! - ist abstrus. Auf den Vorwurf "#Bohnert verliert seinen Job" will ich nochmal gesondert eingehen. (2/x)
Jul 31, 2020 47 tweets 15 min read
Verlauf des #Panoramagate #Shitstorm - in diesem Thread zeige ich auf, wie der Diskurs über ein Thema mit Militärbezug in den letzten Tagen zerstört wird. Das wird lang, aber das ist ja etabliert. Startpunkt ist mein persönlicher Account, andere Accounts dann später: Thread 1/x Aktuell gibt es keinen Beleg dafür, dass @NDRrecherche bei der Verdachtsberichterstattung über den Leiter Social Media, der angeblich kein Leiter ist, unsauber gearbeitet hat. #Bohnert ist seit Jahren mehrdeutig und rechts-offen unterwegs. 2/x

neues-deutschland.de/artikel/113977…
Jul 23, 2020 6 tweets 3 min read
Das @BMVg_Bundeswehr will die Vorwürfe gegen ihren Leiter der Social Media Abteilung prüfen, der mit Rechtsradikalen sympathisiert. Wie hätte man das ahnen können?
Ein Thread:

daserste.ndr.de/panorama/archi… 2018 fuhr Bohnert mit der Rückendeckung von Peter Tauber und rechten FDP-Kreisen eine Information-Operation gegen die @republica. An der Fakenews-Kampagne war auch der Soldatensender #RadioAndernach beteiligt.
Jul 2, 2019 25 tweets 8 min read
Nachklapp zu @hartaberfair im @DasErste. Es ist nicht zu rechtfertigen, was Junge unwidersprochen äußern durfte. Besonders, weil die Redaktion nachlässig recherchiert hat & wesentliche Ansatzpunkte nicht nutzte. Ein Thread: (1/x) #überrechtereden #keinvergessen Junge rechtfertigte seine Tweets damit, man könne die sprachlich auch anders deuten & so habe es das ja gar nicht gemeint. Recherchiert man zu Junge, dann wird klar, dass all das keine zufälligen Ausrutscher sind & vor allem auf Junges Job bei @BMVg_Bundeswehr beruhen. (2/x)
Jan 25, 2019 12 tweets 2 min read
Transparenz-Thread: Meine blöde Bundeswehrbiografie (Uniformträger 1998-2008) belastet mich mal wieder. Ein Halbsatz in einer Doku ("Akte D") zum Thema Bundeswehr erinnert mich an einen Typen von 2002/2003 - damals mein Ausbilder. Der Check ergibt, dass er heute Büroleiter ist. Büroleiter bei Alexander Gauland. Es sind nur wenige Monate, die sich unsere beruflichen Biografien überschneiden. Aber mittlerweile sind es immer mehr Leute aus dieser Zeit, aus meiner ehemaligen Dienststelle, die ich in Richtung AfD driften sehe. Manche driften nur.
Sep 25, 2018 61 tweets 13 min read
Es wird ein Thread zum Thema #Trauma. Anlass ist die @ndr-Reportage, der einige Aspekte fehlen, die zeigen, dass es bei der Versorgung der @bundeswehrInfo-Soldat_innen an vielen Ecken hapert. Disclaimer: ich bin selbst in der #Schutzzeit, aber kein Soldat. ndr.de/fernsehen/send… Das Thema frisst mich gerade besonders an, weil meine #Schutzzeit in gut 1,5 Jahren endet. Oder vielleicht schon im März 2019 nach der Masterarbeit, an der ich eigentlich gerade arbeiten sollte. Das Studium gilt als "berufliche Reha".