stefanie Profile picture
„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Für Verhältnismäßigkeit und Diskurs. Gegen Instrumentalisierung der Jugend. Gegen Doppelmoral. Für die Freiheit.
Sep 28 24 tweets 6 min read
Es ging noch kritisch bei der @SZ, im Jahr 2015:

„Der weltweit größte Medikamentenhersteller Pfizer z. B. hat in den USA 2009 nach einem Prozess wegen der illegalen Vermarktung von Arzneimitteln 2,3 Mrd. Dollar gezahlt. … Johnson & Johnson 1,1 Mrd.

1/

sueddeutsche.de/gesundheit/kri… Immer ging es um Betrug und Irreführung, Bestechung oder Vermarktung nicht zugelassener Mittel.
Diese Straftaten erfüllen die Kriterien für das organisierte Verbrechen, deshalb kann man v. Mafia reden. In einem Prozess gegen Pfizer haben die Geschworenen 2010 ausdrücklich …

2/
Sep 27 10 tweets 2 min read
DEUTSCHLAND FEHLEN WICHTIGE DATEN ZUR IMPFUNG:

„Die Frage nach den Nebenwirkungen ist nach wie vor die große unbekannte Variable in jeder Gleichung zum Thema Impfnutzen. …

1/

Impfschäden? Welche Chancen Betroffene jetzt vor Gericht haben - FOCUS online focus.de/gesundheit/new… Tatsächlich hat es die Bundesregierung versäumt, dazu ausreichende Daten zu erheben. In D ist es Aufgabe des PEI, von sich aus alles zur Erfassung aller Nebenwirkungen beizutragen. Es muss gemäß Arzneimittelgesetz alle geeigneten Maßnahmen treffen, um Verdachtsfälle über …

2/
Sep 27 8 tweets 2 min read
@AlexanderKekule:

„Und das Problem ist: Die Pharmahersteller - der Doshi will die Daten schon lange haben - die rücken die Daten nicht raus. Das ist wirklich mir nicht verständlich, ganz ehrlich gesagt. … Also, er sagt selber, ich kann es nicht …

1/

mdr.de/nachrichten/po… … belegen. Es sieht jetzt so aus, aber um zu belegen,dass das stimmt, was ich hier behaupte, bräuchte ich die unmittelbaren Patientendaten. Bitte gebt die her. Und die Pharmaindustrie, Moderna und Pfizer, sagen nein. … Es gibt eine lange Unterschriftsliste von seriösen …

2/
Sep 26 13 tweets 3 min read
DIE IMPFPFLICHTEN UND DAS @BVerfG:

Text von @NeBoehme vom 19.08.22:

„Das BVerfG hat die Verfassungsbeschwerden gegen die Masernimpfpflicht zurückgewiesen. …
Das Gericht bleibt seiner Linie treu, die es schon vor einigen Monaten in seiner …

1/

cicero.de/innenpolitik/e… … Entscheidung zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht begonnen hat. Das ist keine gute Nachricht. Vom Hüter der Verfassung bleibt wenig übrig. …

Eine Impfung ist kein ‚kleiner Pieks‘, sondern mindestens ein starker Impuls für das Immunsystem - und damit ein erheblicher …

2/
Sep 26 5 tweets 2 min read
„The unprecedented rollout of an emergency use authorization vaccine without access to the raw data, with increasing evidence of significant harms, compounded by mandates that appear to serve no purpose other than to bolster the profits of the drug …

1/

dailysceptic.org/2022/09/25/sus… … industry, have highlighted modern medicine‘s worst failings on an epic scale, with additional catastrophic harms to trust in public health.

There is a strong scientific, ethical and moral case to be made that the current Covid vaccine administration must stop until …

2/
Sep 25 37 tweets 7 min read
1/ Auszüge aus dem Kommentar der fünf Chemie-Professoren zum Interview von Prof. Cichutek, PEI, in der @berlinerzeitung zum Thema Covid-19-Impfstoff-Sicherheit:

„Wir halten es für einen Skandal, dass unsere Fragen nicht umgehend und vollständig vom PEI beantwortet werden, … 2/ … unabhängig von der separaten Kommunikation mit der @berlinerzeitung. Es handelt sich um detaillierte Fragen zur Sicherheit von Comirnaty (BNT, Pfizer), deren Beantwortung von höchstem öffentlichem Interesse ist. …

Die Partikelgröße [der Nanopartikel] erscheint uns für …
Sep 25 6 tweets 3 min read
1/ Schon im Januar 2022 hatte der erfahrene Epidemiologe @AlexanderKekule den Sinn eines damals noch schon für den März angekündigten angepassten Omikron-Impfstoffes berechtigterweise in Frage gestellt:

„Wer Omikron hatte, brauche sich dagegen nicht impfen lassen. … 2/ Konkret stelle sich jetzt heraus,

- dass die Welle erstens so schnell kommt, dass wir kaum etwas dagegen machen können

- zweitens, dass die bisherigen Impfstoffe gegen die Infektion selbst nicht helfen, dass also alle mehr od. minder noch einmal …

amp.focus.de/gesundheit/new…
Sep 24 14 tweets 8 min read
1/ Es ist traurig und für die psychische Gesundheit weiter Bevölkerungsteile leider fatal, dass @zeitonline_wis sich so schwer damit tut, bzgl. SARS-CoV2 optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Stattdessen werden erneut Kassandra-Rufer befragt und …

zeit.de/gesundheit/202… 2/ … bedrohliche Pandemie-Szenarien heraufbeschworen.

Hervorzuheben sei an dieser Stelle besonders die „Expertise“ des Modellierers Kai Nagel von der TU Berlin, derer sich @Ingo_Arzt, @flor8i und @ClaWuest hier bedienen.

Jener hatte sich im März 2021 damit einen Namen … ImageImage
Sep 24 4 tweets 8 min read
In seinem Coronavirus-Update-Podcast, Folge 64 vom 12.11.2020, äußert sich @c_drosten dahingehend, dass JEDE Änderung, die man an einem mRNA-Impfstoff vornimmt, natürlich KLINISCH auch wieder nachstudiert werden müsse.

Am 10.09.22 antwortet er via @SZ auf die Frage, ob er … … eine Notfallzulassung von angepassten Impfstoffen auf alleiniger Basis von Daten an ein paar Mäusen für richtig halte, dies sei ein gangbarer Weg.

Sehr geehrte @ndr @KorinnaHennig @ChristinaBerndt @SZ_Wissen @SZ, könnten Sie bitte einmal beim Virologen nachfragen, was ihn …
Sep 23 6 tweets 2 min read
„Ich vermute eher, dass nach Veröffentlichung der Namen der Jury-Mitglieder Druck auf den @ndr ausgeübt wurde, entweder von Interessengruppen oder anderen Jury-Mitgliedern. Und der NDR hat sich diesem Druck schlicht gebeugt. …
Wenn ausgerechnet …

1/

cicero.de/kultur/ulrike-… … der ÖRR nicht mehr seine Unabhängigkeit verteidigt, in welchem Zustand befindet sich dann eigentlich die vierte Gewalt? …

Der Kern der Demokratie ist die politische Selbstbestimmung der Bürger. Damit das möglich ist, braucht es logischerweise echte Meinungsfreiheit …

2/
Sep 23 12 tweets 7 min read
1/ Höchst irritierend, wie wenig wissenschaftl. Diskursbereitschaft bei einem Mitglied des Dt. Corona-Expertenrates anzutreffen ist, und wie diskreditierend unerwünschte Studienergebnisse v. renommierten Autoren kommentiert werden.

Rechts nun die Antwort auf ein solches … 2/ … unwissenschaftliches Vorgehen von einem Mit-Autor der von Sander zitierten Re-Analyse der mRNA-Zulassungs-Studien um Peter Doshi.

Diese war vor kurzem im Journal „Vaccine“ publiziert worden.

Untersucht wurden schwerwiegende Nebenwirkungen von …

pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/36055877/
Sep 23 6 tweets 3 min read
1/ Anlässlich der aktuellen Top-Recherchen von @politico und @investigativ_de zur B&M Gates-Foundation, auch hier ein sehr aufschlussreicher Text aus dem Januar von @RalfHanselle via @cicero:

„Die zehn reichsten Menschen der Welt haben in der …

cicero.de/wirtschaft/bil… 2/ … Corona-Pandemie ihr Vermögen verdoppelt. Einer von ihnen: Bill Gates. …

So wurde z. B. erst in der letzten Woche wieder sichtbar, wie gut die B&M Gates Foundation - quasi der karitative Arm des vermutlich menschenfreundlichsten Unternehmers der Welt - ihr Geld in den …
Sep 22 8 tweets 2 min read
Starker Kommentar von @AlexanderKekule via @welt:

„Noch weniger ist über Art und Häufigkeit von Nebenwirkungen der neuen Vakzinen bekannt. …

Bei den mRNA-Impfstoffen gegen Covid treten jedoch seltene, ungewöhnliche Nebenwirkungen wie Thrombosen …

1/

welt.de/debatte/kommen… … und Herzmuskelentzündungen auf. Über ihre Entstehung ist nur bekannt, dass sie auf einer Fehlregulation des menschlichen Immunsystems beruhen. Daran sind wahrscheinlich bislang unbekannte Eigenschaften des viralen Spike-Proteins beteiligt, das auch bei der Impfung …

2/
Sep 21 6 tweets 2 min read
1/ „Und Sie dürfen sich nicht nur Gastautoren ansehen, wichtiger ist: Wie schreiben hausinterne Redakteure, Auslandsberichterstatter, Ressortleiter? Wie viele von ihnen haben andere Perspektiven ins Spiel gebracht? Das frappierendste Beispiel ist für …

zeit.de/2022/39/die-vi… 2/ … mich die Besetzung der Talkshows. … Wenn ein Gegner von Waffenlieferungen eingeladen ist, hat er drei, vier Befürworter gegen sich. … Als begründungspflichtig gelten die Abweichler, nicht der medial behauptete Mainstream - das ist fatal. Der Abweichler wird gedisst - …
Sep 21 13 tweets 12 min read
@emami_p @Tim_Roehn Naja, die Frage bezüglich Inhalt ist doch, in wieweit bspw. Herr Sander bei seinem Vortrag den Mut hätte, über das Ausmaß von Impfnebenwirkungen/Post-Vac zu sprechen, wohlwissend, dass diverse Impfstoff-Hersteller mächtig Geld für diese Veranstaltung gespendet haben? Und da es … @emami_p @Tim_Roehn … sich hierbei sicher nicht um die erste Veranstaltung dieser Art handelt, wie bitte kann man da die bisherigen Aussagen der Beteiligten zu Impfstoffen und Impfstoff-Sicherheit noch als objektiv wahrnehmen?

Karagiannidis z. B. als Präsident u. S. Kluge als Vorstandsmitglied …
Sep 21 6 tweets 3 min read
1/ So unterschiedlich äußern sich ein langjähriges #STIKO-Mitglied und ein externes Neu-Mitglied aus der #PAIKO-Gruppe zur gestrigen Update-Booster-Impfempfehlung:

C. Bogdan, #STIKO:

„Dagegen sei es nicht Ziel der Impfungen, jede harmlose Infektion zu verhindern, betont … 2/ … Bogdan. Diese Idee sei auch durch Äußerungen aus der Politik befördert worden, er halte sie für unrealistisch: ‚Wir werden immer wieder harmlose Infektionen mit Sars-CoV-2 durchmachen.‘“

C. Falk, #PAIKO und Mitglied im Expertenrat:

„Christine Falk, Präsidentin der Dt. …
Sep 20 6 tweets 2 min read
1/ „Mit der erfolgreichen Anwendung der mRNA-Technologie bei der Impfstoff-Entwicklung sei eine ‚vielversprechende Basis für künftige Forschungsdurchbrüche’ gelegt. Die mRNA-Technologie ist daher eine Chance für die deutsche Pharmaindustrie, die …

finanzen.ch/nachrichten/ko… 2/ … einst als die ‚Apotheke der Welt‘ galt. …

Dabei ergäben sich ‚enorme volkswirtschaftliche Wachstumspotentiale‘ für die Pharmabranche, so die Autoren.“

Wie das Hamburger Abendblatt im Mai 2021 berichtete, arbeitet das Unternehmen Biontech …

abendblatt.de/wirtschaft/art…
Sep 20 7 tweets 4 min read
Sollte die Reihenfolge nicht eigentlich eine andere sein?

Warum wurden bereits über 6000 Berliner gegen Affenpocken geimpft, noch bevor klinische Daten dazu verfügbar waren?

Stehen @ChariteBerlin und @Sander_Lab für diese Art der „Wissenschaft“? Warum haben sie nicht …

1/ … verhindert, dass Menschen hier offenbar als Versuchskaninchen eingesetzt wurden?

Warum wurde mit den Impfungen gegen Affenpocken überhaupt schon begonnen, noch bevor eine Zulassung durch die EMA für genau diese Indikation vorgelegen hatte?

2/

kvberlin.de/fuer-patienten…
Sep 19 17 tweets 5 min read
1/ Hochinteressanter Text von @sternde aus 10/2019 zur immensen Problematik der Fallpauschalen-Abrechnung in Kliniken:

„Chronisch kranke Kinder oder ältere, multimorbide Patienten sind in dieser Systemlogik weniger wert als bspw. ein Patient mit …

stern.de/gesundheit/aer… 2/ … Herzbeschwerden, den man im Kerzkatheterlabor untersuchen und therapieren kann. Einen Beinbruch sollte man möglichst operieren - denn das Gipsen ist aus Sicht vieler Krankenhausgeschäftsführer vergeudete Zeit, in der ein Arzt mehr Umsatz machen könnte. Das große Los für …
Sep 19 6 tweets 2 min read
Auszug aus dem Schreiben von Dr. med. Ulrich Keil an die #STIKO-Geschäftsstelle vom 13.9.22:

„Unsere Forderung nach Offenlegung der individual participant data (IPD) aus den Zulassungsstudien, die für eine Adjustierung nach Alter, Vorerkrankungen etc. für weitere Analysen … … notwendig sind, wäre nach Ihrer Aussage, dass diese IPD den Zulassungsbehörden vorliegen, leicht von der #STIKO zu unterstützen.
Wie im „Vaccine“-Artikel nachzulesen, bedarf es der eingehenden Untersuchung der bisher für spezifische Bevölkerungsgruppen unbekannten …
Sep 19 4 tweets 1 min read
„Der Fall Chikumbutso könnte eine komische Randnotiz bleiben, wenn die Gesamtleistung von ARD (und ZDF) in angemessenem Verhältnis zum finanziellen Aufwand stünde u. man nicht permanent von schulmeisterlichen Haltungsjournalisten direkt od. indirekt …

cicero.de/themen/oeffent… … belehrt und teilweise auch indoktriniert würde. Dass die Öffentlich-Rechtlichen zudem immer mehr als regierungstreues Staatsfernsehen wahrgenommen werden, liegt nicht an wutbürgerlichen Fundamentalkritikern auf Facebook oder Twitter, sondern ist eine direkte Folge …