Nikita Gerassimow Profile picture
Seit 2020 freier Journalist und Konfliktbeobachter. Seit 2021 Doktorand an der Freien Universität Berlin. Gelegentlich Autor für DerFreitag und Publikum.
slovan Profile picture Invisible Alien Profile picture Hakan Profile picture andrew.westerman Profile picture Ruben Chagaray Profile picture 9 added to My Authors
Dec 4 25 tweets 12 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- schwere Kämpfe um Bachmut gehen weiter;
- Shojgu trifft Lukaschenko, Moskau und Minsk vertiefen militärische Zusammenarbeit;
- angeblich ein "Deal" zum Zaporizhya Atomkraftwerk in Vorbereitung. Ziehen Russen vom AKW ab?
Thread 👇
(1/25) Image Schwere Kämpfe um die Stadt #Bachmut im Donbass gehen weiter.
Feldlazarette sind auf beiden Seiten überfüllt mit Verletzten.
Die Zahl der Toten lässt sich kaum genau abschätzen.
(2/25) ImageImageImageImage
Dec 1 24 tweets 12 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- schwere Kämpfe bei Bachmut;
- mieses Wetter macht beiden Seiten zu schaffen;
- in Russland wird über eine ukrainische Offensive auf Belgorod spekuliert;
- welche militärischen Folgen der Abzug aus Cherson für russ. Truppen hatte.
Thread 👇
(1/24) Schwere Kämpfe toben nahe der Stadt Bachmut.
Es dürfte der derzeit blutigste Abschnitt der Frontlinie sein.
Die Russen versuchen, die Stadt nördlich und südlich zu umgehen, während die Ukrainer erbittert dagegen halten.
Beide Seiten sprechen von horrenden Verlusten der Gegenseite
Nov 27 21 tweets 10 min read
Update #Iraq #Syria
Im Überblick:
- türkische Truppen setzen Angriffe auf kurdische Stellungen fort, auch Ölanlagen im Visier;
- ein Drohnenangriff trifft angeblich eine von US-Koalition genutzte Basis;
- türkische und iranische Truppenverlegungen in der Region.
Thread 👇
(1/21) Die türkische Armee setzt ihre Militäroperation "Klauenschwert" gegen kurdische Gruppierungen in Syrien und Irak weiter fort.
Bereits am Mittwoch wurden "mindestens 100 Schläge" gemeldet.
Mittlerweile dürften es deutlich über 100 sein.
(2/21)
Nov 24 25 tweets 13 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- schwere Raketenangriffe gehen weiter;
- teilweiser Blackout in der Ukraine, AKWs gehen vom Netz;
- russ. Debatten über ein "jugoslawisches Szenario";
- Kiews "Zeitplan" für den Sieg;
- beide Seiten bauen Verteidigungsanlagen aus.
Thread 👇
(1/25) Russische Truppen haben am Mittwoch die nächste Welle von schweren Raketenangriffen quer durch die #Ukraine ausgeführt.
Einschläge wurden in Dutzenden Großstädten gemeldet, darunter Kiew, Odessa, Dnipro, Mykolaiv, Zaporizhya etc
v.A. die Strominfrastruktur war wieder im Visier
2/
Nov 21 16 tweets 8 min read
Update #Iraq #Syria
Die Türkei hat eine neue "Militäroperation" in Syrien und Irak gestartet.
Schwere Luftangriffe werden ab Sonntag geflogen.
Eine Bodenoperation könnte folgen.
Zeitgleich dazu wurden in der Region auch iran. und russ. Luftangriffe gemeldet.
Thread 👇
(1/16) Image Ankara hat am Sonntag die Militäroperation "Klauenschwert" ausgerufen und ließ dutzende Luftangriffe auf dem Territorium von Syrien und Irak fliegen.
Die Angriffe sollen sich vor allem gegen die kurdischen Milizen PKK und YPG richten.
89 Ziele seien dabei zerstört worden.
(2/16) ImageImage
Nov 20 25 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Raketenangriffe gehen weiter, angeblich 50% der ukrainischen Energieinfrastruktur zerstört;
- Moskau und Teheran vereinbaren Produktion iranischer Drohnen;
- "Ramstein-7": Westen beschließt weitere Waffenlieferungen.
Thread 👇
(1/25) Russische Raketenangriffe gehen quer durch die Ukraine weiter.
In den letzten Tagen wurden Raketenschläge u.A. in den Regionen Lwiw, Mykolaiv, Dnipro und Cherson gemeldet.
In Charkiw, Odessa und Zaporizhya meldeten Behörden schwere Schläge gegen "kritische Objekte und Industrie".
Nov 16 7 tweets 3 min read
Kurz-Update #Ukraine
US-Präsident Biden teilte mit, dass es anscheinend doch eine ukrainische Flugabwehrrakete war, die in Polen gestern Nacht einschlug - dafür gäbe es entsprechende "Hinweise".
Heute Vormittag kommt die NATO zu einer Krisensitzung zusammen.
