Ralf Wittenbrink Profile picture
Es gibt immer noch eine große Lücke zwischen dem, was die Öffentlichkeit über COVID-19 weiß, und dem, was sie wissen sollte. Deshalb hier Infos über COVID-19.
Nervschnecke Profile picture Jörg 🌻 @j_honegger@swiss.social Profile picture Irene Hammer Profile picture The Ranting Sheep 🐑 🌻 📯 🇪🇺 🇺🇦 🇬🇪 🇮🇱 Profile picture Guus Brugman 💙 Profile picture 43 subscribed
Jul 15 13 tweets 4 min read
Langfristige Schädigung des zellulären Immunsystems durch #COVID19

Diese Studie legt nahe, dass eine COVID-19-Infektion die Abwehrfähigkeit des Körpers nachhaltig beeinträchtigen kann. Dies könnte Menschen anfälliger für zukünftige Infektionen oder andere gesundheitliche … GRAPHICAL ABSTRACT Probleme machen. "Selbst nach milden Krankheitsverläufen stellten wir eine deutliche Verringerung von Immunzellen im Blut fest", berichtete Studienleiter Winfried Pickl am Montag in einer Aussendung. Für Genesene bedeute das, dass ihr Immunsystem möglicherweise nicht mehr optimal Figure 2  Impact of primary SARS-CoV-2 infection on leukocyte subpopulations as determined after 10 weeks and 10 months. Shown are absolute values of the indicated leukocyte populations in peripheral blood (y-axes) of noninfected control subjects (HC, grey) and COVID-19 convalescent subjects (COVID-19) 10 w (blue) and 10 m (red) after infection (x-axes). (A) Shows violin plots depicting the distribution of the values with bold horizontal lines indicating the median and thin dotted horizontal lines the 25% and 75% quartiles.
Jul 9 5 tweets 2 min read
COVID-19-Pandemie: „Das verheerendste und kostspieligste Ereignis des 21. Jahrhunderts“

18.007.000.000.000 US-Dollar bzw. 18,007 Billionen US-Dollar ($18.007 trillion) - darauf belaufen sich die wirtschaftlichen Gesamtkosten der Pandemie in den USA bis Dezember 2023 …

#COVID19 CORONAVIRUS  Published July 8, 2024 6:00am EDT Commission finds COVID pandemic caused $18 trillion in economic damage to US nach einem neuen Bericht der überparteilichen Kommission der Heritage Foundation. Diese Zahl umfasst mehr als 8,6 Billionen Dollar durch Übersterblichkeit, mehr als 1,825 Billionen Dollar an Einkommensverlusten, 6 Billionen Dollar durch chronische Erkrankungen wie #LongCOVID
Jul 8 6 tweets 2 min read
Langfristige Analyse des Lungenproteoms zeigt anhaltende Reparaturen auch 9-12 Monate nach leichter bis mittelschwerer #COVID19-Erkrankung

Um die homöostatischen Mechanismen in der Lunge nach COVID-19 zu bewerten, wurden im Rahmen dieser Studie die Veränderungen …

#LongCovid
Graphical abstract der Proteinsignatur in der bronchoalveolären Lavage (BAL) von 45 Patienten mit leichter bis mittelschwerer Erkrankung in drei Phasen (akut, Erholung und Rekonvaleszenz) über ein Jahr hinweg untersucht. In der akuten Phase sind entzündete und nicht entzündete Phänotypen durch die Figure 2 Heterogeneous phenotypes of COVID-19 are identified in the lung in the acute phase
Jul 8 5 tweets 2 min read
Persistenz von #SARSCoV2 und/oder Reaktivierung von Herpesviren bei 60 % der #LongCovid-Patienten

In dieser Studie wurde eine neuartige diagnostische Plattform verwendet, bei der Antikörper erfassen werden, die von Plasmablasten oder neu gebildeten …
Graphical abstract Long Covid Antikörper-sezernierten Zellen (ASC) abgesondert werden. Durch das Einfangen von Antikörpern aus diesen speziellen ASC in einer neuen Matrix, die als "Media Enriched with Newly Synthesized Antibodies" (MENSA) bezeichnet wird, kann eine charakteristische Reaktion auf eine Graphical Abstract Serum vs. MENSA
Jul 6 11 tweets 3 min read
Antihistaminika, insbesondere Histaminrezeptor-H1 (HRH1)-Antagonisten, hemmen wirksam die #SARSCoV2-Infektion

