Schnabelobst, gar. Profile picture
“I love deadlines. I love the whooshing noise they make as they go by.” Douglas N. Adams
Jun 28 17 tweets 4 min read
Heute gab es ohne viel Ankündigung und Drama eine weitere Anhörung in Sachen #Trump und dem #SturmAufsKapitol.

MIT MEHREREN "BOMBSHELL" ENTWICKLUNGEN.

Ja, Großbuchstaben. Ja, laut gebrüllt. Der Hammer.

Unter "Secret Service" auch in den Trends: #Trump hat nicht nur

1/
2/
versucht, die Wahl zu korrumpieren und durch Bestechung, Lüge und Druck diese zu manipulieren, vor und nach der Stimmabgabe. Er hat nicht nur versucht einen Mob aufs Kapitol zu hetzen, der seinen Vizepräsidenten #Pence ERMORDEN und Jagd auf "Demokraten" machen sollte, nein:
Jun 28 13 tweets 3 min read
Noch was zum Thema #Epstein und Ghislaine Maxwell, bevor mich das Wetter endgültig in die Horizontale schickt.

Der Prozess gegen Maxwell findet heute mit einem Urteil sein (vorläufiges) Ende.

Und Twitter tobt, man solle die "Kundenliste" von Epstein veröffentlichen.

Was

1/ 2/
auf den ersten Blick wie eine gute Idee, Gerechtigkeit und Transparenz aussieht, hat auf den zweiten Blick mehr als nur ein "Gschmäckle".

Der Grund dafür ist, dass die Vorgänge um das "groomen" von halbwüchsigen Mädchen und das zur Verfügung stellen an VIPs weder ein Hobby
Jun 28 5 tweets 2 min read
Das Obst übersetzt: #Lindner Edition

"Ich hab einen! Ich hab einen! Einen tollen Einfall! Ich erzähl den Leuten jetzt, dass ich Subventionen einspare. Und für Kitas bin. Dann lieben sie mich.
Nichts Neues? Stimmt, aber das Timing ist so gut, schaut her:
Die Prämie für Neue

1/ 2/
E-Autos ist demnächst Geschichte. Damit hab ich nichts zu tun. Das Kita Qualitätsgesetz kommt auch, damit hab ich auch nichts zu tun. Und ich bin "befleckt", weil meine Stimmungsmache für Synth Fuels (Hey, Porsche, ich liebe meinen 911er, für die Akten!)
Jun 27 4 tweets 2 min read
Fabio #deMasi ist der Meinung, der Kreml habe die Bundesregierung und #Scholz wegen #Wirecard in der Hand.

Kann man so sehen.

Ist nur nicht schlüssig. Wäre es so, hätte Scholz (und hätten andere) schon viel früher die Reißleine ziehen können, ganz 1/

t-online.de/finanzen/news/… 2/
ohne persönlich unter Dauerfeuer von "Kollegen" wie de Masi zu geraten.

Wahrscheinlicher ist, dass die Verflechtungen von wirecard schon früher ans Tageslicht kamen, aber niemand den Wahnsinn stoppen konnte. Das Finanzsystem steht seit der Krise 2008/09 auf tönernen Füßen,
Jun 27 13 tweets 4 min read
Über den #BRICS Gipfel wurde hierzulande wenig berichtet, dabei bestätigt er mal wieder, dass das Obst doch keinen Aluhut auf hat.

#Putin hat diesen - gemeinhin nicht beachteten und "abgeschriebenen" Gipfel mal wieder dominiert und die Länder

1/

markets.businessinsider.com/news/currencie… 2/
B-rasilien, R-ussland, I-ndien, C-hina und S-üdafrika an einen Tisch gebracht.

Und dort hat er die Weichen für das gestellt, was seit vielen Jahren geplant war und ist. Es wundert eigentlich nur, dass nicht noch Nordkorea und Iran mit am Tisch saßen.

RESERVEWÄHRUNG!
Jun 26 10 tweets 4 min read
Ja, es ist nachvollziehbar, sich über den Vorschlag von Bundeskanzler #Scholz von der #SPD zu ärgern, die Betriebe (sic!) sollen den Arbeitnehmern (sic!) eine #Einmalzahlung leisten, dafür solle es weniger Lohnsteigerung geben.

Auf den zweiten Blick indes, fällt dabei aber

1/
2/
auch auf, dass es für #Scholz ein Leichtes wäre, #Putin und die Pandemie zu nutzen, um seiner sozialdemokratischen Wählerschaft Gutes zu tun.

Seine Wähler würden sich für sich oder für Andere freuen und alles wäre gut, würde er nur "Geld locker machen" oder wenigstens die
Jun 26 4 tweets 1 min read
DAS ist eine ganz wichtige "Sanktion" gegen #Putin und seine Verbrechen.

Die USA und die G7 Staaten haben vor, die Einfuhr von Gold aus Russland zu unterbinden.

Das wird mind. zwei wesentliche Folgen haben:

1. Heftiger finanzieller Einschnitt für Putin und seinen Krieg

1/ 2/
2. Goldpreisanstieg im Rest der Welt

Was der Rubel dazu sagen wird ist offen. Zwar schwächt es die russische Liquidität, bewahrt aber auch Russlands Goldreserven.

Fun fact: Ich predige hier hoch und runter, dass Russland hinter dem Edelmetall Hike der letzten Jahre steckt,
Jun 19 20 tweets 5 min read
Liebe Leute,

die Frage der Kriegsbeteiligung Deutschlands in Sachen #Putin und (der) #Ukraine ist keine. Also keine Frage.

