Smitty Profile picture
32 - Selbstständig - Aktien & ETFs geht auch ohne Opportunismus. #FinanzielleFreiheit #Sparen #Aktienbewertung #SozialeUngleicheit und #Finanzpolitik.
Gw Profile picture 1 added to My Authors
Oct 27 9 tweets 3 min read
1/* $AMZN trifft Erwartungen für Q3, verfehlt aber Q4 Guidance-Erwartungen massiv.

Beim Umsatz wurden für Q3 127,1 anstatt der erwarteten 126,42 erzielt. Wachstum von 15% YoY.
Beim Gewinn je Aktie wurden 0,2 $ anstatt der erwarteten 0,22 erzielt.

Die Guidance hat es jedoch... 2/*wirklich in sich. Hier wird ein Umsatz von 140 bis 148 erwartet, anstatt der von Analysten erwarteten 155 Milliarden. Das ist gerade mal ein Wachstum von 2 bis 8%.

Was hier vor allem bei der Umsatzverteilung auffällt ist das International Segment... Image
Oct 25 9 tweets 3 min read
1/* $GOOGL verfehlt Erwartungen.

Erwartet wurden 71,03 Mrd. Umsatz, erzielt wurden 69,09 Mrd. Wachstum YoY 6 %. QoQ -1 %
Erwartet wurden 1,25 US-Dollar Gewinn je Aktie, erzielt wurden 1,06 Dollar.

Operating margin bei 23%. Im Vorjahr... 2/*...waren es 32%.

Google advertising bei 54,48 Mrd. Leichtes Wachstum YoY. im Vorquartal waren es allerdings noch noch 56,29 Milliarden.

Other Bets (Waymo etc.) bei den Umsätzen weiterhin unauffällig. Mitarbeiterzahl deutlich YoY gestiegen. Image
Sep 30 12 tweets 4 min read
1/* Die Zahlen wurden soeben veröffentlicht und sind so wie ursprünglich befürchtet, jedoch gibt es hier einiges zu beachten.

Wenn wir den Loss per Share betrachten, könnte einem zunächst übel werden. 2,60 GBP Verlust bei 3,95 GBP Kurs? Der Verlust entsteht überwiegend...

$DTY 2/*durch nicht zahlungswirksame Kosten, die größtenteils zu erwarten waren. Darunter spielen vor allem die neuen impairment charges, sprich Abschreibungen auf die Übernahmen aus der Vergangenheit. Der underlying operating profit ohne diese Kosten beträgt 14,7 Millionen.

Einen...
Sep 29 4 tweets 2 min read
1/4 Die Dignity Class A Bondholder haben soeben mit 94,42 stimmen mit 94,42 % für den Vorschlag des Boards zum Deleveraging gestimmt. Dieser beinhaltet den Verkauf von 7 von 46 Krematorien. Sowohl ein wichtiger Schritt, um die Schuldlast zu reduzieren als auch die...

$DTY 2/4...Bewertung der Krematorien von Käuferseite zu ermöglichen. Daraus könnte sich eine entsprechende Neubewertung der ganzen Aktie ergeben, die ich anhand der obigen Rechnung dargestellt habe. Morgen kommen jedoch erst mal die H1-Zahlen.

Bei diesen...

Aug 4 15 tweets 5 min read
1/* $BYND verfehlt Erwartungen.

Erwartet wurde ein Umsatz von 151 Mio., erzielt wurden 147 Millionen. Ein Umsatz'rückgang' von 1,6% YoY.
Beim Gewinn je Aktie wurden - 1,22 US-Dollar erwartet, erzielt wurden - 1,53. 🥴
Ich bin ja grundsätzlich kritisch bei dem Unternehmen,... 2/*aber, dass sie sogar eine negative Bruttomarge von 4,2% erzielen, hätte ich nach den Aussagen im Vorquartal nicht erwartet. Beyond verliert also verkürzt gesagt bereits mit der Produktion Geld.

Wie erwartet, wurden die operating expenses auch deutlich reduziert im Vergleich..
Aug 4 12 tweets 4 min read
1/* Heute Abend berichtet Beyond Meat $BYND
Ich gehe davon aus, dass sie:

1. Eine deutlich höhere Bruttomarge ausweisen werden, da das Beyond Meat Jerky ganze 940 Basispunkte bei den letzten Zahlen belastet haben soll und nun teils outgesourct...

2/*...wurde. Zudem ist mit höheren Umsätzen YoY zu rechne, wovon ich mich jedoch nicht beeindrucken lassen würde. BYND musste mehrfach die Preise reduzieren, um konkurrenzfähig zu bleiben und das ist nicht meine Aussage, sondern die des CEOs.