In dieser Studie wurde „nachgewiesen, dass HRH1 als alternativer Rezeptor für #SARSCoV2 fungiert, indem er direkt an das virale Spike-Protein bindet.🧵

#COVID19 #Corona Fig 7 Antihistamine drugs prevented SARS-CoV-2 infection in transgenic hACE2 mice. (A) Acrivastine at serially diluted concentrations was premixed with authentic SARS-CoV-2 D614G viruses, followed by incubation with HEK293T-hACE2 cells. After 48 h, the viral RNA in the supernatants was extracted and quantified via RT-PCR-based detection. The IC50 value was calculated based on the relative number of viral RNA copies within each concentration. (B) The IC50 of triprolidine against the authentic SARS-CoV-2 D614G strain was measured and calculated as described in panel A. (C) Schematic of the an... HRH1 verstärkte auch synergistisch den hACE2-abhängigen Viruseintritt durch Wechselwirkung mit hACE2. Antihistaminika verhindern wirksam die Virusinfektion, indem sie konkurrierend an HRH1 binden und so die Interaktion zwischen dem Spike-Protein und seinem Rezeptor unterbrechen.
Jul 3 5 tweets 3 min read
Immunaktivierung und Viruspersistenz im Gewebe bis zu 2 Jahre nach #COVID19

„Unsere Ergebnisse liefern klare Beweise für #Virus-Persistenz und anhaltende Immunaktivierung nach #COVID-19.“

Die Ergebnisse, die von einem für Innovationen in der #HIV-Forschung …

#LongCovid #MECFS
Chronic virus found in long COVID gut up to 2 years post-infection bekannten UCSF-Team veröffentlicht wurden, dokumentierten auch eine Immunaktivierung der T-Zellen im gesamten Körper und Gehirn von Menschen nach #COVID. Diese T-Zell-Aktivierung war bei Long-COVID-Teilnehmern besonders im Rückenmark und in der Darmwand erhöht.
Image
Jul 2 7 tweets 2 min read
Histopathologische Auswirkungen von #SARSCoV2 auf die Leber: Zelluläre Schäden und langfristige Komplikationen

Eine Infektion mit #SARSCoV2 wird mit erheblichen Leberschäden in Verbindung gebracht, die darauf zurückzuführen sind, dass das Virus …

#COVID19 #LongCovid #Corona
Figure 1 Mechanisms of viral entry and receptor expression in liver tissue. The severe acute respiratory syndrome coronavirus 2 virus enters the host cell using its spike protein (S protein) which binds to the angiotensin | converting enzyme 2 receptor. The S protein gets cleaved by furin and cathepsin L, then with the help of transmembrane serine protease 2 the S protein gets activated to facilitate viral entry. These cells are transduced by the virus, which enters the cell through endocytosis, where lysosomal Phosphatidylinositol 3-phosphate 5-kinase aids in endosome formation and permits... aufgrund einer erhöhten Rezeptorexpression leichter in Leberzellen, einschließlich Cholangiozyten und Endothelzellen, eindringen kann.
Die hier vorgestellte umfassende Untersuchung der Leberbeteiligung bei COVID-19 unterstreicht die Fähigkeit des Virus, sich direkt und indirekt
Jul 1 5 tweets 2 min read
Organschäden durch #COVID19 und #LongCOVID

„Organschäden können bei mehr als 50 % der Menschen nach COVID-19 auftreten und bei Jugendlichen und Kindern vielleicht noch mehr.
Organschäden führen zu einer verminderten Funktionsfähigkeit und physiologischen Reserve …

#Coronavirus
Figure 1: Overview figure of effects of COVID and Long COVID on organ systems. Created with Biorender.com. der Organe, was mit einer verminderten Gesundheit, einer geringeren Lebenserwartung und einer erhöhten Anfälligkeit für künftige Infektionen und Erkrankungen einhergeht. Sie äußern sich auch in akuten Ereignissen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sowie in wiederkehrenden
Jun 29 7 tweets 2 min read
#COVID19 erhöht das Risiko für nachfolgende Nierenerkrankungen stärker als #Influenza. Eine retrospektive Kohortenstudie mit realen US-Daten.
Diese Studie zielt darauf ab,
den Zusammenhang zwischen COVID-19-Infektionen und nachfolgenden Nierenerkrankungen zu bewerten,…

