Wir klären auf Profile picture
Oct 2 12 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Dieser Post der alleinerziehende Kollegin und dem verhängten Bußgeld hat ziemlich viel aufgewirbelt, vor allem in anderen sozialen Netzwerken..Gut so!
Neben Einigen, die ernsthaft die Echtheit anzweifeln, gab es auch unfassbar viele Hilfsangebote Die Kollegin braucht aktuell keine finanzielle Unterstützung, ist aber ebenfalls total überwältigt von den lieben Angeboten.
Vielen Dank dafür 🤗
Sep 30 30 tweets 4 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Ich bin 44 Jahre, 2 Kinder (1 Kind noch zu Hause), Alleinerziehende . Image Ich arbeite seit über 12 Jahren , als Teilzeitkraft in der ambulanten Pflege. Seit dem 15.03.22 bin ich dem Gesundheitsamt als ungeimpfter Mitarbeiter durch den Arbeitgeber gemeldet. Ich habe mich bis heute an alle vorgeschrieben Hygienemaßnahmen gehalten.
Sep 27 10 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Dieses Mal habe ich gute Nachrichten aus Neuseeland. Alle die die sogenannte Impfung im Gesundheitswesen verweigert haben, sind ja am 15. November 2021 entlassen worden und hatten Hausverbot bekommen.(Ich durfte theoretisch nur als Patientin oder Besucherin ins Krankenhause).
Sep 6 10 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Ihr Lieben,
ich möchte mich hier nochmal zu Wort melden.
Wir hatten jetzt über zwei Jahre Zeit, unseren Mut zu sammeln, zwei Jahre, um das Narrativ zu beobachten, zu erleben, darunter zu leiden, uns zu beugen, und auch aufzustehn, NEIN zu sagen, sich zu verbinden, zu erleben, dass wir viele sind, unsere Angst anzusehn, mehr und mehr in allen Bereichen zu uns zu stehn. Wir wissen, dass wir richtig liegen, wir können Recht von Unrecht unterscheiden, wir haben Intuition.
Was brauchen wir mehr?
Aug 31 7 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo miteinander!

Bei mir hat sich das GA nach vielen Wochen wieder gemeldet. Aufgrund einer fortbestehenden Erkrankung (die mich derzeit zum Glück nicht arbeitsunfähig macht) hatte ich nur ein Attest über diese einreichen können.
Eine Kontraindikation stellt natürlich kein Hausarzt aus.
Aug 15 6 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo Steffi
Gibt es die Möglichkeit im Hauptkanal einen Aufruf zu starten? Es geht um folgendes: Patienten bei uns stationär chirurgisch, soll zwangsgeimpft werden, es gibt einen Betreuer, dieser hat den richterlichen Beschluss erwirkt. Hintergrund ist, daß eine Heimversorgung angegangen werden soll weil die häusliche Versorgung durch die 24 Stunden Kräfte problematisch war. Angeblich gibt es kein Heim, welches ungeimpfte Personen aufnimmt, daher die Zwangsimpfung. Patientin möchte dies nicht!
Aug 11 36 tweets 4 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise
Gastbeitrag

Unser Krankenhaus ist ein kleiner Mikrokosmos. Ein kleines eigenes Universum, was die große aktuelle Realität abbildet. Hier wird getestet und isoliert und Maßnahmen getroffen, was das Zeug hält. Und natürlich geimpft.
Aug 7 25 tweets 4 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Ich möchte euch von einer Erfolgsgeschichte berichten. Ich bin 44 Jahre alt und arbeite seit mehr als 20 Jahren in der Verwaltung eines Akutkrankenhauses im Ruhrgebiet. Seit 2008 bin ich kaufmännischer Sachbearbeiter im Medizincontrolling. Als die ersten Impfstoffe gegen COVID-19 verfügbar waren, wurden diese auch bei uns im Haus den Mitarbeiter*innen angeboten.
Aug 6 27 tweets 4 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Pervertierung eines Berufsstandes
Ich bin seit mittlerweile 11 Jahren in der Pflege aber dafür habe ich diesen schönen Beruf nicht ergriffen. Mit welcher Gleichgültigkeit inzwischen mit Patienten umgegangen wird ist kaum noch in Worte zu fassen. Meine Kundin Frau F. ist 93 und noch sehr selbstständig. Auch wenn sie für ihr Alter noch rüstig ist bemerkt sie doch kognitive Schwächen, es dauert bis sie sich mit einer neuen/veränderten Situation auseinander gesetzt hat. Angehörige gibt es kaum noch und wenn weiter weg.
Aug 6 7 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Heute habe ich einen Klienten in der Psychiatrie besucht, ihm geht es schrecklich und das sieht man ihm auch an. Er hat sich grade nach einem Suizidversuch einigermaßen stabilisiert und dann vor wenigen Tagen seinen Vater plötzlich und unerwartet tot zu Hause vorgefunden. Eine sensible Situation.
Aug 1 13 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo an alle hier,