2. Die Operating Expenses...
Aug 3 10 tweets 4 min read
1/* Die Zahlen von $AMZN haben die Anlegerinnen und Anleger offenbar überzeugt. Ich habe mir dennoch nochmal im 10-Q genauer angeschaut, was bei AWS beachtet werden muss. Vielleicht kann man mir auch jemand bei einer konkreten Frage helfen.

AWS ist...
2/*...offenbar konkurrenzfähig, was die Umsätze im Vergleich zu $GOOGL und $MSFT angeht. Bei MSFT sollte auch bedacht werden, dass hier nicht allein die Azure Plattform in der Cloud Sparte inkludiert ist, was möglicherweise die Vergleichbarkeit reduziert.

Bei den Gewinnen... Image
Aug 2 15 tweets 5 min read
1/* $PYPL übertrifft Erwartungen.

Erwartet wurden 6,81 Mrd. Umsatz, erzielt wurden 6,81. Ein Wachstum YoY von 9%.
Beim Gewinn je Aktie wurden 0,85 Dollar erwartet, erzielt wurden 0,93. Vorjahr 1,15.
Die unternehmenseigene Q2 Guidance lautete 0,86 Dollar und... 2/*9% Wachstum. Beim ausgewiesenen Gewinn sollte beachtet werden, dass es sich dabei um den Non-GAAP-Gewinn handelt. PYPL bereinigt hier vor allem um die Stock-Based-Compensations. Einer Interpretation von 'Gewinnen', der ich mich nach wie vor nicht anschließe. Auf GAAP-Basis.. Image
Jul 20 15 tweets 5 min read
1/* $TSLA verfehlt/übertrifft Erwartungen.

Erwartet wurden 17,2 Mrd. Umsatz, erzielt wurden 16,934. Wachstum von 42% YoY
Beim Gewinn je Aktie wurde $1,81 erwartet, erzielt wurde 2,27. Ein Wachstum von 122,5% YoY. Aber wie gewohnt Achtung. Das sin die Non-GAAP Zahlen. Beim... 2/*...GAAP EPS wurden 1,95 US-Dollar erzielt. Auto-Bruttomage mit 27,9% deutlich niedriger als im Vorquartal, was aufgrund der besonderen Umstände nicht überraschend kommt. Operating Margin ebenfalls deutlich niedriger und wieder auf dem Niveau des Q3-2021. Die...
Jul 20 5 tweets 1 min read
1/* $HFG erwartet Q2 Umsatz über den Prognosen, kassiert aber Gesamtjahresprognose.

Umsatz für Q2 wird bei 1,96 Milliarden erwartet anstatt von 1,91 Milliarden. Wachstum YoY 25,85%.
Adjusted EBITDA liegt bei 140 bis 150 Millionen. (Q2 2021: EUR 158 Millionen). Erwartet... 2/*...wurden 133 Millionen.

Hinsichtlich der Gesamtjahresprognose gibt das Unternehmen die beschleunigte Inflation und den Ukrainie-Krieg als maßgebliche Faktoren an. Die Prognose wird von 20-26% auf 18-23% Wachstum reduziert. Auf Grundlage der derzeitigen Wechselkurse...
Jul 19 17 tweets 5 min read
1/* $NFLX verfehlt 'und' übertrifft Erwartungen.

Erwartet wurde Umsatz von 8,04 Mrd. , erzielt wurden 7,97.

Beim Gewinn je Aktie wurde erwartet $2,96 erzielt wurde 3,20.
Bei den Subscribern war die Guidance Minus 2 Millionen, erreicht wurden -0,97 Million.

Die Guidance für... 2/*...das Q3 sind 7,84 Mrd anstatt der erwarteten 8,1 Mrd Umsatz und $2,14 je Aktie anstatt von 2,76.

Der höhere als erwartete Gewinn wurde vor allem durch eine nicht cash wirksame Neubewertung der Schulden in Euro erzielt. $305 Millionen Auswirkung hatte dies entsprechend...
Jul 18 4 tweets 1 min read
1/* Wie bereits angekündigt, habe ich mir die Stärken und Schwächen der $TSLA-Aktie angeschaut bzw. was ich als solche betrachte. Im ersten Video geht es um 'die' Stärken, die meinem Empfinden nach auch die schärfsten Kritiker anerkennen sollten. Der...