#Corona Figure 3: Cumulative Incidence of (1) Acute Kidney Injury (2) Chronic Kidney Disease (3) End Stage Renal Diseases across COVID-19, Influenza, and Negative Control groups wobei Influenza als positive Kontrolle verwendet und eine negative Kontrolle einbezogen wird, um eindeutigere Zusammenhänge zu ermitteln.
Die Hauptergebnisse waren akutes Nierenversagen (AKI), chronische
Nierenerkrankung (CKD) und Niereninsuffizienz im Endstadium (ESRD). Figure 1: Participant Selection Flow Diagram for COVID-19, Positive Control, and Negative Control Groups from the MarketScan Dataset
Jun 27 6 tweets 2 min read
EMA empfiehlt Zulassung des JN.1-Impfstoffs von Pfizer /BioNTech

#Pfizer und #BioNTech erhalten eine positive CHMP-Empfehlung für an Omikron JN.1 angepassten #COVID19-Impfstoff in der EU. Die Impfstoffdosen werden sofort nach der Zulassung durch die … 🧵

#JN1 #ImpfenSchuetzt Pressemitteilung Pfizer und BioN Tech erhalten positive CHMP-Empfehlung für an Omikron JN.1 angepassten COVID-19-Impfstoff in der Europäischen Union 27. June 2024 Europäische Kommission für den Versand an die entsprechenden EU-Mitgliedsstaaten bereitstehen.
Pfizer und BioNTech gaben heute bekannt, dass der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, „CHMP“) der Europäischen Arzneimittel-Agentur
Jun 26 5 tweets 2 min read
@jutta_ditfurth Hier ⬇️ gibt es den wöchentlichen Amelag-Bericht. Die aktuell wohl umfassendste Übersicht für Deutschland insgesamt und einzelne Städte/Messpunkte.



edoc.rki.de/handle/176904/…
edoc.rki.de/bitstream/hand… @jutta_ditfurth Und hier noch eine Auswahl einzelner Bundesländer:

Abwassermonitoring Bayern:



Berlin:



NRW:

bay-voc.lmu.de/abwassermonito…
data.lageso.de/lageso/corona/…
lzg.nrw.de/_php/login/dl.…
Jun 24 5 tweets 2 min read
Wir stecken in einer „Long Denial“-Phase fest

„Long Denial beschreibt den Drang, jedes Ergebnis einer Masseninfektion als Mysterium abzutun. Es ist das Bedürfnis, alles, was ein Virus anrichtet, auf Lock Downs zu schieben, die Jahre zurückliegen und …

#COVID19 #Pandemie a man standing in the rain among people holding umbrellas walks across the street, digital art style, illustration painting Von grandfailure in vielen Fällen überhaupt nicht stattgefunden haben. Es ist das mühsame Vertrauen auf schlechte Wissenschaft, um Masken und Luftreiniger zu verunglimpfen oder gar zu kriminalisieren. Long Denial hat uns mit so falschen Begriffen wie Lernverlust und Immunitätsschuld verflucht,
Jun 19 29 tweets 6 min read
Wovon hängt es ab, ob sich jemand nach Kontakt mit SARS-CoV-2 infiziert oder nicht? Eine neue Studie von Lindeboom et al. untersuchte diese Frage.