dieser Beitrag ist inzwischen mein 3. Bericht für diesen Kanal. Es scheint, als gehe der Wahnsinn der letzten Jahre unaufhaltsam weiter, auch wenn ich in meinem Altenheim inzwischen beobachte, dass z. B. die vorgeschriebenen Maßnahmen innerhalb der Einrichtung nicht mehr von jedem Mitarbeiter ernst genommen werden.
Jul 13 14 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Es ist mal wieder Zeit einen Bericht aus Neuseeland zu schicken. Vor genau 8 Monaten sind alle nicht geimpfte Menschen, die im Gesundheitsdienst gearbeitet haben, entlassen worden ( inklusive Putzfrauen, Köche , Gärtner, Elektriker, sogar z.B Eltern die ihre behinderten Kinder versorgt haben- ihnen wurde der Geldhahn abgedreht,
Jul 11 31 tweets 5 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Es bleibt spannend, leider nicht im positiven Sinne.
Während in Brandenburg nun 2 Kollegen aussortiert wurden, weil Ersatz für sie eingestellt werden konnte und der AG keine Notwendigkeit sah sich für die beiden Mitarbeiter einzusetzen, werden in NRW immer mehr Verfahren eingestellt.
Dabei hieß es Ende Mai noch, dass auch NRW Ernst machen würde und Betretungsverbote und Bußgelder ab dem 15.06 umsetzen wolle.
Jul 10 7 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Zwischendurch mal ein persönlicher Bericht. Ich arbeite in einer großen Behinderteneinrichtung, haben dort auch eine "ungeimpft" Gruppe gegründet und eine Abordnung trifft sich regelmäßig mit MAV und Vorstand zum Austausch. Wir haben das große Glück, dass unser Arbeitgeber auch den Pflegenotstand sieht und in verschiedenen Gremien und lokalen Politikern darauf aufmerksam macht.
Jul 7 6 tweets 1 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo, ich muss mal berichten was ich erlebe! Ich bin ja genesen und wurde in einem Heim eingestellt, die über Corona so wie wir denken, entsprechend geht es dort auch locker zu! Mir wurde versprochen, dass es anders ist als in anderen Heimen, denn ich wollte deshalb nicht mehr ins Heim. Deshalb habe ich ja vorher in der Intensivpflege gearbeitet, aber die waren total coronagläubig.
Jul 4 7 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo!
Ich wurde auch durch eine andere Methode aus dem Team rausgemobbt. Wurde einfach in ein anderes guten wegestück entferntes Altesheim " versetzt". Obwohl ich die einzige Fachkaft war, die in meinem Ex Heim alle 3 Schichten arbeitete, die keine Beschwerden weder von Bewohnern noch von den Angehörigen über meinen Job erhalten hab und als stellvertretende PDL bis 2020 gewesen bin. Ohne mein Einverständnis. "Einfach so".
Jul 4 15 tweets 3 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo,

ich hatte hier berichtet, dass mich mein Arbeitgeber nun richtig raus ekeln will. Hatte eine Abmahnung bekommen, die aus meiner Sicht nicht haltbar ist. Nach dem ganzen Mobbing und Psychoterror habe ich heute von der Geschäftsführerin eine schriftliche Abmahnung per Post erhalten.
Die wollen mich jetzt richtig raus ekeln. Daher werde ich jetzt definitiv den rechtlichen Weg gehen und versuchen, was nur geht.
Jun 30 14 tweets 2 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo zusammen…
ich verzweifle auch langsam, die geimpften Kollegen infizieren sich grade wieder reihenweise mit dem C und die meisten nicht zum ersten mal in diesem Jahr. Ich fange Dienste auf so gut es geht, die Kollegen und Bewohner danken es mir, aber dann kommen so Aussagen wie vom Herrn Lauterbach und unsere Geschäftsführung ist auf konformer Linie.
Jun 23 22 tweets 4 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Hallo ihr Tapferen!
Hier kommt mal mein Statement und zweiter Beitrag.
Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich die Gruppe entdeckt, und einen ersten Bericht geschrieben. Völlig verstört und traumatisiert über das was da passiert ist und diese Lüge,die ich jeden Tag leben musste auf der Arbeit im Krankenhaus.Von verschwunden Daten der Covidpatienten über sinnlose Maßnahmen und Patienten sowie Personal zu quälen. Ich bin raus im Mai letzten Jahres.
Jun 10 49 tweets 6 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Last Post oder KaLeun von Brücke
Ich habe fertig…
Nach über 30 jähriger Tätigkeit als Krankenpfleger am Krankenbett, hänge ich nun endlich meinen weißen Kasak an den Nagel. Und das nicht dadurch, das in den letzten 20 Jahren, die Arbeitsverdichtung und zusätzliche Belastungen in der Pflege zugenommen haben.
Auch nicht durch den Dokumentationsirrsinn, jede Tätigkeit am Patienten schriftlich zu fixieren.
Jun 8 4 tweets 1 min read
@Gesundheitswesen_in_der_Krise

Bekommt ihr davon etwas in den Medien mit? Seit 6 (!) Wochen herrscht hier in NRW Ausnahmezustand.
Was macht unser Bundesgesundheitsminister derweil? Er warnt! Vor einer Immunitätslücke verursacht durch die Maßnahmen.
Was ist seine Lösung? Noch mehr Maßnahmen 🤦‍♀