2/*...zweite, kritische Teil ist bereits in Arbeit und wird wahrscheinlich innerhalb der nächsten 1-2 Wochen veröffentlicht. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die (gesittete) Diskussion. 😉

Für Freunde des geschriebenen Wortes, gibt es wie immer auch...
May 11 18 tweets 5 min read
1/ $BYND verfehlt Erwartungen.

Erwartet wurden ein Verlust von 1,03 $ je Aktie und ein Umsatz von 111,7 Millionen USD.

Erzielt wurden ein Verlust von 1,58$ je Aktie und ein Umsatz von 109,5 Millionen. Das stellt gerade mal ein Wachstum von 1,2% YoY da. Für mich das perfekte... 2/*...Beispiel dafür, dass ein wachsender Gesamtmarkt nicht automatisch zu höheren Umsätzen bei den Pure Plays führt. Beyond Meat hat meinem Empfinden nach eben 'kein' überlegenes Produkt und erst recht keinen Moat. Das sage ich übrigens als jemand, der sich seit 3 Jahren...
May 4 15 tweets 5 min read
1/* Da ich es immer häufiger lese: Volkswagens Schulden in der Bilanz als Argument dafür zu nehmen, dass das Unternehmen bald pleite geht, ist mindestens problematisch. Das trifft übrigens auch auf viele andere Unternehmen zu. Dazu ein kurzer Thread...
$VOW 2/*Schaut man auf Volkswagens Bilanz (AR 2021) könnte man denken, dass die Annahme einer massiven Verschuldung korrekt ist. Da ist es auch kein Wunder, dass es solche Schlagzeilen immer wieder in die Zeitungen schaffen. Eben diese Annahme unterschlägt...

auto-motor-und-sport.de/verkehr/volksw…
May 3 5 tweets 1 min read
1/* Das fällt mir momentan auch auf. Das schlimmste daran ist, dass sie dann nicht mal tiefer einsteigen als in die Unternehmens-Präsentationsfolien. Keine Betrachtung der Balance Sheets, Income- oder Cash-Flow-Statements. Wenn man Aktien öffentlich vor zehntausenden... 2/*... Zuschauern als "günstig bewertet" bezeichnet, sollte 'mindestens' das drin sein. In den Folien steht im 'Zweifelsfall' das, was das Unternehmen nach vorne bringen, in den Filings das, was es eher verschweigen will. Die Stock-Based-Compensations erwähnt zum Beispiel so...
May 1 16 tweets 5 min read
1/* In meinem neuen Video zu den #HelloFresh Quartalszahlen, fasse ich die wichtigen Ergebnisse und Aussagen aus dem Earnings Call zusammen und liefere ein Update zu meiner Discounted Cash Flow Analyse der Aktie. Insgesamt habe ich viel gehört und...

$HFG
2/*...gesehen, was mir sehr gut gefallen hat. Der Umsatz lag über den Schätzungen und verdeutlicht nochmal, dass COVID zwar ein Katalysator für das Unternehmen war, aber eben nicht das Geschäftsmodell. Die 'Adjusted' EBITDA-Marge lag zwar deutlich über der Guidance von 3-3,5%... Image
Apr 26 7 tweets 3 min read
1/* Alphabet liegt neben Schätzungen. Umsatz bei 68 Milliarden USD. Net Income bei 16,43 Milliarden. Operating Margin bei 30%.

70 Milliarden Buyback angekündigt.

Hinsichtlich der einzelnen Umsatzkomponenten gibt es aus meiner Sicht kaum...

$GOOGL #Aktien #Boerse 2/* Auffälligkeiten. Außer, dass "Other Bets" endlich mal eine Bewegung aufzeigt. Hier standen im Quartal zuvor noch schlanke 198 Millionen Umsatz. Die Kosten sind derweil bei diesem Segment nur leicht von 1,14 Milliarden auf 1,16 gestiegen. Hoffentlich eine Nachfrage...
Apr 26 8 tweets 3 min read
1/* Ich habe mir gerade das 10-Q von #Netflix angeschaut. Soweit keine großen Auffälligkeiten bei Leases etc. Der Cashflow (ex. SBC) ist also real. Gemessen daran ist $NFLX jetzt meinem Empfinden nach durchaus interessant, sofern die Prognose des...

d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/CIK-0001065280… 2/* ... Vorstands eintrifft. Ich war bei meiner DCF auch eher etwas vorsichtig/böswillig, weil ich die COGS einfach auf dem prozentualen Wert der Umsätze von 2021 gelassen habe. Das 'könnte' durchaus ein Hebel sein, der momentan noch unterschätzt wird.