Wir sind seit Jahren Kriegsteilnehmer, wir haben's nur nicht begriffen.

Wenn hier in Schland das Gas abgedreht wird, das Finanzsystem attackiert wird, 1/ 2/
die Leute polarisiert und zum Pseudoaufstand manipuliert werden. Wenn Ransomware Banden vordergründig Geld sammeln, aber eigentlich abklopfen, wie man maximal disruptiv Infrastruktur lahmlegen kann. Wenn rechte Extremisten Bundeswehr und Polizei, Verfassungsschutz und
Jun 17 4 tweets 2 min read
Heute ist ein guter Tag für eine öbstliche Predigt zum Thema #Botnets und #CyberSecurity

Wenn Ihr solche Artikel lest, dann denkt Ihr ziemlich sicher: "Gut so!"

Was Ihr nicht denkt?

"Sch***, vielleicht war mein Handy/mein PC/mein Kühlschrank

1/

spiegel.de/netzwelt/web/r… 2/
deshalb so langsam!"

Ernsthaft:

Botnets verwenden illegal fremde Hardware. Dazu gehören heutzutage auch Handies, Kühlschränke, Fernseher, und und und.

Tja, und wenn ihr nicht gerade wie ich vom @vodafoneservice auf Twitter geblockt werdet, weil ihr ISDN Geschwindigkeit und
Jun 17 5 tweets 2 min read
Großbrittaniens Ministry Of Defense (MOD) mit einem Update zu(r) #Ukraine:

(via @peterjukes)

Es besteht eben _KEIN_ Konsens in Russland in Bezug auf den Ukraine Krieg, sonst würde nicht das "Aussprechen gegen den Krieg" kriminalisiert werden und man hätte auch keine

1/ 2/
20 (!) Jahre Haft für den "Kampf gegen die Russische Föderation" installiert. Das sind stalinistische Maßstäbe, die hier erreicht werden.

Dazu kommt die Randbemerkung über die "Freedom For Russia Legion", die in absehbarer Zeit zu einem echten Problem für #Putin werden
Jun 17 4 tweets 3 min read
Wäre ich ein sinistres Obst, das der Politik alles zutraut..
..ich würde davon ausgehen, dass man bewusst die Inzidenzen ans Limit fährt, damit man im Winter jederzeit die Möglichkeit hat, Corona-Einschränkungen zu aktivieren, die dann den Energieverbrauch minimieren

Sprich:

1/ 2/
Wenn Graf Vladimir von und zu #Putin|s Gnaden uns das Gas abdreht, steckt man alle ins Homeoffice und beschränkt möglichst viel, dann spart man den ganzen Pendler-Sprit, fährt die Büros auf 10 Grad Celsius runter und streicht alle "leisure rides".

Fänd ich gar nicht so
Jun 3 5 tweets 2 min read
Ich lese seit gestern immer wieder die manipulative "Berichterstattung" über die Kurzumfrage zum Thema #Atomwaffen.

1. Die "Grünen" heute sind mit den G. vor 40 Jahren nicht zu vergleichen. Grün "damals" war ein massiv von der Sowjetunion unterwandertes, "pazifistisches" 1/ 2/
Grüppchen, das ideologisch und weltfremd vor sich hin geeiert ist. Die Grünen heute sind eine liberale und progressive Wählerschaft, die nebenher begriffen hat, dass es ökologisch so nicht weiter gehen kann

2. Wenn 64% der Grünen und 61% der restlichen Parteien für einen
Jun 2 10 tweets 3 min read
Es gibt unterm Strich genau zwei Möglichkeiten, was #Stöhr als Nachfolger von #Drosten im Expertenrat angeht.

Entweder haben a) die Initiatoren der #GBD es tatsächlich geschafft, Schland zu unterwandern...

...oder b) Stöhr wird als "Experte" eingebracht, um für innere

1/ 2/
Stabilität zu sorgen.

Ich kann nicht sagen, welche Variante zu trifft, keiner kann das zu diesem Zeitpunkt.

Was man sagen kann ist, dass die seit Jahren mobilisieren fringe Gruppen durch die Bemühungen der Polarisation und der Unterwanderung der Demokratie in den letzten
Jun 2 4 tweets 4 min read
Jepp, Sheryl #Sandberg tritt nach 14 Jahren als Kopf von #Facebook/#Meta zurück. Mal abgesehen davon, was sie danach so vor hat und wie ihr Verhältnis zu #Zuckerberg so ist, sollte man auch immer im Hinterkopf behalten, aus welcher Familie sie stammt.

Die war nämlich den 1/ 2/
Leuten sehr nahe, die unter anderem #Netanjahu hervorgebracht haben. Ohne den weder das Phänomen #Trump, noch #CambridgeAnalytica/#Brexit noch irgendetwas in der Form der #GOP/#GPQ möglich gewesen wäre.

Netanjahu war und ist, wie ich nicht müde werde zu betonen, ein enger
Jun 2 4 tweets 2 min read
Service Tweet: Twitter-Umtriebe

Nachdem ich in den letzten Tagen gleich mehrfach mit diversen "Bubbles" kollidiert bin, eine davon mit Q-Nähe, erlebe ich gerade reichlich neue "Follower":

Neue (und ein paar ältere) Accounts, mit der Besonderheit, wenig zu posten, aber

1/ 2/
selbst Accounts aus der #SPAM-Ecke zu folgen.

Ziel ist offensichtlich, die Reichweite ungeliebter Accounts dadurch einzuschränken, dass man ihren Qualitätsindex in Twitters Algenrhythmen dadurch senkt, dass man massenweise Follower anhängt, die selbst fast ausschließlich