Sebastian Profile picture
Ruhrbaron & Connaisseur der #Wissenschaft. Große Klappe, großartiger Humor. Blogger, Redner und wahnsinniger Wissenschaftler in Ausbildung
Sep 13, 2022 56 tweets 9 min read
Die überschätzte Genschere zeit.de/green/2022-09/… via @zeitonline Erstmal Kritik am Artikel von Manuel Stark:
"Es werden auch keine skeptischen Forscher aus Hochschulen oder Pflanzenzüchtungsunternehmen zitiert"

Tut die Autorin in ihrem Artikel auch nicht. Also kein Grund, sich so aufzuspielen.

zeit.de/green/2022-08/…
May 31, 2022 7 tweets 2 min read
Christopher Portier einzuladen und dann der ECHA "Leugnung der Wissenschaft" vorzuwerfen, ist das durchschnittliche Querdenker-Niveau.
Aber ich hätte mal ein paar Fragen an Portier: Warum kann der Mann, der federführend an der Einschätzung des IARC beteiligt war, quasi zeitgleich für die Kanzleien "Weitz and Luxenberg" & "Lundy, Lundy, Soileau & South" als bezahlter Gutachter (160.000$) gegen Glyphosat auftreten?
Aug 14, 2020 13 tweets 3 min read
Da ist sie also, die Umfrage "Naturbewusstsein-2019".
Ich könnte mich lange darüber aufregen, was ab Seite 58 zum Thema Gentechnik steht, aber ich will nur ein paar Dinge erwähnen: Image "Ich finde, der Mensch hat kein Recht, Pflanzen und Tiere gezielt gentechnisch zu verändern."

Die Tatsache, dass der Mensch seit Jahrtausenden Pflanzen und Tiere gezielt auf gewünschte Eigenschaften züchtet, ermöglicht diesen Menschen überhaupt erst die Ablehnung
Jul 27, 2020 31 tweets 5 min read
Ich habe gerade nicht viel Zeit, also nur eine kurze Zusammenfassung, warum das Interview nur Bauernbashing betreibt und das Übliche Anti-Gentechnik-Blabla aufwärmt spektrum.de/news/diese-bra… Ich fasse die Argumente mal zusammen:
1.) "Wenn Gentechnik so toll ist, wieso gibt es nicht schon längst die ganzen neuen Sorten am Markt?"

Natürlich nimmt man trockenheitsresistente Pflanzen als Beispiel. Trockenheitsresistenz ist ein Zusammenspiel von hunderten
Feb 27, 2020 7 tweets 2 min read
Ich suche mal wieder neue Rezepte. Natürlich stöbere ich auf Chefkoch. Grund genug, euch an den neuesten, kulinarischen Perversitäten teilhaben zu lassen: Das Foto hab' ich 'nem befreundeten Schwaben geschickt. Ich hab' seit 2 Stunden nichts mehr von ihm gehört.
Dec 19, 2018 9 tweets 2 min read
Musste 'nen neuen Thread aufmachen:
Jetzt ist der Einzelfall des Mädchens wieder an der Reihe, deren Fall an das Paul-Ehrlich-Institut weitergeleitet wurde und von dem die Antwort kam, dass kein Zusammenhang zur Impfung nachgewiesen wurde Was schlicht und ergreifend den wissenschaftlichen Stand darstellt. Sollte es irgendwann zuverlässige(!) Informationen geben, dass die Impfung doch schwerwiegende Nebenwirkungen in großen Fällen verursacht, könnte sich das Kind auch auf Hilfe vom Staat verlassen.
Dec 19, 2018 26 tweets 6 min read
So Freunde, zum 3. Mal dieses Jahr veröffentlicht der ÖR einen Beitrag der Angst vorm Impfen macht, weil die Autorinnen des Artikels Wissenschaft nicht verstehen. Also, schauen wir uns die Fehler im Beitrag mal in einem seeeeeeeeeehr langen Thread an: Beginnen wir mit der Behauptung der Nebenwirkungen der HPV-Impfung aus Dänemark: