becciGIFgrrrl Profile picture
Feminismus, Fußball, Filme und Serien & Gedöns | 💖💜💙 | Podcasts🎧: @FRUEFpodcast & @RandaleReich & @kultpess & @filmloew_innen & @kpfilmklassiker | sie/she
16 Jun
Ich glaube daran, dass da draußen Platz für jeden Podcast ist. Und trotzdem ist es falsch und frech, Konzepte einfach so zu kopieren, um ein Format draus zu machen, mit dem Geld verdient wird. Ganz besonders, wenn es Konzepte von Leuten sind, die mit ihren Podcasts quasi den 1/x
-> Grundstein für ein ganzes Podcast-Genre gelegt haben. @halbekatoffl von Frank Young war vermutlich der erste Podcast, den ich gehört habe, in dem jemand seine Migrationsgeschichte zum Thema gemacht hat. Auf Podcastkonferenzen wie der @subscribe_de wurde er in Vorträgen 2/x
-> referenziert, auf Podcastfestivals bekam er eine Bühne. In meinem (weißen) Umfeld war der Podcast ein Dealbreaker, wenn es darum ging, zu realisieren: Ich muss meinen Podcatcher diverser machen, wenn ich meine Perspektive durchs Podcasthören wirklich erweitern will. 3/x
Read 8 tweets
11 Dec 17
Gendersensibler Sprache is a thing. Natürlich musste ich mir #RichtigGendern vom @Dudenverlag bestellen und habe es gleich mal durchgearbeitet. tl;dr: Manches ist schön, vieles ist schwierig. Es folgt ein Thread mit den „Perlen“.
1/x Es ist grundsätzlich gut, dass der Duden endlich was zum Gendern veröffentlicht. Ich bin sicher nicht die einzige, die in öffentlichen Zusammenhängen wie dem Beruf schon mal das Gegenargument gehört hat „Steht aber ja nicht im Duden.“
2/x Es geht dem Duden nicht um eine Rechtschreibnorm bzgl. Gendern. „Richtig gendern“ heißt angemessen sprechen/schreiben und hat etwas mit Verantwortung für die eigene Sprachproduktion zu tun. 👍🏻
Read 20 tweets