Eine kontrollierte Infektion mit #SARSCoV2 bei Menschen, die zuvor nicht mit dem Virus in Kontakt gekommen waren, zeigt, …

#COVID
Immune responses in the context of SARS-CoV-2 infection. Lindeboom et al.' report a controlled human infection model in which individuals who hadn't previously encountered the SARS-CoV-2 virus were exposed to it for the first time. Their immune-system defences were assessed before and after infection by examining gene expression of cells obtained from nasal swabs or blood samples. a, Elevated levels of the protein HLA-DA2 in immune cells called antigen-presenting cells before infection were associated with either abortive infection (no signs of viral presence in testing) or transient infect... wie molekulare und zelluläre Signaturen der Immunreaktion eine wirksame Abwehr gegen #COVID19 vorhersagen.
„Diese Arbeit bietet beispiellose Einblicke in die Dynamik der Immunreaktion auf die Exposition mit dem Virus.
Die Studie befasst sich mit dem seit langem bestehenden Rätsel
Jun 19 24 tweets 4 min read
„Wir haben den Höhepunkt der Verleugnung erreicht. Hier erfahren Sie, warum wir dazu neigen, den Kopf in den Sand zu stecken, und warum wir ihn schnell wieder herausziehen müssen.“

„Sozialwissenschaftler untersuchen seit langem die soziale Organisation der Verleugnung …

#COVID JUNE 18, 2024 6 MIN READ We've Hit Peak Denial. Here's Why We Can't Turn Away From Reality We are living through a terrible time in humanity. Here's why we tend to stick our heads in the sand and why we need to pull them out, fast BY MARIANNE COOPER & MAXIM VORONOV oder wie wir kollektiv ein realitätsfernes Leben führen, in dem wir ernste Probleme nicht erkennen oder sie als normal erscheinen lassen. Die Forschung hat herausgefunden, dass eine der Hauptursachen dafür, dass wir soziale Probleme, die unsere Aufmerksamkeit erfordern, "nicht
Jun 15 4 tweets 2 min read
Eine Generation schwächen

„Bei der derzeitigen Infektionsrate könnten die meisten Amerikaner an #LongCovid erkranken. Leider wird Long COVID inzwischen als langfristige chronische Krankheit betrachtet, von der sich viele Menschen nie wieder vollständig erholen werden.“

#COVID19 "Debilitating a Generation": Expert Warns That Long COVID May Eventually Affect Most Americans By Lynn Parramore JUN 13, 2024 „Die Gefahr ist klar und präsent: COVID ist nicht nur eine Atemwegserkrankung, sondern eine multidimensionale Bedrohung, die sich auf die Gehirnfunktion auswirkt, fast alle Organe des Körpers angreift, zu erhöhten Risiken aller Art führt und unsere Fähigkeit, andere Krankheiten Long Covid is most likely a long-term chronic illness People with persistent long Covid symptoms "generally improve over time," the report says, but recovery can plateau six to 12 months after the initial infection. Just 22% of people who have symptoms at six months post-infection make a full recovery by one year. Among those who don't improve by one year, most remain stable but some worsen. Given large, ongoing studies of long Covid, the public should have more information soon on what recovery trajectories look like after one year.  https://www.statnews.com/2024/06/06/long-covid...
Jun 11 8 tweets 3 min read
Long COVID: Ein chronischer, systemischer Krankheitszustand mit schwerwiegenden Folgen

Der neue Report der National Academies (NASEM):



#LongCovid #MECFS #PEM #COVID19 #SARSCoV2 #Corona #Fatigue #BrainDamage #MassDisablingEvent #ChronicSystemicDisease nap.nationalacademies.org/catalog/27768/…

NATIONAL ACADEMIES A Long COVID Definition A Chronic, Systemic Disease State with Profound Consequences 2024 NASEM Long COVID Definition

„Long COVID (LC) ist eine infektionsassoziierte chronische Erkrankung (IACC), die nach einer #SARSCoV2-Infektion auftritt und mindestens 3 Monate lang als kontinuierliche, rezidivierende und remittierende oder fortschreitende Erkrankung vorliegt, The Disease State of Long COVID  An Infection-Associated Chronic Condition (IACC)  Common Symptoms Diagnosable Conditions Important Features
Jun 10 19 tweets 5 min read
Eine Studie hat ergeben, dass die wiederholte Impfung mit aktualisierten Versionen des #COVID19-Impfstoffs die Entwicklung von Antikörpern fördert, die ein breites Spektrum von Varianten des COVID-19-Virus und verwandter Coronaviren neutralisieren.