Thread 👇
(1/7) Zur Erinnerung.
Gestern Abend war in Polen mindestens eine Rakete eingeschlagen (nach ersten Medienberichten zwei).
2 Menschen starben.
Der Einschlag geschah nahe der Stadt Przewodów in der Lublin-Region unweit der ukrainischen Grenze.
Mehr dazu hier 👇
Nov 15 26 tweets 14 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- russische Truppen räumen komplett das Westufer vom Dnjepr, Selenski besucht Cherson;
- massive russische Raketenangriffe in der gesamten Ukraine;
- zwei Raketen gehen in Polen nieder, polnische Regierung tagt in einer Notsitzung.
Thread 👇
(1/25) Russische Truppen haben das Westufer des Dnjepr komplett geräumt.
Am Freitag rückten ukrainische Verbände widerstandslos in die Provinzhauptstadt Cherson und andere Ortschaften ein und hissten ihre Flaggen.
(2/25)
Nov 10 14 tweets 6 min read
Kurz-Update #Ukraine
Die Gerüchte von gestern Vormittag haben sich bestätigt. Noch am Mittwochabend verkündete der russische Generalstab den Komplettabzug vom Westufer des Dnjepr inklusive der Provinzhauptstadt Cherson.
Kiew reagierte bislang aber extrem vorsichtig.
(1/14) Der russische "Befehlshaber der Sondermilitäroperation" Surovikin teilte mit, dass die Entscheidung über Abzug "schmerzhaft", aber notwendig sei, weil Cherson nicht versorgt werden kann.
Dadurch könne "die Kampffähigkeit der Armeegruppierung nicht aufrecht erhalten werden"
(2/14)
Nov 9 8 tweets 4 min read
Kurz-Update #Ukraine
Russische Portale melden, dass in Kürze (womöglich schon heute Abend) eine „grundlegende Entscheidung“ zu Cherson bekannt gegeben wird. Kriegsreporter schreiben übereinstimmend, dass ein Komplettabzug vom Westufer des Dnjepr verkündet werden könnte.
(1/7) Image Die Info von baldiger „grundlegender Entscheidung“ wurde angeblich von Mitarbeitern des russischen Staatsfernsehers geleakt. Dass es um einen russischen Komplettabzug vom Westufer gehen könnte, schließt man aus einer Reihe von indirekten Indizien, darunter:
...
(2/7) Image
Nov 8 23 tweets 10 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- russische Raketenangriffe gehen weiter, Stromabschaltungen in weiten Teilen der Ukraine;
- Kiew erwägt angeblich die "Totalevakuierung" der Hauptstadt;
- 1300 ukr. Starlink-Terminale abgeschaltet;
- #Midterms in den USA laufen.
Thread 👇
(1/23) Russische Raketen- und Drohnenangriffe gehen quer durch die Ukraine weiter.
In den letzten Tagen meldeten verschiedene Regionen, darunter Zaporizhya, Dnipro, Kiew, Mykolaev etc Einschläge auf die "kritische Infrastruktur", insb. das Strom- und Eisenbahnsystem.
(2/23)
Nov 3 24 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Russland steigt in den Getreidedeal wieder ein, Türkei fungiert als "Garant" und "Vermittler";
- Iran bereitet anscheinend die Lieferung von ballistischen Raketen an Moskau vor;
- Kiew bittet den Westen um mehr "Firepower".
Thread 👇
(1/24) Nach einer kurzzeitigen Aussetzung des Getreidedeals ist Moskau in das Abkommen wieder eingestiegen.
Am Mittwoch meldeten russisches Verteidigungs- und Außenministerium, dass der Getreidedeal wieder aufgenommen wird, nachdem die UNO und die Türkei entsprechend vermittelt hätten.
Oct 31 27 tweets 13 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- schwere russ. Raketenangriffe am Montag;
- ukr.Truppen attackieren russ. Schwarzmeerflotte, Moskau setzt "Getreidedeal" aus;
- USA beschleunigen Verlegung von modernisierten A-Bomben in die EU;
- Warum der November interessant wird.
Thread👇
(1/25) Russische Truppen haben am Montag erneut Dutzende schwere Raketenangriffe quer durch die Ukraine ausgeführt.
Offensichtlich gab es mindestens drei Wellen an Drohnen, Raketen und Marschflugkörpern, die auch seegestützt aus dem Schwarzmeer abgefeuert wurden.
(2/25)
Oct 26 25 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Steinmeier reist nach Kiew, Westen sagt weitere Flugabwehrsysteme zu;
- Raketenangriffe gehen weiter;
- nächste Welle der Mobilmachung steht in der Ukraine bevor;
- gegenseitige Schuldzuweisungen rund um die "schmutzige Bombe".
Thread 👇
(1/25) Image Bundespräsident Steinmeier hat erstmals seit Kriegsbeginn die ukrainische Hauptstadt Kiew besucht und Selenski getroffen.
Die Reise war ursprünglich für den 20.Oktober geplant, wurde aber aus Sicherheitsbedenken wegen der russischen Raketenangriffe verschoben.