#Coronavirus #ImpfenSchuetzt Spike binding IgG and Neutralization Wuhan-1, BA.5, XBB.1.5 Personen, die wiederholt gegen COVID-19 geimpft wurden - zunächst mit Impfungen gegen die ursprüngliche Variante, gefolgt von Auffrischungsimpfungen und aktualisierten Impfstoffen gegen Varianten - bildeten Antikörper, die in der Lage sind, eine Vielzahl von SARS-CoV-2-Varianten Repeat COVID-19 vaccinations elicit antibodies that neutralize variants, other viruses Response to updated vaccine is shaped by earlier vaccines yet generates broadly neutralizing antibodies Date: May 17, 2024 Source: Washington University School of Medicine Summary: A study has found that repeat vacci- nation with updated versions of the COVID-19 vaccine promotes the development of antibodies that neutralize a wide range of variants of the virus that causes COVID-19, as well as related coronaviruses.
Jun 8 11 tweets 3 min read
„Selbst eine leichte oder asymptomatische Infektion kann das Immunsystem schädigen. Sie kann Sie anfällig für neue Krankheiten machen, die Sie vorher vielleicht nicht geplagt haben, aber jetzt, da Ihr Immunsystem geschwächt ist, können diese neuen Krankheiten…

#LongCovid #COVID
From Long COVID Odds to Lost IQ Points: Ongoing Threats You Don't Know About By Lynn Parramore Fuß fassen und Sie befallen. Außerdem können Krankheiten, die in Ihrem Körper möglicherweise geschlummert oder durch Ihr Immunsystem in Schach gehalten wurden, jetzt, da es geschwächt ist, wieder auftauchen – Dinge wie Gürtelrose, HIV oder ein Wiederaufleben von Herpes.
Jun 4 5 tweets 3 min read
Eine wie immer sehr fundierte Einordnung von Yonlong Richard Cao @yunlong_cao zu #KP3.

„KP.3 beginnt, KP.2 zu verdrängen. Seine einzigartige Q493E-Mutation weist einige kritische Merkmale auf:
1) KP.3 hat eine höhere ACE2-Bindungsaffinität als KP.2.

#SARSCoV2 #COVID19 #Corona
Übersicht Daten zu KP.3 2) KP.3 ist immunologisch ausweichender. KP.3 +31del (KP.3.1.1) am meisten.
3) KP.3 ist besonders gut darin, Antikörpern der Klasse 1 auszuweichen.
Q493E von KP.3 kann mit der F456L-Mutation einen Epistase-Effekt haben, der zu einer Erhöhung der ACE2-Bindungsaffinität führt. Dies
RBD-hACE2 binding affinity
Jun 3 6 tweets 3 min read
„Stellen Sie sich vor, Sie sind Wissenschaftler:in, MIT-Physiker:in, Forbes 30u30, und haben Millionen von Anhängern in verschiedenen sozialen Medien, die über die Wissenschaft kommunizieren. Frisch verheiratet, voller Hoffnungen und Träume. Plötzlich ist das für Sie Alltag. Dies ist die Realität von @thephysicsgirl und so vielen anderen. Es kann jeden treffen.

Dies ist @thephysicsgirl , eine brillante Wissenschaftlerin, die seit Januar 2023 an #LongCovid leidet. Im Video ist sie wach, aber nicht in der Lage, sinnvoll zu interagieren oder viele
Dianna Cowern
Jun 3 4 tweets 2 min read
4- bis 6-fach erhöhtes Risiko für neue psychiatrische Diagnosen nach #COVID19 - Studie mit 13 Millionen Kindern und Jugendlichen

„Innerhalb von zwei Jahren nach der #SARSCoV2-Infektion hatten Kinder eine Wahrscheinlichkeit von 0,15 neue psychiatrische Diagnosen zu…

#LongCovid
Post-COVID-19 Mental Health Distress in 13 Million Youth 4~6 Times Increased Risk Of Acquiring New Psychiatric Diagnoses (In both boys and girls, and those with SARS-CoV-2 positive tests or diagnosed COVID-19 ) erhalten, verglichen mit 0,026 bei nicht infizierten Kindern; bei Jugendlichen lag die Wahrscheinlichkeit bei 0,19, verglichen mit 0,05 bei ihren nicht infizierten Altersgenossen. Die Hazard Ratio (HR) betrug 6,0 (95% Konfidenzintervall, 95%CI: 5,8-6,3) für Kinder und 4,2 für