(2/25) Image
Oct 22 25 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- beide Seiten rüsten sich für die "Schlacht um Cherson", Moskau beginnt mit Evakuierung vom West-Ufer des Dnjepr;
- Iran will ballistische Raketen an Russland liefern;
- Weiterhin Spekulationen um eine neue Offensive aus Belarus.
Thread 👇
(1/25) Moskau erwartet eine massive ukr. Offensive in Cherson.
Am Dienstag erklärten rus. Vertreter in der Region, dass die "Schlacht um Cherson schon in der nächsten Zeit beginnen wird".
Offensichtlich schließt Moskau dabei das Aufgeben des gesamten Westufers des Dnjepr nicht aus.
2/25
Oct 18 25 tweets 14 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- russische Raketen- und Drohnenangriffe halten quer durch die Ukraine weiter an;
- #Iran plant angeblich die Lieferung von weiteren Drohnen sowie Kurzstreckenraketen an Russland;
- Spekulationen um eine zweite Offensive auf Kiew.
Thread 👇
(1/25) Russische Truppen setzen ihre Raketen- und Drohnenangriffe quer durch die Ukraine weiter fort.
Die Angriffe finden mittlerweile täglich statt. Seit Tagen bleibt die gesamte ukr. Luftalarmkarte rot gefärbt.
Bei den Angriffen werden vor allem iranische Drohnen eingesetzt.
(2/25)
Oct 13 25 tweets 14 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Russland führt schwere Raketenangriffe quer durch die Ukraine aus, Stromsystem im Visier;
- Kiew stoppt Stromexport in die EU;
- der Westen will ukr. Flugabwehr massiv aufrüsten;
- Stoltenberg warnt vor "Niederlage für uns alle".
Thread 👇
(1/25) Russische Truppen haben am Montag und Dienstag massive Raketenangriffe auf die #Ukraine ausgeführt.
Nahezu alle ukrainischen "Oblast" meldeten schwere Raketeneinschläge.
Es handelte sich um die stärksten Raketenangriffe seit dem 24. Februar.
(2/25)
Oct 9 26 tweets 12 min read
Update #Ukraine
Eine schwere Explosion erschütterte am Samstagmorgen die Krim-Brücke.
Teile der Autobahn kollabierten. Am Sonntag konnte der Verkehr allerdings wieder aufgenommen werden.
In Russland werden "asymmetrische Vergeltungsschläge" gegen Kiew gefordert.
Thread 👇
(1/25) Am 08. Oktober wurde die Krim-Brücke zum Ziel eines schweren Anschlages.
Offensichtlich detonierte ein mit Sprengstoff beladener Lkw genau in dem Moment, als er über die Brücke an einem mit Öl beladenen Güterzug vorbeifuhr.
Die Explosion war gewaltig. Der Ölzug fing Feuer.
(2/25)
Oct 5 25 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- russische Verteidigungslinien im Norden der Cherson-Provinz brechen ein;
- Lawrow suggeriert weitere Gebietsexpansionen;
- Moskau verlegt neue Technik-Kolonnen an die Front;
- Elon Musk sorgt mit Ukraine-Tweets für Eklat.
Thread 👇
(1/25) Ukrainische Truppen haben russische Verteidigungslinien im Norden der Cherson-Provinz durchbrochen und weite Gebiete eingenommen.
Am Sonntagabend kamen erste Meldungen, dass ukrainische Verbände einen massiven Panzervorstoß im Norden der Provinz gestartet haben.
(2/25)
Oct 2 25 tweets 11 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Liman ist gefallen, neue russische Verteidigungslinien liegen bei Kreminna;
- Spekulationen über Pläne in Belarus;
- Putin unterschreibt den "Angliederungsvertrag", Selenski unterschreibt "Antrag auf beschleunigten Nato-Beitritt".
Thread 👇
(1/25) Ukrainische Truppen haben die wichtige Stadt Liman eingenommen.
Eingetroffene russische Reserven konnten den Fall der Stadt nicht verhindern.
Am 01.Oktober zogen sich letzte russische Verbände durch einen engen Flaschenhals unter Dauerfeuer und Verlusten aus der Stadt zurück.
(2/
Sep 29 25 tweets 10 min read
Update #Ukraine
Im Überblick:
- Moskau beginnt "Angliederungsprozess" von Territorien, Putins Dekret morgen erwartet;
- ukr. Gegenoffensive läuft, russ. Linien an zwei Stellen durchbrochen;
- Anschlag auf Nord Stream-Pipelines: Täter unbekannt, Folgen gravierend.
Thread👇
(1/25) Image "Beitrittsreferenden" in den "Luhansker und Donezker Volksrepubliken" sowie in Cherson und Zaporizhya sind vorbei.
An deren Ausgang gab es weder in Russland, noch im Westen Zweifel.
Noch am Dienstag verkündeten LDVR und die "Militärverwaltungen" ihre Beitrittsgesuche.
(2/25) Image